SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Italienische Landschaft
  • Italienische Landschaft
  • Bild
  • August Bromeis (28.11.1813 - 12.1.1881), Maler
  • 1869
  • Öl auf Leinwand
  • 151 x 220 cm
  • Ident.Nr. A I 55
  • 1869 Ankauf vom Künstler
  • Sammlung: Nationalgalerie | Alte Nationalgalerie
  • © Foto: Nationalgalerie der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Andres Kilger
Beschreibung
»Auch ich in Arkadien!«, übertitelte Goethe euphorisch seine »Italienische Reise« 1816/17 und dürfte damit das Empfinden zahlreicher Künstler formuliert haben, die im 19. Jahrhundert nach Italien aufbrachen. Auch August Bromeis folgte, frisch von der Münchner Akademie, 1833 diesem Ruf des Sehnsuchtslands und traf in Rom auf den alten Landschaftsmaler Joseph Anton Koch, der einen großen Kreis gleichgesinnter Künstler um sich geschart hatte. Kochs noch an Nicolas Poussin geschulte heroische Landschaftsauffassung hinterließ in Bromeis’ Werk seine Spuren und die gebirgige Küstenlandschaft mit rastenden Schafhirten, die 1869 von der Nationalgalerie beim Künstler angekauft wurde, folgt in ihrem dreizonigen Aufbau dem Vorbild Kochs. – Bromeis blieb fünfzehn Jahre in Rom, bis 1848, und kehrte 1880 noch einmal nach Italien zurück. Er gehört zu den frühen Deutschrömern. | Regina Freyberger


SIGNATUREN UND INSCHRIFTEN
Bez. rechts unten: A. Bromeis. Cassel 1869

AUSSTELLUNGEN
– Weltausstellung, Wien, 1.5.-1.11.1873

LITERATUR
– Ausst.-Kat. Wien 1873: Officieller Kunst-Catalog. Welt-Ausstellung 1873 in Wien, Ausst.-Kat. Wien 1873, S. 154, Kat.-Nr. 306
– Jordan 1876: Beschreibendes Verzeichniß der Kunstwerke in der Königlichen National-Galerie zu Berlin, bearb. v. Max Jordan, Berlin, Mittler & Sohn, 1876, 2. Aufl., S. 71, Kat.-Nr. 44
– Nationalgalerie Kataloge 1876: Beschreibendes Verzeichniß der Kunstwerke in der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Katalog der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Verzeichnis der Gemälde und Skulpturen in der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Verzeichnis der Gemälde und Bildwerke in der National-Galerie zu Berlin, Berlin, 1876-1902, Kat.-Nr. 44
– Nationalgalerie 1986: Die Gemälde der Nationalgalerie. Verzeichnis. Deutsche Malerei vom Klassizismus bis zum Impressionismus. Ausländische Malerei von 1800 bis 1930, bearb. v. Claude Keisch, Berlin (Ost), Staatliche Museen zu Berlin, 1986, o. S.
– Nationalgalerie 1996: Die Gemälde der Nationalgalerie, München, Saur, 1996 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 1999: Gesamtverzeichnis der Gemälde und Skulpturen; Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin, München, Saur, 1999 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 2017: Malkunst im 19. Jahrhundert. Die Sammlung der Nationalgalerie, hrsg. v. Angelika Wesenberg, Birgit Verwiebe und Regina Freyberger, Petersberg, Imhof, 2017, S. 130 mit Abb.
– Thieme/Becker 1907-1950: Ulrich Thieme und Felix Becker, Allgemeines Lexikon der bildenden Künstler von der Antike bis zur Gegenwart, Leipzig, Engelmann, 1907-1950, Bd. 5, 1911, S. 54


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.