SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Lagernde Beduinen. Ölstudie
  • Lagernde Beduinen. Ölstudie
  • Bild & Skizze
  • Eugen Felix Prosper Bracht (3.7.1842 - 15.11.1921), Maler
  • 1891
  • Öl auf Leinwand
  • 43 x 55,5 cm
  • Ident.Nr. A III 750
  • 1986 Ankauf von Horst Krämer, Berlin
  • Sammlung: Nationalgalerie | Alte Nationalgalerie
  • © Foto: Nationalgalerie der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Andres Kilger
Beschreibung
Provenienz
Im Frühjahr 1891 trat Bracht gemeinsam mit Johannes Freiherr von Eckardtstein und dem Tiermaler Richard Friese seine zweite Orientreise an. Ein Ziel dieser Reise war eine Exkursion in die Wüste Negev. In mehreren Etappen, auf denen sie jeweils einige Tage in Beil Djibrin, in Ain Djiddy und Wadi Nimriyeh haltmachten, erreichten sie am 25. April 1891 die Wüste Negev. – Zwei weitere Studien von dem Aufenthalt in Ain Djiddy (heute En Gedi) aus dem Nachlaß befinden sich in den Städtischen Kunstsammlungen Darmstadt (vgl. M. Großkinsky, Eugen Bracht, Darmstadt 1992, Kat.-Nr. 33 und 34). | Angelika Wesenberg


SIGNATUREN UND INSCHRIFTEN
Bez. rechts unten: Ain jiddy. 21. 3 91. / Eugen Bracht.

AUSSTELLUNGEN
– Globale Resonanzen (AT), Berlin, Nationalgalerie im Hamburger Bahnhof

LITERATUR
– Nationalgalerie 1996: Die Gemälde der Nationalgalerie, München, Saur, 1996 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 1999: Gesamtverzeichnis der Gemälde und Skulpturen; Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin, München, Saur, 1999 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 2017: Malkunst im 19. Jahrhundert. Die Sammlung der Nationalgalerie, hrsg. v. Angelika Wesenberg, Birgit Verwiebe und Regina Freyberger, Petersberg, Imhof, 2017, S. 126 mit Abb.


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.