SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Pferdehändler in der Schänke
  • Pferdehändler in der Schänke
  • Bild
  • Christian Ludwig Bokelmann (4.2.1844 - 14.5.1894), Maler
  • um 1890
  • Öl auf Leinwand
  • 98 x 140 cm
  • Ident.Nr. A III 729
  • 1894 Ankauf aus dem Nachlaß des Künstlers aus der Großen Berliner Kunstausstellung
  • Sammlung: Nationalgalerie | Alte Nationalgalerie
  • © Foto: Nationalgalerie der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Andres Kilger
Beschreibung
Provenienz
Jaro Springer rühmte Christian Ludwig Bokelmann im Nachruf als einen »besonders charakteristischen der Düsseldorfer Novellenmaler«, weil der Betrachter seine Genregemälde so lesen könne, »wie einen spannenden Roman« (Die Kunst für Alle, 9. Jg., 1893/94, S. 250). Das in studienhafter Manier gemalte Bild »Pferdehändler in der Schänke« ist zwar bei weitem nicht so figurenstark und detailreich angelegt und damit erzählerisch dicht wie die Gemälde »Testamentseröffnung« (1879, Nationalgalerie, Kriegsverlust), »Volksbank kurz vor dem Krach« (1877, Milwaukee Art Museum) oder »Nordfriesisches Begräbnis« (1887, Museum Kunstpalast, Düsseldorf), dennoch spinnt sich um die beiden zentral dargestellten Händler ein erzählerisches Moment. Ihre hitzige Diskussion über die erledigten Handelsgeschäfte, insbesondere die temperamentvoll vorgebrachten Argumente des Händlers im hellen Kittel, zieht Zuschauer an. Das Gemälde entstand neben einer Reihe anderer Arbeiten zum selben Thema wohl auf einem Pferdemarkt in Nordschleswig. Ein ähnlich großzügig gemaltes, studienhaftes Bild ist in der Zeitschrift »Die Rheinlande« (Nov. 1901, Taf. S. 33) reproduziert. | Regina Freyberger


SIGNATUREN UND INSCHRIFTEN
nicht bezeichnet

AUSSTELLUNGEN
– Große Berliner Kunstausstellung, Berlin, 1894
– Ausstellung des künstlerischen Nachlasses von Hermann Baisch und Christian Ludwig Bokelmann, Berlin, Königl. National-Galerie, 1894
– Ausstellung des künstlerischen Nachlasses von Hermann Baisch und Christian Ludwig Bokelmann in der Königlichen National-Galerie, Berlin, Nationalgalerie, 14.11.-16.12.1894

LITERATUR
– Ausst.-Kat. Berlin 1894: Hermann Baisch und Christian Ludwig Bokelman, Ausstellung des künstlerischen Nachlasses, hrsg. v. Lionel von Donop, Ausst.-Kat. National-Galerie, Berlin,14.11.-16.12.1894, Kat.-Nr. 84
– Ausst.-Kat. Berlin 1894: Große Berliner Kunstausstellung, Ausst.-Kat. Landesausstellungsgebäude am Lehrter Bahnhof, Berlin 2.5.-2.9.1894, Kat.-Nr. 176
– Donop 1902: Katalog der Handzeichnungen Aquarelle und Oelstudien in der Königl. National-Galerie, bearb. v. Lionel von Donop, Berlin, Mittler, 1902, S. 36, Kat.-Nr. 1
– Hodel 1985: Barbara Hodel, Christian Ludwig Bokelmann (1844-1894). Monographie und Werkkatalog, Frankfurt am Main, P.Lang, 1985, S. 133, Kat.-Nr. 272
– Nationalgalerie 1986: Die Gemälde der Nationalgalerie. Verzeichnis. Deutsche Malerei vom Klassizismus bis zum Impressionismus. Ausländische Malerei von 1800 bis 1930, bearb. v. Claude Keisch, Berlin (Ost), Die Museen, 1986, o. S.
– Nationalgalerie 1996: Die Gemälde der Nationalgalerie, München, Saur, 1996 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 1999: Gesamtverzeichnis der Gemälde und Skulpturen; Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin, München, Saur, 1999 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 2017: Malkunst im 19. Jahrhundert. Die Sammlung der Nationalgalerie, hrsg. v. Angelika Wesenberg, Birgit Verwiebe und Regina Freyberger, Petersberg, Imhof, 2017, S. 118 mit Abb.


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.