SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Elegie
  • Elegie
  • Bild & Entwurf
  • Friedrich Freiherr von Khaynach (10.12.1867 - 16.11.1920), Maler
  • um 1900
  • Öl auf Leinwand
  • 43,5 x 113,5 cm
  • Ident.Nr. A III 626
  • 1960 Schenkung von Frau Schwietzer, Klein-Machnow, aus dem Nachlaß des Künstlers
  • Sammlung: Nationalgalerie | Alte Nationalgalerie
  • © Foto: Nationalgalerie der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Andres Kilger
Beschreibung
Provenienz
Im Jahr 1900 ließ sich Friedrich von Khaynach für fünf Jahre in Rom nieder und empfing hier durch den späten Marées-Kreis und Ludwig von Hofmann die wesentlichen Anregungen für seine Malerei. Das Bild »Elegie« dürfte in dieser Zeit entstanden sein, höchstwahrscheinlich als Studie für ein – abgesehen von den Gesichtszügen der zentralen Frauengestalt – identisches Gemälde, dessen Verbleib heute unbekannt ist (vgl. Abb. in: F. Bosse, Friedrich von Khaynach, in: Westermanns Monatshefte, 59. Jg., 1914/15, S. 728). Bild und Studie weisen eine für das symbolistische Frühwerk des Künstlers charakteristische Flächigkeit und Betonung klarer Umrisse auf, die sich auch aus der Beschäftigung Khaynachs mit frühmittelalterlicher Kunst ableiten lassen. Sie verleihen den Bildern eine ruhige Monumentalität. Karl Stork beschrieb dies 1913: »Der Geist, der in diesen Bildern lebt, ist der einer mythischen Idylle oder idyllischen Mythe. Es ist keinerlei Geschehen, nichts von Handlung und doch Leben« (in: Der Türmer, 15. Jg., 1913, H. 12, S. 828). | Regina Freyberger


SIGNATUREN UND INSCHRIFTEN
Bez. rechts unten: v. Kh.

LITERATUR
– Bosse 1914/15: Friedrich Bosse, Friedrich von Khaynach, in: Westermanns Monatshefte, 59. Jg. (1914/15), Bd. 117, II, H. 701, S. 725-734, vgl. S. 728 mit Abb.
– Nationalgalerie 1986: Die Gemälde der Nationalgalerie. Verzeichnis. Deutsche Malerei vom Klassizismus bis zum Impressionismus. Ausländische Malerei von 1800 bis 1930, bearb. v. Claude Keisch, Berlin (Ost), Staatliche Museen zu Berlin, 1986, o. S.
– Nationalgalerie 1996: Die Gemälde der Nationalgalerie, München, Saur, 1996 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 1999: Gesamtverzeichnis der Gemälde und Skulpturen; Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin, München, Saur, 1999 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 2017: Malkunst im 19. Jahrhundert. Die Sammlung der Nationalgalerie, hrsg. v. Angelika Wesenberg, Birgit Verwiebe und Regina Freyberger, Petersberg, Imhof, 2017, S. 426 mit Abb.
– Sertl 1912/13: Hans Sertl, Von Kunst und Künstlern, in: Westermanns Monatshefte, 57. Jg. (1912/13), Bd. 114, I, H. 680, S. 294-298, vgl. S. 295-296
– Stork 1913: Karl Stork, Friedrich von Khaynach, in: Der Türmer, XV. Jg. (1913), H. 12, S. 817-830
– Zentralarchiv SMPK, VA 6501 (Liste aller Kunstwerke, die nach dem 8. 5. 1945 an die SMB übergeben wurden, am 22. 3. 1968 an GD geschickt): 1960 Schenkung Frau Schwietzer, Klein Sachnow


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.