SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Die alten Lotsenboote
  • Die alten Lotsenboote
  • Bild
  • Walter Leistikow (25.10.1865 - 24.7.1908), Maler
  • 1907
  • Öl auf Leinwand
  • Höhe x Breite: 105 x 125,5 cm
  • Ident.Nr. A III 483
  • Sammlung: Nationalgalerie | Alte Nationalgalerie
  • © Foto: Nationalgalerie der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: SMB
Beschreibung
Provenienz
Nicht allein an den Seen des Grunewald und in der kargen Landschaft des Berliner Umlandes suchte und fand Leistikow seine Motive, die dann durch das Erfassen von Farb- und Lichtspielen ihren spezifischen Reiz erhielten. »Die alten Lotsenboote«, drei abgetakelte Boote an der Landungsbrücke ›Alte Liebe‹ in Cuxhaven, liegen still in einem wunderbar türkisschimmernden Wasserbecken. Es ist durch hohe bläuliche Spundwände aus Holz vom offenen Meer abgetrennt, an der rechten Seite ist es von der roséfarbenen Hafenmauer und einem weiß-bläulichen Steinplattenweg begrenzt. Eine stille Darstellung, geometrisch aufgebaut aus den konstruktiven Elementen Wand und Weg, ohne Menschen und ohne wucherndes Grün, aber mit einem Gegeneinander starker Farbflächen, die das große Format des Bildes gut zu halten vermögen. | Angelika Wesenberg


SIGNATUREN UND INSCHRIFTEN
Bez. rechts unten: W. Leistikow.

AUSSTELLUNGEN
– Fünfzehnte Ausstellung der Berliner Secession, Berlin, Ausstellungshaus am Kurfürstendamm, 1908
– Katalog der Ausstellung des Nachlasses Walter Leistikows, Berlin, Galerie Paul Cassirer, 14.11.-13.12.1908
– Fünfzehnte Ausstellung der Berliner Secession, Berlin, Secssion im Ausstellungshaus am Kurfürstendamm, 1908
– Walter Leistikow (1865-1908). Maler der Berliner Landschaft, Berlin, Haus am Waldsee, 5.8.-1.10.1989
– Walter Leistikow (1865-1908). Maler der Berliner Landschaft, Kiel, Kunsthalle, 10.12.1989-20.1.1990
– Walter Leistikow (1865-1908). Maler der Berliner Landschaft, München, Museum Villa Stuck, 18.10.-27.11.1989
– Walter Leistikow (1865-1908). Maler der Berliner Landschaft, Bromberg (Posen), Muzeum Okręgowe w Bydgoszczy, Feb.-März 1990
– Berliner Impressionismus, Werke der Berliner Secession aus der Nationalgalerie, Mainz, Landesmuseum in der Max Slevogt-Galerie auf Schluß Ludwigshöhe, 20.8.-26.11.2006
– Berliner Impressionismus, Werke der Berliner Secession aus der Nationalgalerie, Neu-Ulm, Edwin Scharff-Museum, 8.12.2006-11.3.2007
– Berliner Impressionismus, Werke der Berliner Secession aus der Nationalgalerie, Papenburg, Gut Altenkamp, 14.5.-13.8.2006
– Stimmungslandschaften – Gemälde von Walter Leistikow, Berlin, Bröhan-Museum, 03.10.2008.11.01.2009
– Berliner Impressionismus, Werke der Berliner Secession aus der Nationalgalerie, Köln, Käthe Kollwitz Museum, 10.10.2013-26.1.2014
– Berliner Impressionismus, Werke der Berliner Secession aus der Nationalgalerie, Edenkoben, Schloß Villa Ludwigshöhe, 2.3.-17.8.2014
– Berliner Impressionismus, Werke der Berliner Secession aus der Nationalgalerie, Konstanz, Städtische Wessenberg-Galerie, 6.9.-16.11.2014

LITERATUR
– Ausst.-Kat. Berlin 1908: Katalog der Ausstellung des Nachlasses Walter Leistikows in Berlin W. bei Paul Cassirer, hrsg. v. Paul Cassirer, Ausst.-Kat. 14.11.-13.12.1908, Kat.-Nr. [vermutl.] 48
– Ausst.-Kat. Berlin 1908: Katalog der fünfzehnten Ausstellung der Berliner Secession, Ausst.-Kat. Berliner Secession 1908, S. 34, Kat.-Nr. 164
– Ausst.-Kat. Berlin 1989: Walter Leistikow 1865-1908. Maler der Berliner Landschaft, hrsg. v. Margrit Bröhan, Ausst.-Kat. Haus am Waldsee, Berlin 5.8.-1.10.1989; Museum Villa Stuck, München 25.10.-3.12.1989; Kunsthalle zu Kiel 10.12.1989-28.1.1990; Muzeum Okręgowe, Bydgoszcz 02.-03.1990, S. 154, Kat.-Nr. 14, Farbtaf. S. 31
– Ausst.-Kat. Köln 2013: Berliner Impressionismus, Werke der Berliner Secession aus der Nationalgalerie, hrsg. v. Angelika Wesenberg, Ausst.-Kat. Käthe Kollwitz Museum Köln 10.10.2013-26.1.2014; Schloß Villa Ludwigshöhe, Edenkoben 2.3.-17.8.2014; Städtische Wessenberg-Galerie Konstanz 6.9.-16.11.2014, S. 114, Kat.-Nr. 57
– Ausst.-Kat. Papenburg 2006: Berliner Impressionismus. Werke der Berliner Secession aus der Nationalgalerie, hrsg. v. Angelika Wesenberg, Ausst.-Kat. Gut Altenkamp, Papenburg 14.5.-13.8.2006; Landesmuseum Mainz, Max Slevogt-Galerie auf Schloß Ludwigshöhe 20.8.-26.11.2006; Edwin Scharff Museum Neu-Ulm 8.12.2006-11.3.2007, Kat.-Nr. 61,S. 118
– Ausst.-Kat. Würzburg 2009: Berliner Impressionismus. Werke der Berliner Secession aus der Nationalgalerie, hrsg. v. Angelika Wesenberg, Ausst.-Kat. Museum Kulturspeicher Würzburg 20.3.-1.6.2009; Museum für Kunst und Kulturgeschichte Dortmund 20.6.2009-11.4.2010, Kat.-Nr. 57, S. 114
– Bröhan 1988: Margrit Bröhan, Walter Leistikow 1865-1908. Maler der Berliner Landschaft, Berlin, Nicolai, 1988, Farbabb. S. 30
– Nationalgalerie 1986: Die Gemälde der Nationalgalerie. Verzeichnis. Deutsche Malerei vom Klassizismus bis zum Impressionismus. Ausländische Malerei von 1800 bis 1930, bearb. v. Claude Keisch, Berlin (Ost), Die Museen, 1986, o. S., Abb. 149
– Nationalgalerie 1996: Die Gemälde der Nationalgalerie, München, Saur, 1996 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 1999: Gesamtverzeichnis der Gemälde und Skulpturen; Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin, München, Saur, 1999 (CD-ROM)
– Ruthenberg 1968: Vera Ruthenberg, Neuerwerbungen der Älteren Abteilung der Nationalgalerie von 1961-1967, in: Forschungen und Berichte, Berlin, Staatliche Museen zu Berlin, 1968, S. 151-158, S. 156, Kat.-Nr. 23, Abb. 5, Taf. 24


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.