SMB-digital

Online collections database

Die Gattin des Künstlers
  • Die Gattin des Künstlers
  • Bild
  • Henri Fantin-Latour (14.1.1836 - 25.8.1904), Maler
  • 1883
  • Öl auf Leinwand
  • 100,5 x 81 cm
  • Ident.Nr. A I 565
  • 1896 Ankauf aus der Internationalen Kunstausstellung
    Berlin mit Mitteln des Allerhöchsten Dispositionsfonds
  • Sammlung: Nationalgalerie | Alte Nationalgalerie
  • © Foto: Nationalgalerie der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Andres Kilger
Description
Das ein Vierteljahrhundert nach dem frühen Selbstbildnis (1858, Nationalgalerie, Inv.-Nr. A I 971) entstandene repräsentative Bildnis der ruhig auf einem Sofa sitzenden Gattin des Künstlers verdeutlicht im Vergleich den gleichermaßen angespannt wie offen wirkenden Charakter des Selbstbildnisses, verstellt aber auch leicht den Blick auf die ganz eigene Qualität des Damenporträts. Es »beweist die Solidität der französischen Malkonvention. […] Es ist etwa in der Art Carrières gemalt, aber fester, männlicher und konsistenter. Der Kopf ist etwas künstlich ins Licht gerückt, doch innerhalb solcher Künstlichkeit sehr solide und zart gemalt. Am besten sind die Hände auf dem hellen Buch« (K. Scheffler, Die Nationalgalerie zu Berlin, Berlin 1912, S. 237). Das Bild gehört zu der Auswahl an ausländischen Werken, die Kaiser Wilhelm II. und Hugo von Tschudi noch vor ihrem Zerwürfnis auf der Internationalen Kunstausstellung Berlin 1896 vornahmen. | Angelika Wesenberg


SIGNATUREN UND INSCHRIFTEN
Bez. links oben: Fantin. 83

AUSSTELLUNGEN
– Internationale Kunst-Ausstellung Berlin 1896. Zur Feier des 200jahrigen Bestehens der Königlichen Akademie der Künste., Berlin, Königliche Akademie der Künste, 1896
– Ausstellung der neuen Erwerbungen, Berlin, Königliche Museen zu Berlin, Nationalgalerie, Dez. 1896
– Schätze der Weltkultur von der Sowjetunion gerettet, Berlin (Ost), Staatliche Museen zu Berlin, National-Galerie
– Von Delacroix bis Picasso. Ein Jahrhundert französischer Malerei, Berlin (Ost), Staatliche Museen zu Berlin, Nationalgalerie, Sept. - Okt. 1965
– Von Manet bis van Gogh. Hugo von Tschudi und der Kampf um die Moderne, Berlin, Alte Nationalgalerie, 20.9.1996-1.6.1997
– Von Manet bis van Gogh. Hugo von Tschudi und der Kampf um die Moderne, München, Neue Pinakothek, 24.1.-5.11.1997
– Frankreich in der Nationalgalerie, Berlin, Staatlichen Museen zu Berlin, Nationalgalerie, 23.5.-7.10.2007
– Henri Fantin-Latour, Lissabon, Museu Calouste Gulbenkian, 26.06.-18.09.2009

LITERATUR
– Ausst.-Kat. Berlin 1896: Nationalgalerie, Ausstellung der neuen Erwerbungen, Ausst.-Kat. Nationalgalerie, Berlin, Dezember 1896, S. 9, Kat.-Nr. 8
– Ausst.-Kat. Berlin 1896: Internationale Kunst-Ausstellung Berlin 1896. Zur Feier des 200jährigen Bestehens der Königlichen Akademie der Künste., Ausst.-Kat. Königliche Akademie der Künste, Berlin 1896, S. 35, Kat.-Nr. 645
– Ausst.-Kat. Berlin 1958: Schätze der Weltkultur von der Sowjetunion gerettet, Ausst.-Kat. Pergamonmuseum, Berlin 1958; Nationalgalerie, Berlin 1958, Kat.-Nr. H 21, Taf. o. S.
– Ausst.-Kat. Berlin 1965: Von Delacroix bis Picasso. Ein Jahrhundert französischer Malerei, Ausst.-Kat. Nationalgalerie, Berlin 9.-10.1965, S. 45
– Ausst.-Kat. Berlin 1996: Manet bis van Gogh. Hugo von Tschudi und der Kampf um die Moderne, hrsg. v. Johann Georg Prinz von Hohenzollern, Peter-Klaus Schuster, Ausst.-Kat. Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin, 20.9.1996-6.1.1997; Neue Pinakothek, Bayerische Staatsgemäldesammlungen, München, 24.1.-11.5.1997, S. 72 mit Abb.
– Ausst.-Kat. Berlin 2007: Frankreich in der Nationalgalerie: Courbet, Manet, Cézanne, Renoir, Rodin, hrsg. v. Angelika Wesenberg, Ausst.-Kat. Nationalgalerie, Berlin 23.5.-7.10.2007, S. 30, 36, Kat.-Nr. 20 mit Farbabb.
– Gronau 1898: Georg Gronau, Die Neugestaltung der National-Galerie in Berlin, in: Die Kunst für Alle, 13. Jg. (1898), H. 9 (1. Feb.), S. 129-136, S. 135-136 mit Abb.
– Nationalgalerie Kataloge 1876: Beschreibendes Verzeichniß der Kunstwerke in der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Katalog der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Verzeichnis der Gemälde und Skulpturen in der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Verzeichnis der Gemälde und Bildwerke in der National-Galerie zu Berlin, Berlin, 1897-1934, Kat.-Nr. 705
– Nationalgalerie 1986: Die Gemälde der Nationalgalerie. Verzeichnis. Deutsche Malerei vom Klassizismus bis zum Impressionismus. Ausländische Malerei von 1800 bis 1930, bearb. v. Claude Keisch, Berlin (Ost), Die Museen, 1986, o. S., Abb. 121
– Nationalgalerie 1996: Die Gemälde der Nationalgalerie, München, Saur, 1996 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 1999: Gesamtverzeichnis der Gemälde und Skulpturen; Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin, München, Saur, 1999 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 2017: Malkunst im 19. Jahrhundert. Die Sammlung der Nationalgalerie, hrsg. v. Angelika Wesenberg, Birgit Verwiebe und Regina Freyberger, Petersberg, Imhof, 2017, S. 226 mit Abb.
– Paul 1993: Barbara Paul, Hugo von Tschudi und die moderne französische Kunst im deutschen Kaiserreich, Mainz, Zabern, 1993, S. 351, Kat.-Nr. 16, Abb.
– Scheffler 1912: Karl Scheffler, Die Nationalgalerie zu Berlin. Ein kritischer Führer, Berlin, Cassirer, 1912, S. 237, Abb. S. 236
– WVZ Dubourg Fantin-Latour 1969: Victoria Dubourg Fantin-Latour, Catalogue de l'œuvre complet de Fantin-Latour (Reprint Paris 1911), Amsterdam und New York, B.M. Israel & Da Capo Press, 1969, WVZ Nr. 705
– Zentralarchiv SMPK, Gen. 10, Bd. V, 938/96, zu 1034/96 und 22/97


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.