SMB-digital

Online collections database

Rudolf Hirth du Frênes im Atelier
  • Rudolf Hirth du Frênes im Atelier
  • Bild
  • Theodor Zacharias Friedrich Alt (23.1.1846 - 8.10.1937), Maler
  • 1870
  • Öl auf Leinwand
  • 88,8 x 65,3 cm
  • Ident.Nr. A I 873
  • 1905 Ankauf aus der Großen Berliner Kunstausstellung
  • Sammlung: Nationalgalerie | Alte Nationalgalerie
  • © Foto: Nationalgalerie der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Jörg P. Anders
Description
1864 kamen Rudolf Hirth du Frênes (1846–1916) und Theodor Alt von Nürnberg zum Studium der Malerei nach München. Von 1866 bis 1873 besuchten sie gemeinsam die Meisterklasse bei Arthur Georg von Ramberg. Wichtiger als dieser Unterricht aber wurde für beide der anregende Umgang mit dem nur zwei Jahre älteren Wilhelm Leibl und anderen gleichgesinnten Studenten. Von 1869 bis 1870 arbeiteten Theodor Alt, Rudolf Hirth du Frênes, Johann Sperl und Wilhelm Leibl in einem gemeinsamen Atelier in der Münchner Arcisstraße, das die Akademie für Ramberg-Schüler gemietet hatte. Man nannte die sich um diesen Kern formierende, lockere Vereinigung junger Künstler ähnlicher Zielrichtung bald den Leibl-Kreis, denn »gleich von allem Anfang an war Leibls großes Talent erkennbar«, notierte später der dargestellte Hirth du Frênes über seine Studienzeit (zit. nach: E. Ruhmer, Der Leibl-Kreis und die Reine Malerei, Rosenheim 1984, S. 34).
Eine charakteristische Besonderheit dieses elitären Kreises waren die zahlreichen Freundes- und Künstlerbildnisse, die wiederum häufig als Freundesgaben verschenkt oder getauscht wurden. 1868 hatte Wilhelm Leibl in überraschend pathetischer Weise Karl Haider und Rudolf Hirth du Frênes als lebhaft ein Blatt betrachtende ›Kritiker‹ gemalt (E. Waldmann, Wilhelm Leibl, Gesamtverzeichnis, Berlin 1914, Nr. 70, Abb. 57). Theodor Alts ebenfalls im Atelier Arcisstraße spielende Szene nimmt deutlich Bezug auf Leibls Bild. Im Pathos und auch im Detailreichtum beider Bilder ist noch der Einfluß des gemeinsamen Lehrers Ramberg erkennbar, von dem Leibl wie Hirth du Frênes sich alsbald lösen sollten. Theodor Alt, resümierte später Scheffler, »ist nicht ein so unmittelbarer Mensch wie seine Mitstrebenden; er ist mehr tüchtig aus einem vornehmen Atelierehrgeiz heraus. Die Dame auf seinem Bilde ist durchaus ›gemalt‹« (Die Nationalgalerie zu Berlin, ein kritischer Führer, Berlin 1912, S. 194). – Die Dame stellt Wanda von Slupska dar, die spätere Ehefrau von Hirth du Frênes. | Angelika Wesenberg


SIGNATUREN UND INSCHRIFTEN
Bez. links unten: Th Alt / 1870

AUSSTELLUNGEN
– Münchener Jahres-Ausstellung, München, Glaspalast, 1903
– Lousiana Purchase Exposition (St. Louis World's Fair), St. Louis (Missouri), 30.4.-1.12.1904
– Große Berliner Kunstausstellung, Berlin, 1905
– Jahrhundert-Ausstellung, Ausstellung deutscher Kunst aus der Zeit von 1775-1875, Berlin, Königliche National-Galerie, Jan. - Mai 1906
– Deutsche Malerei in den letzten 50 Jahren. Ausstellung von Meisterwerken aus öffentlichem und privatem Besitz, München, Bayerische Staatsgemäldesammlungen, 1924
– Deutsche Malerei des Neunzehnten Jahrhunderts, Wiesbaden, Museum Wiesbaden, 31.3.- April 1947
– Wilhelm Trübner und sein Kreis. Gedächtnisausstellung zum 100. Geburtstag, Karlsruhe, Staatliche Kunsthalle, 1.7.-30.9.1951
– Deutsche Kunst des 19. Jahrhunderts im Revier. Aus den Beständen der ehemals Preußischen Kunstsammlungen in Berlin, Essen, Museum Folkwang und Villa Hügel e.V., 23.7. - Okt.1955
– München 1869-1958. Aufbruch zur modernen Kunst, München, Haus der Kunst, 21.6.-5.10.1958
– Wilhelm Leibl und sein Kreis, München, Städtische Galerie im Lenbachhaus, 25.7.-29.9.1974
– Die Münchner Schule 1850-1914, München, Bayerische Staatsgemäldesammlungen & Haus der Kunst, 28.7.-7.10.1979
– Deutsche Malerei des 19. Jahrhunderts. 60 Meisterwerke aus der Nationalgalerie Berlin Staatliche Museen Preußischer Kulturbesitz, Düsseldorf, Kunsthalle, 20.7.-14.9.1980
– For hundrede år siden: Danmark og Tyskland 1864-1900. Modstandere og naboer, Kopenhagen, Statens Museum for Kunst, 31.7.-6.9.1981

LITERATUR
– Ausst.-Kat. Berlin 1905: Große Berliner Kunstausstellung, Ausst.-Kat. Künstlerhaus Berlin 23.5.-17.9.1905, S. 3, Kat.-Nr. 49
– Ausst.-Kat. Berlin 1906: Ausstellung deutscher Kunst aus der Zeit von 1775-1875 in der Königlichen Nationalgalerie, hrsg. v. Hugo von Tschudi, Ausst.-Kat. Königliche Nationalgalerie, Berlin 1.-5.1906, Bd. 2, S. 10, Kat.-Nr. 31
– Ausst.-Kat. Berlin 1961: Verzeichnis der Gemälde und Bildwerke der Nationalgalerie Berlin in der Orangerie des Schlosses Charlottenburg, Ausst.-Kat. Schloß Charlottenburg, Berlin, 1961, S. 36
– Ausst.-Kat. Düsseldorf 1980: Deutsche Malerei des 19. Jahrhunderts. 60 Meisterwerke aus der Nationalgalerie Berlin Staatliche Museen Preußischer Kulturbesitz, Ausst.-Kat. Kunsthalle Düsseldorf 20.7.-14.9.1980, S. 8, Abb. S. 9, Kat.-Nr. 1
– Ausst.-Kat. Essen 1955: Deutsche Kunst des 19. Jahrhunderts im Revier aus den Beständen der ehemals Preussischen Kunstsammlungen in Berlin, Ausst.-Kat. Folkwang Museums in Villa Hügel, Essen 1.7.-31.10.1955, Kat.-Nr. 1
– Ausst.-Kat. Karlsruhe 1951: Wilhelm Trübner und sein Kreis. Gedächtnisausstellung zum 100. Geburtstag, Ausst.-Kat. Staatliche Kunsthalle Karlsruhe 1.7.-30.9.1951, S. 28, Kat.-Nr. 122
– Ausst.-Kat. Kiel 1981: Vor hundert Jahren: Dänemark und Deutschland 1864-1900, Gegner und Nachbarn, hrsg. v. Jens Christian Jensen, Ausst.-Kat. Statens Museum for Kunst, Kopenhagen, 31.7.-6.9.1981; Kunstmuseum, Arhus, 19.9.-18.10.1981; Kunsthalle zu Kiel 8.11.-27.12.1981; Orangerie Schloß Charlottenburg, Berlin, 10.1.-14.2.1982, S. 321, Kat.-Nr. 94 D
– Ausst.-Kat. Kopenhagen 1981: For hundrede år siden: Danmark og Tyskland 1864-1900. Modstandere og naboer, hrsg. v. Ingeborg Kähler und Jørn Otto Hansen, Ausst.-Kat. Statens Museum for Kunst, Kopenhagen 1981, Bd. 1, S. 13 und Bd. 2, o.S., Bd. 1, Kat.-Nr. 72 und Bd. 2, Kat.-Nr. 135
– Ausst.-Kat. München 1924: Deutsche Malerei in den letzten 50 Jahren. Ausstellung von Meisterwerken aus öffentlichem und privatem Besitz, Ausst.-Kat. Neue Staatsgalerie, München 1924, S. 1, Kat.-Nr. 1
– Ausst.-Kat. München 1958: München 1869-1958. Aufbruch zur modernen Kunst, hrsg. v. Haus der Kunst, Ausst.-Kat. Haus der Kunst, München 21.6.-5.10.1958
– Ausst.-Kat. München 1974: Wilhelm Leibl und sein Kreis., hrsg. v. Michael Petzet, Ausst.-Kat. Städt. Galerie im Lenbachhaus München, 25.7.-29.9.1974, Kat.-Nr. 90, IX
– Ausst.-Kat. München 1979: Die Münchner Schule 1850-1914, Ausst.-Kat. Haus der Kunst München 28.7.-7.10.1979, S. 139, Kat.-Nr. 4
– Ausst.-Kat. St. Louis 1904: Amtlicher Katalog der Ausstellung des Deutschen Reiches. Weltausstellung in St. Louis 1904. World's Fair Saint Louis, hrsg. v. Theodore Lewald, Ausst.-Kat. St. Louis 30.4.-1.12.1904, S. 174, Kat.-Nr. 7
– Ausst.-Kat. Wiesbaden 1947: Deutsche Malerei des Neunzehnten Jahrhunderts, hrsg. v. Theodore Allen Heinrich, Ausst.-Kat. Central Collecting Point Wiesbaden (Landesmuseum) 1947, S. 15, Kat.-Nr. 1
– Ausst.-Kat. Würzburg 2013: "Rein malerisch", Wilhelm Leibl und sein Kreis, hrsg. v. Henrike Holsing und Marlene Lauter, Ausst.-Kat. Museum im Kulturspeicher Würzburg, 14.12.2013-23.3.2014, S. 53-54, Abb. 5
– Brauer/Jannasch 1968: Verzeichnis der vereinigten Kunstsammlungen Nationalgalerie, Preussischer Kulturbesitz, Galerie des 20. Jahrhunderts, Land Berlin, bearb. v. Heinrich Brauer und Adolf Jannasch, Berlin, Mann, 1968, S. 19
– Die Kunst für Alle 1886-1941: Friedrich Pecht (Hrsg.), Die Kunst für Alle, München, Bruckmann, 1886-1941, 18 (1902-03), S. 552, Abb. S. 552
– Die Kunst für Alle 1886-1941: Friedrich Pecht (Hrsg.), Die Kunst für Alle, München, Bruckmann, 1886-1941, Jg. 30 (1915), S. 15, Abb. S. 1
– Gensel 1905: Walther Gensel, Die bildenden Künste. Rück- und Ausblicke auf das Kunstleben der Gegenwart, in: Westermanns Illustrierte Deutsche Monatshefte, 50. Jg. (1905/06), Bd. 99, S. 139-160, Taf. nach S. 152
– Gersdorff 1987: Dagmar von Gersdorff, Liebespaare, Eheleute. Aus den Sammlungen der Berliner Museen, Berlin, Edition Hentrich, 1987, S. 162, Abb. S. 161
– Hochhuth 1969: Rolf Hochhuth, Des Lebens Überfluss. Liebe in deutschen Erzählungen von Grimmelshausen bis Gerhart Hauptman, Gütersloh, Mohn, 1969, Kat.-Nr. 42
– Justi 1920: Ludwig Justi (Hrsg.), Deutsche Malkunst im 19. Jahrhundert. Ein Führer durch die Nationalgalerie, Berlin, Bard, 1920, S. 294
– Keller 1979: Horst Keller, Deutsche Maler des 19. Jahrhunderts, München, Hirmer, 1979, Kat.-Nr. 153
– Köberlin 1982: Theodorn Köberlin, "Theodor Alt (1846-1937). Ein Maler, dem Mittelfranken zur Heimat wurde", in: Jahrbuch des Historischen Vereins für Mittelfranken, Würzburg, Ansbach Verein, 1982, S. 187-235, S. 187-235, 196
– Kunst des Jahres 1903: Die Kunst des Jahres. Deutsche Kunstausstellungen 1903, München, Bruckmann, 1903, S. V, Abb. S. 106
– Kunstchronik 1889: Kunst-Chronik. Wochenschrift für Kunst und Gewerbe. Ankündigungsblatt des Verbandes deutscher Kunstvereine. Neue Folge, hrsg. v. Max Osborn, Carl von Lützow und Arthur Pabst, Leipzig, Seemann, Jg. 15 (1903-04), S. 3
– Langer 1961: Alfred Langer, Wilhelm Leibl, Leipzig, Seeman, 1961, S. 44
– Lufft 1942: Peter Lufft, Die Bildnismalerei Wilhelm Leibls, Zürich, Effingerhof, 1942, Kat.-Nr. 232
– Meier-Graefe 1904: Julius Meier-Graefe, Entwicklungsgeschichte der modernen Kunst. Vergleichende Betrachtung der bildenden Künste, als Beitrag zu einer neuen Ästhetik, Stuttgart, Hoffmann, 1904, Bd. 2, S. 496
– Münchener Jahres-Ausstellung: Offizieller Katalog der Münchener Jahres-Ausstellung 1899 im Kgl. Glaspalast, Ausst.-Kat. Glaspalast München, 1903, S. 18, Kat.-Nr. 22, 2
– Nationalgalerie Kataloge 1876: Beschreibendes Verzeichniß der Kunstwerke in der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Katalog der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Verzeichnis der Gemälde und Skulpturen in der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Verzeichnis der Gemälde und Bildwerke in der National-Galerie zu Berlin, Berlin, 1907-1934, Kat.-Nr. 1852
– Nationalgalerie 1945: Paul Ortwin Rave (Hrsg.), Die Malerei des XIX. Jahrhunderts. 240 Bilder nach Gemälden der National-Galerie, Berlin, Gebr. Mann, 1945, S. 22, Kat.-Nr. 139
– Nationalgalerie 1976: Nationalgalerie. Verzeichnis der Gemälde und Skulpturen des 19. Jahrhunderts, bearb. v. Barbara Dieterich und Peter Krieger und Elisabeth Krimmel-Decker, Berlin 1976, S. 30-32, Abb. S. 31
– Nationalgalerie 1996: Die Gemälde der Nationalgalerie, München, Saur, 1996 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 1999: Gesamtverzeichnis der Gemälde und Skulpturen; Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin, München, Saur, 1999 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 2017: Malkunst im 19. Jahrhundert. Die Sammlung der Nationalgalerie, hrsg. v. Angelika Wesenberg, Birgit Verwiebe und Regina Freyberger, Petersberg, Imhof, 2017, S. 40 mit Abb.
– Oldenbourg/Uhde-Bernays 1922: Rudolf Oldenbourg und Hermann Uhde-Bernays, Die Münchner Malerei im neunzehnten Jahrhundert. I. Teil Die Epoche Max Josephs und Ludwigs I. von Rudolf Oldenbourg; II. Teil 1850-1900 von Hermann Uhde Bernays, München, Bruckmann, 1922, 1925, Bd. 2, S. 136
– Rave 1949: Paul Ortwin Rave, Deutsche Malerei des 19. Jahrhunderts, Berlin, Mann, 1949, S. 320, Kat.-Nr. 153
– Reidemeister/Brauer 1961: Verzeichnis der Gemälde und Bildwerke der Nationalgalerie Berlin in der Orangerie des Schloss Charlottenburg, bearb. v. Leopold Reidemeister und Henrich Brauer, Berlin 1961, 1961, 1964, 1966, S. 36
– Ruhmer 1984: Eberhard Ruhmer, Der Leibl-Kreis und die reine Malerei, Rosenheim, Rosenheimer Verlagshaus, 1984, S. 34, 146, Kat.-Nr. 32
– Ruhmer 1994: Eberhard Ruhmer, "Leibl als Vorbild", in: Wilhelm Leibl zum 150. Geburtstag, hrsg. von Götz Czymmek, Christian Lenz, Neue Pinakothek, München, 12.5.1994-24.7.1994, Wallraf-Richartz-Museum, Köln, 4.8.1994-23.10.1994, S. 163
– Scheffler 1903: Karl Scheffler (Hrsg.), Kunst und Künstler. Illustrierte Monatsschrift für bildende Kunst und Kunstgewerbe, Berlin, Cassirer, 1903-1933, Jg. 12 (1903-04), S. 556
– Scheffler 1903: Karl Scheffler (Hrsg.), Kunst und Künstler. Illustrierte Monatsschrift für bildende Kunst und Kunstgewerbe, Berlin, Cassirer, 1903-1933, Jg. 24 (1926), S. 155
– Scheffler 1912: Karl Scheffler, Die Nationalgalerie zu Berlin. Ein kritischer Führer, Berlin, Cassirer, 1912, S. 194, Abb. S. 195
– Springer 1909: Anton Springer, Handbuch der Kunstgeschichte, Leipzig, Seemann, 1909, 5. Aufl., Bd. 5, S. 322
– Thieme/Becker 1907-1950: Ulrich Thieme und Felix Becker, Allgemeines Lexikon der bildenden Künstler von der Antike bis zur Gegenwart, Leipzig, Engelmann, 1907-1950, Bd. 1, S. 346
– Uhde-Bernays 1913: Hermann Uhde-Bernays, "Ein vergessener Freund Leibls, Theodor Alt", in: Cicerone, Leipzig, S. S. 83-97, S. 88 f., Kat.-Nr. 84
– Waldmann 1927: Emil Waldmann, Die Kunst des Realismus und des Impressionismus im 19. Jahrhundert, Berlin, Propyläen, 1927, 2. Aufl., S. 620, Abb. S. 308
– Wesenberg 2001: Angelika Wesenberg und Eve Förschl (Hrsg.), Nationalgalerie Berlin. Das XIX. Jahrhundert. Katalog der ausgestellten Werke, Leipzig, Seemann, 2001, S. 26 f., Kat.-Nr. 6
– Wolf 1924: Georg Jacob Wolf, Leibl und sein Kreis, Hannover, Kunstverein, 1924, S. 79, Abb. S. 64


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.