SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Sitzendes Kind
  • Sitzendes Kind
  • Bild
  • Eduard von Gebhardt (13.6.1838 - 3.2.1925), Maler
  • vor 1870
  • Öl auf Holz
  • 101 x 64 cm
  • Ident.Nr. A III 322
  • 1954 Überweisung des Ministeriums für Kultur als Teil des Freundschaftsgeschenks der Volksrepublik Polen an die DDR
  • Sammlung: Nationalgalerie | Alte Nationalgalerie
  • © Foto: Nationalgalerie der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Andres Kilger
Beschreibung
Provenienz
Von 1865 bis 1870 bereiste Eduard von Gebhardt das heimatliche Estland. Es entstanden eine Vielzahl von genau beobachteten Skizzen und Ölstudien der bäuerlichen Bevölkerung, auf die er später für Volksszenen in seinen religiösen Bildern und Wandmalereien zurückgriff. Die Studie eines sitzenden Mädchens könnte ebenfalls während dieser Reise entstanden sein. Der Hintergrund ist in breiten Pinselstrichen nur grob angedeutet; auch die Füße sind nur anskizziert. Gebhardt interessierte vor allem das Gesicht des halbwüchsigen Mädchens; ihre linkisch-skeptische Haltung hat er mit großer Empathie eingefangen. | Regina Freyberger


SIGNATUREN UND INSCHRIFTEN
Bez. rechts unten: E v Gebhardt

AUSSTELLUNGEN
– Deutsche Malerei. Freundschaftsgeschenk des polnischen Volkes an das deutsche Volk, Berlin (Ost), Staatliche Museen zu Berlin, 19.12.1953-28.2.1954
– Gemälde und Bildwerke vom Klassizismus bis Impressionismus, Berlin (Ost), Staatliche Museen zu Berlin, Nationalgalerie, 1956
– Neuerwerbungen der Nationalgalerie seit 1945. Jubiläums-Ausstellung zum hundertjährigen Bestehen der Sammlung 1861-1961, Berlin, Staatliche Museen, Nationalgalerie, 1961

LITERATUR
– Ausst.-Kat. Berlin 1954: Deutsche Malerei. Freundschaftsgeschenk des polnischen Volkes an das deutsche Volk, Ausst.-Kat. Nationalgalerie, Berlin 19.12.1953-28.2.1954, S. 52, Kat.-Nr. 11, Taf. 33
– Ausst.-Kat. Berlin 1956: Gemälde und Bildwerke vom Klassizismus bis Impressionismus, Ausst.-Kat. Nationalgalerie, Berlin 1956, S. 17
– Ausst.-Kat. Berlin 1961: Neuerwerbungen seit 1945. Jubiläums-Ausstellung zum hundertjährigen Bestehen der Sammlung. 1861-1961, Ausst.-Kat. Nationalgalerie, Berlin 1961, o. S.
– Gries 1995: Carola Bettina Gries, Eduard von Gebhardt. Ein protestantischer Historienmaler im 19. Jahrhundert, Aachen, Wissenschaftsverlag Mainz, 1995
– Nationalgalerie 1986: Die Gemälde der Nationalgalerie. Verzeichnis. Deutsche Malerei vom Klassizismus bis zum Impressionismus. Ausländische Malerei von 1800 bis 1930, bearb. v. Claude Keisch, Berlin (Ost), Die Museen, 1986, o. S.
– Nationalgalerie 1996: Die Gemälde der Nationalgalerie, München, Saur, 1996 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 1999: Gesamtverzeichnis der Gemälde und Skulpturen; Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin, München, Saur, 1999 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 2017: Malkunst im 19. Jahrhundert. Die Sammlung der Nationalgalerie, hrsg. v. Angelika Wesenberg, Birgit Verwiebe und Regina Freyberger, Petersberg, Imhof, 2017, S. 278 mit Abb.
– WVZ Thomson 1991: Erik Thomson, Eduard von Gebhardt. Leben und Werk, Lübenburg, Nordostdeutsches Kulturwerk, 1991, S. 125, Kat.-Nr. 15 mit Abb.


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.