SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Zwei Männer am Meer
  • Zwei Männer am Meer
  • Bild
  • Caspar David Friedrich (5.9.1774 - 7.5.1840), Maler
  • 1817
  • Öl auf Leinwand
  • 51 x 66 cm
  • Ident.Nr. A II 884
  • 1936 Ankauf von der Oberin Mara Richter, Berlin-Lichterfelde
  • Sammlung: Nationalgalerie | Alte Nationalgalerie
  • © Foto: Nationalgalerie der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Jörg P. Anders
Beschreibung
Provenienz
Als Caspar David Friedrich 1817 seine »Zwei Männer am Meer« auf der Dresdner Akademieausstellung präsentierte, würdigte die Presse das Bild mehrfach. »Schon die Originalität in des Künstlers Kompositionen hat einen eigenen Zauber«, schrieb die Zeitung für die elegante Welt, »seine Ideen sind dabei groß, und heben die Landschaftsmalerei auf die poetische Höhe« (zit. nach: H. Börsch-Supan und K. W. Jähnig, Caspar David Friedrich, München 1973, S. 86). Und im Leipziger Kunstblatt hieß es: »Ein ödes flaches Meergestade, in den kräuselnden Wellen spiegelt sich der Vollmond, und gerade in der Mitte stehen zwei einsame Wanderer, die uns den Rücken zuwendend, sinnend in das Gränzenlose hinausschauen […]. Es ist unglaublich, wieviel so ein einfaches Bild der Phantasie gerade dadurch gibt, dass es ihr so viel zu denken überlässt, es sind die ungeschriebenen Zeilen, die oft so zauberisch anziehen« (zit. nach: ebd., S. 86).
Friedrich wiederholte die Darstellung zweier zur Identifikation einladender Rückenfiguren am Meeresufer einige Male, so etwa 1821 und 1830/32 (»Mondaufgang am Meer«, Eremitage, Sankt Petersburg; »Flachlandschaft am Greifswalder Bodden«, Museum Georg Schäfer, Schweinfurt). Gekleidet in altdeutsche Tracht blicken die beiden auf Ufersteinen stehenden Männer versonnen über das Meer. Am Horizont leuchtet das trostverheißende Gestirn des Mondes. Ahnungen von der Größe der Schöpfung klingen an. | Birgit Verwiebe


SIGNATUREN UND INSCHRIFTEN
nicht bezeichnet

AUSSTELLUNGEN
– Dresdner Akademie-Ausstellung 1817, Dresden, 1817
– Deutsche Malerei des Neunzehnten Jahrhunderts, Wiesbaden, Museum Wiesbaden, 31.3.- April 1947
– Ein Jahrtausend Deutscher Kunst. Meisterwerke aus den Berliner Museen, Wiesbaden, Neues Museum und Landesmuseum, Juni - Aug. 1952
– Deutsche Kunst des 19. Jahrhunderts im Revier. Aus den Beständen der ehemals Preußischen Kunstsammlungen in Berlin, Essen, Museum Folkwang und Villa Hügel e.V., 23.7. - Okt.1955
– Caspar David Friedrich. Die Werke aus der Nationalgalerie Berlin Staatliche Museen Preußischer Kulturbesitz, Stuttgart, Staatsgalerie, 4.4.-26.5.1985
– Gemälde der deutschen Romantik aus der Nationalgalerie Berlin, Staatliche Museen Preußischer Kulturbesitz. Caspar David Friedrich, Karl Friedrich Schinke, Carl Blechen, Zürich, Kunsthaus, 14.6.-11.8.1985
– L'âme au corps arts et sciences 1793-1993, Paris, Galeries nationales du Grand Palais, 19.10.1993-24.1.1994
– Lyonel Feininger. Von Gelmeroda nach Manhattan. Retrospektive der Gemälde, Berlin, Staatliche Museen Preußischer Kulturbesitz, Nationalgalerie, 3.7.1998-11.10.1998
– Lyonel Feininger. Von Gelmeroda nach Manhattan. Retrospektive der Gemälde, München, Haus der Kunst, 1.11.1998-24.1.1999
– Kunst der Goethezeit. "Classizismus und Romantizismus", Papenburg-Aschendorf, Gut Altenkamp, 8.5.-26.9.1999
– Wolkenbilder. Die Entdeckung des Himmels, Berlin, Staatliche Museen zu Berlin, Nationalgalerie, 24.9.-30.1.12005
– Wolkenbilder. Die Entdeckung des Himmels, Hamburg, Bucerius Kunst Forum, 6.6.-5.9.2004
– Wolkenbilder. Von John Constable bis Gerhard Richter, Aarau, Aargauer Kunsthaus, 26.02-05.08.2005
– Caspar David Friedrich. Die Erfindung der Romantik, Hamburg, Hamburger Kunsthalle, 07.10.2006-28.01.2007
– Die Geburt der Romantik, Greifswald, Pommersches Landesmuseum, 27.07-21.11.2010
– Dahl and Friedrich. Romantic landscapes, Oslo, Nationalmuseum, 10.10.2014–04.01.2015

LITERATUR
– Ausst.-Kat. Aarau 2005: Wolkenbilder. Die Erfindung des Himmels, hrsg. v. Stephan Kunz, Johannes Stückelberger und Beat Wismer, Ausst.-Kat. Aargauer Kunsthaus, Aarau, 27.2.- 8.5.2005, Farbabb. S. 8
– Ausst.-Kat. Berlin 1998: Lyonel Feininger. Von Gelmeroda nach Manhattan. Retrospektive der Gemälde, hrsg. v. Roland März, Ausst.-Kat. Neue Nationalgalerie, Berlin 3.7.-11.10.1998; Haus der Kunst, München 1.11.1998-24.1.1999, S. 367, Farbabb. 1, S. 322
– Ausst.-Kat. Dresden 1817: Verzeichnis der am Augustustage [...] öffentlich ausgestellten Kunstwerke, Ausst.-Kat. Königlich Sächsische Akademie der Künste, Dresden 1817, Kat.-Nr. 461 oder 462
– Ausst.-Kat. Dresden 1928: Caspar David Friedrich, der Graphiker. Handzeichnungen und Radierungen, Ausst.-Kat. Galerie Kühl, Dresden, April bis Mai 1928, vgl. Abb. 84 (Zeichnung zu den Figuren)
– Ausst.-Kat. Essen 1955: Deutsche Kunst des 19. Jahrhunderts im Revier aus den Beständen der ehemals Preussischen Kunstsammlungen in Berlin, Ausst.-Kat. Folkwang Museums in Villa Hügel, Essen 1.7.-31.10.1955, Kat.-Nr. 31
– Ausst.-Kat. Hamburg 2004: Wolkenbilder. Die Entdeckung des Himmels, hrsg. v. Heinz Spielmann und Ortrud Westheider, Ausst.-Kat. Bucerius Kunst Forum, Hamburg 6.6.-5.9.2004; Nationlgalerie, Berlin 24.9. 2004-30.1.2005; Aargauer Kunsthaus, Aarau 26.2.-8.5.2005, S. 102 f., Kat.-Nr. 118 mit Farbabb.
– Ausst.-Kat. Oslo 2014: Dahl und Friedrich. Romantische Landschaften, hrsg. v. Petra Kuhlhmann-Hodick, Gerd Spitzer, Ernst Haverkamp und Bodil Sørensen, Ausst.-Kat. Nasjonalgalleriet, Oslo, 10.10.2014-4.1.2015; Albertinum, Dresden, 6.2.-3.5.2015, S. 179-180, Kat.-Nr. 71 mit Farbabb.
– Ausst.-Kat. Papenburg-Aschendorf 1999: "Classizismus und Romantizismus". Kunst der Goethezeit, hrsg. v. Birgit Verwiebe, Ausst.-Kat. Gut Altenkamp, Papenburg-Aschendorf 8.5.-26.9.1999, S. 108, Kat.-Nr. 39
– Ausst.-Kat. Paris 1984: Caspar David Friedrich. Linien und Transparenz, Ausst.-Kat. Centre Culturel du Marais, Paris 1984, S. 52, 413, Farbtaf. 46, S. 63, Farbabb. 45, S. 61 (Detail)
– Ausst.-Kat. Paris 1993: L'âme au Corps. Arts et sciences 1793-1993, Ausst.-Kat. Galeries nationales du Grand Palais, Paris, 19.10.1993-24.1.1994, S. 536, Kat.-Nr. 146, Farbabb. S. 192
– Ausst.-Kat. Stuttgart 1985: Caspar David Friedrich. Die Werke aus der Nationalgalerie Berlin Staatliche Museen Preußischer Kulturbesitz, Ausst.-Kat. Staatsgalerie Stuttgart 4.4.-26.5.1985., S. 26 mit Farbtaf.
– Ausst.-Kat. Wiesbaden 1947: Deutsche Malerei des Neunzehnten Jahrhunderts, hrsg. v. Theodore Allen Heinrich, Ausst.-Kat. Central Collecting Point Wiesbaden (Landesmuseum) 1947, S. 18, Kat.-Nr. 28
– Ausst.-Kat. Wiesbaden 1952: Ein Jahrtausend Deutscher Kunst. Meisterwerke aus den Berliner Museen, hrsg. v. Landesmuseum Wiesbaden, Ausst.-Kat. Landesmuseum Wiesbaden 1952, S. 18, Kat.-Nr. 97
– Ausst.-Kat. Zürich 1985: Gemälde der deutschen Romantik aus der Nationalgalerie Berlin, Ausst.-Kat. Kunsthaus Zürich, 14.6.-11.8.1985., S. 28, Farbtaf. S. 29
– Becker 1983: Ingeborg Agnesia Becker, Caspar David Friedrich. Leben und Werk, Stuttgart, Zürich, Belser, 1983, Taf. S. 962/63
– Biermann 1909-1930: Georg Biermann (Hrsg.), Der Cicerone. Halbmonatsschrift für die Interessen des Kunstforschers und Sammlers, Leipzig, Klinkhardt and Biermann, 1909-1930, Jg. 16, 1924, Heft 1, S. 1133
– Börsch-Supan 1960: Helmut Börsch-Supan, Die Bildgestaltung bei Caspar David Friedrich, München, Uni-Druck, 1960, S. 21 f., 24-26, 32 Anm. 1, 40, 57, 92, 95
– Börsch-Supan 1973: Helmut Börsch-Supan, Caspar David Friedrich, München, Prestel, 1973, S. 98, Farbtaf. 15
– Brauer/Jannasch 1968: Verzeichnis der vereinigten Kunstsammlungen Nationalgalerie, Preussischer Kulturbesitz, Galerie des 20. Jahrhunderts, Land Berlin, bearb. v. Heinrich Brauer und Adolf Jannasch, Berlin, Mann, 1968, S. 65, Abb. 121, S. 309
– Briganti 1969: Giuliano Briganti, Pittura Fantastica e Visionaria dell'Ottocento, Mailand, Fabbri, 1969, Farbtaf. S. 41
– Die Kunst und das Schöne Heim 1949-1984: Die Kunst und das Schöne Heim, München, Bruckmann, 1949-1984, Heft 9, Sept. 1974, S. 536 ff. (Dorothea Baumer), Abb. S. 537
– Einem 1938: Herbert von Einem, Caspar David Friedrich, Berlin, Rembrandt, 1938, S. 71, Taf. III
– Einem 1950: Herbert von Einem, Caspar David Friedrich, Berlin, Lemmer, 1950, 3. Aufl., S. 99, 112, Farbtaf.
– Eisler 1996: Colin Eisler, Masterworks in Berlin. A City's Paintings Reunited. Painting in the Western World 1300-1914, Boston, Little, Brown and Co., 1996, S. 648, Farbabb. S. 514
– Geismeier 1973: Willi Geismeier, Caspar David Friedrich, Leipzig, Seemann, 1973, S. 55, Farbtaf. 35 (5. Aufl. 1990: Farbtaf. 33)
– Grütte 1986: Tina Grütter, Melancholie und Abgrund. Die Bedeutung des Gesteins bei Caspar David Friedrich. Ein Beitrag zum Symboldenken der Frühromantik, Berlin, Reimer, 1986, S. 169 f., Abb. 53, S. 92
– Hanfstaengl 1937: Eberhard Hanfstaengl, Vier neue Bilder von Caspar David Friedrich in der Nationalgalerie, in: Jahrbuch der Preußischen Kunstsammlungen, Bd. 58, Berlin 1937, S. 218 mit Abb
– Hinz 1964: Sigrid Hinz, "Zur Datierung der norddeutschen Landschaften Caspar David Friedrichs", in: Greifswald-Stralsunder Jahrbuch
Greifswald-Stralsunder Jahrbuch, (1964), Bd. 4, S. 241-268, S. 265 Anm. 5
– Hinz 1966: Sigrid Hinz, Caspar David Friedrich als Zeichner. Ein Beitrag zur stilistischen Entwicklung und ihrer Bedeutung für die Datierung der Gemälde, Greifswald 1966, S. 70
– Hinz 1974: Sigrid Hinz (Hrsg.), Caspar David Friedrich in Briefen und Bekenntnissen, Berlin 1974, 2. Aufl., S. 98 (1. Zitat)
– Honisch 1979: Dieter Honisch, Die Nationalgalerie Berlin, Recklinghausen, Bongers, 1979, S. 86, 330, Abb. 1
– Klessmann 1969: Eckart Klessmann, Die Welt der Romantik, München, Kurt Desch, 1969, Abb. S. 122
– Koerner 1990: Joseph Leo Koerner, Caspar David Friedrich and the Subject of Landscape, London, Reaktion Books, 1990, S. 38, Farbabb. 16
– Krieger 1986: Galerie der Romantik, hrsg. v. Peter Krieger, Berlin, Nationalgalerie, Staatliche Museen Preußischer Kulturbesitz, 1986, S. 35 f. mit Farbabb. (seitenverkehrt)
– Kuzniar 1989: Alice A. Kuzniar, The Temporality of Landscape. Romantic Allegory and Caspar David Friedrich, in: Studies in Romanticism, 1989, Bd. 28, H. 1, S. 69 ff., Abb. 2, S. 80
– Lépront 1995: Catherine Lépront, Caspar David Friedrich. Des paysages les yeux fermés, Paris, Gallimard, 1995, Farbtaf. S. 32/33
– Lipp 1988: Wilfried Lipp, Der Wanderer, Anmerkungen zu einer Real- und Kunstfigur der Frühmoderne, in: Natur und Kunst, Kunsthistorisches Jahrbuch 23, hrsg. v. Götz Pochat, Graz, Akademische Druck- und Verlags-Anstalt, 1988, S. 141, Abb. 20
– Nationalgalerie 1945: Paul Ortwin Rave (Hrsg.), Die Malerei des XIX. Jahrhunderts. 240 Bilder nach Gemälden der National-Galerie, Berlin, Gebr. Mann, 1945, S. 7, Taf. 31
– Nationalgalerie 1976: Nationalgalerie. Verzeichnis der Gemälde und Skulpturen des 19. Jahrhunderts, bearb. v. Barbara Dieterich und Peter Krieger und Elisabeth Krimmel-Decker, Berlin 1976, S. 123 f. mit Abb.
– Nationalgalerie 1996: Die Gemälde der Nationalgalerie, München, Saur, 1996 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 1999: Gesamtverzeichnis der Gemälde und Skulpturen; Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin, München, Saur, 1999 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 2017: Malkunst im 19. Jahrhundert. Die Sammlung der Nationalgalerie, hrsg. v. Angelika Wesenberg, Birgit Verwiebe und Regina Freyberger, Petersberg, Imhof, 2017, S. 252 mit Abb.
– Petrich 1887: Martin H. Petrich, Philipp Otto Runge. Pommersche Lebens- und Landesbilder, 2. Teil, Stettin, Saunier, 1887, S. 241
– Prybram-Gladona 1942: Charlotte Margarethe de Prybram-Gladona, Caspar David Friedrich, Paris, Ed. d'art et d'histoire, 1942, S. 72 Anm. 413-419
– Rosenblum 1975: Robert Rosenblum, Modern Painting and the Northern Romantic Tradition. Friedrich to Rothko, London, Thames and Hudson, 1975, S. 21, 229, Abb. 19
– Sala 1993: Charles Sala, Caspar David Friedrich und der Geist der Romantik, Paris, Terrail, 1993, S. 171
– Staatliche Museen zu Berlin 1957-1991: Staatliche Museen zu Berlin (Hrsg.), Forschungen und Berichte, Berlin, Akademie, 1957-1991, Bd. 7, 1965, S. 64
– Sumowski 1970: Werner Sumowski, Caspar David Friedrich. Studien, Wiesbaden, Steiner, 1970, S. 87, 131, 153, 155, 226 f., 230, 236
– Sumowski 1976: Werner Sumowski, Caspar David Friedrich. Sein Werk im Urteil von Zeitgenossen. Ausgewählte Dokumente, Hamburg, Herrsching (Ammersee), Pawlack, 1967, Farbtaf. 14
– Verein der Freunde der National-Galerie 1938: National-Galerie. Die wichtigsten Erwerbungen in den Jahren 1933-1937, bearb. v. Eduard von der Heydt, hrsg. v. Verein der Freunde der National-Galerie, Berlin, Deutscher Kunstverlag, 1938, S. 7, Taf. 5
– Wesenberg 2001: Angelika Wesenberg und Eve Förschl (Hrsg.), Nationalgalerie Berlin. Das XIX. Jahrhundert. Katalog der ausgestellten Werke, Leipzig, Seemann, 2001, S. 137, Kat.-Nr. 146 mit Farbabb.
– WVZ Börsch-Supan/Jähnig 1973: Helmut Börsch-Supan und Karl Wilhelm Jähnig, Caspar David Friedrich. Gemälde, Druckgraphik und bildmäßige Zeichnungen, München, Prestel, 1973, S. 336 f., Kat.-Nr. 223 mit Abb.
– Zeitung für die elegante Welt: Zeitung für die elegante Welt, Leipzig, Berlin, Voss, 1817, 1817, Sp. 1600


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.