SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Der Schauspieler Haase als Lord Bolingbroke in "Ein Glas Wasser" von Scribe
  • Der Schauspieler Haase als Lord Bolingbroke in "Ein Glas Wasser" von Scribe
  • Bild
  • Wilhelm Camphausen (8.2.1818 - 18.6.1885), Maler
  • 1884
  • Öl auf Leinwand
  • 163 x 107 cm
  • Ident.Nr. A I 1129
  • 1911 Vermächtnis des Dargestellten, Berlin
  • Sammlung: Nationalgalerie | Alte Nationalgalerie
  • © Foto: Nationalgalerie der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Andres Kilger
Beschreibung
Provenienz
Zu dem Zeitpunkt, als sich der Schauspieler und Regisseur Friedrich Haase (1825–1911) von dem befreundeten Düsseldorfer Maler Wilhelm Camphausen porträtieren ließ, war er gerade gemeinsam mit Adolph L’Arronge und einer Reihe weiterer einflußreicher Schauspieler an der Gründung des Deutschen Theaters in der Schumannstraße in Berlin beteiligt. Camphausen, der selbst an verschiedenen Theaterproduktionen in Düsseldorf mitgewirkt hatte und dem – laut Haase – dabei nichts über »historische Treue« ging (F. Haase, Was ich erlebte, Berlin 1897, S. 158), zeigt den Freund in der Rolle des Lord Bolingbroke aus dem beliebten französischen Theaterstück »Ein Glas Wasser« von Eugène Scribe. Der Part des wortgewandten Lord gehörte zu Haases Paraderollen. Das Gemälde gelangte 1911 als Vermächtnis des Dargestellten in die Sammlung der Nationalgalerie. Eine Kopie des Bildes von dem Maler Bock aus der Sammlung des Deutschen Theaters befindet sich heute in der Stiftung Stadtmuseum Berlin. | Regina Freyberger


SIGNATUREN UND INSCHRIFTEN
Bez. rechts unten: WCamphausen. 1884 [WC verschlungen]

AUSSTELLUNGEN
– Berliner Akademie-Ausstellung, Berlin, Akademie der Künste, 1884
– Erwerbungen für die Königliche Nationalgalerie von 1910 und 1911, Berlin, Königliche Akademie der Künste, 24.9.-18.10.1911

LITERATUR
– Ausst.-Kat. Berlin 1884: 57. Kunstausstellung der Königlichen Akademie der Künste. Verzeichniß der Werke lebender Künstler, Ausst.-Kat. Akademie der Künste, Berlin, 1884, S. 20, Kat.-Nr. 105
– Ausst.-Kat. Berlin 1911: Erwerbungen für die Königliche Nationalgalerie von 1910 und 1911, Ausst.-Kat. Königlichen Akademie der Künste zu Berlin 24.9-18.10.1911, S. 33, Kat.-Nr. 62
– Boetticher 1891: Friedrich Boetticher, Malerwerke des 19. Jahrhunderts, Leipzig, Schmidt & Günther, 1891, Bd. I, 1, S. 167, Kat.-Nr. 97
– Brauer/Jannasch 1968: Verzeichnis der vereinigten Kunstsammlungen Nationalgalerie, Preussischer Kulturbesitz, Galerie des 20. Jahrhunderts, Land Berlin, bearb. v. Heinrich Brauer und Adolf Jannasch, Berlin, Mann, 1968, S. 47
– Haase 1897: Friedrich Haase, Was ich erlebte, 1846-1896, Berlin, Bong, 1897
– Nationalgalerie 1976: Nationalgalerie. Verzeichnis der Gemälde und Skulpturen des 19. Jahrhunderts, bearb. v. Barbara Dieterich und Peter Krieger und Elisabeth Krimmel-Decker, Berlin 1976, S. 78 mit Abb.
– Nationalgalerie 1996: Die Gemälde der Nationalgalerie, München, Saur, 1996 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 1999: Gesamtverzeichnis der Gemälde und Skulpturen; Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin, München, Saur, 1999 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 2017: Malkunst im 19. Jahrhundert. Die Sammlung der Nationalgalerie, hrsg. v. Angelika Wesenberg, Birgit Verwiebe und Regina Freyberger, Petersberg, Imhof, 2017, S. 140 mit Abb.


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.