SMB-digital

Online collections database

Paul, Maria und Filomena von Putzer
  • Paul, Maria und Filomena von Putzer
  • Bild
  • Friedrich Wasmann (8.8.1805 - 10.5.1886), Maler
  • 1840
  • Öl auf Leinwand
  • 37 x 49 cm
  • Ident.Nr. A II 478
  • 1925 Ankauf aus der Sammlung Bernt Grönvold, Berlin, von dessen Witwe
  • Sammlung: Nationalgalerie | Alte Nationalgalerie
  • © Foto: Nationalgalerie der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Andres Kilger
Description
Provenienz
Anläßlich der Erwerbung einiger Gemälde und Handzeichnungen Friedrich Wasmanns, darunter das Gruppenbildnis der Kinder Paul (1831–1906), Maria (1834–1905) und Filomena von Putzer (1836–1918), bezeichnete 1925 der Kustos und später amtierende Direktor der Nationalgalerie, Paul Ortwin Rave, das Leben dieses Malers als eines der merkwürdigsten Künstlerschicksale des 19. Jahrhunderts. Wasmanns beeindruckendes, auf dem Gebiet der Bildnismalerei herausragendes Werk war jahrzehntelang in Vergessenheit geraten und erst zu Beginn des 20. Jahrhunderts wiederentdeckt worden.
Der aus Hamburg stammende Künstler hatte in Dresden und München studiert. 1832 reiste er nach Rom, wo er sich den Nazarenern um Friedrich Overbeck anschloß und zum Katholizismus konvertierte. Aus gesundheitlichen Gründen hielt sich Wasmann ab 1839 in Südtirol auf und schuf dort zahlreiche Bildnisse des einheimischen Adels und Bürgertums: »Ich malte eine Menge Porträts, meist Eltern ehrsamer Bürgerfamilien, in einer Art altdeutscher Manier, auch Jungfrauen, die auswärts Schätze besaßen und ihnen ihr holdes Antlitz en miniature zu senden wünschten« (F. Wasmann, Ein deutsches Künstlerleben, Leipzig 1915, S. 171).
Wasmanns nazarenisch geprägte künstlerische Auffassung ist vor allem für die Porträts und Figurenbilder bestimmend geblieben. Die auf Umrißlinien aufgebaute Darstellung der Kinder Paul, Maria und Filomena von Putzer mit ihrer ganz der Kontur eingeschriebenen Farbigkeit läßt an altdeutsche Malerei denken. Lebhaft klingen die kräftigen Lokaltöne von Karminrot, Dunkelblau, Weiß und Grün gegeneinander. Eher gedämpft und kulissenhaft flächig ist dagegen der Hintergrund mit Fruchtschale, Rebspalier und den Tiroler Bergen gehalten. Durch die Frische, mit der Wasmann die Eigenart der Kinder erfaßt hat, ist ihm eines der vorzüglichsten Kinderporträts der Biedermeierzeit gelungen. | Birgit Verwiebe


SIGNATUREN UND INSCHRIFTEN
Bez. rechts unten: Wasmann f. 1840.

AUSSTELLUNGEN
– Ein Jahrtausend Deutscher Kunst. Meisterwerke aus den Berliner Museen, Wiesbaden, Neues Museum und Landesmuseum, Juni - Aug. 1952
– Deutsche Kunst des 19. Jahrhunderts im Revier. Aus den Beständen der ehemals Preußischen Kunstsammlungen in Berlin, Essen, Museum Folkwang und Villa Hügel e.V., 23.7. - Okt.1955
– A Century of German Genius: Masterpieces from Classicism to Early Modernism. Collections of the Berlin State Museums, Taipeh, National Palace Museum, 1.5.-1.8.2004
– Tirol, Landesmuseum Schloss Tirol, 01.07.-30.11.2006
– Kleine Meisterwerke, Berlin, Staatliche Museen zu Berlin, Alte Nationalgalerie, 30.03.2017-30.07.2017

LITERATUR
– Ausst.-Kat. Essen 1955: Deutsche Kunst des 19. Jahrhunderts im Revier aus den Beständen der ehemals Preussischen Kunstsammlungen in Berlin, Ausst.-Kat. Folkwang Museums in Villa Hügel, Essen 1.7.-31.10.1955, Kat.-Nr. 103
– Ausst.-Kat. Meran 2006: Friedrich Wasmann 1805-1886, Ausst.-Kat. Landesmusum Schloß Tirol, Meran, 1.7.-30.11.2006, S. 224-225, Kat.-Nr. 6.12
– Ausst.-Kat. Münster 1995: Hildegard Westhoff-Krummacher, Als die Frauen noch sanft und engelsgleich waren. Die Sicht der Frau in der Zeit der Aufklärung und des Biedermeier, Ausst.-Kat. Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, 19.11.1995-11.2.1996, S. 68-69, Kat.-Nr. 18
– Ausst.-Kat. Taipeh (Beiheft) 2004: A Century of German Genius: Masterpieces from Classicism to Early Modernism. Collections of the Berlin State Museums, Beiheft, hrsg. v. Agnete von Specht, Ausst.-Kat. National Palace Museum, Taipeh 1.5.-1.8.2004, S. 41, Farbabb. S. 44
– Ausst.-Kat. Taipeh 2004: A Century of German Genius: Masterpieces from Classicism to Early Modernism. Collections of the Berlin State Museums [chinesisch], hrsg. v. Agnete von Specht, Ausst.-Kat. National Palace Museum Taipei 1.5.-1.8.2004, S. 174, Kat.-Nr. B/77 mit Farbabb.
– Ausst.-Kat. Wiesbaden 1952: Ein Jahrtausend Deutscher Kunst. Meisterwerke aus den Berliner Museen, hrsg. v. Landesmuseum Wiesbaden, Ausst.-Kat. Landesmuseum Wiesbaden 1952, S. 39, Kat.-Nr. 238, Taf. 15
– Beenken 1944: Hermann Beenken, Das neunzehnte Jahrhundert in der deutschen Kunst. Aufgaben und Gehalte. Versuch einer Rechenschaft, München, Bruckmann, 1944, S. 370 f., Abb. 152
– Brauer/Jannasch 1968: Verzeichnis der vereinigten Kunstsammlungen Nationalgalerie, Preussischer Kulturbesitz, Galerie des 20. Jahrhunderts, Land Berlin, bearb. v. Heinrich Brauer und Adolf Jannasch, Berlin, Mann, 1968, S. 222 f., Abb. 190, S. 319
– Deusch 1937: Werner R. Deusch, Malerei der deutschen Romantiker und ihrer Zeitgenossen, Berlin, K. Wolff, 1937, Taf. 53
– Die Kunst für Alle 1885-1943: Friedrich Pecht (Hrsg.), Die Kunst für Alle, München, Bruckmann, 1885-1943, LV, 1927, S. 27
– Eisler 1996: Colin Eisler, Masterworks in Berlin. A City's Paintings Reunited. Painting in the Western World 1300-1914, Boston, Little, Brown and Co., 1996, S. 661, Farbabb. S. 553
– Freyberger 2017: Regina Freyberger, Kleine Meisterwerke, in: Museumsjournal, (2017), H. 2, S. 74-75, S. 75
– Geismeier 1973: Willi Geismeier, Malerei des Biedermeier, Leipzig, Seemann, 1973, S. 18, Farbtaf. 9
– Geismeier 1979: Willi Geismeier, Biedermeier. Das Bild vom Biedermeier. Zeit und Kultur des Biedermeier. Kunst und Kunstleben des Biedermeier, Leipzig, Seemann, 1979, S. 169, Farbtaf. 45
– Gersdorff 1985: Dagmar von Gersdorff, Kinderbildnisse aus vier Jahrtausenden aus den Sammlungen der Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Berlin, Frölich & Kaufmann, 1985, S. 74, Abb. 69
– Justi 1926: Ludwig Justi, Paul Ortwin Rave und Ludwig Thormaehlen, Zweihundert Bilder der Nationalgalerie. Erworben 1910 bis 1925 von Ludwig Justi, Berlin, Bard, 1926, S. 13, Taf. 29
– Justi 1932: Ludwig Justi, Von Runge bis Thoma. Deutsche Malkunst im 19. und 20. Jahrhundert. Ein Gang durch die National-Galerie, Berlin, Bard, 1932, S. 97 f., Abb. 30
– Lichtwark 1898: Alfred Lichtwark, Das Bildnis in Hamburg, Hamburg 1898, Bd. 2, S. 169
– Nathan 1954: Peter Nathan, Friedrich Wasmann. Sein Leben und sein Werk. Ein Beitrag zur Geschichte der Malerei des neunzehnten Jahrhunderts, München, Bruckmann, 1952, S. 39, 41, 88 f., 124, Kat.-Nr. G 21, Taf. 47
– Nationalgalerie Kataloge 1876: Beschreibendes Verzeichniß der Kunstwerke in der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Katalog der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Verzeichnis der Gemälde und Skulpturen in der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Verzeichnis der Gemälde und Bildwerke in der National-Galerie zu Berlin, Berlin, 1926-1934, Kat.-Nr. 1508
– Nationalgalerie 1945: Paul Ortwin Rave (Hrsg.), Die Malerei des XIX. Jahrhunderts. 240 Bilder nach Gemälden der National-Galerie, Berlin, Gebr. Mann, 1945, S. 10, Taf. 52
– Nationalgalerie 1976: Nationalgalerie. Verzeichnis der Gemälde und Skulpturen des 19. Jahrhunderts, bearb. v. Barbara Dieterich und Peter Krieger und Elisabeth Krimmel-Decker, Berlin 1976, S. 447, Taf. S. 448
– Nationalgalerie 1996: Die Gemälde der Nationalgalerie, München, Saur, 1996 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 1999: Gesamtverzeichnis der Gemälde und Skulpturen; Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin, München, Saur, 1999 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 2017: Malkunst im 19. Jahrhundert. Die Sammlung der Nationalgalerie, hrsg. v. Angelika Wesenberg, Birgit Verwiebe und Regina Freyberger, Petersberg, Imhof, 2017, S. 890 mit Abb.
– Rave 1925: Paul Ortwin Rave, Neue Erwerbungen der National-Galerie, in: Der Kunstwanderer, Zeitschrift für alte und neue Kunst, für Kunstmarkt und Sammelwesen, 7. Jg. (1925), H. Mai, Juli und Sept., S. 308-311, 387-391, 22-26, S. 24, Abb. 2
– Rave 1949: Paul Ortwin Rave, Deutsche Malerei des 19. Jahrhunderts, Berlin, Mann, 1949, S. 308, Taf. 68
– Wesenberg 2001: Angelika Wesenberg und Eve Förschl (Hrsg.), Nationalgalerie Berlin. Das XIX. Jahrhundert. Katalog der ausgestellten Werke, Leipzig, Seemann, 2001, S. 453, Kat.-Nr. 532 mit Farbabb.


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.