SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Ideale Gebirgslandschaft
  • Ideale Gebirgslandschaft
  • Bild
  • Carl Blechen (29.7.1789 - 23.7.1840), Maler
  • 1823
  • Öl auf Papier auf Holz
  • 20,6 x 29,5 cm
  • Ident.Nr. A III 847
  • 1891 Ankauf aus der Sammlung des Bankiers Christian Wilhelm Brose, Berlin
  • Sammlung: Nationalgalerie | Alte Nationalgalerie
  • © Foto: Nationalgalerie der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Andres Kilger
Beschreibung
Provenienz
Das kleinformatige, auf Papier gemalte Werk hat Blechen ungewöhnlich präzise datiert: »d. 14 März 23 / CB«. Es entstand wenige Monate nachdem der Künstler im Wintersemester 1822 Schüler der Berliner Akademie geworden war. In grünen, ockerfarbigen und braunen Tönen skizzierte Blechen eine gebirgige Phantasielandschaft, in der gleichsam Sehnsuchtsziele späterer Reisen zusammengeführt sind. Rechts am Hang ist unterhalb von Burgruinen ein griechischer Tempel zu erkennen, am Horizont leuchtet das Meer und links davon steigt Rauch aus einem Vulkan auf. Fünf Jahre nach der Entstehung dieser fiktiven Landschaft konnte Blechen im Herbst 1828 die lang ersehnte Reise nach Italien antreten, die ihn bis in die Umgebung von Neapel führte und nun Tempel, Meer und Vulkan tatsächlich erleben ließ. | Birgit Verwiebe


SIGNATUREN UND INSCHRIFTEN
Bez. links unten: d. 14 März 23 / C B

AUSSTELLUNGEN
– Werke von Marie von Parmentier - Karl Blechen - Adolf Schrödter und August Bromeis. Vierzehnte Sonder-Ausstellung in der Königlichen National-Galerie., Berlin, Königliche National-Galerie, 20.11.1881-20.1.1882
– Ausstellung des Landschaftsmalers Karl Blechen (1798-1840), Berlin, Akademie der Künste zu Berlin, 1921
– Karl Blechen. 1798-1840. Ölskizzen, Aquarelle, Sepiablätter, Zeichnungen, Entwürfe, Berlin, Staatliche Museen zu Berlin, National-Galerie, 1973

LITERATUR
– Ausst.-Kat. Berlin 1881: Vierzehnte Sonderausstellung in der Königlichen National-Galerie. Werke von Marie von Parmentier, Karl Blechen, Adolf Schrödter und August Bromeis, Ausst.-Kat. Königliche Nationalgalerie, Berlin 20.11.1881-20.1.1882, S. 18, Kat.-Nr. 158
– Ausst.-Kat. Berlin 1921: Ausstellung des Landschaftsmalers Karl Blechen (1798-1840), Ausst.-Kat. Akademie der Künste zu Berlin 1921, Kat.-Nr. 100 [?]
– Ausst.-Kat. Berlin 1973: Karl Blechen. 1798-1840. Ölskizzen Aquarelle Sepiablätter Zeichnungen Entwürfe, Ausst.-Kat. Nationalgalerie Berlin 1973, S. 27, Kat.-Nr. 8
– Boetticher 1891: Friedrich Boetticher, Malerwerke des 19. Jahrhunderts, Leipzig, Schmidt & Günther, 1891, Bd. I, 1, S. 109, Kat.-Nr. 1
– Donop 1902: Katalog der Handzeichnungen Aquarelle und Oelstudien in der Königl. National-Galerie, bearb. v. Lionel von Donop, Berlin, Mittler, 1902, S. 30, Kat.-Nr. 246
– Kern 1911: Guido Joseph Kern, Karl Blechen. Sein Leben und seine Werke, Berlin, Cassirer, 1911, S. 180, Kat.-Nr. 674
– Nationalgalerie 1986: Die Gemälde der Nationalgalerie. Verzeichnis. Deutsche Malerei vom Klassizismus bis zum Impressionismus. Ausländische Malerei von 1800 bis 1930, bearb. v. Claude Keisch, Berlin (Ost), Die Museen, 1986, o. S.
– Nationalgalerie 1996: Die Gemälde der Nationalgalerie, München, Saur, 1996 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 1999: Gesamtverzeichnis der Gemälde und Skulpturen; Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin, München, Saur, 1999 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 2017: Malkunst im 19. Jahrhundert. Die Sammlung der Nationalgalerie, hrsg. v. Angelika Wesenberg, Birgit Verwiebe und Regina Freyberger, Petersberg, Imhof, 2017, S. 78 mit Abb.
– WVZ Rave 1940: Paul Ortwin Rave, Karl Blechen. Leben, Würdigungen, Werk, Berlin 1940, S. 136, Kat.-Nr. 62, Abb. S. 140


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.