SMB-digital

Online collections database

Der Bildhauer Josef von Kopf
  • Der Bildhauer Josef von Kopf
  • Bild
  • Arnold Böcklin (16.10.1827 - 16.1.1901), Maler
  • 1863
  • Tempera und Wachs auf Pappe
  • 40 x 32 cm
  • Ident.Nr. A I 784
  • 1903 Geschenk des Dargestellten Josef von Kopf, Rom
  • Sammlung: Nationalgalerie | Alte Nationalgalerie
  • © Foto: Nationalgalerie der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Jörg P. Anders
Description
Provenienz
Josef von Kopf (1827–1903) lebte seit 1852 in Rom, 1857 wurde er zum württembergisch-königlichen Hofbildhauer ernannt, 1893 geadelt. Böcklin hatte ihn während seines zweiten Romaufenthaltes kennengelernt und sich mit ihm dauerhaft befreundet. 1879 schuf Böcklin ein Idealbildnis von dessen Frau, »Anna Kopf als Melancholie« (Privatbesitz). Eine Büste Böcklins gehörte zur Porträtgalerie berühmter Personen des 19. Jahrhunderts in Kopfs Atelier.
1863 besuchte Böcklin zum ersten Mal Pompeji. Das Vorbild der lichten pompejanischen Wandmalerei wird seine Kunst der nächsten Jahre beeinflussen (vgl. »Angela Böcklin mit rotem Haarnetz«, Nationalgalerie, Inv.-Nr. A I 1113). In der hellen, spröden Farbigkeit der Temperamalerei und der eingeritzten Jahreszahl ist der Einfluß hier ganz unmittelbar sichtbar. Kopf berichtet in seinen Lebenserinnerungen von Böcklins »volle[m] Laborieren mit seinen Wachsfarben. Mein Porträt wurde in Tempera angelegt und dann mit Wachs überzogen – ich glaube, so verstand er die Stelle im Livius über die Malerei der Alten. Das Kolorit hat sich auch im Laufe der Zeit herrlich erhalten, die Farbe fängt aber an abzublättern, und ich muß das durch den Gegendruck eines Glases zu verhindern suchen« (J. Kopf, Lebenserinnerungen eines Bildhauers, Stuttgart 1899, S. 290). – Die betonte Senkrechte im Hintergrund, Entschiedenheit vermittelnd und kompositorische Stütze, findet sich bereits bei den Weimarer Bildnissen der Freunde. | Angelika Wesenberg


SIGNATUREN UND INSCHRIFTEN
Bez. rechts unten: A. Böcklin f / 1863

AUSSTELLUNGEN
– Jahrhundert-Ausstellung, Ausstellung deutscher Kunst aus der Zeit von 1775-1875, Berlin, Königliche National-Galerie, Jan. - Mai 1906
– Gemälde und Zeichnungen von Arnold Böcklin. Ausgestellt zur Feier seines 100. Geburtstages, Berlin, National-Galerie, 16.10.1927-5.2.1928
– Adolph Menzel und seine Zeit. Gemälde der Berliner National-Galerie aus der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts, Celle, Herzogschloß, 19.12.1949-12.2.1950
– Die Nationalgalerie und ihre Stifter. Ausstellung zum hundertjährigen Bestehen der Nationalgalerie, Berlin (West), Nationalgalerie, 26.3.-7.5.1961
– Arnold Böcklin, Frankfurt am Main, Frankfurter Kunstverein e.V., 6.6.-26.7.1964
– Arnold Böcklin. 1827-1901. Gemälde, Zeichnungen, Plastiken. Ausstellung zum 150 Geburtstag, Basel, Kunstmuseum, 11.6.-11.9.1977.09
– A Böcklin. 1827-1901. Ausstellung zum 150. Geburtstag, Darmstadt, Mathildenhöhe, 23.10.-11.12.1977

LITERATUR
– Ausst.-Kat. Basel 1977: Arnold Böcklin. 1827-1901. Gemälde, Zeichnungen, Plastiken. Ausstellung zum 150 Geburtstag. Veranstaltet vom Kunstmuseum Basel und vom Basler Kunstverein, hrsg. von Dorothea Christ, Ausst.-Kat. Kunstmuseum Basel 11.6.1977-11.9.1977, S. 172, Abb. 61, Kat.-Nr. 61
– Ausst.-Kat. Basel 2001: Arnold Böcklin, hrsg. v. Bernd Wolfgang Lindemann, Katharina Schmid, Birgitta Coers, Ausst.-Kat. Kunstmuseum Basel 19.5-26.8.2001; Musée d'Orsay, Paris 1.10.2001-13.1.2002; Neue Pinakothek, München 14.2.-26.5.2002, S. 186, Kat.-Nr. 24 mit Abb.
– Ausst.-Kat. Berlin 1906: Ausstellung deutscher Kunst aus der Zeit von 1775-1875 in der Königlichen Nationalgalerie, hrsg. v. Hugo von Tschudi, Ausst.-Kat. Königliche Nationalgalerie, Berlin 1.-5.1906, Bd. II, S. 44, Kat.-Nr. 151, Abb. 151
– Ausst.-Kat. Berlin 1927: Gemälde und Zeichnungen von Arnold Böcklin. Ausgestellt zur Feier seines 100. Geburtstages, hrsg. von Ludwig Justi, Ausst.-Kat. Staatliche Museen Berlin, Nationalgalerie 16.10.1927, S. 45, Kat.-Nr. 87
– Ausst.-Kat. Berlin 1961: Die Nationalgalerie und ihre Stifter. Ausstellung zum hundertjährigen Bestehen der Nationalgalerie, hrsg. v. Nationalgalerie, Ausst.-Kat. Orangerie Schloss Charlottenburg, Berlin 26.3.-7.5.1961, S. 30, Kat.-Nr. 78
– Ausst.-Kat. Berlin 1961: Verzeichnis der Gemälde und Bildwerke der Nationalgalerie Berlin in der Orangerie des Schlosses Charlottenburg, Ausst.-Kat. Schloß Charlottenburg, Berlin, 1961, S. 28
– Ausst.-Kat. Celle 1949: Adolph Menzel und seine Zeit. Gemälde der Berliner National-Galerie aus der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts, hrsg. von Lothar Pretzell, Ausst.-Kat. Schloss Celle 19.12.1949-12.2.1950, S. 13, Kat.-Nr. 5
– Ausst.-Kat. Darmstadt 1977: A Böcklin. 1827-1901. Ausstellung zum 150. Geburtstag veranstaltet vom Magistrat der Stadt Darmstadt, hrsg. von Magistrat der Stadt Darmstadt, Ausst.-Kat. Mathildenhöhe Darmstadt, 23.10.1977-11.12.1977, S. 218, Kat.-Nr. 98, Taf. S. 219
– Ausst.-Kat. Frankfurt 1964: Arnold Böcklin, hrsg. von Frankfurter Kunstverein, Ausst.-Kat. Steinernes Haus, Römerberg (Frankfurt am Main) 6.6.1964-26.7.1964, Abb. 17, Kat.-Nr. 17
– Brauer/Jannasch 1968: Verzeichnis der vereinigten Kunstsammlungen Nationalgalerie, Preussischer Kulturbesitz, Galerie des 20. Jahrhunderts, Land Berlin, bearb. v. Heinrich Brauer und Adolf Jannasch, Berlin, Mann, 1968, S. 41, 321, Abb. S. 41, Nr. 209
– Bryner-Bender 1952: Margot Bryner-Bender, Arnold Böcklin's Stellung zum Portrait (Dissertation), Basel und Lörrach-Stetten, Schahl, 1952, S. 26, 104
– Dehio/Pauli 1934: Georg Dehio und Gustav Pauli, Das 19. Jahrhundert, Berlin, Leipzig, De Gruyter, 1934, Abb. 413
– Die Kunst für Alle 1886-1941: Friedrich Pecht (Hrsg.), Die Kunst für Alle, München, Bruckmann, 1886-1941, Jg. 9, 1893/94, S. 21, Abb. S. 21
– Grabowsky 1906: Adolf Grabowsky, Der Kampf um Böcklin, Berlin, Cronbach, 1906, S. 54 f.
– Hamann 1914: Richard Hamann, Die deutsche Malerei im 19. Jahrhundert, Leipzig, Berlin, Teubner, 1914, S. 186, Abb. 82
– Hamann 1925: Richard Hamann, Die deutsche Malerei vom 18. bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts, Leipzig, Berlin, Teubner, 1925, Abb. S. 295
– Hamann/Hermand 1965: Richard Hamann und Jost Hermand (Hrsg.), Gründerzeit, Berlin, Akademie-Verlag, 1965, Abb. S. 199
– Honisch 1979: Dieter Honisch, Die Nationalgalerie Berlin, Recklinghausen, Bongers, 1979, S. 326, S. 166, Abb. 139
– Justi 1920: Ludwig Justi (Hrsg.), Deutsche Malkunst im 19. Jahrhundert. Ein Führer durch die Nationalgalerie, Berlin, Bard, 1920, S. 214
– Justi 1921: Ludwig Justi, Arnold Böcklin. Ein Führer zur Böcklin-Sammlung der National-Galerie, Berlin, J.Bard, 1921, S. 7
– Kopf 1899: Joseph von Kopf, Lebenserinnerungen eines Bildhauers, Stuttgart & Leipzig, Dt. Verl.-Anst., 1899, S. 290
– Lasius, Otto & Maria Lina Lasius 1903: Otto Lasius & Maria Lina Lasius, Arnold Böcklin; aus den Tagebüchern, 1884-1889, Berlin, F. Fontane, 1903
– Meier-Graefe 1905: Julius Meier-Graefe, Der Fall Böcklin und die Lehre von den Einheiten, Stuttgart, J. Hoffmann, 1905, S. 94 f.
– Meissner 1901: Franz Hermann Meissner, Arnold Böcklin, Berlin, Schuster und Loeffler, 1901, S. 63
– Nationalgalerie Kataloge 1876: Beschreibendes Verzeichniß der Kunstwerke in der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Katalog der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Verzeichnis der Gemälde und Skulpturen in der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Verzeichnis der Gemälde und Bildwerke in der National-Galerie zu Berlin, Berlin, 1907-1934, Kat.-Nr. 883
– Nationalgalerie 1945: Paul Ortwin Rave (Hrsg.), Die Malerei des XIX. Jahrhunderts. 240 Bilder nach Gemälden der National-Galerie, Berlin, Gebr. Mann, 1945, S. 26, Taf. 157
– Nationalgalerie 1976: Nationalgalerie. Verzeichnis der Gemälde und Skulpturen des 19. Jahrhunderts, bearb. v. Barbara Dieterich und Peter Krieger und Elisabeth Krimmel-Decker, Berlin 1976, S. 64 f. mit Abb.
– Nationalgalerie 1996: Die Gemälde der Nationalgalerie, München, Saur, 1996 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 1999: Gesamtverzeichnis der Gemälde und Skulpturen; Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin, München, Saur, 1999 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 2017: Malkunst im 19. Jahrhundert. Die Sammlung der Nationalgalerie, hrsg. v. Angelika Wesenberg, Birgit Verwiebe und Regina Freyberger, Petersberg, Imhof, 2017, S. 104 mit Abb.
– Neugebauer 2016: Wibke Neugebauer, Von Böcklin bis Kandinsky. Kunsttechnologische Forschungen zur Temperamalerei in München zwischen 1850 und 1914, Berlin, Pro Business, 2016, S. 92-95, Abb. 3.15
– Ostini 1904: Fritz von Ostini, Böcklin, Bielefeld und Leipzig, Velhagen & Klasing, 1904, S. 51-53
– Rave 1949: Paul Ortwin Rave, Deutsche Malerei des 19. Jahrhunderts, Berlin, Mann, 1949, S. 321, Taf. 162
– Reidemeister/Brauer 1961: Verzeichnis der Gemälde und Bildwerke der Nationalgalerie Berlin in der Orangerie des Schloss Charlottenburg, bearb. v. Leopold Reidemeister und Henrich Brauer, Berlin 1961, 1961, 1964, 1966, S. 28
– Reinkowski-Häfner 2014: Eva Reinkowski-Häfner, Die Entdeckung der Temperamalerei im 19. Jahrhundert. Erforschung, Anwendung und Weiterenticklung einer historischen Maltechnik, Petersberg, Imhof, 2014, S. 163-168, Abb. 88 und 88 a-b
– Runkel 1910: Ferdinand Runkel (Hrsg.), Böcklin Memoiren. Tagebuchblätter von Böcklins Gattin Angela. Mit dem gesamten brieflichen Nachlaß herausgegeben, Berlin 1910, S. 51, 106, 114, 150 f., 172, 336 f.
– Schick 1901: Rudolf Schick, Tagebuch-Aufzeichnungen aus den Jahren 1866, 1868, 1869 über Arnold Böcklin, Berlin 1901, S. 171
– Schmid 1892-1902: Heinrich Alfred Schmid, Arnold Böcklin. Eine Auswahl der hervorragendsten Werke des Künstlers in Photogravüre, München, Photographische Union, 1892-1902, Bd. IV, Kat.-Nr. 138, Abb. S. 36
– Schmid 1921: Heinrich Alfred Schmid, "Die neu erworbenen Gemälde Arnold Böcklins", in: Jahresbericht 1920, (1921), Heft 16/17, S. 23-33, S. 31
– Waldmann 1921: Emil Waldmann, Das Bildnis im 19.Jahrhundert, Berlin, Propyläen-Verlag, 1921, S. 201 f., Abb. 87
– Wesenberg 2001: Angelika Wesenberg und Eve Förschl (Hrsg.), Nationalgalerie Berlin. Das XIX. Jahrhundert. Katalog der ausgestellten Werke, Leipzig, Seemann, 2001, S. 66, Kat.-Nr. 61
– Wissmann 1964: Jürgen Wissmann, "Zur Ausstellung Arnold Böcklin im Frankfurter Kunstverein 6.6.1964- 26.7.1964", in: Kunstchronik, 17. Jhg., (1964), S. 317-320, S. 318
– WVZ Andree 1977: Rolf Andree, Arnold Böcklin. Die Gemälde, Basel, Friedrich Reinhardt, 1977, S. 267, Kat.-Nr. 153 mit Abb.
– WVZ Andree 1998: Rolf Andree, Arnold Böcklin. Die Gemälde, Basel, Friedrich Reinhardt, 1998, 2. Aufl., S. 267, Kat.-Nr. 153 mit Abb.


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.