SMB-digital

Online collections database

Mutterstute und Fohlen
  • Mutterstute und Fohlen
  • Bild
  • Carl Constantin Heinrich Steffeck (4.4.1818 - 11.7.1890), Maler
  • 1877
  • Öl auf Leinwand
  • 71 x 84 cm
  • Ident.Nr. A I 264
  • 1877 Ankauf vom Künstler
  • Sammlung: Nationalgalerie | Alte Nationalgalerie
  • © Foto: Nationalgalerie der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Andres Kilger
Description
Steffecks großes Talent lag in der Tiermalerei, »in den unzähligen Pferde- und Hundebildern kleineren Formats; am schönsten aber in seinen Pferde- und Reiterporträts, die er zu 6 Friedrichs’dor das Stück und gewöhnlich à la prima in einer Sitzung heruntermalte […] und die die glücklichen Besitzer oft noch naß mit nach Hause nehmen konnten. Außer Franz Krüger«, so urteilte noch Jahre später Steffecks Schüler Max Liebermann, »verstand wohl keiner ein Pferd so gut wie Steffeck. Bevor er den Gaul malte, ließ er ihn sich in dem kleinen Garten hinter seinem Atelier vorreiten […], um seine Gangart kennen zu lernen. Mit wunderbarer Sicherheit und mit fotografischer Treue wußte er sie nachher wiederzugeben« (Max Liebermann, in: Carl Steffeck, Ausst.-Kat., Berlin 1913, S. 9). Auch das Gemälde »Mutterstute und Fohlen« von 1877 weist diese Qualitäten Steffecks auf: Körperbau, Verhalten und Bewegungsabläufe der Pferde sind genau beobachtet und erfaßt. Auf dem glatten Fell der Tiere schimmert seidig das Licht der Sonne. – Eine undatierte Studie zu dem Bild (22,9 × 30,8 cm) befindet sich in der Neuen Pinakothek, München. | Regina Freyberger


SIGNATUREN UND INSCHRIFTEN
Bez. rechts unten: C. Steffeck.

AUSSTELLUNGEN
– Berliner Akademie-Ausstellung, Berlin, Akademie der Künste, 1877
– Erste Internationale Kunst-Ausstellung, Wien, Genossenschaft der bildenden Künstler Wiens im Künstlerhaus, 1.4. - Juni 1882
– Ausstellung der Werke von Wilhelm Gentz und Carl Steffeck in der Königlichen National-Galerie. XXVIII. Ausstellung, Berlin,, Königliche National-Galerie, 3.11.-15.12.1890
– Carl Steffeck (1818-1890). Seine Kunst/Sein Leben. Seine Werke. Zur Ausstellung aus dem Nachlasse Carl Steffecks, Berlin, Galerie Paul Cassirer, Okt. 1913
– Tierarten: das Tier in Kunst und Kulturgeschichte, Oldenburg, Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, 16.09.2006-18.02.2007

LITERATUR
– Ausst.-Kat. Berlin 1877: 51. Kunstausstellung der Königlichen Akademie der Künste. Verzeichniß der Werke lebender Künstler, Ausst.-Kat. Akademie der Künste, Berlin, 1877, Kat.-Nr. 700
– Ausst.-Kat. Berlin 1890: Ausstellung der Werke von Wilhelm Gentz und Carl Steffeck in der Königlichen National-Galerie, Ausst.-Kat. Königliche National-Galerie, Berlin 3.11.-15.12.1890, S. 66, Kat.-Nr. 645
– Ausst.-Kat. Berlin 1913: Carl Steffeck (1818-1890). Seine Kunst, Sein Leben, Seine Werke, hrsg. v. Paul Cassirer, Ausst.-Kat. Berlin 10.1913, S. 50, Kat.-Nr. 110
– Ausst.-Kat. Wien 1882: Illustrierter Katalog der Ersten Internationalen Kunst-Ausstellung im Künstlerhause, Ausst.-Kat. Wien 1882, S. 185, Kat.-Nr. 57
– Boetticher 1891: Friedrich Boetticher, Malerwerke des 19. Jahrhunderts, Leipzig, Schmidt & Günther, 1891, Bd. II, 2, S. 808, Kat.-Nr. 85
– Jordan 1880: Max Jordan (Hrsg.), Stammbuch der National-Galerie. Radirungen von Ernst Forber, Hans Meyer und anderen, Berlin, Schuster, 1880, Taf. 8 (Radierung von Ernst Forberg)
– Nationalgalerie Kataloge 1876: Beschreibendes Verzeichniß der Kunstwerke in der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Katalog der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Verzeichnis der Gemälde und Skulpturen in der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Verzeichnis der Gemälde und Bildwerke in der National-Galerie zu Berlin, Berlin, 1878-1821, Kat.-Nr. 438
– Nationalgalerie 1986: Die Gemälde der Nationalgalerie. Verzeichnis. Deutsche Malerei vom Klassizismus bis zum Impressionismus. Ausländische Malerei von 1800 bis 1930, bearb. v. Claude Keisch, Berlin (Ost), Die Museen, 1986, o. S., Abb. 80
– Nationalgalerie 1996: Die Gemälde der Nationalgalerie, München, Saur, 1996 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 1999: Gesamtverzeichnis der Gemälde und Skulpturen; Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin, München, Saur, 1999 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 2017: Malkunst im 19. Jahrhundert. Die Sammlung der Nationalgalerie, hrsg. v. Angelika Wesenberg, Birgit Verwiebe und Regina Freyberger, Petersberg, Imhof, 2017, S. 816 mit Abb.
– Thieme/Becker 1907-1950: Ulrich Thieme und Felix Becker, Allgemeines Lexikon der bildenden Künstler von der Antike bis zur Gegenwart, Leipzig, Engelmann, 1907-1950, Bd. 31, S. 534
– With 1986: Christopher B. With, The Prussian Landeskunstkommission 1862-1911. A Study in State Subvention of the Arts, Berlin, Gebrüder Mann, 1986, S. 44-45, Abb. 6


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.