SMB-digital

Online collections database

Tierbändiger vor dem Wirtshaus
  • Tierbändiger vor dem Wirtshaus
  • Bild
  • Johann Adam Klein (24.11.1792 - 21.5.1875), Maler
  • 1830
  • Öl auf Leinwand
  • 49,8 x 66 cm
  • Ident.Nr. W.S. 108
  • 1861 Vermächtnis des Bankiers Joachim Heinrich Wilhelm Wagener als Gründungssammlung der Nationalgalerie
  • Sammlung: Nationalgalerie | Alte Nationalgalerie
  • © Foto: Nationalgalerie der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Andres Kilger
Description
Provenienz
Zeitlebens galt Johann Adam Kleins Interesse der Vielfalt volkstümlicher Lebensformen. Postkutschen, Fuhrwerke, Figuren- und Tierdarstellungen gehörten zu den Lieblingsmotiven des aus Süddeutschland stammenden Künstlers. In seiner Autobiographie berichtete er, »Tierbändiger vor dem Wirtshaus« sei eine Bestellung »von Herrn Bankier Wagener in Berlin« gewesen (zit. nach: W. Schwemmer, Johann Adam Klein, Nürnberg 1966, S. 27). In einem Brief an seinen Auftraggeber beschrieb Klein den Schaffensprozeß, nicht ohne sein Vergnügen an der Darstellung zweier sich um einen Apfel zankender Affen zu erwähnen (Brief vom 15.8.1829, SMB-ZA, IV/NL Wagener, Künstlerbriefe). Die Komposition entstand nach dem Vorbild eines 1818 auf einer Salzburgreise gezeichneten Aquarells (Museen der Stadt Nürnberg, Graphische Sammlung). Als das Bild 1830 auf der Nürnberger Kunstausstellung zu sehen war, wurde es im »Kunst-Blatt« ausführlich besprochen. Das Gemälde sei »das größte und reichhaltigste unter seinen Stücken [...]. Die Gruppen sind außerordentlich mannichfaltig und reich, wahr und charakteristisch, völlig aus dem Leben gegriffen und mit Geist wiedergegeben und behandelt [...]. In der Zeichnung der Thiere verräth sich der Meister« (Kunst-Blatt, Beilage des Morgenblatts für gebildete Stände, 11. Jg., 1830, Nr. 95, S. 377). Vor der eindrucksvollen Kulisse des schneebedeckten Gipfels des Watzmanns stellte Klein Dorfbewohner dar, die sich auf dem Platz vor dem Wirtshaus versammeln, um die exotischen Tiere einer Zirkustruppe zu bewundern. Der Bildaufbau beruht auf einem Kompositionsschema der niederländischen Malerei des 17. Jahrhunderts, auf das auch andere süddeutsche Kleinmeister dieser Jahre gern zurückgriffen: links ein hohes Gebäude, ein belebter Mittelgrund mit einer Tierdarstellung und rechts eine abschließende Fernsicht. | Birgit Verwiebe


SIGNATUREN UND INSCHRIFTEN
Bez. rechts unten: AKlein f.Nbg.1830

AUSSTELLUNGEN
– Nürnberger Kunstausstellung 1830, Nürnberg, 1830
– Münchener Jahres-Ausstellung, Bayerische Kunst 1800-1850, München, Königlicher Glaspalast, 1906
– Das Sittenbild, Berlin, Staatliche Museen zu Berlin im Prinzessinnenpalais, Dez. 1936 - Jan. 1937
– Die Nationalgalerie und ihre Stifter. Ausstellung zum hundertjährigen Bestehen der Nationalgalerie, Berlin (West), Nationalgalerie, 26.3.-7.5.1961
– Münchner Landschaftsmalerei 1800-1850, München, Städtische Galerie im Lenbachhaus, 8.3.-20.5.1979
– Fahrendes Volk, Spielleute, Schausteller, Artisten, Recklinghausen, Städtische Kunsthalle, 2.5.-5.7.1981
– Caspar David Friedrich. Der Watzmann, Berlin, Staatliche Museen zu Berlin, Nationalgalerie, 30.10.2004-30.1.2005
– Caspar David Friedrich. Der Watzmann, Hamburg, Hamburger Kunsthalle, 11.2.-24.4.2005
– A Century of German Genius: Masterpieces from Classicism to Early Modernism. Collections of the Berlin State Museums, Taipeh, National Palace Museum, 1.5.-1.8.2004
– Die Sammlung des Bankiers Wagener. Die Gründung der Nationalgalerie, Berlin, Alte Nationalgalerie, 23.3.2011-8.1.2012
– Die Sammlung des Bankiers Wagener. Die Gründung der Nationalgalerie, Papenburg, Gut Altenkamp, 15.5.-19.8.2012
– Meisterwerke der Malerei des 19. Jahrhunderts aus der Nationalgalerie Berlin, Breslau, Muzeum Miejskie Wrocławia, 18.09.2016-15.01.2017
– Die Poesie des Lebens - Die Sammlung Wagener. Meisterwerke der Malerei des 19. Jahrhunderts aus der Nationalgalerie, Paderborn / Städtische Museen und Galerien, 07.10.2017-28.01.2018
– Die Poesie des Lebens - Die Sammlung Wagener. Meisterwerke der Malerei des 19. Jahrhunderts aus der Nationalgalerie, Paderborn / Städtische Museen und Galerien, 07.10.2017-28.01.2018

LITERATUR
– Ausst.-Kat. Berlin 1936: Das Sittenbild, Deutsche Kunst seit Dürer IV, hrsg. v. Adolf Ernst Napp, Ausst.-Kat. Nationalgalerie Berlin 1.12.1936 - 31.1.1937, S. 17, Kat.-Nr. 77
– Ausst.-Kat. Berlin 1961: Die Nationalgalerie und ihre Stifter. Ausstellung zum hundertjährigen Bestehen der Nationalgalerie, hrsg. v. Nationalgalerie, Ausst.-Kat. Orangerie Schloss Charlottenburg, Berlin 26.3.-7.5.1961, S. 16, Kat.-Nr. 23
– Ausst.-Kat. Berlin 2004: Caspar David Friedrich. Der Watzmann, hrsg. v. Birgit Verwiebe, Ausst.-Kat. Alte Nationalgalerie, Berlin 30.10.2004-30.1.2005, S. 74, Kat.-Nr. 11 mit Farbtaf.
– Ausst.-Kat. Berlin 2011: Die Sammlung des Bankiers Wagener. Die Gründung der Nationalgalerie, hrsg. v. Birgit Verwiebe, Angelika Wesenberg und Udo Kittelmann, Ausst.-Kat. Alte Nationalgalerie, Berlin 23.3.2011-8.1.2012, Kat-Nr. 108
– Ausst.-Kat. München 1979: Münchner Landschaftsmalerei 1800-1850, hrsg. v. Armin Zweite, Ausst.-Kat. Städtische Galerie im Lenbachhaus, München 8.3.-20.5.1979, S. 257, Kat.-Nr. 159 mit Abb.
– Ausst.-Kat. Recklinghausen 1981: Fahrendes Volk. Spielleute. Schausteller. Artisten, Ausst.-Kat. Städtische Kunsthalle Recklinghausen 2.5.-5.7.1981, Kat.-Nr. 114
– Ausst.-Kat. Saltzburg 1988: Salzburg als Motiv, Ausst.-Kat. Salzburg, die Graphiksammlung der Residenzgalerie Salzburg, 9.8.-16.10.1988, Kat.-Nr. 60 b, Farbabb. S. 123
– Ausst.-Kat. Stuttgart 1987: Christiane Luz, Das exotische Tier in der europäischen Kunst. Exotische Welten, europäische Phantasien, Ausst.-Kat. Institut für Auslandsbeziehungen im Zoologisch-botanischen Garten Wilhelma, Stuttgart, 2.9.-29.11.1987, Kat.-Nr. 102, S. 118 mit Abb
– Ausst.-Kat. Taipeh 2004: A Century of German Genius: Masterpieces from Classicism to Early Modernism. Collections of the Berlin State Museums [chinesisch], hrsg. v. Agnete von Specht, Ausst.-Kat. National Palace Museum Taipei 1.5.-1.8.2004, S. 167, Kat.-Nr. B/72 mit Farbabb.
– Boetticher 1891: Friedrich Boetticher, Malerwerke des 19. Jahrhunderts, Leipzig, Schmidt & Günther, 1891, Bd. I, 2, S. 721, Kat.-Nr. 15
– Brauer/Jannasch 1968: Verzeichnis der vereinigten Kunstsammlungen Nationalgalerie, Preussischer Kulturbesitz, Galerie des 20. Jahrhunderts, Land Berlin, bearb. v. Heinrich Brauer und Adolf Jannasch, Berlin, Mann, 1968, S. 109
– Jordan 1876: Beschreibendes Verzeichniß der Kunstwerke in der Königlichen National-Galerie zu Berlin, bearb. v. Max Jordan, Berlin, Mittler & Sohn, 1876, 2. Aufl., S. 147, Kat.-Nr. 164
– Justi 1932: Ludwig Justi, Von Runge bis Thoma. Deutsche Malkunst im 19. und 20. Jahrhundert. Ein Gang durch die National-Galerie, Berlin, Bard, 1932, S. 109
– Kugler 1838: Verzeichniss der Gemälde-Sammlung des Königl. Schwedischen und Norwegischen Consuls J. H. W. Wagener zu Berlin, hrsg. v. Franz Kugler, Berlin 1838, S. 48 f., Kat.-Nr. 88
– Ludwig 1982: Horst Ludwig, Münchner Malerei im 19. Jahrhundert, München, Hirmer, 1982, S. 315
– Münchener Jahres-Ausstellung: Offizieller Katalog der Münchener Jahres-Ausstellung 1899 im Kgl. Glaspalast, Ausst.-Kat. Glaspalast München, 1906, Teil x S. 36, Kat.-Nr. 327a, Taf. 28
– Nationalgalerie Kataloge 1876: Beschreibendes Verzeichniß der Kunstwerke in der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Katalog der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Verzeichnis der Gemälde und Skulpturen in der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Verzeichnis der Gemälde und Bildwerke in der National-Galerie zu Berlin, Berlin, 1876-1934, Kat.-Nr. 164
– Nationalgalerie 1976: Nationalgalerie. Verzeichnis der Gemälde und Skulpturen des 19. Jahrhunderts, bearb. v. Barbara Dieterich und Peter Krieger und Elisabeth Krimmel-Decker, Berlin 1976, S. 196 mit Abb.
– Nationalgalerie 1996: Die Gemälde der Nationalgalerie, München, Saur, 1996 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 1999: Gesamtverzeichnis der Gemälde und Skulpturen; Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin, München, Saur, 1999 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 2017: Malkunst im 19. Jahrhundert. Die Sammlung der Nationalgalerie, hrsg. v. Angelika Wesenberg, Birgit Verwiebe und Regina Freyberger, Petersberg, Imhof, 2017, S. 430 mit Abb.
– Schorn 1820-1848: Ludwig Schorn (Hrsg.), Kunstblatt, Stuttgart, Tübingen, Cotta'sche Buchhandlung, 1820-1848, 1830, Nr. 95, S. 377
– Schwemmer 1966: Wilhelm Schwemmer, Johann Adam Klein, ein Nürnberger Meister des 19. Johrhunderts, Nürnberg, Carl, 1966, S. 27
– Verwiebe/Wesenberg 2013: Birgit Verwiebe und Angelika Wesenberg (Hrsg.), Die Gründung der Nationalgalerie in Berlin. Der Stifter Wagener und seine Bilder, Köln, Böhlau, 2013, S.171-172, Abb. 77
– Waagen 1861: Verzeichniss der Gemälde-Sammlung des am 18. Januar 1861 zu Berlin verstorbenen Königlichen Schwedischen und Norwegischen Konsuls J. H. W. Wagener, welche durch letztwillige Bestimmung in den Besitz Seiner Majestät des Königs übergegangen ist, hrsg. v. Gustav Friedrich Waagen, Berlin 1861, S. 59, Kat.-Nr. 108
– Wesenberg 2001: Angelika Wesenberg und Eve Förschl (Hrsg.), Nationalgalerie Berlin. Das XIX. Jahrhundert. Katalog der ausgestellten Werke, Leipzig, Seemann, 2001, S. 202, Kat.-Nr. 224 mit Farbabb.
– Wichmann 1981: Siegfried Wichmann, Meister. Schüler. Themen. Münchner Landschaftsmaler im 19. Jahrhundert, Herrsching, Schuler, 1981, S. 64, Abb. 131
– Zentralarchiv SMPK, Korrespondenz Wagener, Nr. 1199


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.