SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Der Hauptmann von Stierle-Holzmeister
  • Der Hauptmann von Stierle-Holzmeister
  • Bild
  • Ferdinand Georg Waldmüller (15.1.1793 - 23.8.1865), Maler
  • um 1819
  • Öl auf Leinwand
  • 54 x 40 cm
  • Ident.Nr. A I 1082
  • 1909 Ankauf von der Kunsthandlung Artaria & Co., Wien
  • Sammlung: Nationalgalerie | Alte Nationalgalerie
  • © Foto: Nationalgalerie der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Jörg P. Anders
Beschreibung
Provenienz
Ob die gleich großen Porträts von Mutter (Nationalgalerie, Inv.-Nr. A I 1083) und Sohn (1781–1848) als Gegenstücke gehängt werden sollten, ist unsicher, so unterschiedlich sind sie aufgefaßt. Der junge Hauptmann setzt sich im Zivil romantisch in Szene mit aufwendiger Drehung des Kopfes über die Schulter, um sich dem Betrachter aus der Bewegung heraus frontal zu stellen. Das Barett deutet auf einen Künstler hin; an dem faltenreich geschlungenen Mantel könnte man einen Carbonaro – die freiheitliche italienische Geheimgesellschaft begann von sich reden zu machen – erkennen, wären da nicht der schlohweiße Kragen und die edle Seidenkrawatte. Josef Stierle-Holzmeister war schon 1811 als Hauptmann der Infanterie in den Ruhestand getreten. Bis 1828 lebte er in Wien, weilte dann in Preßburg (heute Bratislava) und ab 1840 erneut in Wien. Als Mittelpunkt eines nicht nur von gebildeten Offizieren vielbesuchten Salons, in dem Dichter lasen und vornehme Besucher Wiens auftraten, machte er sich einen Namen und ließ 1844 seine Gesammelten humoristischen Novellen, Erzählungen und Gedichte in drei Bänden erscheinen. | Claude Keisch


SIGNATUREN UND INSCHRIFTEN
nicht bezeichnet

AUSSTELLUNGEN
– Deutsche Romantiker. 85 Gemälde der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts, Celle, Zonal Fine Arts Repository Schloß Celle, 1.5.-17.7.1949
– Deutsche Malerei des 19. Jahrhunderts. Gemälde aus den Berliner Museen, Berlin, Schloß Charlottenburg, 22.10.1950-31.3.1951
– Meisterwerke deutscher Malerei des 19. Jahrhunderts aus der Nationalgalerie Berlin - Staatliche Museen Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Kobe, Hyogo Prefectural Museum of Modern Art, 16.11.-15.12.1985
– Nationalgalerie Berlin. 19. Jahrhundert, Peking, Staatliche Chinesische Kunsthalle, 7.10.-28.10.1985
– Meisterwerke deutscher Malerei des 19. Jahrhunderts aus der Nationalgalerie Berlin, Tokyo, Nationalmuseum für moderne Kunst, 1.2.-23.3.1986
– Spirit of an Age. Nineteenth-Century Paintings from the Nationalgalerie, Berlin, London, National Gallery, 8.3.-13.5.2001
– Spirit of an Age. Nineteenth-Century Paintings from the Nationalgalerie, Berlin, Washington, National Gallery of Art, 10.6.-3.9.2001
– A German Dream. Masterpieces of Romanticism from the Nationalgalerie Berlin, Dublin, National Gallery of Ireland, 17.10.2004-30.1.2005

LITERATUR
– Ausst.-Kat. Berlin 1950: Deutsche Malerei des 19. Jahrhunderts. Gemälde aus den Berliner Museen, hrsg. v. Walter May, Ausst.-Kat. Schloss Charlottenburg, Berlin 10.1950-3.1951, S. 9, Kat.-Nr. 74
– Ausst.-Kat. Berlin 1961: Verzeichnis der Gemälde und Bildwerke der Nationalgalerie Berlin in der Orangerie des Schlosses Charlottenburg, Ausst.-Kat. Schloß Charlottenburg, Berlin, 1961, S. 14
– Ausst.-Kat. Celle 1949: Deutsche Romantiker. 85 Gemälde der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts, Ausst.-Kat. Schloss Celle 1.5.-30.6.1949, S. 30, Kat.-Nr. 81
– Ausst.-Kat. Dublin 2004: A German Dream. Masterpieces of Romanticism from the Nationalgalerie Berlin, hrsg. v. Bernhard Maaz, Ausst.-Kat. National Gallery of Ireland, Dublin 17.10.2004-30.1.2005, S. 158, Kat.-Nr. 56 mit Farbtaf.
– Ausst.-Kat. London 2001: Spirit of an Age. Nineteenth-Century Paintings from the Nationalgalerie, Berlin, Ausst.-Kat. National Gallery, London 2001, S. 125, Kat.-Nr. 41 mit Farbabb.
– Ausst.-Kat. Tokio 1985: Meisterwerke Deutscher Malerei des 19. Jahrhunderts aus der Nationalgalerie Berlin - Staatliche Museen Stiftung Preußischer Kulturbesitz, hrsg. v. Stephan Waetzoldt, Ausst.-Kat. Hyogo-Präfekturmuseum für moderne Kunst, Kobe 16.11.-15.12.1985; Nationalmuseum für moderne Kunst, Tokio 1.2.-23.3.1986, S. 74 f., Kat.-Nr. 23 mit Farbtaf.
– Ausst.-Kat. Wien 1990: Ferdinand Georg Waldmüller, Ausst.-Kat. Kunstforum Länderbank, Wien 14.9.-16.12.1990, S. 10, 43, Abb. 1
– Biermann 1909-1930: Georg Biermann (Hrsg.), Der Cicerone. Halbmonatsschrift für die Interessen des Kunstforschers und Sammlers, Leipzig, Klinkhardt and Biermann, 1909-1930, I, 1909, S. 475 ff., Abb. S. 477
– Brauer/Jannasch 1968: Verzeichnis der vereinigten Kunstsammlungen Nationalgalerie, Preussischer Kulturbesitz, Galerie des 20. Jahrhunderts, Land Berlin, bearb. v. Heinrich Brauer und Adolf Jannasch, Berlin, Mann, 1968, S. 221
– Buchsbaum 1976: Maria Buchsbaum, Ferdinand Georg Waldmüller. 1793-1865, Salzburg, Residenz, 1976, S. 19-21, Abb. 11
– Chezy 1863: Wilhelm Chezy, Erinnerungen aus meinem Leben. Erstes Buch, 2. Bändchen, Schaffhausen, Hurter, 1863, S. 255 (zum Dargestellten)
– Eberlein 1938: Kurt Karl Eberlein, Ferdinand Georg Waldmüller. Das Werk des Malers, Berlin, Juncker, 1938, S. 9, 17, Farbtaf. 2
– Grimschitz 1957: Bruno Grimschitz und Emil Richter, Ferdinand Georg Waldmüller, Salzburg, Galerie Welz, 1957, S. 31 f., 279, Kat.-Nr. 53 mit Abb., Taf. 2
– Honisch 1979: Dieter Honisch, Die Nationalgalerie Berlin, Recklinghausen, Bongers, 1979, S. 134, 347, Abb. 88
– Krieger 1986: Galerie der Romantik, hrsg. v. Peter Krieger, Berlin, Nationalgalerie, Staatliche Museen Preußischer Kulturbesitz, 1986, S. 173 f. mit Farbabb.
– Nationalgalerie Kataloge 1876: Beschreibendes Verzeichniß der Kunstwerke in der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Katalog der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Verzeichnis der Gemälde und Skulpturen in der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Verzeichnis der Gemälde und Bildwerke in der National-Galerie zu Berlin, Berlin, 1911-1934, Kat.-Nr. 1139
– Nationalgalerie 1976: Nationalgalerie. Verzeichnis der Gemälde und Skulpturen des 19. Jahrhunderts, bearb. v. Barbara Dieterich und Peter Krieger und Elisabeth Krimmel-Decker, Berlin 1976, S. 438 f. mit Abb.
– Nationalgalerie 1996: Die Gemälde der Nationalgalerie, München, Saur, 1996 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 1999: Gesamtverzeichnis der Gemälde und Skulpturen; Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin, München, Saur, 1999 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 2017: Malkunst im 19. Jahrhundert. Die Sammlung der Nationalgalerie, hrsg. v. Angelika Wesenberg, Birgit Verwiebe und Regina Freyberger, Petersberg, Imhof, 2017, S. 882 mit Abb.
– Pisarowitz 1969: Karl Maria Pisarowitz, Die beiden Stierle, Hans und Franz, eine schwierig-heikle Mozart-Angelegenheit, in: Mitteilungen der Internationalen Stiftung Mozarteum, 17. Jg. (1969), H. 1/2, S. 16-24, S. 22 f. mit Abb.
– Reidemeister/Brauer 1961: Verzeichnis der Gemälde und Bildwerke der Nationalgalerie Berlin in der Orangerie des Schloss Charlottenburg, bearb. v. Leopold Reidemeister und Henrich Brauer, Berlin 1961, 1961, 1964, 1966, S. 14
– Thieme/Becker 1907-1950: Ulrich Thieme und Felix Becker, Allgemeines Lexikon der bildenden Künstler von der Antike bis zur Gegenwart, Leipzig, Engelmann, 1907-1950, Bd. 35, 1942, S. 75
– Waldmüller 1847: Ferdinand Georg Waldmüller, Das Bedürfnis eines zweckmäßigen Unterrichts in der Malerei und plastischen Kunst, Wien, Gustav Pisko, 1847, 2. Aufl., S. XIV
– Wesenberg 2001: Angelika Wesenberg und Eve Förschl (Hrsg.), Nationalgalerie Berlin. Das XIX. Jahrhundert. Katalog der ausgestellten Werke, Leipzig, Seemann, 2001, S. 445, Kat.-Nr. 523 mit Farbabb.
– WVZ Feuchtmüller 1996: Rupert Feuchtmüller, Ferdinand Georg Waldmüller 1793-1865. Leben, Schriften, Werke, Wien, Brandstätter, 1996, S. 29, 422, Kat.-Nr. 50, Farbabb. S. 31


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.