SMB-digital

Online collections database

Blick auf Florenz
  • Blick auf Florenz
  • Bild
  • August Wilhelm Julius Ahlborn (11.10.1796 - 24.8.1857), Maler
  • 1832
  • Öl auf Leinwand
  • 70 x 99 cm
  • Ident.Nr. W.S. 6
  • 1861 Vermächtnis des Bankiers Joachim Heinrich Wilhelm Wagener als Gründungssammlung der Nationalgalerie; 1945 verschollen; 2010 Rückgewinnung aus Berliner Privatbesitz
  • Sammlung: Nationalgalerie | Alte Nationalgalerie
  • © Foto: Nationalgalerie der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Andres Kilger
Description
Provenienz
Mit seinen Studiengenossen August Hopfgarten und August Wilhelm Schirmer reiste Ahlborn 1827 nach Italien. Nach Stationen in Como und Genua kamen die Künstler nach Florenz, wo sie acht Tage blieben: »Daselbst wohnten wir am Arno, stiegen nach St. Miniato hinauf, sahen die Gallerien im Palast und in den Ufficien […] Die schönen Kirchen von Florenz und das Baptisterium […] sahen wir wohl einige Male; überhaupt waren die Kirche Santa Croce und der Thurm von Giotto das, was uns besonders imponierte« (zit. nach: W. Sander, Leben des Malers Wilhelm Ahlborn, Lüneburg 1892, S. 16).
Den Blick auf das im hellen Sonnenlicht liegende Florenz mit Kathedrale und Palazzo Vecchio könnte Ahlborn von der auf einem Hügel gelegenen Kirche San Miniato aus gesehen haben. Mit Präzision hat der Schinkel-Schüler und -Kopist Ahlborn die Architektur in diesem nach der Rückkehr aus Italien entstandenen Gemälde wiedergegeben. Zwei Mönche in weißen Kutten sind im Begriff, nach Verlassen eines schattigen Orangen- und Zitronenwäldchens, die Anhöhe hinaufzusteigen. Eine in der Bildmitte hoch aufragende Baumgruppe setzt einen vertikalen Akzent. Der Stifter der Nationalgalerie Wagener besaß von Ahlborn neben diesem ein weiteres Werk sowie fünf Kopien nach Gemälden Schinkels. | Birgit Verwiebe


SIGNATUREN UND INSCHRIFTEN
Bez. rechts unten: Wilhelm Ahlborn 1832

AUSSTELLUNGEN
– Verlust und Wiederkehr. Verlorene und zurückgewonnene Werke der Nationalgalerie, Berlin, Staatliche Museen zu Berlin, Alte Nationalgalerie, 10.12.2010-6.3.2011
– Die Sammlung des Bankiers Wagener. Die Gründung der Nationalgalerie, Berlin, Alte Nationalgalerie, 23.3.2011-8.1.2012
– Die Sammlung des Bankiers Wagener. Die Gründung der Nationalgalerie, Berlin, Alte Nationalgalerie, 23.3.2011-8.1.2012
– Romantik und Mittelalter. Architektur und Natur in der Malerei nach Schinkel, Berlin, Staatliche Museen zu Berlin, Alte Nationalgalerie, 14.9.2012-6.1.2013
– Die Sammlung des Bankiers Wagener. Die Gründung der Nationalgalerie, Papenburg, Gut Altenkamp, 15.5.-19.8.2012
– Die Sammlung des Bankiers Wagener. Die Gründung der Nationalgalerie, Papenburg, Gut Altenkamp, 15.5.-19.8.2012

LITERATUR
– Ausst.-Kat. Berlin 2010: Verlust und Wiederkehr. Verlorene und zurückgewonnene Werke der Nationalgalerie, hrsg. v. Birgit Verwiebe, Ausst.-Kat. Alte Nationalgalerie, Berlin, 10.12.2010-6.3.2011, S. 36, Abb. S. 29
– Ausst.-Kat. Berlin 2011: Die Sammlung des Bankiers Wagener. Die Gründung der Nationalgalerie, hrsg. v. Birgit Verwiebe, Angelika Wesenberg und Udo Kittelmann, Ausst.-Kat. Alte Nationalgalerie, Berlin 23.3.2011-8.1.2012, Kat-Nr. 6
– Bernhard/Martin 1965: Marianne Bernhard und Kurt Martin, Verlorene Werke der Malerei. In Deutschland in der Zeit von 1939 bis 1945 zerstörte und verschollene Gemälde aus Museen und Galerien, hrsg. v. Klaus P. Rogner, München, Berlin, Ackermann, Henschel, 1965, S. 27
– Brauner/Maaz/Strohschein 2001: Dokumentation der Verluste. Band II. Nationalgalerie, bearb. v. Lothar Brauner, Bernhard Maaz und Ruth Strohschein, Berlin, Staatliche Museen, 2001, S. 18 mit Abb.
– Jordan 1876: Beschreibendes Verzeichniß der Kunstwerke in der Königlichen National-Galerie zu Berlin, bearb. v. Max Jordan, Berlin, Mittler & Sohn, 1876, 2. Aufl., S. 49, Kat.-Nr. 10
– Nationalgalerie Kataloge 1876: Beschreibendes Verzeichniß der Kunstwerke in der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Katalog der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Verzeichnis der Gemälde und Skulpturen in der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Verzeichnis der Gemälde und Bildwerke in der National-Galerie zu Berlin, Berlin, 1876-1912, Kat.-Nr. 10
– Nationalgalerie 1999: Gesamtverzeichnis der Gemälde und Skulpturen; Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin, München, Saur, 1999 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 2017: Malkunst im 19. Jahrhundert. Die Sammlung der Nationalgalerie, hrsg. v. Angelika Wesenberg, Birgit Verwiebe und Regina Freyberger, Petersberg, Imhof, 2017, S. 34 mit Abb.
– Waagen 1861: Verzeichniss der Gemälde-Sammlung des am 18. Januar 1861 zu Berlin verstorbenen Königlichen Schwedischen und Norwegischen Konsuls J. H. W. Wagener, welche durch letztwillige Bestimmung in den Besitz Seiner Majestät des Königs übergegangen ist, hrsg. v. Gustav Friedrich Waagen, Berlin 1861, S. 3, Kat.-Nr. 6
– Zentralarchiv SMPK, I/NG 77, Blatt 211 und 282 (10. Mai 1941)


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.