SMB-digital

Online collections database

Nächtliches Fest bei Florenz
  • Nächtliches Fest bei Florenz
  • Bild
  • Oswald Achenbach (2.2.1827 - 1.2.1905), Maler
  • 1889
  • Öl auf Leinwand
  • 120,5 x 151 cm
  • Ident.Nr. A II 991
  • 1943 Ankauf von der Galerie Dr. W. A. Luz, Berlin
  • Sammlung: Nationalgalerie | Alte Nationalgalerie
  • © Foto: Nationalgalerie der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Andres Kilger
Description
Provenienz
Oswald Achenbach prägte in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts mehr als jeder andere das Bild Italiens in der deutschen Malerei. Seine Kunst wurde von den Zeitgenossen gerühmt, weil er nicht mehr jene Stilisierung und Monumentalisierung anstrebte wie seine unmittelbaren Vorläufer Preller, Rottmann oder Schirmer. Achenbach verfolgte, wie zu seinem 70. Geburtstag bemerkt wurde, einen »farbenträumenden, heiteren und milden Idealismus, [der] die poetischen Reize dieses Landes vorzüglich in einer gehobenen Farbenstimmung« zur Geltung kommen läßt (Die Kunst für Alle, 12. Jg., 1897, H. 10, S. 145–146). Eine Kunstauffassung, die der Mentalität und der Ästhetik des Bürgertums der Gründerzeit, das in der Natur gleichermaßen Wahrheit und Schönheit suchte, entsprach. Nicht dem Historischen, Heroischen oder Idyllischen galt vorrangig sein Interesse, sondern landschaftlichen Reizen und in der Natur vorgefundenen Effekten, die er durch Licht und Stimmungswerte kunstvoll zu steigern wußte. Hier ist es die festliche Stimmung einer illustren Gesellschaft, die sich auf einer Gartenterrasse in der Nähe der Piazzale Michelangelo, hoch über Florenz, vor der Kulisse dunkler Zypressen in einer hellen Mondnacht bei romantischem Feuerschein zusammengefunden hat, um die Schönheit des Augenblicks, das geistvolle Gespräch, den Klang der Musik und das Panorama der Stadt mit Domkuppel und Campanile zu genießen. Durch die Rückenfigur eines jungen Mannes mit Windhund, der am vorderen Bildrand erscheint, sieht sich der Betrachter unmittelbar in das Landschaftserlebnis eingebunden. | Gerd-Helge Vogel


SIGNATUREN UND INSCHRIFTEN
Bez. links unten: Osw. Achenbach 1889

AUSSTELLUNGEN
– Aspekte der Gründerzeit, Berlin (West), Akademie der Künste, 8.9.-24.11.1974
– Meisterwerke deutscher Malerei des 19. Jahrhunderts aus der Nationalgalerie Berlin - Staatliche Museen Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Kobe, Hyogo Prefectural Museum of Modern Art, 16.11.-15.12.1985
– Nationalgalerie Berlin. 19. Jahrhundert, Peking, Staatliche Chinesische Kunsthalle, 7.10.-28.10.1985
– Meisterwerke deutscher Malerei des 19. Jahrhunderts aus der Nationalgalerie Berlin, Tokyo, Nationalmuseum für moderne Kunst, 1.2.-23.3.1986

LITERATUR
– Ausst.-Kat. Berlin 1974: Aspekte der Gründerzeit, hrsg. v. Peter Hahlbrock und Eberhard Roters, Ausst.-Kat. Akademie der Künste, Berlin 8.9.-24.11.1974, S. 163, Kat.-Nr. 365
– Ausst.-Kat. Tokio 1985: Meisterwerke Deutscher Malerei des 19. Jahrhunderts aus der Nationalgalerie Berlin - Staatliche Museen Stiftung Preußischer Kulturbesitz, hrsg. v. Stephan Waetzoldt, Ausst.-Kat. Hyogo-Präfekturmuseum für moderne Kunst, Kobe 16.11.-15.12.1985; Nationalmuseum für moderne Kunst, Tokio 1.2.-23.3.1986, S. 154 f., Kat.-Nr. 61
– Brauer/Jannasch 1968: Verzeichnis der vereinigten Kunstsammlungen Nationalgalerie, Preussischer Kulturbesitz, Galerie des 20. Jahrhunderts, Land Berlin, bearb. v. Heinrich Brauer und Adolf Jannasch, Berlin, Mann, 1968, S. 18
– Markowitz 1969: Die Düsseldorfer Malerschule.Kataloge des Kunstmuseums Düsseldorf, Bd. 2, bearb. v. Irene Markowitz, Düsseldorf, Kunstmuseum, 1969, S. 38, Kat.-Nr. 4481
– Nationalgalerie 1976: Nationalgalerie. Verzeichnis der Gemälde und Skulpturen des 19. Jahrhunderts, bearb. v. Barbara Dieterich und Peter Krieger und Elisabeth Krimmel-Decker, Berlin 1976, Abb. S. 28
– Nationalgalerie 1996: Die Gemälde der Nationalgalerie, München, Saur, 1996 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 1999: Gesamtverzeichnis der Gemälde und Skulpturen; Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin, München, Saur, 1999 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 2017: Malkunst im 19. Jahrhundert. Die Sammlung der Nationalgalerie, hrsg. v. Angelika Wesenberg, Birgit Verwiebe und Regina Freyberger, Petersberg, Imhof, 2017, S. 30 mit Abb.
– Oettingen 1897: Wolfgang von Oettingen, "Oswald Achenbach. Zum siebzigsten Geburtstag des Meisters", in: Die Kunst für Alle, Jg. XII (1897), Heft 10 (15. Februar 1897), S. 145 ff., S. 145-146
– Potthoff 1995: Mechthild Potthoff, Oswald Achenbach. Sein künstlerisches Wirken zur Hochzeit des Bürgertums. Studien zu Leben und Werk, Köln, Venator & Hanstein, 1995, S. 288, Abb. S. 332, Kat.-Nr. 58
– Schmidt 1946: J. Heinrich Schmidt, Oswald Achenbach, Düsseldorf, Schwann, 1946, 2. Aufl., S. 127 f., 151, Kat.-Nr. 139
– Wesenberg 2001: Angelika Wesenberg und Eve Förschl (Hrsg.), Nationalgalerie Berlin. Das XIX. Jahrhundert. Katalog der ausgestellten Werke, Leipzig, Seemann, 2001, S. 23 f., Abb. S. 23, Kat.-Nr. 2


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.