SMB-digital

Online collections database

Huldigung der Schlesischen Stände
  • Huldigung der Schlesischen Stände
  • Bild
  • Adolph Menzel (8.12.1815 - 9.2.1905), Maler
  • 1855
  • Öl auf Leinwand
  • 97,5 x 136,4 cm
  • Ident.Nr. F.V. 21
  • Seit 1964 Treuhandgut der Stiftung Preußischer Kulturbesitz gemäß § 27 Abs. 4 des Rechtsträger-Abwicklungsgesetzes (RTAG)
  • Sammlung: Nationalgalerie | Alte Nationalgalerie
  • © Foto: Nationalgalerie der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Jörg P. Anders
Description
Provenienz
Schon Ende 1853 hatte der Schlesische Kunstverein in Breslau bei Menzel – der seine Geburtsprovinz niemals vergessen hatte – ein Bild aus der schlesischen Geschichte bestellt, ihm die Wahl des Themas aber überlassen. Das große Bild konnte im Juli 1855 in der Lüderitzschen Buchhandlung in Berlin ausgestellt werden. Lange gehörte es dem Schlesischen Museum der bildenden Künste in Breslau und befindet sich heute als Treuhandgut der Stiftung Preußischer Kulturbesitz in der Nationalgalerie (vgl. auch die Studie Inv.-Nr. A III 505).
In einem Holzschnitt Menzels zum 15. Kapitel von Franz Kuglers »Geschichte Friedrichs des Großen« (1840–1842) ist das Ereignis schon in einer auf drei Personen konzentrierten Darstellung festgehalten. Aus dem Kontext wird deutlich, daß die Zeremonie keineswegs nur einer Routine folgte, sondern erst durch den erfolgreichen Verlauf des Feldzuges von 1741 ermöglicht wurde. Die Erbhuldigung im Fürstensaal des Breslauer Rathauses am 7. November 1841 sollte die auch in späteren Jahren umstrittene Eroberung Schlesiens legitimieren. Menzel folgt einem (apokryphen) Bericht von Friedrichs Freund Baron Bielfeld, wonach das Reichsschwert, auf das die Ständevertreter ihren Schwur leisten mußten, unauffindbar blieb, worauf Friedrich kurzentschlossen und keck seinen Degen zog, um es zu ersetzen.
Eine Zeichnung Menzels (Verbleib unbekannt) verzeichnet die Namen der Anwesenden, unter ihnen Prinz Leopold I. von Anhalt-Dessau (hinter Feldmarschall Graf von Schwerin, der von Friedrich den Degen entgegennimmt) und Prinz August Wilhelm, Friedrichs Bruder (rechts vom König) sowie Staatsminister Graf von Podewils (an den Thronstufen). Rechts stehen Vertreter der Kirche. Bei der Übertragung in das große Format wurden Lichtführung und auch Figurenmotive verändert, was die Gesamtwirkung ruhiger und geschlossener, aber auch zeremonieller und konventioneller macht. | Claude Keisch


SIGNATUREN UND INSCHRIFTEN
Bez. rechts unten (auf dem Boden): Adolph Menzel / Berlin 1855

AUSSTELLUNGEN
– Ausstellung von Werken Adolph von Menzels 1905, Berlin, Königliche National-Galerie, 1905
– Friedrich der Große in der Kunst 1712-1912, Berlin, Akademie der Künste zu Berlin, 1912
– Le salon imaginaire. Bilder aus den großen Kunstausstellungen der zweiten Hälfte des XIX. Jahrhunderts, Berlin (West), Akademie der Künste, 6.10.-24.11.1968
– Adolph Menzel. Gemälde und Zeichnungen, Erlangen, Stadt Erlangen und Sammlung Georg Schäfer, Schweinfurt, im Alten Rathaus Erlangen, 31.10.-30.11.1971
– Deutsche Malerei des 19. Jahrhunderts. 60 Meisterwerke aus der Nationalgalerie Berlin Staatliche Museen Preußischer Kulturbesitz, Düsseldorf, Kunsthalle, 20.7.-14.9.1980
– Adolph Menzel, Realist, Historist, Maler des Hofes, Augsburg, Städtische Kunstsammlungen, 12.12.1981-31.1.1982
– Meisterwerke deutscher Malerei des 19. Jahrhunderts aus der Nationalgalerie Berlin - Staatliche Museen Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Kobe, Hyogo Prefectural Museum of Modern Art, 16.11.-15.12.1985
– Nationalgalerie Berlin. 19. Jahrhundert, Peking, Staatliche Chinesische Kunsthalle, 7.10.-28.10.1985
– Meisterwerke deutscher Malerei des 19. Jahrhunderts aus der Nationalgalerie Berlin, Tokyo, Nationalmuseum für moderne Kunst, 1.2.-23.3.1986
– Adolph von Menzel, Friedrich der Große bei der Huldigung der Stände Schlesiens, am 7. November 1741, Regensburg, Museum Ostdeutsche Galerie, 2000

LITERATUR
– Ausst.-Kat. Berlin 1905: Ausstellung von Werken Adolph von Menzels 1905, Ausst.-Kat. Königliche Nationalgalerie Berlin 1905, S. 4, Kat.-Nr. 25
– Ausst.-Kat. Berlin 1912: Friedrich der Große in der Kunst 1712-1912, Ausst.-Kat. Königliche Akademie der Künste zu Berlin 1.-3.1912, Taf. 90
– Ausst.-Kat. Berlin 1968: Le salon imaginaire. Bilder aus den großen Kunstausstellungen der zweiten Hälfte des XIX. Jahrhunderts, hrsg. v. Peter Hahlbrock und Eberhard Roters, Ausst.-Kat. Akademie der Künste, Berlin 6.10.-24.11.1968, S. 174, Kat.-Nr. 121
– Ausst.-Kat. Berlin 1997: Adolph Menzel 1815-1905. Das Labyrinth der Wirklichkeit, hrsg. v. Claude Keisch und Marie Ursula Riemann-Reyher, Ausst.-Kat. Musée d'Orsay, Paris 15.4.-28.7.1996; National Gallery of Art, Washington 15.9.1996-5.1.1997; Staatliche Museen zu Berlin, Nationalgalerie im Alten Museum 7.2.-11.5.1997, S. 487 f., Abb. S. 488
– Ausst.-Kat. Düsseldorf 1980: Deutsche Malerei des 19. Jahrhunderts. 60 Meisterwerke aus der Nationalgalerie Berlin Staatliche Museen Preußischer Kulturbesitz, Ausst.-Kat. Kunsthalle Düsseldorf 20.7.-14.9.1980, S. 80 (mit weiterer Lit.), Kat.-Nr. 37
– Ausst.-Kat. Erlangen 1971: Adolph Menzel. Gemälde und Zeichnungen, Ausst.-Kat. Altes Rathaus, Erlangen, 31.10.-30.11.1971, S. 23, Kat.-Nr. 48
– Ausst.-Kat. Regensburg 2000: Adolph Menzel, Friedrich der Große bei der Huldigung der Stände Schlesiens, am 7. November 1741, bearb. v. Lutz Tittel, Ausst.-Kat. Museum Ostdeutsche Galerie, Regensburg 2000
– Ausst.-Kat. Tokio 1985: Meisterwerke Deutscher Malerei des 19. Jahrhunderts aus der Nationalgalerie Berlin - Staatliche Museen Stiftung Preußischer Kulturbesitz, hrsg. v. Stephan Waetzoldt, Ausst.-Kat. Hyogo-Präfekturmuseum für moderne Kunst, Kobe 16.11.-15.12.1985; Nationalmuseum für moderne Kunst, Tokio 1.2.-23.3.1986, S. 134, Kat.-Nr. 51 mit Farbtaf.
– Boetticher 1891: Friedrich Boetticher, Malerwerke des 19. Jahrhunderts, Leipzig, Schmidt & Günther, 1891, 1891-1901, Bd. II, 1, S. 17, Kat.-Nr. 22
– Brauer 1965: Heinrich Brauer, Menzels Gemälde der Breslauer Huldigung, in: Schlesien, 10. Jg. (1965), H. 4, S. 212-221 mit Taf.
– Brauer/Jannasch 1968: Verzeichnis der vereinigten Kunstsammlungen Nationalgalerie, Preussischer Kulturbesitz, Galerie des 20. Jahrhunderts, Land Berlin, bearb. v. Heinrich Brauer und Adolf Jannasch, Berlin, Mann, 1968, S. 144, Abb. 173, S. 317
– Braune/Wiese 1926: Schlesisches Museum der Bildenden Künste Breslau, Katalog der Gemälde und Skulpturen, bearb. v. Heinz Braune und Erich Wiese, Breslau, Korn, 1926, 6. Aufl., S. 209 f., Kat.-Nr. 678
– Eggers 1850-1858: Friedrich Eggers (Hrsg.), Deutsches Kunstblatt, Leipzig, Weigel, 1850-1858, Jg. 6, 1855, S. 72
– Eisler 1996: Colin Eisler, Masterworks in Berlin. A City's Paintings Reunited. Painting in the Western World 1300-1914, Boston, Little, Brown and Co., 1996, S. 654, Farbabb. S. 560
– Honisch 1979: Dieter Honisch, Die Nationalgalerie Berlin, Recklinghausen, Bongers, 1979, S. 147, 339, Abb. 110
– Jensen 1982: Jens Christian Jensen, Adolf Menzel, Köln, DuMont, 1982, S. 25, Abb. 23
– Kahl 1886: Schlesisches Museum der bildenden Künste Breslau. Katalog der Gemälde, bearb. v. Robert Kahl, Breslau, Korn, 1886, 1. Aufl., S. 213
– Keisch 2012: Claude Keisch, So malerisch! Menzel und Friedrich der Zweite, Leipzig, E. A. Seemann, 2012, S. 79-81, Abb. S. 81
– Lammel 1988: Gisold Lammel, Adolph Menzel. Friederiziana und Wilhelmiana, Dresden, Verlag der Kunst, 1988, S. 58, Abb. 45
– Leistner/Blühm 1997: Katalog der Schausammlung. Gemälde, Skulpturen, Plastiken und Objekte. Museum Ostdeutsche Galerie, bearb. v. Gerhard Leistner, Andreas Blühm und Brigitte Hausmann, Regensburg, Museum Ostdt. Galerie, 1997, S. 26 mit Farbabb.
– Lorenz/Leistner 2005: Ulrike Lorenz, Gerhard Leistner (Hrsg.), Erinnerung & Vision. 100 Meisterwerke der Sammlung. Anlässlich der Wiedereröffnung des neu gestalteten Kunstforums Ostdeutsche Galerie Regensburg am 23.10.2005, Regensburg, Stiftung Kunstforum Ostdt. Galerie, 2005, S. 92 mit Farbtaf.
– Lützow/Osborn 1866: Carl von Lützow und Max Osborn (Hrsg.), Zeitschrift für bildende Kunst. Mit dem Beiblatt "Kunst-Chronik", Leipzig 1866-1889, 1890-1939, Jg. 11, 1876, S. 51
– Lützow/Osborn 1866: Carl von Lützow und Max Osborn (Hrsg.), Zeitschrift für bildende Kunst. Mit dem Beiblatt "Kunst-Chronik", Leipzig 1866-1889, 1890-1939, N. F., Jg. 7, 1895, S. 62
– Meissner 1902: Franz Hermann Meissner, Adolph von Menzel, Berlin, Leipzig, Schuster und Loeffler, 1902, S. 47
– Nationalgalerie 1976: Nationalgalerie. Verzeichnis der Gemälde und Skulpturen des 19. Jahrhunderts, bearb. v. Barbara Dieterich und Peter Krieger und Elisabeth Krimmel-Decker, Berlin 1976, S. 273 f. mit Abb.
– Nationalgalerie 1996: Die Gemälde der Nationalgalerie, München, Saur, 1996 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 1999: Gesamtverzeichnis der Gemälde und Skulpturen; Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin, München, Saur, 1999 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 2017: Malkunst im 19. Jahrhundert. Die Sammlung der Nationalgalerie, hrsg. v. Angelika Wesenberg, Birgit Verwiebe und Regina Freyberger, Petersberg, Imhof, 2017, S. 594 mit Abb.
– Pecht 1877-1885: Friedrich Pecht, Deutsche Künstler des neunzehnten Jahrhunderts. Studien und Erinnerungen, Nördlingen, E.H. Beck, 1877-1885, Bd. 2, 1879, S. 349
– Reidemeister/Brauer 1961: Verzeichnis der Gemälde und Bildwerke der Nationalgalerie Berlin in der Orangerie des Schloss Charlottenburg, bearb. v. Leopold Reidemeister und Henrich Brauer, Berlin 1961, 1966, S. 26
– Rosenberg 1879: Adolf Rosenberg, Die Berliner Malerschule. 1819-1879. Studien und Kritiken, Berlin, Ernst Wasmuth, 1879, S. 261
– Rosenberg 1889: Adolf Rosenberg, Geschichte der modernen Kunst, Leipzig, Grunow, 1889, 1889, Bd. III, S. 199
– Scheffler 1938: Karl Scheffler, Adolph Menzel, Berlin, Leipzig, Deutsche Buchgemeinschaft, 1938, S. 68 f.
– Waldmann 1941: Emil Waldmann, Der Maler Adolph Menzel, Wien, Schroll, 1941, 2. Aufl., S. 47, Taf. 43 und 44/45 (Details)
– Wirth 1990: Irmgard Wirth, Berliner Malerei im 19. Jahrhundert. Von der Zeit Friedrichs des Großen bis zum Ersten Weltkrieg, Berlin, Siedler, 1990, S. 279, Abb. 356
– WVZ Tschudi 1905: Hugo von Tschudi, Adolph von Menzel. Abbildungen seiner Gemälde und Studien, München, Bruckmann, 1905, S. 76, Abb. 105
– Zangs 1992: Christiane Zangs, Die künstlerische Entwicklung und das Werk Menzels im Spiegel der zeitgenössischen Kritik, Aachen, Mainz 1992, S. 109 ff. mit Abb.


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.