SMB-digital

Online collections database

Wächter vor dem Liebesgarten
  • Wächter vor dem Liebesgarten
  • Bild
  • Hans Thoma (2.10.1839 - 7.11.1924), Maler
  • 1890
  • Öl auf Malpappe
  • 75,5 x 61,3 cm
  • Ident.Nr. A III 403
  • 1954 Überweisung des Ministeriums für Kultur als Teil des Freundschaftsgeschenks der Volksrepublik Polen an die DDR
  • Sammlung: Nationalgalerie | Alte Nationalgalerie
  • © Foto: Nationalgalerie der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Reinhard Saczewski
Description
Provenienz
Das dem Symbolismus Böcklins nahestehende Bild »Wächter vor dem Liebesgarten« zeigt im Vordergrund einen geharnischten Ritter in streng frontaler Haltung, die senkrecht gehaltene Lanze mittig vor der Bogenöffnung hinter ihm. Ein liegender Löwe in der gefliesten Vorhalle verstärkt die Abwehr. Der quadratische Hof wird auch im Hintergrund von einer Mauer mit Bogenöffnungen begrenzt, dahinter sieht man Pinien, die der Szene ihren italienischen Charakter verleihen. In dem umwachten Liebesgarten flanieren und spielen Jünglinge, Frauen und Kinder auf einer Rasenfläche mit einem Springbrunnen in der Mitte. Der Biograph und Freund Henry Thode zählt sowohl die »Bogenschützen« (Nationalgalerie, Inv.-Nr. A I 776) als auch die zahlreichen Ritterbilder zur großen Werkgruppe der »Phantasien«. Die dargestellten Ritter verleiteten ihn gar zu einer direkten poetischen Ansprache: »Bis ihr zum Ziele eurer Wanderschaft kommt! Ihr zu dem Liebesgarten, dessen sonnige Seligkeit ihr mit dem Löwen zusammen treulich bewachen werdet« (H. Thode, Thoma, Stuttgart 1909, S. LVIII). – Eine Studie von 1889 befindet sich im Muzeum Narodowe w Warszawie (45 × 25,2 cm; vgl. Kraina Thomy, Ausst.-Kat., Warschau 1990, S. 89); eine gleichnamige Variante mit deutlich veränderter Darstellung von 1895 verzeichnet Henry Thode (Verbleib unbekannt; vgl. H. Thode, Thoma, Stuttgart 1909, S. 394). | Angelika Wesenberg


SIGNATUREN UND INSCHRIFTEN
Bez. rechts unten: HTh (Monogramm) 90

AUSSTELLUNGEN
– Deutsche Malerei. Freundschaftsgeschenk des polnischen Volkes an das deutsche Volk, Berlin (Ost), Staatliche Museen zu Berlin, 19.12.1953-28.2.1954
– Stilkunst um 1900 in Deutschland, Berlin, Staatliche Museen zu Berlin, Kunstgewerbemuseum, Kupferstichkabinett und Sammlung der Zeichnungen, Nationalgalerie, 30.6. - Okt. 1972
– Schönheit und Geheimnis. Der deutsche Symbolismus, Bielefed, Kunsthalle, 24.3.-7.7.2013
– Schönheit und Geheimnis - Der deutsche Symbolismus, Bielefeld, Kunsthalle Bielefeld, 24.03.-07.07.2013

LITERATUR
– Ausst.-Kat. Berlin 1954: Deutsche Malerei. Freundschaftsgeschenk des polnischen Volkes an das deutsche Volk, Ausst.-Kat. Nationalgalerie, Berlin 19.12.1953-28.2.1954, S. 54, Kat.-Nr. 62
– Ausst.-Kat. Berlin 1972: Stilkunst um 1900 in Deutschland, hrsg. v. Staatliche Museen zu Berlin, Ausst.-Kat. Nationalgalerie, Berlin 30.6.-10.1972, S. 139, Kat.-Nr. 209
– Ausst.-Kat. Bielefeld 2013: Schönheit und Geheimnis. Der deutsche Symbolismus. Die andere Moderne, hrsg. v. Jutta Hülsewig-Johnen und Henrike Mund, Ausst.-Kat. Kunsthalle Bielefeld 24.3.-7.7.2013, S. 226-227, Kat.-Nr. 124
– Ausst.-Kat. Freiburg 1989: Hans Thoma. Lebensbilder. Gemäldeausstellung zum 150. Geburtstag, hrsg. v. Markus Ewel, Ausst.-Kat. Augustinermuseum, Freiburg im Breisgau 2.10.-3.12.1989, S. 75
– Ausst.-Kat. München 1995: Der Kampf der Geschlechter. Der neue Mythos in der Kunst 1850-1930, hrsg. v. Helmut Friedel, Ausst.-Kat. Städtischen Galerie im Lenbachhaus, München, 8.3.-7.5.1995, S. 170, Kat.-Nr. 66, Farbtaf. S. 171
– Braune/Wiese 1926: Schlesisches Museum der Bildenden Künste Breslau, Katalog der Gemälde und Skulpturen, bearb. v. Heinz Braune und Erich Wiese, Breslau, Korn, 1926, 6. Aufl., S. 260 f., Kat.-Nr. 878
– Nationalgalerie 1986: Die Gemälde der Nationalgalerie. Verzeichnis. Deutsche Malerei vom Klassizismus bis zum Impressionismus. Ausländische Malerei von 1800 bis 1930, bearb. v. Claude Keisch, Berlin (Ost), Die Museen, 1986, o. S., Abb. 110
– Nationalgalerie 2017: Malkunst im 19. Jahrhundert. Die Sammlung der Nationalgalerie, hrsg. v. Angelika Wesenberg, Birgit Verwiebe und Regina Freyberger, Petersberg, Imhof, 2017, S. 840 mit Abb.
– Nützmann 1991: Hannelore Nützmann, Der Bilderrahmen als Kunstwerk, in: Staatliche Museen zu Berlin, Forschungen und Berichte 31, Berlin, Henschel Verlag, S. 201-210, S. 208-209, Abb.15
– Reinkowski-Häfner 2014: Eva Reinkowski-Häfner, Die Entdeckung der Temperamalerei im 19. Jahrhundert. Erforschung, Anwendung und Weiterenticklung einer historischen Maltechnik, Petersberg, Imhof, 2014, S. 151-153, Abb. 80 und 80a
– Thode 1896: Henry Thode, Hans Thoma. 18 Photogravuren nach den Originalen des Meisters [Mappe], München, Hanfstaengl, 1896, Abb. 1
– Thode 1909: Henry Thode, Thoma. Des Meisters Gemälde in 874 Abbildungen, Stuttgart, Leipzig, Deutsche Verlagsanstalt, 1909, Taf. S. 319


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.