SMB-digital

Online collections database

Dame bei der Hausarbeit im Wohnzimmer
  • Dame bei der Hausarbeit im Wohnzimmer
  • Bild
  • Émile Lévy (29.8.1826 - 4.8.1890), Maler
  • 1871
  • Öl auf Leinwand
  • 37,5 x 28 cm
  • Ident.Nr. A III 634
  • 1916 Vermächtnis des Dr. Georg August Freund, Berlin
  • Sammlung: Nationalgalerie | Alte Nationalgalerie
  • © Foto: Nationalgalerie der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Andres Kilger
Description
Provenienz
Befördert durch die erneute Wertschätzung der holländischen Malerei des 17. Jahrhunderts, erwuchs dem Thema weiblichen Fleißes in der Genremalerei neue Bedeutung. Darstellungen zumeist bürgerlicher Frauen im Interieur, die stillen, häuslichen Beschäftigungen nachgehen, erfreuten sich großer Beliebtheit. Insbesondere Nähen und Sticken galten als ausgesprochen weibliche Tätigkeiten und bedienten ein altes Rollenbild, das sich im Zuge der Industrialisierung allerdings grundlegend zu wandeln begann. Seit den frühen 1840er Jahren war das Nähen für viele Frauen die einzige Möglichkeit, sich ein Zubrot zu verdienen, verschob sich also von einer intim-häuslichen Tätigkeit ins Öffentliche. Émile Lévy, der vor allem als Maler idealistischer Historienbilder zu Rang und Namen kam, reflektiert dies nicht. Seine kleinformatige Genreszene zeigt, wie schon die Arbeiten Georg Friedrich Kerstings und anderer, im sanften Licht die junge Frau ganz auf ihre Hausarbeit konzentriert. Vgl. ebenso das einige Jahre später entstandene Bild einer Stickerin von Carl Albrecht (Nationalgalerie, Inv.-Nr. A II 69). | Regina Freyberger


SIGNATUREN UND INSCHRIFTEN
Bez. links unten: ÉMiLE LÉVY. 1871.

LITERATUR
– Nationalgalerie 1986: Die Gemälde der Nationalgalerie. Verzeichnis. Deutsche Malerei vom Klassizismus bis zum Impressionismus. Ausländische Malerei von 1800 bis 1930, bearb. v. Claude Keisch, Berlin (Ost), Die Museen, 1986, o. S.
– Nationalgalerie 1996: Die Gemälde der Nationalgalerie, München, Saur, 1996 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 1999: Gesamtverzeichnis der Gemälde und Skulpturen; Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin, München, Saur, 1999 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 2017: Malkunst im 19. Jahrhundert. Die Sammlung der Nationalgalerie, hrsg. v. Angelika Wesenberg, Birgit Verwiebe und Regina Freyberger, Petersberg, Imhof, 2017, S. 528 mit Abb.


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.