SMB-digital

Online collections database

Kaiser Sigismund und der Höfling
  • Kaiser Sigismund und der Höfling
  • Bild
  • Ernst Baer (1794 - 19.9.1843), Maler
  • 1821
  • Öl auf Holz
  • 50 x 36,2 cm
  • Ident.Nr. A II 725
  • 1931 Ankauf von Dr. Felix Dargel, Berlin-Halensee
  • Sammlung: Nationalgalerie | Alte Nationalgalerie
  • © Foto: Nationalgalerie der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Andres Kilger
Description
Provenienz
Der aus Durlach stammende und in Wien wirkende Maler Ernst Baer bevorzugte historische Themen. Für sein Gemälde »Kaiser Sigismund und der Höfling« griff er auf eine um 1555 entstandene Erzählung aus Johann Jakob Fuggers »Ehrenspiegel des Hauses Österreich« zurück: Kaiser Sigismund läßt einen unzufriedenen Höfling zwischen zwei äußerlich gleichen Büchsen wählen, von denen die eine Gold, die andere Blei enthält, um ihn zu lehren, »daß großer Herren Gnaden und Gaben nicht denen zukommen, die es verdienen, sondern denen, welchen sie von Gott und dem guten Glück bescheret sind« (A. Paul-Pescatore, Verzeichnis der Gemälde und Bildwerke, Berlin 1934, S. 5). In Anlehnung an altdeutsche und altniederländische Vorbilder, etwa an Werke Grünewalds, Cranachs oder Rembrandts, hat Baer Figuren, Kostüme und den Ausblick gegeben. | Birgit Verwiebe


SIGNATUREN UND INSCHRIFTEN
Bez. rechts oben (im Wappen mit Bär): B

AUSSTELLUNGEN
– Deutsche Romantiker. 85 Gemälde der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts, Celle, Zonal Fine Arts Repository Schloß Celle, 1.5.-17.7.1949
– Heiliges Römisches Reich Deutscher Nation, Berlin, Deutsches Historisches Museum, 28.8.-10.12.2006
– Heiliges Römisches Reich Deutscher Nation 962–1806. Altes Reich und neue Staaten 1495–1806, Berlin, Deutsches Historisches Museum, 28.08.-10-12-2006
– Romantik und Mittelalter. Architektur und Natur in der Malerei nach Schinkel, Berlin, Staatliche Museen zu Berlin, Alte Nationalgalerie, 14.9.2012-6.1.2013

LITERATUR
– AKL 1983: Günter Meißner (Hrsg.), Allgemeines Künstler-Lexikon. Die Bildenden Künstler aller Zeiten und Völker, Leipzig, Seemann, Saur, De Gruyter, 1983, Bd. 6, 1992, S. 242
– Ausst.-Kat. Berlin 2006: Heiliges Römisches Reich Deutscher Nation, 962 bis 1806: von Otto dem Großen bis zum Ausgang des Mittelalters, hrsg. v. Hans Ottomeyer, Heinz Schilling, Ausst.-Kat. Deutsches Historisches Museum, Berlin, 28.8.-10.12.2006., Bd. 1, S. 565-567, Kat.-Nr. VIII.33
– Ausst.-Kat. Celle 1949: Deutsche Romantiker. 85 Gemälde der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts, Ausst.-Kat. Schloss Celle 1.5.-30.6.1949, S. 12, 15, Kat.-Nr. 2
– Brauer/Jannasch 1968: Verzeichnis der vereinigten Kunstsammlungen Nationalgalerie, Preussischer Kulturbesitz, Galerie des 20. Jahrhunderts, Land Berlin, bearb. v. Heinrich Brauer und Adolf Jannasch, Berlin, Mann, 1968, S. 21
– Honisch 1979: Dieter Honisch, Die Nationalgalerie Berlin, Recklinghausen, Bongers, 1979, S. 325
– Justi 1932: Ludwig Justi, Von Runge bis Thoma. Deutsche Malkunst im 19. und 20. Jahrhundert. Ein Gang durch die National-Galerie, Berlin, Bard, 1932, S. 64, Taf. 17
– Nationalgalerie Kataloge 1876: Beschreibendes Verzeichniß der Kunstwerke in der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Katalog der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Verzeichnis der Gemälde und Skulpturen in der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Verzeichnis der Gemälde und Bildwerke in der National-Galerie zu Berlin, Berlin, 1934, S. 5, Kat.-Nr. 1687
– Nationalgalerie 1976: Nationalgalerie. Verzeichnis der Gemälde und Skulpturen des 19. Jahrhunderts, bearb. v. Barbara Dieterich und Peter Krieger und Elisabeth Krimmel-Decker, Berlin 1976, S. 34 mit Abb.
– Nationalgalerie 1996: Die Gemälde der Nationalgalerie, München, Saur, 1996 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 1999: Gesamtverzeichnis der Gemälde und Skulpturen; Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin, München, Saur, 1999 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 2017: Malkunst im 19. Jahrhundert. Die Sammlung der Nationalgalerie, hrsg. v. Angelika Wesenberg, Birgit Verwiebe und Regina Freyberger, Petersberg, Imhof, 2017, S. 46 mit Abb.


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.