SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Fairies' Pool (Teich der Feen)
  • Fairies' Pool (Teich der Feen)
  • Bild
  • Robert Macaulay Stevenson (5.6.1854 - 20.9.1952), Maler
  • um 1894
  • Öl auf Leinwand
  • 55,5 x 40,5 cm
  • Ident.Nr. A I 657
  • 1895 Ankauf aus der Großen Berliner Kunstausstellung
  • Sammlung: Nationalgalerie | Alte Nationalgalerie
  • © Foto: Nationalgalerie der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Andres Kilger
Beschreibung
Nach dem überraschenden Erfolg der Glasgow Boys auf der Münchner Kunstausstellung 1890 waren Arbeiten von James Guthrie, John Lavery oder James Whitelaw Hamilton in Berlin erstmals 1893 auf der ersten Großen Berliner Kunstausstellung zu sehen. Ein Jahr später wurde für die Nationalgalerie ein Werk der schottischen ›Newcomer‹ erworben: »Fairies’ Pool« von Robert Macaulay Stevenson. Stevenson, der sich seit den späten 1880er Jahren als inoffizieller Sprecher und Publizist der Gruppe verstand, hatte ein Jahr zuvor in München für die Arbeit »Moonrise« eine Goldmedaille erhalten (Verbleib unbekannt). Seine verträumten, von Corot beeinflußten Landschaften sind meist in fahlen Valeurs gehalten, oft in einem silbrigen Grau und matten Grün – Farben, die auch im Bild »Fairies’ Pool« vorherrschten, sich allerdings wohl durch altersbedingte Verbräunung der Pigmente und Bindemittel verändert haben. Das vielfach aufgegriffene Motiv der vom Mond beschienenen, mit schlanken Bäumen umstandenen Lichtung brachte Stevenson schon zu Lebzeiten den Beinamen ›Moonlighter‹ ein. – Vgl. die verwandten, ebenfalls undatierten Werke »Evensong« (Russell-Cotes Art Gallery & Museum) und »Woods by Bardowie Loch« (East Dunbartonshire Council, Kirkintilloch). | Regina Freyberger


SIGNATUREN UND INSCHRIFTEN
Bez. rechts unten: Macaulay Ste[…] [durch Farbveränderung unleserlich geworden]

AUSSTELLUNGEN
– Große Berliner Kunstausstellung, Berlin, 1894

LITERATUR
– Ausst.-Kat. Berlin 1894: Große Berliner Kunstausstellung, Ausst.-Kat. Landesausstellungsgebäude am Lehrter Bahnhof, Berlin 2.5.-2.9.1894, S. 84, Kat.-Nr. 1557
– Boetticher 1891: Friedrich Boetticher, Malerwerke des 19. Jahrhunderts, Leipzig, Schmidt & Günther, 1891, Bd. II, 2, S. 836, Kat.-Nr. 6
– Gronau 1898: Georg Gronau, Die Neugestaltung der National-Galerie in Berlin, in: Die Kunst für Alle, 13. Jg. (1898), H. 9 (1. Feb.), S. 129-136, S. 134
– Martin 1897: David Martin, The Glasgow School of Painting, London, G. Bell, 1897, S. 63
– Nationalgalerie Kataloge 1876: Beschreibendes Verzeichniß der Kunstwerke in der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Katalog der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Verzeichnis der Gemälde und Skulpturen in der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Verzeichnis der Gemälde und Bildwerke in der National-Galerie zu Berlin, Berlin, 1902-1912, Kat.-Nr. 829
– Nationalgalerie 1986: Die Gemälde der Nationalgalerie. Verzeichnis. Deutsche Malerei vom Klassizismus bis zum Impressionismus. Ausländische Malerei von 1800 bis 1930, bearb. v. Claude Keisch, Berlin (Ost), Die Museen, 1986, o. S.
– Nationalgalerie 1996: Die Gemälde der Nationalgalerie, München, Saur, 1996 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 1999: Gesamtverzeichnis der Gemälde und Skulpturen; Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin, München, Saur, 1999 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 2017: Malkunst im 19. Jahrhundert. Die Sammlung der Nationalgalerie, hrsg. v. Angelika Wesenberg, Birgit Verwiebe und Regina Freyberger, Petersberg, Imhof, 2017, S. 822 mit Abb.
– Thieme/Becker 1907-1950: Ulrich Thieme und Felix Becker, Allgemeines Lexikon der bildenden Künstler von der Antike bis zur Gegenwart, Leipzig, Engelmann, 1907-1950, Bd. 32, 1938, S. 30


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.