SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Andacht Passeyerer Hirten auf dem Felde. Aus der Gegend von Meran
  • Andacht Passeyerer Hirten auf dem Felde. Aus der Gegend von Meran
  • Bild
  • Wilhelm Ludwig Friedrich Riefstahl (15.8.1827 - 11.10.1888), Maler
  • 1864
  • Öl auf Leinwand
  • 103 x 158,5 cm
  • Ident.Nr. A I 11
  • 1864 Ankauf aus der Berliner Akademieausstellung
  • Sammlung: Nationalgalerie | Alte Nationalgalerie
  • © Foto: Nationalgalerie der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Andres Kilger
Beschreibung
Auf seinen Wanderungen durch die Alpen entlang des Passeiertals beobachtete Riefstahl 1863 unweit der Alm, auf der er übernachtet hatte, einen feierlichen Umzug: »Heut morgen kam eine Prozession von Pfelders her, es ist der Tag Laurentii, des Schutzpatrons der Hirten. Sie zogen zu dem Marienbilde vor meinem Hause, knieten nieder, beteten unter Vorsprechen des Geistlichen die Litanei und den Rosenkranz und zogen dann wieder ab« (zit. nach: H. von Berlepsch, Wilhelm Riefstahl, in: Zeitschrift für bildende Kunst, N. F., 1. Jg., 1890, H. 8, S. 207). Das Gesehene verarbeitete Riefstahl in einer Reihe unterschiedlicher Kompositionen, zu der auch das Bild die »Andacht Passeyerer Hirten auf dem Felde« von 1864 zählt, das im selben Jahr auf der Ausstellung der Berliner Akademie der Künste mit einer Kleinen Goldenen Medaille sowie dem Preis der Seydlitz-Stiftung ausgezeichnet wurde. »Ich merke schon«, schrieb Wilhelm Riefstahl 1877 an seine Ehefrau, »dass ich aus diesem katholischen Gebirgswesen nicht mehr heraus komme – wozu auch? Es ist so schön, eine so reiche Welt, wenn die Motive auch immer verwandt unter einander sein werden« (zit. nach: ebd., S. 185). In der Tat waren Riefstahl bis zu seinem Tod im Jahr 1888 die Lebenswelt der Tiroler Bauern und die sie umgebende erhabene Gebirgslandschaft vordringliches Thema seiner Kunst. Das Zusammenwirken von Landschaft und Figuren war dabei das künstlerische Problem, dem er sich immer wieder stellte. | Regina Freyberger


SIGNATUREN UND INSCHRIFTEN
Bez. links unten: W Riefstahl. 1864.

AUSSTELLUNGEN
– Berliner Akademie-Ausstellung, Berlin, Akademie der Bildenden Künste, 1864
– 3. allgemeine deutsche Kunstausstellung, Wien, 1868
– 3. allgemeine deutsche Kunstausstellung, Wien, 1868
– I. Internationale Kunstausstellung, München, Glaspalast, 20.7.-31.10.1869
– Weltausstellung, Wien, 1.5.-1.11.1873
– XXVII. Sonder-Ausstellung in der Königlichen National-Galerie. Werke von Adalbert Begas und Wilhelm Riefstahl, Berlin, Königliche National-Galerie, 2.12.1888-20.1.1889
– Fontane und die bildende Kunst, Berlin, Staatliche Museen zu Berlin, Nationalgalerie, 4.9.-29.11.1998
– Fontane und die bildende Kunst, München, Haus der Kunst, 18.12.1998 - Feb. 1999

LITERATUR
– Ausst.-Kat. Berlin 1864: 44. Kunstausstellung der Königlichen Akademie der Künste. Verzeichniß der Werke lebender Künstler, Ausst.-Kat. Akademie der Künste, Berlin, 1864, S. 51, Kat.-Nr. 515
– Ausst.-Kat. Berlin 1888: Werke von Adalbert Begas und Wilhelm Riefstahl, 27. Sonder-Ausstellung, Ausst.-Kat. Königliche National-Galerie zu Berlin 2.12.1888-20.1.1889, S. 21, Kat.-Nr. 149
– Ausst.-Kat. Berlin 1998: Fontane und die bildende Kunst, hrsg. v. Claude Keisch, Peter-Klaus Schuster und Moritz Wullen, Ausst.-Kat. Nationalgalerie, Berlin 4.9.-29.11.1998, S. 218, Kat.-Nr. 156 mit Farbtaf.
– Ausst.-Kat. München 1869: Katalog zur I. internationalen Kunstausstellung im Königlichen Glaspalaste zu München, Ausst.-Kat. Königlicher Glaspalast, München, 20.7.-31.10.1869, S. 8, Kat.-Nr. 84
– Ausst.-Kat. Neustrelitz 1975: Annalise Wagner, Wilhelm Riefstahl 1827-1888, Ausst.-Kat. Museum der Stadt Neustrelitz 1975, S.13-14, Abb. 7
– Ausst.-Kat. Wien 1873: Officieller Kunst-Catalog. Welt-Ausstellung 1873 in Wien, Ausst.-Kat. Wien 1873, S. 161, Kat.-Nr. 792
– Berlepsch 1890: Hans Eduard von Berlepsch, Wilhelm Riefstahl, in: Zeitschrift für bildende Kunst, N.F. 1, 1890, S. 185- 188, 205-211, S. 207
– Boetticher 1891: Friedrich Boetticher, Malerwerke des 19. Jahrhunderts, Leipzig, Schmidt & Günther, 1891, Bd. II, 1, S. 431, Kat.-Nr. 14
– Fontane 1962: Theodor Fontane, Berliner Kunstausstellung (1864), in: ders., Werke, Schriften und Briefe, München, Hanser, 1962, S. 607 f.
– Jordan 1876: Beschreibendes Verzeichniß der Kunstwerke in der Königlichen National-Galerie zu Berlin, bearb. v. Max Jordan, Berlin, Mittler & Sohn, 1876, 2. Aufl., S. 210, Kat.-Nr. 275
– Lübke 1890: Wilhelm Lübke, Wilhelm Riefstahl, in: Nord und Süd, eine deutsche Monatsschrift, Bd. 55, 1890, S. 41-58, S. 48
– Lützow 1875: Carl von Lützow (Hrsg.), Kunst und Kunstgewerbe auf der Wiener Weltausstellung 1873, Leipzig, Seemann, 1875, S. 347
– Moderne Kunst: Moderne Kunst in Meister-Holzschnitten nach Gemälden berühmter Meister der Gegenwart, Berlin, Richard Bong, 1. Bd., S. 18
– Nationalgalerie Kataloge 1876: Beschreibendes Verzeichniß der Kunstwerke in der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Katalog der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Verzeichnis der Gemälde und Skulpturen in der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Verzeichnis der Gemälde und Bildwerke in der National-Galerie zu Berlin, Berlin, 1876-1902, Kat.-Nr. 275
– Nationalgalerie 1986: Die Gemälde der Nationalgalerie. Verzeichnis. Deutsche Malerei vom Klassizismus bis zum Impressionismus. Ausländische Malerei von 1800 bis 1930, bearb. v. Claude Keisch, Berlin (Ost), Die Museen, 1986, o. S., Taf. 82
– Nationalgalerie 1996: Die Gemälde der Nationalgalerie, München, Saur, 1996 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 1999: Gesamtverzeichnis der Gemälde und Skulpturen; Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin, München, Saur, 1999 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 2017: Malkunst im 19. Jahrhundert. Die Sammlung der Nationalgalerie, hrsg. v. Angelika Wesenberg, Birgit Verwiebe und Regina Freyberger, Petersberg, Imhof, 2017, S. 702 mit Abb.
– Rosenberg 1888: Adolf Rosenberg, Wilehlm Riefstahl, in: Neue Monatshefte des Daheim, Bd. 2, 1888/89, S. 368-372, S. 370
– Rosenberg 1889: Adolf Rosenberg, Geschichte der modernen Kunst, Leipzig, Grunow, 1889, Bd. 3, S. 263


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.