SMB-digital

Online collections database

Salome mit dem Haupt des Johannes
  • Salome mit dem Haupt des Johannes
  • Bild
  • Victor Müller (29.3.1830 - 21.12.1871), Maler
  • um 1870
  • Öl auf Leinwand
  • 78,5 x 66 cm
  • Ident.Nr. A I 864
  • 1905 Ankauf von der Kunsthandlung Eduard Schulte, Berlin
  • Sammlung: Nationalgalerie | Alte Nationalgalerie
  • © Foto: Nationalgalerie der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Karin März
Description
Provenienz
Die Malerei des frühverstorbenen Victor Müller ist vor allem durch französische Vorbilder geprägt. 1852 trat er in das Atelier von Thomas Couture in Paris ein; seine Mitschüler waren dort sowohl Anselm Feuerbach als auch Édouard Manet. In Paris muß er zudem Gustave Courbet begegnet sein, der ihn am nachhaltigsten beeinflußte. 1858/59 verbrachte Courbet mehrere Monate in Victor Müllers Heimatstadt Frankfurt am Main, zeitweise teilten beide ein Atelier. Später in München bereitete Victor Müller, als Jurymitglied der ersten Internationalen Kunstausstellung 1869, dessen Erfolg vor. Courbet kam persönlich nach München und beeindruckte vor allem die Künstler des Leibl-Kreises, zu dem sich auch Victor Müller zählte. Nach der Kunstausstellung 1869 in München belebte sich für ihn der Einfluß Courbets neu, insbesondere die Brust- und Halbfigurenbilder sinnlicher Frauen mit meist schwermütigen Physiognomien, in gedämpft-toniger Farbigkeit gegeben, sind ohne Courbet kaum denkbar.
Anders als seine Freunde wandte Victor Müller die moderne französische Malweise auch auf Historienbilder und Literaturillustrationen an. Er suchte für diese Darstellungen weniger eine zeichnerisch erzählende Form als eine malerische Idee. Über ein »Hamlet«-Bild (Städel Museum, Frankfurt am Main) etwa schrieb er 1868: »Das ganze gibt ein großes Gefühls-Fetzen. Melancholisch, elegisch, blasiert, unglücklich, kurz recht kurios« (zit. nach: Victor Müller, Ausst.-Kat., Frankfurt am Main 1973, S. 21). Einen ›Gefühls-Fetzen‹ gibt auch das »Salome«-Bild mit dem seitlich zurückgeneigten, leicht verschatteten Gesicht der Salome und dem schwarzhaarigen Kopf des Johannes vor ihrem bloßen Körper. Die dunkelste Partie des Bildes stößt so unmittelbar an die hellste, das tote Männerhaupt kontrastiert mit der blühenden weiblichen Siegerin.
Das Modell zur »Salome« war wohl, wie zu dem Bild »Halbakt eines jungen Mädchens« von 1861 (Städel Museum, Frankfurt am Main), die in Frankfurter Malerkreisen sogenannte ›Rote Marie‹. | Angelika Wesenberg


SIGNATUREN UND INSCHRIFTEN
nicht bezeichnet

AUSSTELLUNGEN
– Münchener Kunstverein, München, 1872
– Historische Kunstausstellung, Frankfurt am Main, 1881
– Münchener internationale Jahresausstellung, München, Glaspalast, 1893
– Jahrhundert-Ausstellung, Ausstellung deutscher Kunst aus der Zeit von 1775-1875, Berlin, Königliche National-Galerie, Jan. - Mai 1906
– Victor Müller. Gemälde und Zeichnungen, Frankfurt am Main, Städelsches Kunstinstitut und Städtische Galerie,, 15.11.1973-6.1.1974
– Der Kampf der Geschlechter. Der neue Mythos in der Kunst 1850-1930, München, Städtische Galerie im Lenbachhaus, 8.3.-7.5.1995
– Blood. Art, Power, Politics, and Pathology, Frankfurt am Main, Schirn Kunsthalle, 11.11.2001-27.1.2002
– (My private) heroes, Herford, Marta Herford Museum, 07.05-14.08.2005

LITERATUR
– Ausst.-Kat. Berlin 1906: Ausstellung deutscher Kunst aus der Zeit von 1775-1875 in der Königlichen Nationalgalerie, hrsg. v. Hugo von Tschudi, Ausst.-Kat. Königliche Nationalgalerie, Berlin 1.-5.1906, Bd. II, S. 398, Kat.-Nr. 1321 a mit Abb.
– Ausst.-Kat Frankfurt am Main 1973: Victor Müller. Gemälde und Zeichnungen, Ausst.-Kat. Städelsches Kunstinstitut und Städtische Galerie, Frankfurt am Main, 15.11.1973-6.1.1974, S. 21 (Zitat), 50, Kat.-Nr. 46, Abb. 62
– Ausst.-Kat. München 1995: Der Kampf der Geschlechter. Der neue Mythos in der Kunst 1850-1930, hrsg. v. Helmut Friedel, Ausst.-Kat. Städtischen Galerie im Lenbachhaus, München, 8.3.-7.5.1995, S. 144, Kat.-Nr. 53, Farbtaf. S. 145
– Boetticher 1891: Friedrich Boetticher, Malerwerke des 19. Jahrhunderts, Leipzig, Schmidt & Günther, 1891, Bd. II, 1, S. 108, Kat.-Nr. 11
– Brauer/Jannasch 1968: Verzeichnis der vereinigten Kunstsammlungen Nationalgalerie, Preussischer Kulturbesitz, Galerie des 20. Jahrhunderts, Land Berlin, bearb. v. Heinrich Brauer und Adolf Jannasch, Berlin, Mann, 1968, S. 161
– Justi 1920: Ludwig Justi (Hrsg.), Deutsche Malkunst im 19. Jahrhundert. Ein Führer durch die Nationalgalerie, Berlin, Bard, 1920, S. 294
– Justi 1932: Ludwig Justi, Von Runge bis Thoma. Deutsche Malkunst im 19. und 20. Jahrhundert. Ein Gang durch die National-Galerie, Berlin, Bard, 1932, S. 221, Taf. 78
– Lehmann 1976: Evelyn Lehmann, Der Frankfurter Maler Victor Müller, 1830-1871, Frankfurt am Main, Kramer, 1976, S. 293-295, 357, Nr. 64, Abb. S. 294
– Nationalgalerie Kataloge 1876: Beschreibendes Verzeichniß der Kunstwerke in der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Katalog der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Verzeichnis der Gemälde und Skulpturen in der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Verzeichnis der Gemälde und Bildwerke in der National-Galerie zu Berlin, Berlin, 1908-1934, Kat.-Nr. 999
– Nationalgalerie 1976: Nationalgalerie. Verzeichnis der Gemälde und Skulpturen des 19. Jahrhunderts, bearb. v. Barbara Dieterich und Peter Krieger und Elisabeth Krimmel-Decker, Berlin 1976, S. 294 mit Abb.
– Nationalgalerie 1996: Die Gemälde der Nationalgalerie, München, Saur, 1996 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 1999: Gesamtverzeichnis der Gemälde und Skulpturen; Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin, München, Saur, 1999 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 2017: Malkunst im 19. Jahrhundert. Die Sammlung der Nationalgalerie, hrsg. v. Angelika Wesenberg, Birgit Verwiebe und Regina Freyberger, Petersberg, Imhof, 2017, S. 636 mit Abb.
– Thieme/Becker 1907-1950: Ulrich Thieme und Felix Becker, Allgemeines Lexikon der bildenden Künstler von der Antike bis zur Gegenwart, Leipzig, Engelmann, 1907-1950, Bd. 25, 1931, S. 248
– Uhde-Bernays 1927/1983: Hermann Uhde-Bernays, Die Münchener Malerei im 19. Jahrhundert. Teil 2: 1850-1900 [Nachdruck der Ausgabe von 1927], hrsg. v. Eberhard Ruhmer, München, Bruckmann, 1983, Abb. S. 1255
– Wesenberg 2001: Angelika Wesenberg und Eve Förschl (Hrsg.), Nationalgalerie Berlin. Das XIX. Jahrhundert. Katalog der ausgestellten Werke, Leipzig, Seemann, 2001, S. 311, Kat.-Nr. 359 mit Farbabb.
– Wolf 1924: Georg Jacob Wolf, Leibl und sein Kreis, Hannover, Kunstverein, 1924, Abb. S. 119
– WVZ Lehmann-Klewer 1972: Evelyn Lehmann-Klewer, Victor Müller (Dissertation), Frankfurt am Main 1972, Nr. 64
– Zentralarchiv SMPK, J.Nr. 2195/05, 1650/43; U.IV. 3099


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.