SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Dame in einer Herbstlandschaft
  • Dame in einer Herbstlandschaft
  • Bild
  • Robert Weise (2.4.1870 - 5.11.1923), Maler
  • 1902
  • Öl auf Leinwand
  • 185 x 159 cm
  • Ident.Nr. A I 737
  • 1902 Ankauf aus der Deutsch-Nationalen Kunstausstellung Düsseldorf von dem Verlagsbuchhändler Hermann Nabel, Berlin
  • Sammlung: Nationalgalerie | Alte Nationalgalerie
  • © Foto: Nationalgalerie der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Andres Kilger
Beschreibung
Provenienz
»In Düsseldorf dominiert dafür Robert Weise mit seiner ›Dame in Herbstlandschaft‹ – das eines der besten Bilder unter den Münchnern überhaupt ist: wie geht diese fast lebensgrosse Figur mit der herbstlichen Landschaft und dem aufsteigenden Wald zusammen«, rühmte Paul Clemen anläßlich der Deutsch-Nationalen Kunstausstellung Düsseldorf 1902 (in: Die Kunst für Alle, 17. Jg., 1902, S. 539). Mit den Münchnern meinte er die Maler der Scholle, eine zwischen 1899 und 1911 bestehende Vereinigung von Münchner Künstlern, deren Mitglieder sich im wesentlichen aus dem Mitarbeiterkreis der Zeitschrift »Jugend« rekrutierten. Das Motiv ›Dame in Landschaft‹, nahsichtig und monumental gegeben, findet sich im Œuvre vieler Scholle-Maler: bei Leo Putz, Adolf Münzer, Fritz Erler und eben Robert Weise. Naturlyrismus und zeitgenössische Frauengestalt verbinden sich meist zu einer ambivalenten Bildaussage: Hier schreitet eine junge Frau in hellem Mantel und Hut der neusten Mode an einem Fluß entlang; an ihre Brust drückt sie einen Strauß von frischgepflückten Herbstzeitlosen, Blumen, die wie der Herbst als sentimentale Zeichen des vergehenden Sommers lesbar sind. | Regina Freyberger


SIGNATUREN UND INSCHRIFTEN
Bez. rechts unten: ROBERT WEISE 1902

AUSSTELLUNGEN
– Deutsch-nationale Kunstausstellung, Düsseldorf, Kunstausstellungsgebäude, 1.5.-20.10.1902

LITERATUR
– Clemen 1902: Paul Clemen, Die Deutsch-Nationale Kunstausstellung zu Düsseldorf, in: Die Kunst für Alle, 17. Jg. (1902), H. 2 (15. September), S. 555-568, Abb. S. 530, S. 539
– Deutsche Kunst und Dekoration 1898-1934: Deutsche Kunst und Dekoration, 20. Jg. 1907, Abb. S. 129
– Dressler 1930: Willy Oskar Dressler (Hrsg.), Bildende Kunst, das Buch der lebenden deutschen Künstler, Altertumsforscher, Kunstgelehrten und Kunstschriftsteller, Berlin, Wasmuth und Curtius (Dresslers Kunsthandbuch, Bd.2 ), 1920-1930, S. 1077
– Klein 1902: Rudolf Klein, Die Deutschnationale Kunstausstellung Düsseldorf 1902, in: Die Rheinlande, Monatsschrift für deutsche Kunst, Bd. 4, 1902, Septemberheft, S. 3-30, S. 17, Taf. S. 13
– Klein 1902: Rudolf Klein, Die Berliner Sezession, in: Die Rheinlande, Monatsschrift für deutsche Kunst, Bd. 6, April/Sept. 1903, S. 3-30, S. 322
– Nationalgalerie Kataloge 1876: Beschreibendes Verzeichniß der Kunstwerke in der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Katalog der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Verzeichnis der Gemälde und Skulpturen in der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Verzeichnis der Gemälde und Bildwerke in der National-Galerie zu Berlin, Berlin, 1907-1914, Kat.-Nr. 840
– Nationalgalerie 1986: Die Gemälde der Nationalgalerie. Verzeichnis. Deutsche Malerei vom Klassizismus bis zum Impressionismus. Ausländische Malerei von 1800 bis 1930, bearb. v. Claude Keisch, Berlin (Ost), Die Museen, 1986, o. S.
– Nationalgalerie 1996: Die Gemälde der Nationalgalerie, München, Saur, 1996 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 1999: Gesamtverzeichnis der Gemälde und Skulpturen; Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin, München, Saur, 1999 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 2017: Malkunst im 19. Jahrhundert. Die Sammlung der Nationalgalerie, hrsg. v. Angelika Wesenberg, Birgit Verwiebe und Regina Freyberger, Petersberg, Imhof, 2017, S. 896 mit Abb.
– Ostini 1918: Fritz von Ostini, Robert Weise und seine Malerei, in: Velhagen & Klasings Monatshefte, 33. Jg. (1918), H. 1 (Sept.), S. 1-15, S. 8, Taf. nach S. 4
– Thieme/Becker 1907-1950: Ulrich Thieme und Felix Becker, Allgemeines Lexikon der bildenden Künstler von der Antike bis zur Gegenwart, Leipzig, Engelmann, 1907-1950, Bd. 35, 1942, S. 313
– Unterberger 2007: Siegfried Unterberger (Hrsg.), Die Scholle. Eine Künstlergruppe zwischen Secession und Blauer Reiter, München, Prestel, 2007, S. 107, Abb. 8


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.