SMB-digital

Online collections database

Häuser am Montmartre
  • Häuser am Montmartre
  • Bild
  • Maria Slavona (14.3.1865 - 10.5.1931), Malerin
  • 1898
  • Öl auf Leinwand
  • 116,5 x 81 cm
  • Ident.Nr. A II 657
  • 1927 Ankauf aus der Großen Berliner Kunstausstellung
  • Sammlung: Nationalgalerie | Alte Nationalgalerie
  • © Foto: Nationalgalerie der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Jörg P. Anders
Description
Maria Slavona malte in erstaunlicher Größe ein ›Nichtmotiv‹, den Blick hinunter in kleine Hofgärten, wie es lange vor ihr Blechen und Menzel in ihren Studien machten. Sie erfaßte den Blick aus dem Fenster, wie das Bild in der Berliner Secessionsausstellung von 1901 betitelt war, ihres neuen Ateliers in der Rue de l’Orient auf dem Montmartre. Seit den frühen 1890er Jahren lebte Slavona mit Unterbrechungen in Paris. Sie war gut im Kreis der Künstler, Literaten und Kunsthändler der Moderne vernetzt, und sie kannte die rasanten Blicke von Balkonen und Fenstern hinunter auf belebte Straßen der französischen Impressionisten. Ihre Ansicht aber faßt die Details nicht großzügig zusammen, insbesondere die Höfe sind bis ins Kleinste mit »zärtlicher Empfindung« wiedergegeben (A. Hentzen, zit. nach: Maria Slavona, Ausst.-Kat., Berlin 1931, S. 8). In der Nachlaßausstellung der Nationalgalerie 1931 wird dies nicht der deutschen Ausbildung zugerechnet, sondern als typisch weiblich beschrieben. Was ihre Bilder heraushebe, so Alfred Hentzen, »ist eben das Frauenhafte in ihnen, vergleichbar etwa den Werken des französischen Gegenbildes: der Berthe Morisot« (ebd.). Die Suche nach dem spezifisch Weiblichen beschäftigte die Kritiker mit dem Erfolg der ersten Generation von erfolgreichen Malerinnen ab 1900 für lange Zeit. | Angelika Wesenberg


SIGNATUREN UND INSCHRIFTEN
Bez. links unten: Slavona; rechts unten: Slavona 1898

AUSSTELLUNGEN
– Große Berliner Kunstausstellung, Berlin, 1927
– Maria Slavona. Gedenk-Ausstellung, Berlin, National-Galerie, 1931
– Maria Slavona. Gedächtnisausstellung, Lübeck , Overveck-Gesellschaft im Behnhaus, 1956
– Berlin, Ort der Freiheit für die Kunst, Berlin, Staatliche Museen, Nationalgalerie, 18.9.-6.11.1960
– Berlin, Ort der Freiheit für die Kunst, Recklinghausen, Kunsthalle, 2.6.-17.7.1960
– Berlin, Ort der Freiheit für die Kunst, Wien, Museum des 20. Jahrhunderts, 2.8.-4.9.1960
– Berlin-Kunst. Stadier i utviklingen fra 1892 til i dag, Oslo, Kunstnernes Hus, 14.1.-5.2.1961
– Berliner Sezession, Berlin, Neuer Berliner Kunstverein e.V., 1981
– Maria Slavona 1865-1931, eine deutsche Impressionistin, Berlin, Sammlung Bröhan, 1981
– Das Verborgene Museum I. Dokumentation der Kunst von Frauen in Berliner öffentlichen Sammlungen, Berlin (West), Akademie der Künste, 18.12.1987-7.2.1988
– Profession ohne Tradition. 125 Jahre Verein der Berliner Künstlerinnen, Berlin, Berlinische Galerie, 11.9.-1.11.1992
– Ausstellung zur Verabschiedung und Amtseinführung der Bundespräsidenten, Berlin, Deutsche Parlamentarische Gesellschaft, Sitzungssaal Friedrich-Ebert-Platz 2, 1.7.-9.7.2004
– "Paris bezauberte mich..." - Käthe Kollwitz und die französische Moderne - Jubiläumsausstellung zum 25-jährigen Bestehen des Käthe Kollwitz Museum Köln, Köln, Käthe Kollwitz Museum Köln, 29.10.2010-30.01.2011
– Berliner Impressionismus, Werke der Berliner Secession aus der Nationalgalerie, Köln, Käthe Kollwitz Museum, 10.10.2013-26.1.2014
– Berliner Impressionismus, Werke der Berliner Secession aus der Nationalgalerie, Edenkoben, Schloß Villa Ludwigshöhe, 2.3.-17.8.2014
– Berliner Impressionismus, Werke der Berliner Secession aus der Nationalgalerie, Konstanz, Städtische Wessenberg-Galerie, 6.9.-16.11.2014
– Impressionismus - Expressionismus. Kunstwende, Berlin, Staatliche Museen zu Berlin, Alte Nationalgalerie, 22.5.-20.9.2015

LITERATUR
– Ackermann 1931/32: Otto Ackermann, Maria Slavona, in: Museum der Gegenwart, Zeitschrift der deutschen Museen für neuere Kunst, hrsg. v. Ludwig Justi, 2. Jg. (1931/32), S. 54-57, S. 54-57, mit Abb.
– Ausst.-Kat. Berlin 1927: Große Berliner Kunstausstellung, Ausst.-Kat. Landesausstellungsgebäude am Lehrter Bahnhof, Berlin 7.5.-30.9.1927, S. 22, Kat.-Nr. 416, Taf. S. 45
– Ausst.-Kat. Berlin 1931: Maria Slavona. Gedenk-Ausstellung, Ausst.-Kat. Nationalgalerie Berlin, 1931, Taf. vor S. 13. S. 28, Kat.-Nr. 86
– Ausst.-Kat. Berlin 1960: Berlin, Ort der Freiheit für die Kunst, hrsg. v. Werner Doede, Ausst.-Kat. Nationalgalerie, Hochschule für bildende Künste, Berlin, Recklingshausen 2.6.-17.7.1960; Wien 2.8.1-4.9.1960; Berlin 18.9.-6.11.1960, o. S., Kat.-Nr. 33 mit Abb.
– Ausst.-Kat. Berlin 1981: Berliner Sezession, hrsg. v. Peter Paret, Ausst.-Kat. Neuer Berliner Kunstverein 1981, o. S., Kat.-Nr. 350 mit Taf.
– Ausst.-Kat. Berlin 1981: Margrit Bröhan, Maria Slavona 1865-1931, eine deutsche Impressionistin, Ausst.-Kat. Sammlung Bröhan, Berlin, 1981; St.-Annen-Musem, Lübeck, 1981, , S. 32, Kat.-Nr. 3, Farbtaf. S. 13
– Ausst.-Kat. Berlin 1987: Das Verborgene Museum. Dokumentation der Kunst von Frauen in Berliner öffentlichen Sammlungen, Ausst.-Kat. Akademie der Künste, Berlin 18.12.1987-7.2.1988, S. 354, Farbtaf. S. 163
– Ausst.-Kat. Berlin 1992: Profession ohne Tradition. 125 Jahre Verein der Berliner Künstlerinnen, hrsg. v. Dietmar Fuhrmann, Ausst.-Kat. Berlinischen Galerie 11.9.-1.11.1992, S. 69, 604, Farbabb. 42
– Ausst.-Kat. Berlin 2015: Impressionismus - Expressionismus. Kunstwende, hrsg. v. Angelika Wesenberg, Ausst.-Kat. Staatliche Museen zu Berlin, Alte Nationalgalerie, 22.5.-20.9.2015, Kat.-Nr. 33
– Ausst.-Kat. Köln 2013: Berliner Impressionismus, Werke der Berliner Secession aus der Nationalgalerie, hrsg. v. Angelika Wesenberg, Ausst.-Kat. Käthe Kollwitz Museum Köln 10.10.2013-26.1.2014; Schloß Villa Ludwigshöhe, Edenkoben 2.3.-17.8.2014; Städtische Wessenberg-Galerie Konstanz 6.9.-16.11.2014, S. 62, , Kat.-Nr. 11
– Ausst.-Kat. Oslo 1961: Berlin-Kunst. Stadier i utviklingen fra 1892 til i dag, hrsg. v. Leopold Reidemeister, Ausst.-Kat. Kunstnernes Hus, Oslo 14.1.-5.2.1961, o. S., Kat.-Nr. 20
– Ausst.-Kat. Würzburg 2009: Berliner Impressionismus. Werke der Berliner Secession aus der Nationalgalerie, hrsg. v. Angelika Wesenberg, Ausst.-Kat. Museum Kulturspeicher Würzburg 20.3.-1.6.2009; Museum für Kunst und Kulturgeschichte Dortmund 20.6.2009-11.4.2010, Kat.-Nr. 11, S. 62
– Brauer/Jannasch 1968: Verzeichnis der vereinigten Kunstsammlungen Nationalgalerie, Preussischer Kulturbesitz, Galerie des 20. Jahrhunderts, Land Berlin, bearb. v. Heinrich Brauer und Adolf Jannasch, Berlin, Mann, 1968, S. 201 f.
– Doede/Doede 1977, 1981: Werner Doede und Gisela Doede, Die Berliner Secession. Berlin als Zentrum der deutschen Kunst von der Jahrhundertwende bis zum Ersten Weltkrieg, Frankfurt am Main, Berlin, Wien 1977, 1981, 1. & 2. Aufl., S. 125, Abb. 275
– Eisler 1996: Colin Eisler, Masterworks in Berlin. A City's Paintings Reunited. Painting in the Western World 1300-1914, Boston, Little, Brown and Co., 1996, S. 659, Farbtaf. S. 617
– Justi 1934: Verzeichnis der Kunstwerke in der neuen Abteilung der National-Galerie im ehemaligen Kronprinzenpalais, bearb. v. Ludwig Justi, Berlin, Mittler, 1934, 1934, S. 14; 1935, S. 17
– Nationalgalerie Kataloge 1876: Beschreibendes Verzeichniß der Kunstwerke in der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Katalog der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Verzeichnis der Gemälde und Skulpturen in der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Verzeichnis der Gemälde und Bildwerke in der National-Galerie zu Berlin, Berlin, 1928, S. 125, Kat.-Nr. 1586
– Nationalgalerie 1933: Verzeichnis der Gemälde und Bildwerke der Neuen Abteilung im ehemaligen Kronprinzen-Palais, bearb. v. Anni Paul-Pescatore und Paul Ortwin Rave, hrsg. v. Nationalgalerie Berlin, Berlin 1933, S. 31 f., Kat.-Nr. 1586
– Nationalgalerie 1976: Nationalgalerie. Verzeichnis der Gemälde und Skulpturen des 19. Jahrhunderts, bearb. v. Barbara Dieterich und Peter Krieger und Elisabeth Krimmel-Decker, Berlin 1976, S. 283 mit Abb.
– Nationalgalerie 1996: Die Gemälde der Nationalgalerie, München, Saur, 1996 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 1999: Gesamtverzeichnis der Gemälde und Skulpturen; Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin, München, Saur, 1999 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 2017: Malkunst im 19. Jahrhundert. Die Sammlung der Nationalgalerie, hrsg. v. Angelika Wesenberg, Birgit Verwiebe und Regina Freyberger, Petersberg, Imhof, 2017, S. 796 mit Abb.
– Paret 1981: Peter Paret, Die Berliner Secession. Moderne Kunst und ihre Feinde im kaiserlichen Deutschland, Berlin, Severin und Siedler, 1981, Farbabb. 41
– Rave 1949: Paul Ortwin Rave, Deutsche Malerei des 19. Jahrhunderts, Berlin, Mann, 1949, S. 332, Taf. 236
– Scheffler 1903: Karl Scheffler (Hrsg.), Kunst und Künstler. Illustrierte Monatsschrift für bildende Kunst und Kunstgewerbe, Berlin, Cassirer, 1903-1933, Jg. 24, 1926, S. 414 mit Abb.
– Thieme/Becker 1907-1950: Ulrich Thieme und Felix Becker, Allgemeines Lexikon der bildenden Künstler von der Antike bis zur Gegenwart, Leipzig, Engelmann, 1907-1950, Bd. 31, 1937, S. 130
– Westermann 1856-1906: Georg Westermann (Hrsg.), Westermanns Jahrbuch der Illustrirten Deutschen Monatshefte. Ein Familienbuch für das gesamte geistige Leben der Gegenwart, Braunschweig, Westermann, 1856-1906, 144, 1928, S. 29
– Wirth 1990: Irmgard Wirth, Berliner Malerei im 19. Jahrhundert. Von der Zeit Friedrichs des Großen bis zum Ersten Weltkrieg, Berlin, Siedler, 1990, S. 355, Abb. 448


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.