SMB-digital

Online collections database

Hussitenpredigt
  • Hussitenpredigt
  • Bild
  • Carl Friedrich Lessing (15.2.1808 - 5.6.1880), Maler
  • 1836
  • Öl auf Leinwand
  • 223 x 293 cm
  • Ident.Nr. A II 829
  • 1876 Geschenk Kaiser Wilhelms I.
  • Sammlung: Nationalgalerie | Alte Nationalgalerie
  • © Foto: Nationalgalerie der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Karin März
Description
Provenienz
Kaum ein anderes Bild der Nationalgalerie ist bereits im Vorfeld, und erst recht nach Fertigstellung, so ausführlich diskutiert worden wie die »Hussitenpredigt« von Carl Friedrich Lessing. Das nach der 1834 in Düsseldorf ausgestellten Farbskizze vom preußischen Kronprinzen Friedrich Wilhelm (IV.) bestellte Werk erhielt im Pariser Salon von 1837 eine Goldene Medaille. Anläßlich der feierlichen Eröffnung der Nationalgalerie am 22. März 1876, am Geburtstag des Kaisers, wurde es von diesem der Galerie überwiesen.
Dargestellt ist die Empörung in Böhmen nach der Hinrichtung des Reformators Jan Hus am 6. Juli 1415 auf dem Konzil in Konstanz. »Ein jugendlicher hussitischer Fanatiker steht inmitten des Bildes am Saum des Waldes; mit leidenschaftlicher Geberde das Symbol der Hussiten den ›Kelch für Alle‹ erhebend, regt er die Zuhörer zu Thaten der Rache auf: rechts lehnen zwei Bauern am Stamm der Eiche, ein junger slavischer Fürst und ein Ritter knieen voll Andacht im Mittelgrund, vor ihnen zwei hussitische Krieger und ein Bauersmann […]. Im Hintergrund zur Linken steht ein Reiter als Führer der Racheschaar, welche ein Kloster niedergebrannt hat, dessen dampfumhüllte Ruinen aufragen« (Beschreibendes Verzeichniss der Kunstwerke in der Königlichen National-Galerie, Berlin 1876, S. 128).
Wenige Jahre nach diesem Erfolgsbild entstand, noch größer und noch dramatischer, »Hus vor dem Konzil« (1842, Städel Museum, Frankfurt am Main) und »Hus vor dem Scheiterhaufen« (1844–1850, Nationalgalerie, Inv.-Nr. A I 4). Die Zeitgenossen beschäftigte an diesen Werken die Rolle des Geschichtlichen: »Lessings historische Bilder haben einen Charakterzug, den ich den landschaftlichen nennen möchte; es kommt nicht sowohl auf einzelne Heroen an, in denen sich das Ganze sammelt und repräsentiert, als auf Volksmassen, in denen sich ein Gefühl in vielfältig verschiedenen Individualitäten spiegelt. Die Einzelnen sind nur Theile des Ganzen, wie der Baum in der Landschaft«, räsonierte Ludwig Schorn über das gerade fertiggestellte Werk (Kunst-Blatt, Beilage des Morgenblatts für gebildete Stände, 17. Jg., 1836, H. 79, S. 326). Wolfgang Müller von Königswinter wiederum bemängelte 1854, daß nicht die Geschichte der Fürsten, sondern die des ganzen Volkes, die einer breiten sozial-religiösen Bewegung dargestellt sei (vgl. W. Müller von Königswinter, Düsseldorfer Künstler aus den letzten fünfundzwanzig Jahren, Leipzig 1854, S. 128 f.). Gerade dies aber machte vielleicht die ungeheure Popularität des Bildes im 19. Jahrhundert aus. | Angelika Wesenberg


SIGNATUREN UND INSCHRIFTEN
Bez. unten Mitte: C. F. L. 1836

AUSSTELLUNGEN
– Berliner Akademie-Ausstellung, Berlin, Königliche Akademie der Bildenden Künste, 1836
– Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen, Düsseldorf, Juli 1836
– Deutsche allgemeine und historische Kunstausstellung, München, 1858
– Hundert Jahre Düsseldorfer Malerei, Düsseldorf, Kunstsammlungen der Stadt Düsseldorf im Kunstpalast, 15.8.-10.10.1948
– Die Düsseldorfer Malerschule, Darmstadt, Städtische Kunstsammlung und Stadtmuseum Darmstadt Ausstellungshallen Mathildenhöhe, 22.7.-9.9.1979
– Die Düsseldorfer Malerschule, Düsseldorf, Kunstmuseum, 13.5.-7.8.1979
– Hambacher Fest. Freiheit und Einheit. Deutschland und Europa 1832-1982, Neustadt an der Weinstraße, Hambacher Schloß, 18.5-19.9.1982
– Carl Friedrich Lessing. Romantiker und Rebell, Düsseldorf, Kunstmuseum, 14.5.-30.7.2000
– Die Düsseldorfer Malerschule und ihre internationale Ausstrahlung 1819-1918, Düsseldorf, Museum Kunstpalast, 24.9.2011-22.1.2012

LITERATUR
– Anonymus 1852: [Anonymus], Die selbständigen Künstler, in: Correspondenz-Blätter und Verhandlungen des Kunstvereins für die Rheinlande und Westfalen, 7. Jg. (1852), H. 3, S. 38-45, S. 41
– Ausst.-Kat. Berlin 1836: 29. Kunstausstellung der Königlichen Akademie der Künste. Verzeichniß der Werke lebender Künstler, Ausst.-Kat. Akademie der Künste, Berlin, 1836, S. 43, Kat.-Nr. 554
– Ausst.-Kat. Berlin 1880: Ausstellung der Werke Karl Friedrich Lessing's, Ausst.-Kat. Königliche Nationalgalerie, Berlin, 1.9.-30.10.1880, S. VII
– Ausst.-Kat. Berlin 1966: Deutsche Kunst 19.-20. Jahrhundert, Ausst.-Kat. Altes Museum, Berlin 1966, S. 69
– Ausst.-Kat. Berlin 1972: Kunst der bürgerlichen Revolution von 1830 bis 1848/49, Ausst.-Kat. Neue Gesellschaft für Bildende Kunst, Berlin 12.1972, Abb. S. 120
– Ausst.-Kat. Berlin 1997: Adolph Menzel 1815-1905. Das Labyrinth der Wirklichkeit, hrsg. v. Claude Keisch und Marie Ursula Riemann-Reyher, Ausst.-Kat. Musée d'Orsay, Paris 15.4.-28.7.1996; National Gallery of Art, Washington 15.9.1996-5.1.1997; Staatliche Museen zu Berlin, Nationalgalerie im Alten Museum 7.2.-11.5.1997, S. 381 ff., Abb. S. 383
– Ausst.-Kat. Darmstadt 1977: A Böcklin. 1827-1901. Ausstellung zum 150. Geburtstag veranstaltet vom Magistrat der Stadt Darmstadt, hrsg. von Magistrat der Stadt Darmstadt, Ausst.-Kat. Mathildenhöhe Darmstadt, 23.10.1977-11.12.1977, Bd. 1, Abb. S. 83
– Ausst.-Kat. Dortmund 2005: Die Kleine Nationalgalerie. Ein Bildersaal deutscher Kunst im 19. Jahrhundert, hrsg. v. Brigitte Buberl, Ausst.-Kat. Museum für Kunst und Kulturgeschichte, Dortmund 26.6.2005-31.12.2007, S. 43, Abb. S. 43
– Ausst.-Kat. Dresden 1997: Ernst Ferdinand Oehme 1797-1855. Ein Landschaftsmaler der Romantik, hrsg. v. Ulrich Bischoff, Ausst.-Kat. Albertinum, Dresden 21.4.1997-29.6.1997; Museum für Kunst und Kulturgeschichte der Hansestadt Lübeck, 20.7.1997-7.9.1997, S. 39, Abb. 2
– Ausst.-Kat. Düsseldorf 1948: Hundert Jahre Düsseldorfer Malerei, Ausst.-Kat. Kunstpalast Ehrenhof Düsseldorf, 15.8.1948-10.10 1948, Kat.-Nr. 169
– Ausst.-Kat. Düsseldorf 1979: Die Düsseldorfer Malerschule, hrsg. v. Wend von Kalnein, Ausst.-Kat. Kunstmuseum Düsseldorf 13.5.-8.7.1979; Mathildenhöhe Darmstadt 22.7.-9.9.1979, S. 393 ff., Kat.-Nr. 159 mit Taf.
– Ausst.-Kat. Düsseldorf 1999: Angesichts der Ereignisse. Facetten der Historienmalerei zwischen 1800 und 1900, hrsg. v. Martina Sitt, Ausst.-Kat. Kunstmuseum Düsseldorf 7.3.-31.7.1999, S. 68-69 mit Farbabb.
– Ausst.-Kat. Düsseldorf 2000: Carl Friedrich Lessing. Romantiker und Rebell, hrsg. v. Martina Sitt, Ausst.-Kat. Kunstmuseum Düsseldorf 14.5.-30.7.2000; Landesmuseum Oldenburg, Augusteum, 24.8.-22.10.2000, S. 69-71
– Ausst.-Kat. Düsseldorf 2011: Die Düsseldorfer Malerschule und ihre internationale Ausstrahlung 1819-1918, hrsg. v. Bettina Baumgärtel, Ausst.-Kat. Museum Kunstpalast, Düsseldorf 24.9.2011-22.1.2012, Bd. 2, Kat.-Nr. 225,Bd. 2, S. 266-267
– Ausst.-Kat. Hamburg 1982: Menzel - der Beobachter, hrsg. v. Werner Hofmann, Ausst.-Kat. Hamburger Kunsthalle, 22.5.-25.7.1982, Abb. S. 19
– Ausst.-Kat. Hamburg 1982: Mnezel der Beobachter, hrsg. v. Werner Hoffmann, Ausst.-Kat. Kunsthalle Hamburg, 1982, S. 19
– Ausst.-Kat. Karlsruhe 1984: Spitzweg, Schwind, Schleich. Europäische Kulturtage Karlsruhe 1984, Biedermeier und Vormärz, Gesichter einer Epoche, Ausst.-Kat. Städtische Galerie im Prinz-Max-Palais, Karlsruhe, 14.4.-24.6.1984, Abb. S. 11
– Ausst.-Kat. München 1858: Katalog zur deutschen allgemeinen und historischen Kunstausstellung in München, Ausst.-Kat. München 1858, Kat.-Nr. 310
– Ausst.-Kat. München 2003: Großer Auftritt - Piloty und die Historienmalerei, hrsg. v. Reinhold Baumstark und Frank Büttner, Ausst.-Kat. Neue Pinakothek, München 4.4.-27.7.2003, S. 37 f., Farbabb. S. 36
– Ausst.-Kat. Neustadt a. d. W. 1982: "Ein Deutschland gilt es zu bauen-- ": 150 Jahre Hambacher Fest 1832-1982, hrsg. v. Saarländischer Rundfunk, Ausst.-Kat. Schloss Neustadt a. d. W., 1982, S. 213, Kat.-Nr. 344 mit Abb
– Ausst.-Kat. Paris 2013: De l'Allemagne, de Friedrich à Beckmann, hrsg. v. Sébastian Allard und Danièle Cohn, Ausst.-Kat. Louvre, Paris 28.3.-24.6.2013, S. 198, Abb. 45
– Ausst.-Kat. Speyer 2002: Anselm Feuerbach, Ausst.-Kat. Historisches Museum der Pfalz, Speyer, 15.9.-19.1.2003, S. 14 mit Abb.
– Ausst.-Kat. Tampere 1991: Kaipuu maisemaan. Alles drängt zur Landschaft. Deutsche Romantik 1800-1840, Ausst.-Kat. Tampereen taidemuseo 3.7.-30.9.1991, S. 106 f., Abb. 60
– Ausst.-Kat. Wien 1881: Theodor von Frimmel, Werke von Carl Friedrich Lessing, Ausst.-Kat. Gesellschaft Bildender Künstler Wiens 15.2.1881, S.12
– Barbara Gaehtgens 1992: Barbara Gaehtgens, "Fictions of Nationhood", in: American icons : transatlantic perspectives on eighteenth- and nineteenth-century American art, Ausst.-Kat., hrsg. v. Getty Center for the History of Art and Humanities, Santa Monica, University of Chicago Press, 1992, S. 156, S. 156, Taf. 2
– Becker 1888: Hermann Becker, Deutsche Maler. Von Asmus Jakob Carstens an bis auf die neuere Zeit. In einzelnen Werken kritisch geschildert, Leipzig, Reissner, 1888, S. 194
– Becker 1971: Wolfgang Becker, Paris und die deutsche Malerei 1750-1840, München, Prestel, 1971, S. 91
– Beenken 1944: Hermann Beenken, Das neunzehnte Jahrhundert in der deutschen Kunst. Aufgaben und Gehalte. Versuch einer Rechenschaft, München, Bruckmann, 1944, (1949), S. 286
– Beissel 1892: Stephan Beissel, Der Entwicklungsgang der neueren religiösen Malerei in Deutschland, in: Stimmen aus Maria Laach, (1892), Bd. 22, S. 161
– Bildende Kunst 1953-1991: Staatliche Kommission für Kunstangelegenheiten, Verband Bildender Künstler der DDR (Hrsg.), Bildende Kunst, Dresden, Berlin 1953-1991, 1955, S. 210
– Boetticher 1891: Friedrich Boetticher, Malerwerke des 19. Jahrhunderts, Leipzig, Schmidt & Günther, 1891, Bd. I, 2, S. 881, Kat.-Nr. 19
– Brauer/Jannasch 1968: Verzeichnis der vereinigten Kunstsammlungen Nationalgalerie, Preussischer Kulturbesitz, Galerie des 20. Jahrhunderts, Land Berlin, bearb. v. Heinrich Brauer und Adolf Jannasch, Berlin, Mann, 1968, S. 129
– Brieger 1930: Brieger, Peter, "Die deutsche Geschichtsmalerei des 19. Jahrhunderts", in: Kunstwissenschaftliche Studien, Berlin, Deutscher Kunstverlag, 1930, S. 17ff, 22, Abb. 7
– Brieger 1931: Peter Brieger, Carl Friedrich Lessing, in: Schlesische Lebensbilder, hrsg. v. Historische Kommission für Schlesien, Breslau, Korn, 1931, Bd. 4, S. 361
– Buchholtz 1909: Arend Buchholtz, Die Geschichte der Familie Lessing, 2 Bde., hrsg. v. Carl Robert Lessing, Berlin, Otto von Holten, 1909, Bd. 2, S. 311-312, 317
– Christoffel 1925: Ulrich Christoffel, Deutsche Malerei des 19. Jahrhunderts, Leipzig, Quelle & Meyer, 1925, S. 19
– Daun 1909: Berthold Daun, Die Kunst des 19. Jahrhunderts und der Gegenwart. Ein Grundriss der modernen Plastik und Malerei, Berlin, G. Wattenbach, 1909, S. 199
– Deppner 1989: Martin Roman Deppner, "Das Königsbild nach der Revolution", in: 1789-1989: Zweihundert Jahre Französische Revolution, Ausst.-Kat., hrsg. v. Hans Joachim Neyer, , Freunde der Staatlichen Kunsthalle Berlin, 1989, S. 125, Abb. 20
– Fahne 1837: Anton Fahne, Die Düsseldorfer Maler-Schule in den Jahren 1834, 1835 und 1836. Eine Schrift voll flüchtiger Gedanken, Düsseldorf, Schreiner, 1837, S. 39, 74 ff., 138, 157
– Finke 1974: Ulrich Finke, German Painting from Romanticism to Expressionism, London, Westview Press, 1974, S. 101, Abb. 79
– Foerster 1860: Ernst Foerster, Geschichte der deutschen Kunst, Leipzig, Weigel, 1860, Fünfter Theil, S. 354
– Fortoul 1842: Hippolyte Fortoul, De l'art en allemagne Paris, Jules Labitte, 1842, Bd. 1, S. 472
– Franke 1934: Ernst A. Franke, Publikum und Malerei in Deutschland vom Biedermeier zum Impressionismus, Emsdetten, Lechte, 1934, S. 55
– Friesen 1837: Hermann Freiherr von Friesen, Drei Briefe zu Widerlegung der Kreuz- und Quergedanken eines Dresdener Ignoranten vor den Düsseldorfer Bildern über die Düsseldorfer Bilder und manches Andere von Heinrich Paris, Dresden, Blochmann, 1837, S. 30, 37-39
– Füßli 1843: Wilhelm Füßli, Die wichtigsten Städte am Mittel- und Niederrhein in deutschem Gebiet oder zweiter Band über rheinische Kunst, Zürich und Winterthur 1843, S. 594
– Gaethgens 1999: Thomas W. Gaethgens, L'Art sans frontières. Les relations artistiques entre Paris et Berlin, Paris, Librairie Générale Française, 1999, S. 232, Abb. 55
– Gurlitt 1899: Cornelius Gurlitt, Die deutsche Kunst des Neunzehnten Jahrhunderts. Ihre Ziele und Thaten, Berlin 1899, S. 249
– Haack 1913: Friedrich Haack, Die Kunst des 19. Jahrhunderts, Eßlingen am Neckar 1913, 4. Aufl.
– Hagen 1857: Ernst August Hagen, Die deutsche Kunst in unserem Jahrhundert. Eine Reihe von Vorlesungen mit erläuternden Beischriften, Berlin, Schindler, 1857, Bd. I, S. 303, 310, 338
– Hamann 1925: Richard Hamann, Die deutsche Malerei vom 18. bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts, Leipzig, Berlin, Teubner, 1925, S. 237
– Hausrath 1888: Adolf Hausrath, "Die drei großen Protestanten", in: Deutsche Rundschau, 14. Jg. (1888), Bd. 55, S. 99, 104, S. 99, 104
– Haza 1837: Johanna von Haza, Kreuz- und Quergedanken eines Dresdener Ignoranten vor den Düsseldorfer Bildern, über die Düsseldorfer Bilder und manches Andere, Dresden, Arnold Verlag, 1837, 2. Aufl., S. 14ff
– Horn 1931: Paul Horn, "Der Kupferstecher Josef von Keller: sein Leben, sein Werk und seine Schule", in: Schriften des Städtischen Museums zu Düsseldorf, Düsseldorf, Verlag des Kunstvereins für die Rheinlande u. Westfalen, 1931, S. 79
– Hütt 1964: Wolfgang Hütt, Die Düsseldorfer Malerschule 1819-1869, Leipzig, Seemann, 1964, S. 44, 50, 53 ff., 175, Abb. 24
– Hütt 1984: Wolfgang Hütt, Die Düsseldorfer Malerschule. 1819-1869, Leipzig, Seemann, 1984, 2. Aufl., S. 88, Abb. 53
– Hütt 1986: Wolfgang Hütt, Deutsche Malerei und Graphik 1750-1945, Berlin, Henschelverlag Kunst und Gesellschaft, 1986, S. 135, Abb. 165
– Jahrbuch Berliner Museen 1959: Jahrbuch der Berliner Museen [ehem. Jahrbuch der Preußischen Kunstsammlungen], Berlin, Mann, 1959ff., Neue Folge, 43. Band, 2001, S. 235-259, hier S. 252, 258, Abb. 21, S. 257
– Jordan 1876: Beschreibendes Verzeichniß der Kunstwerke in der Königlichen National-Galerie zu Berlin, bearb. v. Max Jordan, Berlin, Mittler & Sohn, 1876, 2. Aufl., S. 170 f., Kat.-Nr. 208
– Koetschau 1926: Karl Koetschau (Hrsg.), Rheinische Malerei in der Biedermeierzeit / zugleich ein Rückblick auf die Jubiläums-Ausstellung Düsseldorf 1925 der Jahrtausendfeier der Rheinlande, Düsseldorf, Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen, 1926, S. 73, vgl. Taf. S. 212
– Kugler 1854: Franz Kugler, Kleine Schriften und Studien zur Kunstgeschichte, Stuttgart, Ebner & Seubert, 1853, 1854, Bd. III, S. 187, 377, 405, 487
– Kunstchronik 1866-1926: Kunstgeschichtliche Gesellschaft (Berlin) (Hrsg.), Kunstchronik und Kunstmarkt: Wochenschrift für Kenner und Sammler, Leipzig, Seemann, 1866-1926, XV, 1880, Sp. 606
– Kunstchronik 1866-1926: Kunstgeschichtliche Gesellschaft (Berlin) (Hrsg.), Kunstchronik und Kunstmarkt: Wochenschrift für Kenner und Sammler, Leipzig, Seemann, 1866-1926, XVI, 1881, Sp. 66, 68
– Kunstchronik 1889: Kunst-Chronik. Wochenschrift für Kunst und Gewerbe. Ankündigungsblatt des Verbandes deutscher Kunstvereine. Neue Folge, hrsg. v. Max Osborn, Carl von Lützow und Arthur Pabst, Leipzig, Seemann, 1890, Sp. 227 (Th. Frimmel: Eduard Bendemann)
– Lasch 1926: Bernd Lasch, Ein Künstlerkreis, in: Pemepelfort, Sammlung kleiner düsseldorfer Kunstschriften, 1926, H. 12, S. 10, S. 10
– Liliencron 1875-1912: Rochus Freiherr von Liliencron und F. X. von Wegele (Hrsg.), Allgemeine Deutsche Biographie, Leipzig, Duncker & Humblot, 1875-1912, Bd. 18, 1883, S. 451
– Lützow/Osborn 1866: Carl von Lützow und Max Osborn (Hrsg.), Zeitschrift für bildende Kunst. Mit dem Beiblatt "Kunst-Chronik", Leipzig 1866-1889, 1890-1939, XVI, 1881, S. 39
– Manteuffel 1938: Kurt Zoege von Manteuffel, "Die Bonifatiusbilder Alfred Rethels", in: Westdeutsches Jahrbuch für Kunstgeschichte, hrsg. v. Wallraf-Richartz Jahrbuch, Frankfurt a. M., Prestel, 1938, S. 207, S. 207
– Markowitz 1967: Irene Markowitz, "Der frühe Realismus in Düsseldorf", in: Der Fruhe Realismus in Deutschland, 1800-1850 : Gemalde und Zeichnungen aus der Sammlung George Schafer, Schweinfurt, Ausst.-Kat., hrsg. v. Konrad Kaiser, Nürnberg, Weppert KG, 1967, S. 90, S. 90
– Markowitz 1967: Irene Markowitz, "Die Düsseldorfer Malerschule", in: Bildhefte des Kunstmuseums Düsseldorf, hrsg. v. Kunstmuseum Düsseldorf, (1967), H. 4, Kat.-Nr. 9
– Markowitz 1969: Die Düsseldorfer Malerschule.Kataloge des Kunstmuseums Düsseldorf, Bd. 2, bearb. v. Irene Markowitz, Düsseldorf, Kunstmuseum, 1969, S. 203-206, Kat.-Nr. 228, Taf. 135
– Müller von Königswinter 1854: Wolfgang Müller von Königswinter, Düsseldorfer Künstler aus den letzten fünfundzwanzig Jahren, Leipzig, Rudolf Weigel, 1854, S. 15, 128 f.
– Müller 1857, 1860, 1870: Friedrich Müller, Karl Klunzinger, A. Seubert, Die Künstler aller Zeiten und Völker / Die Künstler aller Zeiten und Länder, hrsg. v. Friedrich Müller, Stuttgart1857, 1860, 1870, Bd. 2, 1860, S. 582
– Müller/Singer 1895: Hermann Alexander Müller und Hans Wolfgang Singer (Hrsg.), Allgemeines Künstler-Lexicon. Leben und Werke der berühmtesten bildenden Künstler, Frankfurt am Main, Literarische Anstalt, Rütten, Loening, 1895, Bd. II, 1896, S. 513
– Museumsjournal: Museumsjournal. Berichte aus den Museen, Schlössern und Sammlungen in Berlin und Potsdam, Berlin, 23. Jg., Nr. 2, April-Juni 2009, S. 24 f., Farbabb. 1
– Nagler, Bd. VII, 1839, S. 464
– Nationalgalerie Kataloge 1876: Beschreibendes Verzeichniß der Kunstwerke in der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Katalog der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Verzeichnis der Gemälde und Skulpturen in der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Verzeichnis der Gemälde und Bildwerke in der National-Galerie zu Berlin, Berlin, 1876-1902, Kat.-Nr. 208
– Nationalgalerie 1976: Nationalgalerie. Verzeichnis der Gemälde und Skulpturen des 19. Jahrhunderts, bearb. v. Barbara Dieterich und Peter Krieger und Elisabeth Krimmel-Decker, Berlin 1976, S. 230 mit Abb.
– Nationalgalerie 1996: Die Gemälde der Nationalgalerie, München, Saur, 1996 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 1999: Gesamtverzeichnis der Gemälde und Skulpturen; Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin, München, Saur, 1999 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 2017: Malkunst im 19. Jahrhundert. Die Sammlung der Nationalgalerie, hrsg. v. Angelika Wesenberg, Birgit Verwiebe und Regina Freyberger, Petersberg, Imhof, 2017, S. 522 mit Abb.
– Neumann 1866: Hermann Neumann, Rom und die Düsseldorfer Malerschule in: Internationale Revue Monatsschrift für d. gesammte geistige Leben u. Streben d. außerdeutschen Culturwelt, 1866, Bd.1, N.F.; 1, S. 404, S. 404
– Norman 1977: Geraldine Norman, Nineteenth-Century Painters and Painting. A Dictionary, Berkeley, Los Angeles, University of California Press, 1977, S. 133 mit Abb.
– Osborn 1901: Max Osborn, Die Deutsche Kunst im 19. Jahrhundert, Berlin, Schneider, 1901, S. 197, 207
– Pecht 1877-1885: Friedrich Pecht, Deutsche Künstler des neunzehnten Jahrhunderts. Studien und Erinnerungen, Nördlingen, E.H. Beck, 1877-1885, Bd. III, 1881, S. 264, 307 ff.
– Püttmann 1839: Hermann Püttmann, Die Düsseldorfer Malerschule und ihre Leistungen seit der Errichtung des Kunstvereins. Ein Beitrag zur modernen Kunstgeschichte, Leipzig, Wigand, 1839, S. 46, 87
– Raczynski 1836: Athanasius Raczynski, Geschichte der neueren deutschen Kunst, Berlin 1836-1841, Bd. 1, 1836, S. 164
– Reber 1876: Franz Reber, Geschichte der neueren deutschen Kunst vom Ende des vorigen Jahrhunderts bis zur Wiener Ausstellung 1873, Stuttgart, Meyer & Zeller's, 1876, S. 391
– Rosenberg 1881: Adolf Rosenberg, "Die Düsseldorfer Schule", in: Die Grenzboten, 2, 40. Jg. (1881), S. 26, S. 26
– Schaarschmidt 1902: Friedrich Schaarschmidt, Zur Geschichte der Düsseldorfer Kunst insbesondere im XIX. Jahrhundert, Düsseldorf, Kunstverein für die Rheinlande und Festfalen, 1902, S. 96, 114 ff.
– Schadow 1987: Johann Gottfried Schadow, Kunstwerke und Kunstansichten. Ein Quellenwerk zur Berliner Kunst- und Kulturgeschichte zwischen 1780 und 1845, Berlin, Deutscher Verlag für Kunstwissenschaft, 1987, 1849, S. 280
– Schasler 1855: Max Schasler, Berlins Kunstschätze. Zweite Abtheilung: Die öffentlichen und Privat-Kunstsammlungen, Kunstinstitute und Ateliers der Künstler und Kunstindustriellen von Berlin, Berlin, Nicolai, 1855, II. Abt., Sammlung Fränkel, Kat.-Nr. 14
– Schasler 1860: Max Schasler, Deutscher Kunst-Kalender, Almanach für die Künstler und Kunstfreunde Deutschlands auf das Schaltjahr 1860, Berlin, Nicolai, 1860, S. 24
– Scheyer 1965: Ernst Scheyer, Schlesische Malerei der Biedermeierzeit, Frankfurt am Main, Weidlich, 1965, S. 321
– Scheyer 1965: Ernst Scheyer, "Lessing und die deutsche Landschaft", in: Aurora: Eichendorff Almanach, hrsg. v. Eichendorff-Stiftung, Regensburg, Verlag Josef Habbel, 1965, S.49ff, 58
– Schmidt 1922: Paul Ferdinand Schmidt, Biedermeier-Malerei. Zur Geschichte und Geistigkeit der Deutschen Malerei in der ersten Hälfte des neunzehnten Jahrhunderts, München, Delphin-Verlag, 1922, S. 210, 233
– Scholz 1980: Robert Scholz, Volk, Nation, Geschichte. Deutsche historische Kunst im 19. Jahrhundert, Rosenheim: Deutsche Verlagsgesellschaft, 1980, Taf. S. 112
– Schorn 1820-1848: Ludwig Schorn (Hrsg.), Kunstblatt, Stuttgart, Tübingen, Cotta'sche Buchhandlung, 1820-1848, 1834, No. 71, S. 281 f.
– Schorn 1820-1848: Ludwig Schorn (Hrsg.), Kunstblatt, Stuttgart, Tübingen, Cotta'sche Buchhandlung, 1820-1848, 1835, No. 90, S. 371; No. 100, S. 420
– Schorn 1820-1848: Ludwig Schorn (Hrsg.), Kunstblatt, Stuttgart, Tübingen, Cotta'sche Buchhandlung, 1820-1848, 1836, No. 79, S. 326 f.
– Schorn 1820-1848: Ludwig Schorn (Hrsg.), Kunstblatt, Stuttgart, Tübingen, Cotta'sche Buchhandlung, 1820-1848, 1837, No. 10, S. 40; No. 19, S. 73-75; No. 20, S. 79 ff.; No. 28, S. 110 ff.; No. 32, S. 126; No. 33, S. 131; No. 35, S. 140; No. 56, S. 225, 231; No. 70, S. 292; No. 88, S. 364
– Schorn 1820-1848: Ludwig Schorn (Hrsg.), Kunstblatt, Stuttgart, Tübingen, Cotta'sche Buchhandlung, 1820-1848, 1838, No. 13, S. 144; No. 83, S. 338; No. 102, S. 416
– Schorn 1820-1848: Ludwig Schorn (Hrsg.), Kunstblatt, Stuttgart, Tübingen, Cotta'sche Buchhandlung, 1820-1848, 1939, No. 32, S. 126; No. 47, S. 187; No. 59, S. 236
– Schorn 1820-1848: Ludwig Schorn (Hrsg.), Kunstblatt, Stuttgart, Tübingen, Cotta'sche Buchhandlung, 1820-1848, 1841, No. 22, S. 287
– Scotti 1837: J. J. Scotti, Die Düsseldorfer Malerschule oder auch Kunst-Akademie in den Jahren 1834, 1835 und 1836 und auch vorher und nachher. Eine Schrift zur Äußerung einiger Gedanken, Düsseldorf, Schreiner, 1837, S. 134 f.
– Scotti 1837: Johann Joseph Scotti, Die Kunstschule zu Düsseldorf. Leistungen in den Jahren 1837 und 1838, Köln, Bachem Verlag, 1837, S. 20
– Sitt 2000: Martina Sitt, Duell an der Wand. Karl Friedrich Lessing. Die Hussiten-Gemälde, Dortmund, Parerga, 2000
– Thieme/Becker 1907-1950: Ulrich Thieme und Felix Becker, Allgemeines Lexikon der bildenden Künstler von der Antike bis zur Gegenwart, Leipzig, Engelmann, 1907-1950, Bd. 23, 1929, S. 129
– Trier/Weyres 1979: Eduard Trier und Willy Weyres (Hrsg.), Kunst des 19. Jahrhunderts im Rheinland in fünf Bänden. Band 3. Malerei, Düsseldorf, Schwann, 1979, Abb. Nr. 38
– Uechtritz 1839/40: Friedrich von Uechtritz, Blicke in das Düsseldorfer Kunst- und Künstlerleben, 2 Bde., Düsseldorf, Schreiner, 1839/40, Bd. 1, 1839, S. 424
– Vaughan 1989: William Vaughan, L'Art du XIX.e Siècle. 1780-1850, Paris, Citadelles, 1989, Abb. 495
– Verwiebe/Wesenberg 2013: Birgit Verwiebe und Angelika Wesenberg (Hrsg.), Die Gründung der Nationalgalerie in Berlin. Der Stifter Wagener und seine Bilder, Köln, Böhlau, 2013, S. 37-38, Abb. 11
– Waldenburg 1873, S. 37
– Wesenberg 2001: Angelika Wesenberg und Eve Förschl (Hrsg.), Nationalgalerie Berlin. Das XIX. Jahrhundert. Katalog der ausgestellten Werke, Leipzig, Seemann, 2001, S. 232 f., Kat.-Nr. 264, Farbabb. S. 233
– Wiegmann 1856: Rudolf Wiegmann, Die Königliche Kunst-Akademie zu Düsseldorf. Ihre Geschichte, Einrichtung und Wirksamkeit und die Düsseldorfer Künstler, Düsseldorf, Buddens, 1856, S. 109 ff., 414
– WVZ Jenderko-Sichelschmidt 1973: Ingrid Jenderko-Sichelschmidt, Die Historienbilder Carl Friedrich Lessings. Anhang. Katalog der Gemälde, Köln 1973, S. 28-48, 292, Nr. 30 (Abb. 34)


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.