SMB-digital

Online collections database

Das Balkonzimmer
  • Das Balkonzimmer
  • Bild
  • Adolph Menzel (8.12.1815 - 9.2.1905), Maler
  • 1845
  • Öl auf Pappe
  • 58 x 47 cm
  • Ident.Nr. A I 744
  • 1903 Ankauf von der Kunsthandlung R. Wagner, Berlin
  • Sammlung: Nationalgalerie | Alte Nationalgalerie
  • © Foto: Nationalgalerie der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Jörg P. Anders
Description
Provenienz
»Das Balkonzimmer« leitet die Reihe der Innenraumlandschaften ein, die Menzel nur bis etwa 1848 beschäftigten. Seit es zwei Jahre vor seinem Tod für die Nationalgalerie angekauft wurde, gilt es als Inbegriff der Kunst des jungen Menzel. Es stand im Zentrum einer Umwertung des Künstlers, die dem sogenannten Maler Friedrichs des Großen einen Impressionisten ›avant la lettre‹ entgegenstellte – eine auf andere Weise einseitige Interpretation. Zu Recht hat man im Bild »Das Balkonzimmer« immer die Frische der Anschauung wie der Ausführung bewundert, die atmosphärische Suggestion, die beglückende Poesie eines unspektakulären Alltags. Doch gilt es auch, die Problematisierung dieses Alltags und darüber hinaus der Malerei selbst wahrzunehmen. Diese Problematisierung beginnt mit der auffallenden Leere des Zimmers. Es gehörte zweifellos zur damaligen Wohnung des Künstlers (und seiner Mutter und Geschwister) in der Schöneberger Straße, am damals äußersten Südrand Berlins, von deren Balkon aus Menzel auch gemalt und gezeichnet haben wird; ob seine Werkstatt im selben Hause lag, wissen wir nicht. Damals arbeitete er, als Illustrator bereits angesehen, an den geistvollen Vignetten zu den »Œuvres de Frédéric le Grand«, aber auch an einem großen Genrebild, »Die Störung« (1843–1846, Staatliche Kunsthalle Karlsruhe).
In den zahllosen Zimmerbildern (vor allem Aquarellen) der Biedermeierzeit wird alle Stimmung der Beschreibung eines Inventars untergeordnet, auf das der Bewohner stolz sein darf. »Das Balkonzimmer« dagegen ist nicht nur menschenleer, es fehlen in ihm auch alle Attribute der Bequemlichkeit und Schönheit. Der Teppich: ein kümmerlicher Läufer. Die Stühle: voneinander abgewandt, willkürlich abgestellt. Das Kanapee und der darüber hängende Stich: nur eine Spiegelung ohne materielles Gewicht. Von Jan van Eycks Arnolfini-Eheporträt (National Gallery, London) bis zu den spitzfindigen Kompositionen Johann Erdmann Hummels hatten Spiegelbilder stets die Information nur ergänzt (und verrätselt), im »Balkonzimmer« aber holt erst der optische Kunstgriff eine dichtere Anschauung ins Bild herein. Außerhalb ihrer bliebe der Bildraum ungastlich und verlassen – ohne das hereinflutende Licht, das genau in der Mittelachse die aufrauschende Gardine durchstrahlt, auf dem Parkett widerscheint und noch das Spiegelbild erhellt.
Erst dank der gegenständlichen Leere kann sich die Farbe von der Bindung an Umrisse und Lokaltöne lösen und hinreißend eigenständiges Leben gewinnen. Schon Hugo von Tschudi verzweifelte am Unvermögen des »plumpen Wortes«, den so unscheinbaren »Wundern« dieser Kunst gerecht zu werden (H. von Tschudi, Aus Menzels jungen Jahren, Berlin 1905, S. 226). Rätselhaft bleibt der helle Fleck auf der leeren Wand. Ein Sonnenreflex? Oder hat der Stubenmaler seine Arbeit unterbrochen, oder ist das Bild unfertig? So bleibt ein Teil der Bildfläche undefiniert. Der dünne Schatten, der das Kanapee links vertritt, beraubt auch die Wand ihrer körperlichen Dichte. Die Bildlogik läßt Plastizität hier nicht zu.
Entgegen der traditionellen perspektivischen Konstruktion suggeriert das Bild zwei unterschiedliche Blickhöhen. Der Fußboden scheint unter den Füßen des Betrachters wegzugleiten, und es fehlen seitliche Begrenzungen, die helfen könnten, die vordere Bildebene zu orten. Zudem wechselt die Deutlichkeit der Wiedergabe: hier bestimmt und körperhaft, da flüchtig hinwischend – entsprechend unserer Erfahrung, daß die optische Wahrnehmung von Augenblick zu Augenblick ihren Fokus ändert. Auch Theoretiker erwogen damals bereits die Möglichkeit, in der Malerei die »verschiedene Adaption des Auges je nach der Entfernung des wahrzunehmenden Objektes« vorzutäuschen und die Gegenstände, je weiter sie von dem Hauptobjekt des Bildes entfernt sind, desto unbestimmter zu malen (R. Wiegmann, Die illusorische Wirkung bei Gemälden, in: Deutsches Kunstblatt, Bd. 6, 1855, S. 197–200). Das hat Konsequenzen: Die Aufsplitterung der Wahrnehmung des Gegenstandes in mehrere Stufen stellt auch den Stillstand der Zeit – eine Fiktion, die zu den Grundspielregeln der Malerei seit der Renaissance gehörte – in Frage. Die in der malerischen Schönheit des »Balkonzimmers« eingeborgene Beunruhigung ähnelt dem trügerischen Frieden der Biedermeier-Periode, der mit einer Revolution schwanger ging. | Claude Keisch


SIGNATUREN UND INSCHRIFTEN
Bez. rechts unten: A. M. / - 45.

AUSSTELLUNGEN
– Internationale Kunstausstellung, Düsseldorf, Städtischer Kunstpalast, 1.5.-23.10.1904
– Ausstellung von Werken Adolph von Menzels 1905, Berlin, Königliche National-Galerie, 1905
– Jahrhundert-Ausstellung, Ausstellung deutscher Kunst aus der Zeit von 1775-1875, Berlin, Königliche National-Galerie, Jan. - Mai 1906
– Adolph Menzel. Ausstellung zum 120. Geburtstag und 30. Todestag des Künstlers, Berlin, Nationalgalerie, Feb.- März 1935
– Deutsche Malerei des Neunzehnten Jahrhunderts, Wiesbaden, Museum Wiesbaden, 31.3.- April 1947
– Ein Jahrtausend Deutscher Kunst. Meisterwerke aus den Berliner Museen, Wiesbaden, Neues Museum und Landesmuseum, Juni - Aug. 1952
– Adolph von Menzel. Aus Anlass seines 50. Todestages, Berlin (West), Staatliche Museen Berlin, National-Galerie im Museum Dahlem, Mai - Juni 1955
– A Hundred Years of German Painting, London, Tate Gallery, 1956
– Die Kunst der Nationen III. Deutschland, Berlin, Kunstamt Reinickendorf, 1960
– German Painting of the 19th century, Cleveland (Ohio), Cleveland Museum of Art, 9.12.1970-24.1.1971
– German Painting of the 19th century, New Haven (Connecticut), Yale University Art Gallery, 15.10.-22.11.1970
– German Painting of the 19th century, Chicago, Art Institute of Chicago, 27.2.-28.3.1971
– Deutsche Malerei des 19. Jahrhunderts, Köln, Kunsthalle, 29.4.-13.6.1971
– Deutsche Malerei im 19. Jahrhundert. Eine Ausstellung für Moskau und Leningrad, Frankfurt am Main, Städelsches Kunstinstitut und Städtische Galerie, 14.2.-20.4.1975
– La peinture allemande à l'époque du Romantisme, Paris, Orangerie des Tuileries, 25.10.1976-28.2.1977
– Deutsche Malerei des 19. Jahrhunderts. 60 Meisterwerke aus der Nationalgalerie Berlin Staatliche Museen Preußischer Kulturbesitz, Düsseldorf, Kunsthalle, 20.7.-14.9.1980
– Menzel, 1815-1905, "la névrose du vrai", Paris, Musée d'Orsay, 15.4.-28.7.1996
– Adolph Menzel, 1815-1905, between romanticism and impressionism, Washington, National Gallery of Art, 15.9.1996-5.1.1997
– Adolph Menzel, 1815-1905. Das Labyrinth der Wirklichkeit, Berlin, Staatliche Museen zu Berlin, Nationalgalerie im Alten Museum, 7.2.-11.5.1997
– Innenleben. Die Kunst des Interieurs. Vermeer bis Kabakov, Frankfurt am Main, Städelsches Kunstinstitut und Städtische Galerie, 24.9.1998-10.1.1999
– Von Caspar David Friedrich bis Manet. Meisterwerke der Nationalgalerie Berlin, Bremen, Kunsthalle, 14.8.-24.10.1999
– Spirit of an Age. Nineteenth-Century Paintings from the Nationalgalerie, Berlin, London, National Gallery, 8.3.-13.5.2001
– Spirit of an Age. Nineteenth-Century Paintings from the Nationalgalerie, Berlin, Washington, National Gallery of Art, 10.6.-3.9.2001
– Regards sur l'Europe. L'Europe et la peinture allemande du XIXe siècle, Brüssel, Palais des Beaux-Arts, 8.3.-20.5.2007
– Blicke auf Europa. Europa und die deutsche Malerei des 19. Jahrhunderts, München, Bayerische Staatsgemäldesammlungen, Neue Pinakothek, 22.6.-2.9.2007

LITERATUR
– Abbate 1966: Francesco Abbate, L'Ottocento in Europa. Simbolismo e Impressionismo, Milano, Fratelli Fabbri Editori, 1966, S. 18, Farbtaf. 7
– Alessandro 1993: Stephanie d'Alessandro, Testament and Providence. Ludwig Meidner's Interior of 1909, in: Bulletin The Smart Museum of Art 1992-93, Chicago 1993, Bd. 4, S. 5, Abb. 2
– Ausst.-Kat. Atlanta 1989: Art in Berlin 1815-1989, hrsg. v. Kelly Morris, Ausst.-Kat. High Museum of Art, Atlanta 14.11.1989-14.1.1990, S. 54, Abb. 47
– Ausst.-Kat. Basel 2001: Arnold Böcklin, hrsg. v. Bernd Wolfgang Lindemann, Katharina Schmid, Birgitta Coers, Ausst.-Kat. Kunstmuseum Basel 19.5-26.8.2001; Musée d'Orsay, Paris 1.10.2001-13.1.2002; Neue Pinakothek, München 14.2.-26.5.2002, S.119, Abb. 1
– Ausst.-Kat. Belin 1960: Lorenz Eitner, The open window and the storm-tossed boat. An essay in the iconography of romanticism, Ausst.-Kat. Kunstamt Reinickendorf, Belin 1960, Abb. vor S. 29
– Ausst.-Kat. Berlin 1905: Ausstellung von Werken Adolph von Menzels 1905, Ausst.-Kat. Königliche Nationalgalerie Berlin 1905, S. 1, Kat.-Nr. 4, Taf. nach S. 64
– Ausst.-Kat. Berlin 1906: Ausstellung deutscher Kunst aus der Zeit von 1775-1875 in der Königlichen Nationalgalerie, hrsg. v. Hugo von Tschudi, Ausst.-Kat. Königliche Nationalgalerie, Berlin 1.-5.1906, Bd. II, S. 374, Kat.-Nr. 1142, Abb. Bd. I, S. 133
– Ausst.-Kat. Berlin 1935: Adolph Menzel. Ausstellung zum 120. Geburtstag und 30. Todestag des Künstlers veranstaltet von der Preußischen Akademie der Künste und der Nationalgalerie, Ausst.-Kat. Preussische Akademie der Künste, National-Galerie 2.-3.1935, S. 5, Kat.-Nr. 2
– Ausst.-Kat. Berlin 1955: Ausstellung. Adolph von Menzel. Aus Anlass seines 50. Todestages, Ausst.-Kat. Museum Dahlem, Berlin, 5.-6.1955, S. 20-21, Kat.-Nr. 8, Abb. 6
– Ausst.-Kat. Berlin 1961: Verzeichnis der Gemälde und Bildwerke der Nationalgalerie Berlin in der Orangerie des Schlosses Charlottenburg, Ausst.-Kat. Schloß Charlottenburg, Berlin, 1961, S. 24, Taf. S. 25
– Ausst.-Kat. Berlin 1984: Große Schlesier, Ausst.-Kat. Deutschlandhaus Berlin 2.12.1984-5.5.1985, S. 85, Farbabb. 1
– Ausst.-Kat. Berlin 1987: Große Berliner aus dem Osten, Ausst.-Kat. Deutschlandhaus Berlin 26.4.1987-1.11.1987, S. 278, Farbtaf. 11
– Ausst.-Kat. Berlin 1993: Anton von Werner. Geschichte in Bildern, hrsg. v. Dominik Bartmann, Ausst.-Kat. Zeughaus, Berlin 7.5.-27.7.1993, S. 80-89
– Ausst.-Kat. Berlin 1997: Adolph Menzel 1815-1905. Das Labyrinth der Wirklichkeit, hrsg. v. Claude Keisch und Marie Ursula Riemann-Reyher, Ausst.-Kat. Musée d'Orsay, Paris 15.4.-28.7.1996; National Gallery of Art, Washington 15.9.1996-5.1.1997; Staatliche Museen zu Berlin, Nationalgalerie im Alten Museum 7.2.-11.5.1997, S. 90/92, Kat.-Nr. 18 mit Farbtaf.
– Ausst.-Kat. Berlin 1999: Das XX Jahrhundert. Kunst, Kultur, Politik und Gesellschaft in Deutschland, hrsg. von Andrea Bärnreuther, Peter-Klaus Schuster, Ausst.-Kat. Nationalgalerie, Berlin 1999, Farbabb. S. 1906
– Ausst.-Kat. Braunschweig 1980: Spanische Realisten, Ausst.-Kat. Braunschweig, Kunstverein, 22.2.-7.4.1980, Abb. S. 14
– Ausst.-Kat. Bremen 1999: Von Caspar David Friedrich bis Manet. Meisterwerke der Nationalgalerie Berlin, hrsg. v. Bernhard Maaz, Ausst.-Kat. Kunsthalle Bremen 14.8.-24.10.1999, S. 43, Farbtaf. S. 47
– Ausst.-Kat. Brooklyn 1967: Triumph of Realism. An Exhibition of European and American Realist Paintings 1850-1910, hrsg. v. Axel von Saldern, Ausst.-Kat. Brooklyn Museum, New York 3.10.-19.11.1967; The Virginia Museum of Fine Arts, Richmond 11.12.1967-14.1.1968; California Palace of the Legion of Honor, San Francisco 17.2.-31.3.1968, S. 31 f., Abb. 7
– Ausst.-Kat. Brüssel 2007: Blicke auf Europa. Europa und die deutsche Malerei des 19. Jahrhunderts, hrsg. v. Bernhard Maaz, Ausst.-Kat. Palais des Beaux-Arts, Brüssel 8.3.-20.5.2007; Neue Pinakothek, München 22.6.-2.9.2007, S. 376, Kat.-Nr. 144 mit Farbabb., Farbtaf. 144, S. 307
– Ausst.-Kat. Celle 1949: Adolph Menzel und seine Zeit. Gemälde der Berliner National-Galerie aus der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts, hrsg. von Lothar Pretzell, Ausst.-Kat. Schloss Celle 19.12.1949-12.2.1950, S. 11
– Ausst.-Kat. Düsseldorf 1904: Internationale Kunstausstellung, Ausst.-Kat. Düsseldorf, Städtischer Kunstpalast, 1.5.-23.10.1904, Kat.-Nr. 5
– Ausst.-Kat. Düsseldorf 1980: Deutsche Malerei des 19. Jahrhunderts. 60 Meisterwerke aus der Nationalgalerie Berlin Staatliche Museen Preußischer Kulturbesitz, Ausst.-Kat. Kunsthalle Düsseldorf 20.7.-14.9.1980, S. 68, Kat.-Nr. 31
– Ausst.-Kat. Frankfurt am Main 1998: Innenleben. Die Kunst des Interieurs. Vermeer bis Kabakov, hrsg. von Sabine Schulze, Ausst.-Kat. Städelsches Kunstinstitut; Städtische Galerie, Frankfurt am Main 24.9.1998-10.1.1999, S. 160, Kat.-Nr. 44, Farbtaf.
– Ausst.-Kat. Frankfurt 1975: Deutsche Malerei im 19. Jahrhundert. Eine Ausstellung für Moskau und Leningrad, Ausst.-Kat. Städtische Galerie im Städelschen Kunstinstitut Frankfurt am Main 14.2.-20.4.1975, Kat.-Nr. 26, Farbabb.
– Ausst.-Kat. Hamburg 1982: Menzel - der Beobachter, hrsg. v. Werner Hofmann, Ausst.-Kat. Hamburger Kunsthalle, 22.5.-25.7.1982, S. 20 mit Abb.
– Ausst.-Kat. Karlsruhe 1984: Spitzweg, Schwind, Schleich. Europäische Kulturtage Karlsruhe 1984, Biedermeier und Vormärz, Gesichter einer Epoche, Ausst.-Kat. Städtische Galerie im Prinz-Max-Palais, Karlsruhe, 14.4.-24.6.1984, Abb. S. 13
– Ausst.-Kat. Karlsruhe 1990: Gustav Schönleber (1851-1917), Gustav Kampmann (1859-1917), zweimal Natur um 1900, Ausst.-Kat. Städtische Galerie im Prinz Max Palais, Karlsruhe, 15.12.1990-17.2.1991, Abb. S. 118
– Ausst.-Kat. Köln 1971: Deutsche Malerei des 19. Jahrhunderts, hrsg. v. Helmut R. Leppien und Carl-Wolfgang Schümann, Ausst.-Kat. Kunsthalle Köln 29.4.-13.6.1971, Kat.-Nr. 67, Taf. IV
– Ausst.-Kat. London 1956: A Hundred Years of German Painting.1850–1950, hrsg. v. Alfred Hentzen, Ausst.-Kat. Tate Gallery, London 25.4.-10.6.1956, S. 25, Kat.-Nr. 162 mit Farbabb.
– Ausst.-Kat. London 2001: Spirit of an Age. Nineteenth-Century Paintings from the Nationalgalerie, Berlin, Ausst.-Kat. National Gallery, London 2001, S. 106/108, Kat.-Nr. 28, Farbtaf. S. 107, Farb-Umschlagbild
– Ausst.-Kat. London 2004: Edward Hopper, Ausst.-Kat. Tate Modern, London, 27.5.-5.9.2004, Museum Ludwig, Köln, 9.10.2004- 9.1.2005, S. 25 f., Farbabb. Fig. 19, S. 26.
– Ausst.-Kat London 2004: Tate Modern, , S. 25 f., Farbabb. Fig. 19, S. 26
– Ausst.-Kat. München 2008: Adolph Menzel, radikal real, hrsg. v. Bernhard Maaz, Ausst.-Kat. Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung, München, 16.5.-31.8.2008, S. 12, Abb. 1
– Ausst.-Kat. Paris 1976: La peinture allemande à l'époque du Romantisme, Ausst.-Kat. Orangerie des Tuileries, Paris 25.10.1976-28.2.1977, Kat.-Nr. 136, Abb.
– Ausst.-Kat. Paris 1996: Adolph Menzel, 1815-1905, "la névrose du vrai", hrsg. v. Claude Keisch und Marie Riemann-Reyher, Ausst.-Kat. Musée d'Orsay, Paris 15.4.-28.7.1996; National Gallery of Art, Washington 15.9.1996-5.1.1997; Alte Nationalgalerie, Berlin 7.2.-11.5.1997, S. 186-188, Kat.-Nr. 18 mit Farbtaf.
– Ausst.-Kat. Paris 2013: De l'Allemagne, de Friedrich à Beckmann, hrsg. v. Sébastian Allard und Danièle Cohn, Ausst.-Kat. Louvre, Paris 28.3.-24.6.2013, S. 252, Abb. 63
– Ausst.-Kat. Wien 1992: Lovis Corinth, hrsg. v. Klaus Albrecht Schröder, Ausst.-Kat. Kunstforum der Bank Austria, Wien 2.9.-22.11.1992; Forum des Landesmuseums Hannover, 8.12.1992-21.2.1993, S. 14, Abb. 5
– Ausst.-Kat. Wiesbaden 1947: Deutsche Malerei des Neunzehnten Jahrhunderts, hrsg. v. Theodore Allen Heinrich, Ausst.-Kat. Central Collecting Point Wiesbaden (Landesmuseum) 1947, S. 9, 22, Kat.-Nr. 54
– Ausst.-Kat. Wiesbaden 1952: Ein Jahrtausend Deutscher Kunst. Meisterwerke aus den Berliner Museen, hrsg. v. Landesmuseum Wiesbaden, Ausst.-Kat. Landesmuseum Wiesbaden 1952, S. 26, Kat.-Nr. 151
– Ausst.-Kat. Yale 1970: German Painting of the 19th century, hrsg. v. Kermit S. Champa und Kate H. Champa, Ausst.-Kat. University Art Gallery, Yale 15.10.-22.11.1970; Museum of Art, Cleveland 9.12.1970-24.1.1971; Art Institute, Chicago 27.2.-28.3.1971, S. 120, Kat.-Nr. 67, Taf. 46
– Baumgart 1972: Fritz Baumgart, DuMont's kleine Kunstgeschichte, Köln, DuMont Schauberg, 1972, Farbtaf. 23
– Beenken 1944: Hermann Beenken, Das neunzehnte Jahrhundert in der deutschen Kunst. Aufgaben und Gehalte. Versuch einer Rechenschaft, München, Bruckmann, 1944, S. 104, 179 f., Abb. 40
– Betthausen/Häntzsche 1984: Peter Betthausen, Thomas Häntzsche, Ulrike Krenzlin u.a., Europäische Kunstgeschichte in Daten, Dresden, VEB, 1984, Abb. S. 487
– Bildende Kunst 1953-1991: Staatliche Kommission für Kunstangelegenheiten, Verband Bildender Künstler der DDR (Hrsg.), Bildende Kunst, Dresden, Berlin 1953-1991, Jg. 3, 1955, Heft 4, S. 262-265, Abb. S. 265
– Bleicker 1987: Ulrike Bleicker (Hrsg.), Museen in Berlin. Ein Führer durch 68 Museen und Sammlungen, München, Prestel, 1987, Farbabb. S. 265
– Bonin 1987: Wibke von Bonin (Hrsg.), 100 Meisterwerke aus den großen Museen der Welt, Köln, vgs, 1987, S. 23 ff., Farbabb. S. 23
– Brauer/Jannasch 1968: Verzeichnis der vereinigten Kunstsammlungen Nationalgalerie, Preussischer Kulturbesitz, Galerie des 20. Jahrhunderts, Land Berlin, bearb. v. Heinrich Brauer und Adolf Jannasch, Berlin, Mann, 1968, S. 140, Farbtaf. 8, S. 40
– Brönner Kalender 1990: , Adolph Menzel zum 175. Geburtstag, in: Kunstkalender 1991/ Brönner Kalender, (1990), Farbtaf. 1
– Busch 1985: Werner Busch, Die notwendige Arabeske. Wirklichkeitsaneignung und Stilisierung in der deutschen Kunst des 19. Jahrhunderts (Habilitationsschrift), Berlin, Mann, 1985, S. 278-282
– Busch 2004: Werner Busch, Adolph Menzel, Berlin, Beck, 2004, Farb-Titelbild
– Büttner 1988: Frank Büttner, Schätze der Kunst. Europäische Malerei aus sieben Jahrhunderten, Künzelsau-Gaisbach, mira, 1988, S. 152, Farbtaf. S. 153
– Chapeaurouge 1960: Donat de Chapeaurouge, Das Milieu als Porträt, in: Wallraf-Richartz-Jahrbuch, Bd. 22, 1960, S. 146 f., Abb. 83
– d'Alessandro 1993: Stephanie d'Alessandro, Testament and Providence. Ludwig Meidner's Interior of 1909, in: Bulletin The Smart Museum of Art 1992-93, (1993), H. 4, S. 5, Abb. 2
– Dargel 1961: Felix Alexander Dargel, Adolph von Menzel, Berlin, Safari, 1961, S. 6, Farbtaf. 2
– Dehio/Pauli 1934: Georg Dehio und Gustav Pauli, Das 19. Jahrhundert, Berlin, Leipzig, De Gruyter, 1934, Abb. 226
– Die Kunst für Alle 1886-1941: Friedrich Pecht (Hrsg.), Die Kunst für Alle, München, Bruckmann, 1886-1941, Jg. 33, 1917, S. 97-103
– du 1940: Arnold Kübler u.a. (Hrsg.), du. Kulturelle Monatsschrift / du. Die Zeitschrift der Kultur, Zürich, Conzett & Huber, 1940, März 1978 , Abb. S. 55
– Eberle 1980: Matthias Eberle, Nationalgalerie Berlin, Stuttgart, Belser (= Kunst der Welt in den Berliner Museen), 1980, S. 36, 121, Farbtaf. 12, S. 37
– Eggers 1850-1858: Friedrich Eggers (Hrsg.), Deutsches Kunstblatt, Leipzig, Weigel, 1850-1858, Bd. 6, 1855, S. 197-200
– Eisler 1996: Colin Eisler, Masterworks in Berlin. A City's Paintings Reunited. Painting in the Western World 1300-1914, Boston, Little, Brown and Co., 1996, S. 654, Farbtaf. S. 558
– Finke 1966: Ulrich Finke, Adolph Menzels "Ballsouper" aus Französischer Sicht, in: Berliner Museen. Berichte aus den ehem. Preußischen Kunstsammlungen, N.F., 16. Jg. (1966), H. 1, S. 24-29, S. 26, Abb. 4
– Finke 1974: Ulrich Finke, German Painting from Romanticism to Expressionism, London, Westview Press, 1974, S. 108, Farbtaf. VI
– Forster-Hahn 1993: Françoise Forster-Hahn, Adolph Menzel's Balkonzimmer. Room Without a View, in: Künstlerischer Austausch. Artistic Exchange. Proceedings of XXVIII International Congress of Art History 15-20 July 1992, hrsg. v. Thomas W. Gaehtgens, Berlin 1993, S. 749-762
– Forster-Hahn 2016: Françoise Forster-Hahn, Die weiße "Jahrhundertausstellung" 1906 in Berlin. Ausstellungsinszenierung und Meier-Graefes "Entwicklungsgeschichte der modernen Kunst", in: Jahrbuch der Berliner Museen, N. F., Bd. 25 (2013), Berlin, Gebrüder Mann, 2016, S. 109-128, S. 121, Abb. 27
– Gaehtgens 1993: Thomas W. Gaehtgens (Hrsg.), Artistic Exchange. Proceedings of XXVIII International Congress of Art History 15-20 July 1992, Berlin, Akademie Verlag, 1993, S. 749-762
– Gazette des Beaux-Arts 1859-2002: Charles Blanc u.a. (Hrsg.), Gazette des Beaux-Arts, Paris 1859-2002, 1904, 4. F., Bd. 32, S. 424, Abb. S. 425
– Gazette des Beaux-Arts 1859-2002: Charles Blanc u.a. (Hrsg.), Gazette des Beaux-Arts, Paris 1859-2002, 3. Folge, Bd. 36, 1906/II, S. 83 f. (Auguste Marguillier: Ouvrages récents sur Menzel)
– Geismeier 1979: Willi Geismeier, Biedermeier. Das Bild vom Biedermeier. Zeit und Kultur des Biedermeier. Kunst und Kunstleben des Biedermeier, Leipzig, Seemann, 1979, Farbtaf. 79
– Gentsch 1976: Dietlind Gentsch, Biedermeier, Leipzig, Prisma, 1976, Farbtaf. 37
– Greve 1996: Der Betrachter im Bild. Zu Adolph Menzels Gemälde "Das Balkonzimmer", in: Kunstbefragung. 30 Jahre psychoanalytische Werkinterpretation am Berliner Psychoanalytischen Institut, hrsg. v. Gisela Greve, Tübingen, Diskord, 1996, S. 135-153, Taf. S. 143, Farb-Titelbild
– Grote 1967: Ludwig Grote (Hrsg.), Europäische Malerei in deutschen Galerien. Meister des 19. Jahrhunderts, München, Prestel, 1967, Abb. 62
– Hamann 1914: Richard Hamann, Die deutsche Malerei im 19. Jahrhundert, Leipzig, Berlin, Teubner, 1914, Bd. II, Abb. S. 38
– Hamann 1925: Richard Hamann, Die deutsche Malerei vom 18. bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts, Leipzig, Berlin, Teubner, 1925, Abb. S. 198
– Hochhuth 1991: Rolf Hochhuth, Menzel. Maler des Lichts, Frankfurt (Main), Leipzig, Insel, 1991, S. 73, Farbabb.
– Hofmann 1960: Werner Hofmann, Das irdische Paradies. Kunst im 19. Jahrhundert, München, Prestel, 1960, Abb. 199
– Honisch 1979: Dieter Honisch, Die Nationalgalerie Berlin, Recklinghausen, Bongers, 1979, S. 140, 338, Farbtaf. XVII
– Hütt 1965: Wolfgang Hütt, Adolph Menzel, Leipzig, Seemann, 1965, S. 31, Abb. 19
– Hütt 1972: Wolfgang Hütt, Adolph Menzel, Dresden, Verlag der Kunst, 1972, Farbtaf. 4
– Hütt 1972: Wolfgang Hütt, Adolph Menzel, Dresden, Verlag der Kunst, 1972, Farbtaf. 4
– Hütt 1981: Wolfgang Hütt, Adolph Menzel, Leipzig, Seemann, 1981, Farbtaf. 27
– Hütt 1986: Wolfgang Hütt, Deutsche Malerei und Graphik 1750-1945, Berlin, Henschelverlag Kunst und Gesellschaft, 1986, S. 165, Abb. 217
– Jahrbuch der bildenden Künste 1905: Werke deutscher Landschafter des 19. Jahrhunderts, in: Jahrbuch der bildenden Kunst 1905/06, hrsg. v. Wilhelm Schäfer, 4. Jg. (1905), Abb. nach S. 104
– Jensen 1982: Jens Christian Jensen, Adolf Menzel, Köln, DuMont, 1982, Farbtaf. 1
– Jordan 1895: Max Jordan, Das Werk Adolph Menzels. Eine Festgabe zum achtzigsten Geburtstage des Künstlers, München, Verlagsanstalt für Kunst und Wissenschaft, 1895, S. 102
– Justi 1920: Ludwig Justi (Hrsg.), Deutsche Malkunst im 19. Jahrhundert. Ein Führer durch die Nationalgalerie, Berlin, Bard, 1920, S. 135-138
– Justi 1932: Ludwig Justi, Von Runge bis Thoma. Deutsche Malkunst im 19. und 20. Jahrhundert. Ein Gang durch die National-Galerie, Berlin, Bard, 1932, S. 127 f., Taf. 49
– Kaiser 1965: Konrad Kaiser, Adolph Menzel. Der Maler, Stuttgart, Schuler Verlagsgesellschaft, 1965, S. 40, Farbtaf. 3
– Kaiser 1975: Konrad Kaiser (Hrsg.), Menzel, München, Bruckmann, 1975, Farbtaf. S. 11
– Keisch 2005: Die Alte Nationalgalerie Berlin, hrsg. v. Claude Keisch, London, Beck, Scala, 2005, S. 60, Kat.-Nr. 59 mit Farbabb. und Farbtaf. S. 52 (Ausschnitt)
– Keller 1979: Horst Keller, Deutsche Maler des 19. Jahrhunderts, München, Hirmer, 1979, Farbabb. 129
– Kern 1915: Guido Joseph Kern, Aus Menzels Jugend. Zur hundertsten Wiederkehr seines Geburtstages am 8. Dezember 1915, in: Die Kunst für Alle, 31, (1915), H. 5/6, S. 81-104, S. 84, Abb. zu S. 81
– Kirstein 1919: Gustav Kirstein, Das Leben Adolph Menzels, Leipzig, Seemann, 1919, Taf. S. 51
– Kittelmann 2013: Udo Kittelmann (Hrsg.), Nationalgalerie Berlin, Highlights, Mailand, Scala, 2013, S. 59 mit Farbabb.
– Knapp 1922: Fritz Knapp, Die künstlerische Kultur des Abendlandes, eine Geschichte der Kunst und der künstlerischen Weltanschauungen seit dem Untergang der alten Welt, Bonn und Leipzig, Schroeder, 1922, Bd. 3, S. 213, Abb. 159
– Lehmann 2000: Klaus-Dieter Lehmann (Hrsg.), Schätze der Weltkulturen in den Sammlungen der Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Berlin, Nicolai, 2000, S. 52, Farbtaf.
– Maaz 1996: Bernhard Maaz (Hrsg.), Alte Nationalgalerie Berlin, München, New York, Prestel, 1996, S. 67, Kat.-Nr. 84 mit Farbabb., Farbtitelbild
– Meier-Graefe 1904: Julius Meier-Graefe, Entwicklungsgeschichte der modernen Kunst. Vergleichende Betrachtung der bildenden Künste, als Beitrag zu einer neuen Ästhetik, Stuttgart, Hoffmann, 1904, 3. Aufl. 1920, II, S. 242, Abb. 231
– Meier-Graefe 1904: Julius Meier-Graefe, Entwicklungsgeschichte der modernen Kunst. Vergleichende Betrachtung der bildenden Künste, als Beitrag zu einer neuen Ästhetik, Stuttgart, Hoffmann, 1904, Neuauflage 1966, Bd. I, S. 266, Abb. S. 253
– Meier-Graefe 1906: Julius Meier-Graefe, Der junge Menzel. Ein Problem der Kunstökonomie Deutschlands, Leipzig, Insel, 1906, S. 96 f., 98-100, 116, 182 f., 211
– Museumsjournal: Museumsjournal. Berichte aus den Museen, Schlössern und Sammlungen in Berlin und Potsdam, Berlin, 11. Jg., Nr. I, Januar 1997, S. 18, Farbabb. 6
– Myers 1957: Bernard S. Myers, The German Expressionists, A Generation in Revolt / Malerei des Expressionismus. Eine Generation im Aufbruch, New York, Köln, DuMont, 1957, Abb. 69
– Nationalgalerie Kataloge 1876: Beschreibendes Verzeichniß der Kunstwerke in der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Katalog der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Verzeichnis der Gemälde und Skulpturen in der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Verzeichnis der Gemälde und Bildwerke in der National-Galerie zu Berlin, Berlin, 1903-1934, Kat.-Nr. 845
– Nationalgalerie 1945: Paul Ortwin Rave (Hrsg.), Die Malerei des XIX. Jahrhunderts. 240 Bilder nach Gemälden der National-Galerie, Berlin, Gebr. Mann, 1945, S. 17, Taf. 106
– Nationalgalerie 1976: Nationalgalerie. Verzeichnis der Gemälde und Skulpturen des 19. Jahrhunderts, bearb. v. Barbara Dieterich und Peter Krieger und Elisabeth Krimmel-Decker, Berlin 1976, S. 255 f., mit Abb., Farbtaf. S. 15
– Nationalgalerie 1996: Die Gemälde der Nationalgalerie, München, Saur, 1996 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 1999: Gesamtverzeichnis der Gemälde und Skulpturen; Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin, München, Saur, 1999 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 2017: Malkunst im 19. Jahrhundert. Die Sammlung der Nationalgalerie, hrsg. v. Angelika Wesenberg, Birgit Verwiebe und Regina Freyberger, Petersberg, Imhof, 2017, S. 578 mit Abb.
– Nordenfalk 1973: Carl Nordenfalk, Outdoors-Indoors, in: Proceedings of the American Philosophical Society, 1973, Bd. 117, H. 4
– Novotny 1960: Fritz Novotny, Painting and sculpture in Europe 1780 to 1880, London, Harmondsworth, Penguin, 1960, S. 160, Taf. 123
– Paul 1993: Barbara Paul, Hugo von Tschudi und die moderne französische Kunst im deutschen Kaiserreich, Mainz, Zabern, 1993, S. 237 f., Abb. 85
– Rave 1949: Paul Ortwin Rave, Deutsche Malerei des 19. Jahrhunderts, Berlin, Mann, 1949, S. 315, Taf. 116
– Reidemeister/Brauer 1961: Verzeichnis der Gemälde und Bildwerke der Nationalgalerie Berlin in der Orangerie des Schloss Charlottenburg, bearb. v. Leopold Reidemeister und Henrich Brauer, Berlin 1961, 1961, 1964, 1966, S. 24, Farbtaf. S. 25
– Riechel 1987: D. C. Riechel, Adalbert Stifter as Landscape Painter. A View from Cézanne's Mont sainte-Victoire, in: Modern Austrian Literature, 1987, Bd. 20, H. 1, Abb. nach S. 10
– Römpler 1958: Karl Römpler, Der deutsche Impressionismus. Die Hauptmeister in der Malerei, Dresden, Verlag der Kunst, 1958, S. 15 f., 49, Taf. 1
– Scheffler 1912: Karl Scheffler, Die Nationalgalerie zu Berlin. Ein kritischer Führer, Berlin, Cassirer, 1912, S. 118-121, Taf. S. 119
– Scheffler 1920: Karl Scheffler, Deutsche Maler und Zeichner im neunzehnten Jahrhundert, Leipzig, Insel Verlag, 1920, 2. Aufl., S. 132 mit Abb.
– Scheffler 1922: Karl Scheffler, Adolph Menzel. Der Mensch, das Werk, Berlin, Cassirer, 1922, 2. Aufl., S. 59, 151 f., Abb. S. 55
– Scheffler 1927: Karl Scheffler, Die Europäische Kunst im Neunzehnten Jahrhundert. Malerei und Plastik. Band I. Geschichte der europäischen Malerei. Vom Klassizismus bis zum Impressionismus. Band II. Geschichte der europäischen Malerei vom Impressionismus bis zur Gegenwart. Geschichte der europäischen Plastik im neunzehnten und zwanzigsten Jahrhundert, Berlin: B. Cassirer, 1927, Bd. II, Abb. S. 11
– Scheffler 1938: Karl Scheffler, Adolph Menzel, Berlin, Leipzig, Deutsche Buchgemeinschaft, 1938, S. 59
– Schmidt 1924: Paul Ferdinand Schmidt, Kunst der Gegenwart, Potsdam 1924, S. 54, Abb. 81
– Schöne 1954: Wolfgang Schöne, Über das Licht in der Malerei, Berlin, Gebr. Mann, 1954
– Schuster 2001: Peter-Klaus Schuster (Hrsg.), Die Nationalgalerie, Köln, DuMont, 2001, S. 120 mit Farbtaf.
– Steingräber 1980: Erich Steingräber (Hrsg.), Große Gemäldegalerien, München, Hirmer, 1980, S. 80 f., Kat.-Nr. 43 mit Farbtaf.
– Stepan 1983: Peter Stepan (Hrsg.), Die deutschen Museen, Braunschweig, Westermann, 1983, Farbabb. S. 83
– Strassner 1970: Ernst Strassner (Hrsg.), Kunstbetrachtung. Anregung zum Betrachten von Kunstwerken, Wolfenbüttel, Kallmeyer, 1970, Nr. 61: A. Menzel, Das Balkonzimmer. Innenraumbild des Realismus mit Farbabb.
– Streube 1968: Joachim Streubel, Adolph von Menzel, Bergisch Gladbach, Bastei, 1968, o. S., Farbtaf. II
– Thiel/Frick 1966: Erika Thiel und Mechthild Frick, Kunst-Fibel, Berlin, Henschel, 1966, S. 125, Abb. 366
– Trost 1980: Edit Trost, Adolph Menzel, Berlin, Henschel, 1980, o. S., Farbtaf. 1
– Tschudi 1906: Hugo von Tschudi, Aus Menzels jungen Jahren, Berlin, Weidmann, 1905, 1906, S. 16, Farbtaf. zu S. 10 (1905: S. 226, Farbtaf. zu S. 221)
– Vaughan 1989: William Vaughan, L'Art du XIX.e Siècle. 1780-1850, Paris, Citadelles, 1989, Abb. 544
– Vogt 1971: Adolf Max Vogt, 19. Jahrhundert, Stuttgart, Belser, 1971, Abb. 118
– Waetzoldt 1970: Stephan Waetzoldt, Staatliche Museen Preußischer Kulturbesitz Berlin, Tokio, Kodanasha, 1970, Abb. S. 174
– Waetzoldt 1981: Stephan Waetzoldt (Hrsg.), Meisterwerke deutscher Malerei des 19. Jahrhunderts, Stuttgart, Klett-Cotta, 1981, Farbtaf. S. 41
– Waldmann 1922: Emil Waldmann, Menzel. Werke und Dokumente, München, Delphin, 1922, Taf. 1
– Waldmann 1927: Emil Waldmann, Die Kunst des Realismus und des Impressionismus im 19. Jahrhundert, Berlin, Propyläen, 1927, 2. Aufl., S. 614, Taf. S. 214
– Waldmann 1941: Emil Waldmann, Der Maler Adolph Menzel, Wien, Schroll, 1941, 2. Aufl., S. 14 f., 43, Taf. 7
– Weisbach 1910-1911: Werner Weisbach, Impressionismus. Ein Problem der Malerei in der Antike und Neuzeit, Berlin, Grote, 1910-1911, Bd. 2, S. 251-252, Abb. S. 251
– Wesenberg 2001: Angelika Wesenberg und Eve Förschl (Hrsg.), Nationalgalerie Berlin. Das XIX. Jahrhundert. Katalog der ausgestellten Werke, Leipzig, Seemann, 2001, S. 267 f., Kat.-Nr. 306, Farbtaf. S. 268
– Wiegmann 1855: R. Wiegmann, Die illusorische Wirkung bei Gemälden, mit besonderer Beziehung auf die Portraitmalerei, in: Deutsches Kunstblatt, Bd. 6, 1855, S. 197-200
– Wirth 1965: Irmgard Wirth, Mit Adolph Menzel in Berlin, München, Prestel, 1965, S. 32, Farbtaf. S. 2
– Wirth 1990: Irmgard Wirth, Berliner Malerei im 19. Jahrhundert. Von der Zeit Friedrichs des Großen bis zum Ersten Weltkrieg, Berlin, Siedler, 1990, S. 268, Abb. 345
– With 1975: Christopher Becker With, Adolph von Menzel. A Study in the Relationship Between Art and Politics in Nineteenth Century Germany, Los Angeles1975, Taf. S. 343
– Wormit 1974: Hans-Georg Wormit (Hrsg.), Kunstwerke und Dokumente aus den Sammlungen der Stiftung Preußischer Kulturbesitz in Berlin, Stuttgart, Grote, 1974, S. 159, Farbtaf. 143
– WVZ Tschudi 1905: Hugo von Tschudi, Adolph von Menzel. Abbildungen seiner Gemälde und Studien, München, Bruckmann, 1905, S. 12, Kat.-Nr. 23, Abb. S. 13; S. 227 (1. Zitat)


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.