SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Selbstbildnis
  • Selbstbildnis
  • Bild
  • Friedrich Kraus (27.5.1826 - 28.9.1894), Maler
  • 1866
  • Öl auf Leinwand
  • 73,5 x 64 cm
  • Ident.Nr. A I 1120
  • 1911 Vermächtnis der Witwe des Künstlers, Dorothea Kraus, geb. Richter, Berlin
  • Sammlung: Nationalgalerie | Alte Nationalgalerie
  • © Foto: Nationalgalerie der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Andres Kilger
Beschreibung
Provenienz
Der Künstler Friedrich Kraus zeigt sich als Brustbild vor einem völlig dunklen Hintergrund. Er trägt eine schwarze Jacke mit goldener Uhrkette als einzigem Schmuck, darunter ein weißes Hemd mit blauer Fliege, die als farblicher Kontrast zum rötlich-blonden Bart eingesetzt ist. Das gleichfalls rötlich-blonde, nach hinten gekämmte Haar gibt die ernste hohe Stirn frei. Licht fällt nur auf die Gesichtszüge. Der gesamte Gestus des Bildes wirkt auffällig kühl und zurückhaltend, dabei aber weniger aristokratisch als vielmehr schüchtern, ja geradezu scheu und betont privat. Das Selbstbildnis stammt aus dem Besitz von Dorothea Kraus, der Witwe des Künstlers und Schwester des Malers Gustav Richter (vgl. dessen Bildnis von ihr aus dem Jahre 1852 in der Nationalgalerie, Inv.-Nr. A I 1119). | Bernhard Maaz


SIGNATUREN UND INSCHRIFTEN
Bez. Mitte rechts: FKraus fec. 1866

LITERATUR
– Nationalgalerie 1986: Die Gemälde der Nationalgalerie. Verzeichnis. Deutsche Malerei vom Klassizismus bis zum Impressionismus. Ausländische Malerei von 1800 bis 1930, bearb. v. Claude Keisch, Berlin (Ost), Die Museen, 1986, o. S.
– Nationalgalerie 1996: Die Gemälde der Nationalgalerie, München, Saur, 1996 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 1999: Gesamtverzeichnis der Gemälde und Skulpturen; Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin, München, Saur, 1999 (CD-ROM)


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.