SMB-digital

Online collections database

Frau Elise Greinwald
  • Frau Elise Greinwald
  • Bild
  • Karl Haider (6.2.1846 - 29.10.1912), Maler
  • 1877
  • Öl auf Holz
  • 63,7 x 51 cm
  • Ident.Nr. A II 63
  • 1914 Ankauf von der Kunsthandlung Eduard Schulte, Berlin
  • Sammlung: Nationalgalerie | Alte Nationalgalerie
  • © Foto: Nationalgalerie der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Jörg P. Anders
Description
Provenienz
Zu den wenigen Frauenporträts des Leibl-Kreises gehört das Bildnis Frau Elise Greinwald von Karl Haider. Die Schwägerin des Künstlers ist nicht als malerischer Studienkopf, sondern mit dem Anspruch auf Ähnlichkeit und in repräsentativer Weise wiedergegeben. Haider malte ihr Bildnis in klaren Formen, mit Anklängen an altdeutsche Malerei. Doch ist das Konterfei innerhalb der Kontur flüssig gemalt und sehr farbschön, ja auch farbfreudig in den klaren Gegensätzen des blauen mit einer weißen Krause besetzten Kleides zu dem frischen Inkarnat des Gesichtes und dem tiefen Rot des Stirnbandes und der Lippen. Haider stellte das Bildnis vor einen dunkel-blaugrünen Hintergrund, zu dem die Augen und die dunkelbraunen Haare vermitteln.
Wie alle Werke der Frühzeit hat Haider das Bildnis vollständig ›naß in naß‹ gemalt: Über einer braunen Imprimitur ist das Kleid in dünnen Farbschichten, mit vielfachen Blau-Weiß-Abstufungen in Primamalerei ausgeführt. Das Gesicht dagegen wirkt emailartig glatt, hier liegen verschiedene Lasuren über den eigentlichen Inkarnatfarben, vor allem in den transparenten Schatten, die es modellieren.
Haider gehörte bereits als Student zum sogenannten Leibl-Kreis. In bewußtem Gegensatz zu der gefälligen, akademischen Münchner Malkultur begann Haider Mitte der sechziger Jahre altertümelnd zu zeichnen und seit Anfang der siebziger Jahre auch in dieser Weise zu malen. Er ging darin Leibl voran, der sich ab 1876 vorübergehend altdeutscher Klarlinigkeit zuwandte (vgl. W. Leibl, »Dachauerin«, 1879, Nationalgalerie, Inv.-Nr. A I 953); später gingen beider Wege auseinander. | Angelika Wesenberg


SIGNATUREN UND INSCHRIFTEN
Bez. rechts unten: K. Haider / 1877.

AUSSTELLUNGEN
– Winter-Ausstellung der Münchner Sezession, München, 1910/11
– Karl Haider 1846-1912. Gedächtnis-Ausstellung, Mannheim, Kunsthalle, 21.9.-16.11.1924
– Münchner Neue Sezession, München, 17.5.-21.6.1925
– Deutsche Kunst des 19. Jahrhunderts im Revier. Aus den Beständen der ehemals Preußischen Kunstsammlungen in Berlin, Essen, Museum Folkwang und Villa Hügel e.V., 23.7. - Okt.1955
– Triumph of Realism. An Exhibition of European and American Realist Paintings 1850-1910, New York, Brooklyn Museum, 3.10.-19.11.1967
– For hundrede år siden: Danmark og Tyskland 1864-1900. Modstandere og naboer, Kopenhagen, Statens Museum for Kunst, 31.7.-6.9.1981
– Wilhelm Leibl und sein Malerkreis, Rosenheim, Städtische Galerie, 1985

LITERATUR
– Ausst.-Kat. Brooklyn 1967: Triumph of Realism. An Exhibition of European and American Realist Paintings 1850-1910, hrsg. v. Axel von Saldern, Ausst.-Kat. Brooklyn Museum, New York 3.10.-19.11.1967; The Virginia Museum of Fine Arts, Richmond 11.12.1967-14.1.1968; California Palace of the Legion of Honor, San Francisco 17.2.-31.3.1968, S. 38, 68, Kat.-Nr. 31, Taf. S. 117
– Ausst.-Kat. Essen 1955: Deutsche Kunst des 19. Jahrhunderts im Revier aus den Beständen der ehemals Preussischen Kunstsammlungen in Berlin, Ausst.-Kat. Folkwang Museums in Villa Hügel, Essen 1.7.-31.10.1955, Kat.-Nr. 41
– Ausst.-Kat. Kiel 1981: Vor hundert Jahren: Dänemark und Deutschland 1864-1900, Gegner und Nachbarn, hrsg. v. Jens Christian Jensen, Ausst.-Kat. Statens Museum for Kunst, Kopenhagen, 31.7.-6.9.1981; Kunstmuseum, Arhus, 19.9.-18.10.1981; Kunsthalle zu Kiel 8.11.-27.12.1981; Orangerie Schloß Charlottenburg, Berlin, 10.1.-14.2.1982, S. 327, Kat.-Nr. 100 D
– Ausst.-Kat. Kopenhagen 1981: For hundrede år siden: Danmark og Tyskland 1864-1900. Modstandere og naboer, hrsg. v. Ingeborg Kähler und Jørn Otto Hansen, Ausst.-Kat. Statens Museum for Kunst, Kopenhagen 1981, Bd. 1, S. 14, Kat.-Nr. 89; Bd. 2, Kat.-Nr. 139
– Ausst.-Kat. Mannheim 1924: Karl Haider 1846-1912. Gedächtnis-Ausstellung. Gemälde und Handzeichnungen, Ausst.-Kat. Kunsthalle Mannheim 21.9.-19.11.1924, Nr. 10
– Ausst.-Kat. München 1925: Karl Haider 1846 - 1912. Gedächtnis-Ausstellung, hrsg. v. Münchener Neue Sezession, Ausst.-Kat. Glaspalast, München, 17.5.-21.6.1925, Nr. 7
– Ausst.-Kat. Rosenheim 1985: Wilhelm Leibl und sein Malerkreis, hrsg. v. Eberhard Ruhmer, Ausst.-Kat. Städtische Galerie Rosenheim 10.5.-24.6.1985, o. S., Kat.-Nr. 37 mit Abb. und Farbtaf.
– Brauer/Jannasch 1968: Verzeichnis der vereinigten Kunstsammlungen Nationalgalerie, Preussischer Kulturbesitz, Galerie des 20. Jahrhunderts, Land Berlin, bearb. v. Heinrich Brauer und Adolf Jannasch, Berlin, Mann, 1968, S. 88
– Die Kunst für Alle 1886-1941: Friedrich Pecht (Hrsg.), Die Kunst für Alle, München, Bruckmann, 1886-1941, XXVI. Jg., 1911, Heft 11, S. 241-262, Abb. S. 252
– Haider 1926: Ernst Haider, Karl Haider: Leben und Werk eines süddeutschen Malers, Augsburg, B. Filser, 1926, S. 31, Abb. 29
– Justi 1926: Ludwig Justi, Paul Ortwin Rave und Ludwig Thormaehlen, Zweihundert Bilder der Nationalgalerie. Erworben 1910 bis 1925 von Ludwig Justi, Berlin, Bard, 1926, S. 18, Taf. 113
– Justi 1932: Ludwig Justi, Von Runge bis Thoma. Deutsche Malkunst im 19. und 20. Jahrhundert. Ein Gang durch die National-Galerie, Berlin, Bard, 1932, S. 231, Taf. 87
– Kutschera 1962: Gerhild Kutschera, Karl Haider. Biographie einer Künstlerfamilie. Diss., Insbruck 1962
– Nationalgalerie Kataloge 1876: Beschreibendes Verzeichniß der Kunstwerke in der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Katalog der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Verzeichnis der Gemälde und Skulpturen in der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Verzeichnis der Gemälde und Bildwerke in der National-Galerie zu Berlin, Berlin, 1923-1934, Kat.-Nr. 1220
– Nationalgalerie 1945: Paul Ortwin Rave (Hrsg.), Die Malerei des XIX. Jahrhunderts. 240 Bilder nach Gemälden der National-Galerie, Berlin, Gebr. Mann, 1945, S. 37, Taf. 225
– Nationalgalerie 1976: Nationalgalerie. Verzeichnis der Gemälde und Skulpturen des 19. Jahrhunderts, bearb. v. Barbara Dieterich und Peter Krieger und Elisabeth Krimmel-Decker, Berlin 1976, S. 159 mit Abb.
– Nationalgalerie 1996: Die Gemälde der Nationalgalerie, München, Saur, 1996 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 1999: Gesamtverzeichnis der Gemälde und Skulpturen; Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin, München, Saur, 1999 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 2017: Malkunst im 19. Jahrhundert. Die Sammlung der Nationalgalerie, hrsg. v. Angelika Wesenberg, Birgit Verwiebe und Regina Freyberger, Petersberg, Imhof, 2017, S. 328 mit Abb.
– Rave 1949: Paul Ortwin Rave, Deutsche Malerei des 19. Jahrhunderts, Berlin, Mann, 1949, S. 329, Taf. 221
– Ruhmer 1984: Eberhard Ruhmer, Der Leibl-Kreis und die reine Malerei, Rosenheim, Rosenheimer Verlagshaus, 1984, S. 98, 250, 387, Farbabb. 132
– Scheffler 1903: Karl Scheffler (Hrsg.), Kunst und Künstler. Illustrierte Monatsschrift für bildende Kunst und Kunstgewerbe, Berlin, Cassirer, 1903-1933, Jg. 23, 1925, S. 180-186, Abb. S. 183
– Wesenberg 2001: Angelika Wesenberg und Eve Förschl (Hrsg.), Nationalgalerie Berlin. Das XIX. Jahrhundert. Katalog der ausgestellten Werke, Leipzig, Seemann, 2001, S. 174, Kat.-Nr. 189 mit Farbabb.
– Wolf 1924: Georg Jacob Wolf, Leibl und sein Kreis, Hannover, Kunstverein, 1924, Abb. S. 149


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.