SMB-digital

Online collections database

Frühling in Kutterling
  • Frühling in Kutterling
  • Bild
  • Johann Sperl (3.11.1840 - 29.7.1914), Maler
  • um 1897/1898
  • Öl auf Leinwand
  • 94 x 77 cm
  • Ident.Nr. A I 671
  • 1900 Ankauf von dem Kommerzienrat Ernst Seeger, Berlin
  • Sammlung: Nationalgalerie | Alte Nationalgalerie
  • © Foto: Nationalgalerie der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Jörg P. Anders
Description
Provenienz
Das Gemälde »Frühling in Kutterling« wird durch die leuchtenden, ausführlich gemalten Apfelblüten am oberen Bildrand bestimmt. Sie verleihen dem für Sperl fast monumentalen Bild eine verfremdende Naivität. Das dichte Geflecht der Blütenzweige bildet ein Dach. Der verschattete Garten darunter erhält so den Charakter eines traulichen Interieurs. Hermann Uhde-Bernays schrieb noch in Kenntnis der Situation, des Künstlers und seiner Eigenart: »Er war am glücklichsten, wenn er eine blühende Frühlingswiese mit allen Hälmchen und Sternchen im Sonnenschein hatte malen dürfen, und Leibl dann die Figuren hineinsetzte, als Zeichen seines Einverständnisses« (Die Münchner Malerei im 19. Jahrhundert, Bd. 2, München 1927, Neuausgabe 1983, S. 140). Ob das bei diesem Bilde so geschah, wissen wir nicht. Die im Mittelgrund dargestellte Bäuerin ist Therese Haltmeier (Lebensdaten unbekannt), die seit 1896 den gemeinsamen Haushalt in Kutterling führte, und die auch Leibl mehrfach als Modell diente. Durch die ein Reh fütternde ›Malresl‹ erhält das Werk zusätzlich einen märchenhaft-idyllischen Zug. Eine vergleichbare Darstellung des Obstgartens in Kutterling befindet sich im Städel Museum, Frankfurt am Main. | Angelika Wesenberg


SIGNATUREN UND INSCHRIFTEN
Bez. links unten: J. Sperl

AUSSTELLUNGEN
– Johannes Sperl und der Leibl-Kreis, Nürnberg, Fränkische Galerie am Marientor, Jan. - Feb. 1953
– Deutsche Kunst des 19. Jahrhunderts im Revier. Aus den Beständen der ehemals Preußischen Kunstsammlungen in Berlin, Essen, Museum Folkwang und Villa Hügel e.V., 23.7. - Okt.1955
– Max Liebermann in seiner Zeit, Berlin, Staatliche Museen zu Berlin, Nationalgalerie, 6.9.-4.11.1979
– Max Liebermann in seiner Zeit, München, Haus der Kunst, 14.12.1979-17.2.1980
– Wilhelm Leibl und sein Malerkreis, Rosenheim, Städtische Galerie, 1985
– Johann Sperl. 1840-1914. Gedächtnisausstellung zum 150. Geburtstag. Gemälde - Studien - Aquarelle - Zeichnungen, Rosenheim, Städtische Galerie, 12.10.-25.11.1990

LITERATUR
– Ausst.-Kat. Berlin 1979: Max Liebermann in seiner Zeit, hrsg. v. Sigrid Achenbach und Matthias Eberle, Ausst.-Kat. Staatliche Museen Berlin, Nationalgalerie, Berlin 6.9.-4.11.1979; Haus der Kunst, München 14.12.1979-17.2.1980, S. 404 f., Kat.-Nr. 150 mit Farbtaf.
– Ausst.-Kat. Essen 1955: Deutsche Kunst des 19. Jahrhunderts im Revier aus den Beständen der ehemals Preussischen Kunstsammlungen in Berlin, Ausst.-Kat. Folkwang Museums in Villa Hügel, Essen 1.7.-31.10.1955, Kat.-Nr. 87
– Ausst.-Kat. Nürnberg 1953: Wilhelm Schwemmer, Johannes Sperl und der Leibl-Kreis, Ausst.-Kat. Ausstellung in der Fränkischen Galerie am Marientor, Nürnberg, Jan.-Feb.1953, Kat.-Nr. 10
– Ausst.-Kat. Rosenheim 1985: Wilhelm Leibl und sein Malerkreis, hrsg. v. Eberhard Ruhmer, Ausst.-Kat. Städtische Galerie Rosenheim 10.5.-24.6.1985, o. S., Kat.-Nr. 134, Farbtaf.
– Ausst.-Kat. Rosenheim 1990: Johann Sperl 1840-1914. Gedächtnisausstellung zum 150. Geburtstag. Gemälde - Studien - Aquarelle - Zeichnungen, Ausst.-Kat. Städtische Galerie Rosenheim 12.10.-25.11.1990, S. 9 [Zitat], 56, Kat.-Nr. 63 mit Abb.
– Brauer/Jannasch 1968: Verzeichnis der vereinigten Kunstsammlungen Nationalgalerie, Preussischer Kulturbesitz, Galerie des 20. Jahrhunderts, Land Berlin, bearb. v. Heinrich Brauer und Adolf Jannasch, Berlin, Mann, 1968, S. 205
– Diem 1955: Eugen Diem, Johann Sperl. Ein Meister aus dem Leiblkreis, München, Bruckmann, 1955, S. 56, Kat.-Nr. 117, Taf. 52
– Lützow/Osborn 1866: Carl von Lützow und Max Osborn (Hrsg.), Zeitschrift für bildende Kunst. Mit dem Beiblatt "Kunst-Chronik", Leipzig 1866-1889, 1890-1939, Neue Folge XVII, Heft 6, 1904, Abb. S. 131
– Nationalgalerie Kataloge 1876: Beschreibendes Verzeichniß der Kunstwerke in der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Katalog der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Verzeichnis der Gemälde und Skulpturen in der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Verzeichnis der Gemälde und Bildwerke in der National-Galerie zu Berlin, Berlin, 1901-1934, Kat.-Nr. 799
– Nationalgalerie 1976: Nationalgalerie. Verzeichnis der Gemälde und Skulpturen des 19. Jahrhunderts, bearb. v. Barbara Dieterich und Peter Krieger und Elisabeth Krimmel-Decker, Berlin 1976, S. 386 mit Abb.
– Nationalgalerie 1996: Die Gemälde der Nationalgalerie, München, Saur, 1996 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 1999: Gesamtverzeichnis der Gemälde und Skulpturen; Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin, München, Saur, 1999 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 2017: Malkunst im 19. Jahrhundert. Die Sammlung der Nationalgalerie, hrsg. v. Angelika Wesenberg, Birgit Verwiebe und Regina Freyberger, Petersberg, Imhof, 2017, S. 804 mit Abb.
– Ruhmer 1984: Eberhard Ruhmer, Der Leibl-Kreis und die reine Malerei, Rosenheim, Rosenheimer Verlagshaus, 1984, S. 312, Farbtaf. 312
– Scheffler 1912: Karl Scheffler, Die Nationalgalerie zu Berlin. Ein kritischer Führer, Berlin, Cassirer, 1912, S. 196
– Thieme/Becker 1907-1950: Ulrich Thieme und Felix Becker, Allgemeines Lexikon der bildenden Künstler von der Antike bis zur Gegenwart, Leipzig, Engelmann, 1907-1950, Bd. 31, 1937, S. 362
– Uhde-Bernays 1927/1983: Hermann Uhde-Bernays, Die Münchener Malerei im 19. Jahrhundert. Teil 2: 1850-1900 [Nachdruck der Ausgabe von 1927], hrsg. v. Eberhard Ruhmer, München, Bruckmann, 1983, S. 140
– Wesenberg 2001: Angelika Wesenberg und Eve Förschl (Hrsg.), Nationalgalerie Berlin. Das XIX. Jahrhundert. Katalog der ausgestellten Werke, Leipzig, Seemann, 2001, S. 402 f., Kat.-Nr. 471, Farbabb. S. 403
– WVZ Moritz 1990: Werner Moritz, J. Sperl 1840-1914, Rosenheim, Rosenheimer Verlags-Haus, 1990, Kat.-Nr. 195


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.