SMB-digital

Online collections database

Selbstbildnis
  • Selbstbildnis
  • Bild
  • Max Slevogt (8.10.1868 - 20.9.1932), Maler
  • 1888
  • Öl auf Pappe
  • 40 x 30 cm
  • Ident.Nr. A II 642
  • 1928 Ankauf von der Gemälde-Galerie Carl Nicolai, Berlin
  • Sammlung: Nationalgalerie | Alte Nationalgalerie
  • © Foto: Nationalgalerie der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Andres Kilger
Description
Provenienz
Die Münchner Leibl-Tradition mit ihrer samtigen Tonigkeit, den nahsichtigen Porträts und der unliterarischen Daseinsbeschreibung der menschlichen Existenz prägte den jungen Max Slevogt, als dieser sein Selbstbildnis malte. Doch so keck der Hut auch auf dem Kopfe sitzt, man glaubt dem Jüngling im Bild seine Verwegenheit nicht. Die Züge bezeugen eine gewisse Gezwungenheit. Die ehrliche Frontalität des Selbstbildnisses wird buchstäblich überschattet vom breitkrempigen Hut. Das fein abgestufte brauntonige Gewand steigert den Teint des Gesichts, als solle die Gesundheit des Landlebens unterstrichen werden. Die kleine Brille hingegen schafft Distanz: Slevogt wollte keine uneingeschränkte Preisgabe seiner selbst. | Bernhard Maaz


SIGNATUREN UND INSCHRIFTEN
Bez. links unten: Slevogt / 1888

AUSSTELLUNGEN
– Gemälde und Bildwerke vom Klassizismus bis Impressionismus, Berlin (Ost), Staatliche Museen zu Berlin, Nationalgalerie, 1956
– Von Caspar David Friedrich bis Manet. Meisterwerke der Nationalgalerie Berlin, Bremen, Kunsthalle, 14.8.-24.10.1999
– Die Kleine Nationalgalerie, ein Bildersaal deutscher Kunst im 19. Jahrhundert, Dortmund, Museum für Kunst- und Kulturgeschichte, 26.6.2005-31.12.2007

LITERATUR
– Aukt.-Kat. Berlin 1925: Die Sammlung eines süddeutschen Kunstfreundes, Gemälde und Zeichnungen deutscher und französischer Meister des XIX. Jahrhunderts, Auktionskatalog Paul Cassirer, Berlin 3.-4.3.1925, Kat. 132
– Ausst.-Kat. Berlin 1956: Gemälde und Bildwerke vom Klassizismus bis Impressionismus, Ausst.-Kat. Nationalgalerie, Berlin 1956, S. 18
– Ausst.-Kat. Bremen 1999: Von Caspar David Friedrich bis Manet. Meisterwerke der Nationalgalerie Berlin, hrsg. v. Bernhard Maaz, Ausst.-Kat. Kunsthalle Bremen 14.8.-24.10.1999, S. 100, Farbtaf. S. 106
– Ausst.-Kat. Dortmund 2005: Die Kleine Nationalgalerie. Ein Bildersaal deutscher Kunst im 19. Jahrhundert, hrsg. v. Brigitte Buberl, Ausst.-Kat. Museum für Kunst und Kulturgeschichte, Dortmund 26.6.2005-31.12.2007, S. 207, Kat.-Nr. 89
– Freitag 1988: Michael Freitag, Max Slevogt, Berlin, Henschel, 1988, o. S., Farbtaf. 1
– Imiela 1956: Hans-Jürgen Imiela, Max Slevogt. Acht farbige Gemäldewiedergaben, Leipzig 1956, Farbtaf. 1.
– Imiela 1968: Hans-Jürgen Imiela, Max Slevogt. Eine Monographie, Karlsruhe, Braun, 1968, S. 348 Anm. 24, 449, Abb. 114, S. 291
– Justi 1934: Verzeichnis der Kunstwerke in der neuen Abteilung der National-Galerie im ehemaligen Kronprinzenpalais, bearb. v. Ludwig Justi, Berlin, Mittler, 1934, 1934, S. 14; 1935, S. 17
– Nationalgalerie Kataloge 1876: Beschreibendes Verzeichniß der Kunstwerke in der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Katalog der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Verzeichnis der Gemälde und Skulpturen in der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Verzeichnis der Gemälde und Bildwerke in der National-Galerie zu Berlin, Berlin, 1928, S. 127, Kat.-Nr. 1597
– Nationalgalerie 1933: Verzeichnis der Gemälde und Bildwerke der Neuen Abteilung im ehemaligen Kronprinzen-Palais, bearb. v. Anni Paul-Pescatore und Paul Ortwin Rave, hrsg. v. Nationalgalerie Berlin, Berlin 1933, S. 33, Kat.-Nr. 1597
– Nationalgalerie 1986: Die Gemälde der Nationalgalerie. Verzeichnis. Deutsche Malerei vom Klassizismus bis zum Impressionismus. Ausländische Malerei von 1800 bis 1930, bearb. v. Claude Keisch, Berlin (Ost), Die Museen, 1986, o. S., Abb. 155
– Nationalgalerie 1996: Die Gemälde der Nationalgalerie, München, Saur, 1996 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 1999: Gesamtverzeichnis der Gemälde und Skulpturen; Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin, München, Saur, 1999 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 2017: Malkunst im 19. Jahrhundert. Die Sammlung der Nationalgalerie, hrsg. v. Angelika Wesenberg, Birgit Verwiebe und Regina Freyberger, Petersberg, Imhof, 2017, S. 796 mit Abb.
– Rave 1949: Paul Ortwin Rave (Hrsg.), National-Galerie. Gemälde Zeichnungen Bildwerke, Berlin, Das Neue Berlin, 1949, 2. Aufl., S. 52
– Römpler 1958: Karl Römpler, Der deutsche Impressionismus. Die Hauptmeister in der Malerei, Dresden, Verlag der Kunst, 1958, S. 51, Taf. 75
– Thieme/Becker 1907-1950: Ulrich Thieme und Felix Becker, Allgemeines Lexikon der bildenden Künstler von der Antike bis zur Gegenwart, Leipzig, Engelmann, 1907-1950, Bd. 31, 1937, S. 133
– Winter 2008: Petra Winter, "Zwillingsmuseen" im geteilten Berlin. zur Nachkriegsgeschichte der Staatlichen Museen zu Berlin 1945 bis 1958, Berlin, Mann, S. 74, Abb. 68
– Zentralarchiv SMPK, J.Nr. 1121/28


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.