SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

In vino veritas
  • In vino veritas
  • Bild
  • Franz von Stuck (23.2.1863 - 30.8.1928), Maler
  • 1892
  • Öl auf Holz
  • 84,5 x 19 cm
  • Ident.Nr. A I 771
  • 1902 Vorlaß der Mary Levi (spätere Balling), München und Partenkirchen, aus der Sammlung ihres verstorbenen Ehemanns Conrad Fiedler; 1919 endgültige Übergabe nach dem Tod der Stifterin
  • Sammlung: Nationalgalerie | Alte Nationalgalerie
  • © Foto: Nationalgalerie der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Andres Kilger
Beschreibung
Provenienz
Der Münchner Malerfürst Franz von Stuck war zweifellos ein Bonvivant. Seine überbordend prachtvolle Villa mit riesigem Atelier beweist das nicht minder als die Selbstbildnisse, die ihn so stolz wie korpulent zeigen. »In vino veritas« – im Wein liegt die Wahrheit – spielt gewiß auf Stucks Lebensführung an, ist daneben aber der genießenden Münchner Lebensart schlechthin gewidmet, die etwa mit Leo Putz’ »Mädchen im Glas« (um 1902, Städtische Galerie im Lenbachhaus, München) ähnlich malerisch-fröhliche Urstände feierte. Darüber hinaus verweist der Buckelkelch historisierend auf die süddeutsche Goldschmiedekunst des 16. Jahrhunderts. Die verlockungsreiche Allegorie der Veritas, eine ziemlich getreue Nachbildung der »Vérité« von Jules Lefebvre (1870, Musée d’Orsay, Paris), hält eine Maske in der linken Hand und den Spiegel in der rechten: Sinnbilder demaskierender Welterkenntnis und reflektierender Selbsterkenntnis. Seit jeher gehören Wein, Tabak und stärkere Drogen zu den bevorzugten Stimulanzien der künstlerischen Produktion und des geselligen Philosophierens über Kunst. Darüber dürften sich der Kunsttheoretiker Conrad Fiedler, aus dessen Sammlung das Bild stammt, und dessen Schöpfer gänzlich einig gewesen sein. | Bernhard Maaz


SIGNATUREN UND INSCHRIFTEN
Bez. rechts unten: FRANZ / STVCK
Inschrift oben: IN VINO / VERITAS

AUSSTELLUNGEN
– Internationale Kunstausstellung des Vereins Bildender Künstler "Secession", München, 1893
– Deutsche Kunst 19. und 20. Jahrhundert, Berlin (Ost), Staatliche Museen zu Berlin, National-Galerie und Altes Museum, Juli - Sept. 1966
– Die Kleine Nationalgalerie, ein Bildersaal deutscher Kunst im 19. Jahrhundert, Dortmund, Museum für Kunst- und Kulturgeschichte, 26.6.2005-31.12.2007
– Im Tempel der Kunst. Die Künstlermythen der Deutschen, Berlin, Staatliche Museen zu Berlin, Alte Nationalgalerie, 1.10.2008-18.1.2009

LITERATUR
– Ausst.-Kat. Berlin 1966: Deutsche Kunst 19.-20. Jahrhundert, Ausst.-Kat. Altes Museum, Berlin 1966, S. 308
– Ausst.-Kat. Berlin 2008: Im Tempel der Kunst. die Künstlermythen der Deutschen, hrsg. v. Bernhard Maaz, Ausst.-Kat. Alte Nationalgalerie, Berlin 1.10.2008-18.1.2009, S. 133, 156, Kat. 107, Farbabb. S. 133
– Ausst.-Kat. Dortmund 2005: Die Kleine Nationalgalerie. Ein Bildersaal deutscher Kunst im 19. Jahrhundert, hrsg. v. Brigitte Buberl, Ausst.-Kat. Museum für Kunst und Kulturgeschichte, Dortmund 26.6.2005-31.12.2007, S. 165, Kat.-Nr. 61
– Ausst.-Kat. München 1893: Offizieller Katalog der internationalen Kunst-Ausstellung des Vereins bildender Künstler München "Secession", Ausst.-Kat. Ausstellungsgebäude Prinzregentenstraße, München, 1893, Kat.-Nr. 539
– Bierbaum 1893: Otto Julius Bierbaum, Franz Stuck, Reproductionen nach Gemälden und plastischen Werken, Handzeichnungen und Studien, München, Albert, 1893, Taf. 45
– Bierbaum 1908: Otto Julius Bierbaum, Franz von Stuck, Bielefeld, Velhagen & Klasing, 1908, 3. Aufl., S. 69 (4. Aufl. 1924: S. 66, Abb. 64, S. 57)
– Die Kunst für Alle 1886-1941: Friedrich Pecht (Hrsg.), Die Kunst für Alle, München, Bruckmann, 1886-1941, 19. Jg., 1903/04, S. 8 mit Abb.
– Lützow/Osborn 1866: Carl von Lützow und Max Osborn (Hrsg.), Zeitschrift für bildende Kunst. Mit dem Beiblatt "Kunst-Chronik", Leipzig 1866-1889, 1890-1939, N. F., 5. Jg., 1894, S. 66
– Nationalgalerie 1986: Die Gemälde der Nationalgalerie. Verzeichnis. Deutsche Malerei vom Klassizismus bis zum Impressionismus. Ausländische Malerei von 1800 bis 1930, bearb. v. Claude Keisch, Berlin (Ost), Die Museen, 1986, o. S.
– Nationalgalerie 1996: Die Gemälde der Nationalgalerie, München, Saur, 1996 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 1999: Gesamtverzeichnis der Gemälde und Skulpturen; Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin, München, Saur, 1999 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 2017: Malkunst im 19. Jahrhundert. Die Sammlung der Nationalgalerie, hrsg. v. Angelika Wesenberg, Birgit Verwiebe und Regina Freyberger, Petersberg, Imhof, 2017, S. 824 mit Abb.
– WVZ Voss 1973: Heinrich Voss, Franz von Stuck 1863-1928. Werkkatalog der Gemälde mit einer Einführung in seinen Symbolismus, München, Prestel, 1973, S. 266, Kat.-Nr. 64/139, Abb. S. 111


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.