SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Selbstbildnis
  • Selbstbildnis
  • Bild
  • Carl Begas d. Ä. (30.9.1794 - 23.11.1854), Maler
  • 1838
  • Öl auf Leinwand
  • 57 x 48,5 cm
  • Ident.Nr. NG 5/56
  • 1956 Geschenk der Urenkelin von Oscar Begas, Hildegard Kretzschmar, Berlin
  • Sammlung: Nationalgalerie | Alte Nationalgalerie
  • © Foto: Nationalgalerie der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Andres Kilger
Beschreibung
Provenienz
Beeinflußt durch die Düsseldorfer Malerschule und einen allgemein anderen Zeitgeschmack, suchte Begas um die Mitte der 1830er Jahre einen neuen malerischen Ausdruck. Während einer Studienreise 1838 mit seinen Söhnen Oscar und Adalbert hatte Begas auch die Gemäldegalerie in Kassel besucht, wo ihn besonders stark die Bildnisse von Rembrandt und van Dyck beeindruckten (Brief an seine Frau vom 6. Juli 1838, SMB-ZA, V/AS 72). Die Bildnisse der kommenden Monate sind davon geprägt. Der Pinselstrich ist lockerer, breiter als zuvor. Als »Meister des Colorits zeigt sich uns Begas in diesem Gemälde, wie auch in seinem eigenen Portrait, das à la prima gemalt, eines der besten ist, welche unsere Ausstellung aufzuweisen hat«, schrieb die Kölnische Zeitung am 27. Juni 1839 (zit. nach: Vom Maler Bock zur schönen Gärtnerin, Ausst.-Kat., Köln 1989, S. 63). | Angelika Wesenberg


SIGNATUREN UND INSCHRIFTEN
Bez. rechts unten: C. BEGAS / SE. IPSE. / F. / 1838.

AUSSTELLUNGEN
– Berliner Akademie-Ausstellung, Berlin, Königliche Akademie der Bildenden Künste, 1838
– Meister des Colorits auf dem Saale Gürzenich. 1. Ausst. des Kölnischen Kunstvereins (eröffnet am 31. Mai), Köln, Kunstverein, 1839
– Die Nationalgalerie und ihre Stifter. Ausstellung zum hundertjährigen Bestehen der Nationalgalerie, Berlin (West), Nationalgalerie, 26.3.-7.5.1961
– Berlin zwischen 1789 und 1848. Facetten einer Epoche, Berlin (West), Akademie der Künste, 30.8.-1.11.1981
– Kölnischer Kunstverein. Einhundertfünfzig Jahre Kunstvermittlung. Vom Maler Bock zur schönen Gärtnerin, Köln, Kölnischer Kunstverein, 12.5.-13.8.1989
– Carl Joseph Begas (1794-1854). Blick in die Heimat, Heinsberg, Heimatmuseum, 4.9.-30.10.1994

LITERATUR
– Ausst.-Kat. Berlin 1838: 30. Kunstausstellung der Königlichen Akademie der Künste. Verzeichniß der Werke lebender Künstler, Ausst.-Kat. Akademie der Künste, Berlin 1838, S. 34, Kat.-Nr. 34
– Ausst.-Kat. Berlin 1961: Die Nationalgalerie und ihre Stifter. Ausstellung zum hundertjährigen Bestehen der Nationalgalerie, hrsg. v. Nationalgalerie, Ausst.-Kat. Orangerie Schloss Charlottenburg, Berlin 26.3.-7.5.1961, S. 42, Kat.-Nr. 122
– Ausst.-Kat. Berlin 1981: Berlin zwischen 1789 und 1848. Facetten einer Epoche, hrsg. v. Sonja Günther, Ausst.-Kat. Akademie der Künste, Berlin 30.8.-1.11.1981, S. 345, Kat.-Nr. 5.27
– Ausst.-Kat. Heinsberg 1994: Carl Joseph Begas (1794-1854). Blick in die Heimat, Ausst.-Kat. Kreismuseum Heinsberg 4.9.-30.10.1994, S. 91 f., 139, Kat.-Nr. 105, Taf. S. 255
– Ausst.-Kat. Köln 1839: Meister des Colorits auf dem Saale Gürzenich, Kunst-Ausstellung 1839, Ausst.-Kat. Köln 1839, Kat.-Nr. 80
– Ausst.-Kat. Köln 1989: Vom Maler Bock zur schönen Gärtnerin, hrsg. v. Stephan Andreae, Wilfried Dörstel, Ausst.-Kat. Kölnischer Kunstverein 12.5.-13.8.1989, S. 62 f. mit Abb.
– Brauer/Jannasch 1968: Verzeichnis der vereinigten Kunstsammlungen Nationalgalerie, Preussischer Kulturbesitz, Galerie des 20. Jahrhunderts, Land Berlin, bearb. v. Heinrich Brauer und Adolf Jannasch, Berlin, Mann, 1968, S. 25
– Ennen 1857: Leonard Ennen, Zeitbilder aus der neueren Geschichte der Stadt Köln, Köln: DuMont-Schauberg, 1857, S. 475 f.
– Gläser 1929: Käte Gläser, Berliner Porträtisten 1820-1850. Versuch einer Katalogisierung, Berlin, Verlag für Kunstwissenschaft, 1929, S. 14
– Hochhuth 1969: Rolf Hochhuth, Des Lebens Überfluss. Liebe in deutschen Erzählungen von Grimmelshausen bis Gerhart Hauptman, Gütersloh, Mohn, 1969, Farbtaf. 23
– Müllejans-Dickmann/Cortjaens 2013: Begas Haus, Heinsberg. Band 2: Die Sammlung Begas, hrsg. v. Rita Müllejans-Dickmann und Wolfgang Cortjaens, Köln, Wienand, 2013, S. 176-177, Kat.-Nr. 97
– Nationalgalerie 1976: Nationalgalerie. Verzeichnis der Gemälde und Skulpturen des 19. Jahrhunderts, bearb. v. Barbara Dieterich und Peter Krieger und Elisabeth Krimmel-Decker, Berlin 1976, S. 38 mit Abb.
– Nationalgalerie 1996: Die Gemälde der Nationalgalerie, München, Saur, 1996 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 1999: Gesamtverzeichnis der Gemälde und Skulpturen; Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin, München, Saur, 1999 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 2017: Malkunst im 19. Jahrhundert. Die Sammlung der Nationalgalerie, hrsg. v. Angelika Wesenberg, Birgit Verwiebe und Regina Freyberger, Petersberg, Imhof, 2017, S. 64 mit Abb.
– Schweers 1981/1982: Hans F. Schweers (Hrsg.), Gemälde in deutschen Museen. Katalog der in der BRD ausgestellten Werke, München, Saur, 1981/1982, Bd. I, 1981, S. 68
– WVZ Fabeck 1968: Marilies von Fabeck, Joseph Carl Begas gen. d. Ä. (1794-1854). Königlich Preußischer Hofmaler, Innsbruck 1968, S. 162, Kat.-Nr. 43


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.