SMB-digital

Online collections database

Wiener Hausgarten
  • Wiener Hausgarten
  • Bild
  • Erasmus von Engert (4.2.1796 - 14.4.1871), Maler
  • um 1828/1830
  • Öl auf Leinwand
  • 31 x 26 cm
  • Ident.Nr. A I 852
  • 1905 Ankauf von der Kunsthandlung H. O. Miethke, Berlin, mit Mitteln der Kiß’schen Stiftung
  • Sammlung: Nationalgalerie | Alte Nationalgalerie
  • © Foto: Nationalgalerie der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Jörg P. Anders
Description
Provenienz
Die Beschaulichkeit bürgerlichen Lebens in festumrissenen Grenzen der häuslichen Atmosphäre, die fürsorgliche Geschäftigkeit für die Familie und Freunde, das sind Tugenden, die das Biedermeier pflegte. Nach dem Wiener Kongreß war die Hauptstadt der österreichisch-ungarischen Doppelmonarchie zu einem Zentrum dieser Lebensweise geworden. Zahlreiche Künstler widmeten sich Themen des bürgerlichen Alltags, so auch Erasmus von Engert, der als vielbeschäftigter Kustos, Restaurator und Direktor an der Kaiserlichen Gemäldegalerie im Oberen Belvedere nur ein schmales künstlerisches Werk hinterließ. Engert zeigt in seinem »Wiener Hausgarten« eine Idylle; er gibt sie einfühlsam und ohne Sentiment. Eingerahmt vom üppigen Grün der sich am Spalier emporrankenden Weinreben, hochaufragenden Stockrosen, Sonnenblumen und anderen Gewächsen, sitzt eine junge Frau – abgeschirmt wie einst die Gottesmutter in ihrem ›hortus conclusus‹ – in einem Wiener Vorstadtgarten. Sie ist über ihre Lektüre gebeugt. Die Größe des Buches und das verzierte Schloß lassen vermuten, daß es sich um die Bibel handelt. Gleichzeitig ist die Lesende mit Stricken beschäftigt. In der Mittagsstille eines schönen Sommertages genießt sie in ihrem Sicherheit und Intimität gewährenden Garten eine Mußestunde. | Gerd-Helge Vogel


SIGNATUREN UND INSCHRIFTEN
Bez. links unten: E. Engert

AUSSTELLUNGEN
– Jahrhundert-Ausstellung, Ausstellung deutscher Kunst aus der Zeit von 1775-1875, Berlin, Königliche National-Galerie, Jan. - Mai 1906
– Kunst und Volkstum der wiedergewonnenen deutschen Gaue, Berlin, Staatliche Museen, Nationalgalerie, 1939
– Deutsche Romantiker. 85 Gemälde der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts, Celle, Zonal Fine Arts Repository Schloß Celle, 1.5.-17.7.1949
– Deutsche Malerei des 19. Jahrhunderts. Gemälde aus den Berliner Museen, Berlin, Schloß Charlottenburg, 22.10.1950-31.3.1951
– Meisterwerke deutscher und österreichischer Malerei. 1800-1900, Kiel, Kunsthalle, 17.6.-29.7.1956
– Park und Garten in der Malerei vom 16. Jahrhundert bis zur Gegenwart, Köln, Wallraf-Richartz-Museum, 1957
– Unvergängliches Österreich. Ferdinand Georg Waldmüller und seine Zeit, Essen, Villa Hügel, 3.6.-18.9.1960
– Die Nationalgalerie und ihre Stifter. Ausstellung zum hundertjährigen Bestehen der Nationalgalerie, Berlin (West), Nationalgalerie, 26.3.-7.5.1961
– Garten und Park in Darstellungen aus sechs Jahrhunderten, Köln, Akademie der bildenden Künste, 7.7.-13.9.1964
– Wiener Malerei der Waldmüller-Zeit, Lübeck, Museen für Kunst und Kulturgeschichte der Hansestadt Lübeck, 4.9.-31.10.1965
– Der Einzelne und die Masse. Kunstwerke des 19. und 20. Jahrhunderts, Recklinghausen, Städtische Kunsthalle, 22.5.-10.7.1975
– Deutsche Malerei des 19. Jahrhunderts. 60 Meisterwerke aus der Nationalgalerie Berlin Staatliche Museen Preußischer Kulturbesitz, Düsseldorf, Kunsthalle, 20.7.-14.9.1980
– Meisterwerke deutscher Malerei des 19. Jahrhunderts aus der Nationalgalerie Berlin - Staatliche Museen Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Kobe, Hyogo Prefectural Museum of Modern Art, 16.11.-15.12.1985
– Nationalgalerie Berlin. 19. Jahrhundert, Peking, Staatliche Chinesische Kunsthalle, 7.10.-28.10.1985
– Meisterwerke deutscher Malerei des 19. Jahrhunderts aus der Nationalgalerie Berlin, Tokyo, Nationalmuseum für moderne Kunst, 1.2.-23.3.1986
– Wiener Biedermeier. Malerei zwischen Wiener Kongreß und Revolution, Wien, Kunstforum der Bank Austria, 31.3.-27.6.1993
– Gärten. Ordnung, Inspiration, Glück, Frankfurt am Main, Städelsches Kunstinstitut und Städtische Galerie, 24.11.2006-11.3.2007
– Gärten. Ordnung, Inspiration, Glück, München, Städtische Galerie im Lenbachhaus und Kunstbau, 5.4.-8.7.2007

LITERATUR
– Ausst.-Kat. Berlin 1906: Ausstellung deutscher Kunst aus der Zeit von 1775-1875 in der Königlichen Nationalgalerie, hrsg. v. Hugo von Tschudi, Ausst.-Kat. Königliche Nationalgalerie, Berlin 1.-5.1906, Bd. II, S. 106, Kat.-Nr. 379; Bd. I, S. 59, Abb. 379
– Ausst.-Kat. Berlin 1939: Kunst und Volkstum der wiedergewonnenen deutschen Gaue, hrsg. von Erich Meyer, Ausst.-Kat. Ausstellung aus dem Besitz der Staatlichen Museen zu Berlin 1939, S. 62, Kat.-Nr. 5
– Ausst.-Kat. Berlin 1950: Deutsche Malerei des 19. Jahrhunderts. Gemälde aus den Berliner Museen, hrsg. v. Walter May, Ausst.-Kat. Schloss Charlottenburg, Berlin 10.1950-3.1951, S. 5, Kat.-Nr. 17
– Ausst.-Kat. Berlin 1961: Die Nationalgalerie und ihre Stifter. Ausstellung zum hundertjährigen Bestehen der Nationalgalerie, hrsg. v. Nationalgalerie, Ausst.-Kat. Orangerie Schloss Charlottenburg, Berlin 26.3.-7.5.1961, S. 31, Kat.-Nr. 84
– Ausst.-Kat. Berlin 1961: Verzeichnis der Gemälde und Bildwerke der Nationalgalerie Berlin in der Orangerie des Schlosses Charlottenburg, Ausst.-Kat. Schloß Charlottenburg, Berlin, 1961, S. 15, Taf. S. 16
– Ausst.-Kat. Bern 1985: Traum und Wahrheit. Deutsche Romantik aus Museen der Deutschen Demokratischen Republik, hrsg. v. Jürgen Glaesemer, Ausst.-Kat. Kunstmuseum Bern 24.5.-4.8.1985, Abb. S. 42
– Ausst.-Kat. Celle 1949: Deutsche Romantiker. 85 Gemälde der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts, Ausst.-Kat. Schloss Celle 1.5.-30.6.1949, S. 18, Kat.-Nr. 23, Taf. 10
– Ausst.-Kat. Düsseldorf 1980: Deutsche Malerei des 19. Jahrhunderts. 60 Meisterwerke aus der Nationalgalerie Berlin Staatliche Museen Preußischer Kulturbesitz, Ausst.-Kat. Kunsthalle Düsseldorf 20.7.-14.9.1980, S. 26, Kat.-Nr. 10
– Ausst.-Kat. Essen 1960: Unvergängliches Österreich. Ferdinand Georg Waldmüller und seine Zeit, Ausst.-Kat. Villa Hügel, Essen, 3.6.-18.9.1960, Kat.-Nr. 55, S. 42, Abb. 1
– Ausst.-Kat. Frankfurt am Main 2006: Gärten Ordnung, Inspiration, Glück, hrsg. von Andreas Beyer, Sabine Schulze, Ausst.-Kat. Städel-Museum, Frankfurt am Main 24.11.2006-11.3.2007; Städtische Galerie im Lenbachhaus, München 5. 4.-8.7.2007, S. 158, Kat.-Nr. 58, Farbtaf.
– Ausst.-Kat. Köln 1957: Park und Garten in der Malerei, vom 16. Jahrhundert bis zur Gegenwart, Ausst.-Kat. Wallraf-Richartz-Museum, Köln, 1957, Kat.-Nr. 32 mit Abb.
– Ausst.-Kat. Lübeck 1965: Wiener Malerei der Waldmüller-Zeit, hrsg. v. Fritz Schmalenbach und Fritz Novotny, Ausst.-Kat. Museen für Kunst und Kulturgeschichte der Hansestadt Lübeck, Behnhaus Lübeck 4.9.-31.10.1965, o. S., Kat.-Nr. 35
– Ausst.-Kat. Madrid 1992: Caspar David Friedrich. Pinturas y dibujos, hrsg. von Werner Hofman, Ausst.-Kat. Museo del Prado, Madrid 14.10.1992-6.1.1993, S. 58, Abb. 15
– Ausst.-Kat. Münster 1995: Hildegard Westhoff-Krummacher, Als die Frauen noch sanft und engelsgleich waren. Die Sicht der Frau in der Zeit der Aufklärung und des Biedermeier, Ausst.-Kat. Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, 19.11.1995-11.2.1996, S. 238, 242-243, Abb. 20
– Ausst.-Kat. Recklinghausen 1975: Der Einzelne und die Masse. Kunstwerke des 19. und 20. Jahrhunderts, hrsg. v. Thomas Grochowiak, Ausst.-Kat. Städtische Kunsthalle Recklinghausen 22.5.-10.7.1975, o. S., Kat.-Nr. 55, Farbabb.
– Ausst.-Kat. Tokio 1985: Meisterwerke Deutscher Malerei des 19. Jahrhunderts aus der Nationalgalerie Berlin - Staatliche Museen Stiftung Preußischer Kulturbesitz, hrsg. v. Stephan Waetzoldt, Ausst.-Kat. Hyogo-Präfekturmuseum für moderne Kunst, Kobe 16.11.-15.12.1985; Nationalmuseum für moderne Kunst, Tokio 1.2.-23.3.1986, S. 78, Kat.-Nr. 25 mit Farbtaf.
– Ausst.-Kat. Wien 1964: Garten und Park in Darstellungen aus sechs Jahrhunderten, Ausst.-Kat. Akademie der bildenden Künste, Wien, 7.7.-13.9.1964, Kat.-Nr. 161, Taf. 9
– Ausst.-Kat. Wien 1993: Wiener Biedermeier. Malerei zwischen Wiener Kongreß und Revolution, Ausst.-Kat. Kunstforum der Bank Austria, Wien, 31.3.-27.6.1993, Kat.-Nr. 54, Farbtaf.
– Brauer/Jannasch 1968: Verzeichnis der vereinigten Kunstsammlungen Nationalgalerie, Preussischer Kulturbesitz, Galerie des 20. Jahrhunderts, Land Berlin, bearb. v. Heinrich Brauer und Adolf Jannasch, Berlin, Mann, 1968, S. 59, Abb. 195, S. 319
– Buchsbaum 1967: Maria Buchsbaum, Deutsche Malerei im 19. Jahrhundert. Realismus und Naturalismus, Wien, München, Schroll, 1967, Farbtaf. 27
– Bünemann 1961: Hermann Bünemann, Von Runge bis Spitzweg. Deutsche und Österreichische Malerei in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts, Königstein (Taunus), Langewiesche Nachfolger, 1961, Taf. S. 58
– Deusch 1937: Werner R. Deusch, Malerei der deutschen Romantiker und ihrer Zeitgenossen, Berlin, K. Wolff, 1937, S. 21, Taf. 89
– Eisler 1996: Colin Eisler, Masterworks in Berlin. A City's Paintings Reunited. Painting in the Western World 1300-1914, Boston, Little, Brown and Co., 1996, S. 648, Farbtaf. S. 540
– Frodl 1987: Gerbert Frodl, Wiener Malerei der Biedermeier-Zeit, Rosenheim, Rosenheimer, 1987, S. 247, Taf. S. 95
– Geismeier 1966: Willi Geismeier, Deutsche Malerei des 19. Jahrhunderts, Leipzig, Seemann, 1966, Farbtaf. 30
– Geismeier 1973: Willi Geismeier, Malerei des Biedermeier, Leipzig, Seemann, 1973, S. 14 f., Farbtaf. 3
– Geismeier 1979: Willi Geismeier, Biedermeier. Das Bild vom Biedermeier. Zeit und Kultur des Biedermeier. Kunst und Kunstleben des Biedermeier, Leipzig, Seemann, 1979, S. 349, Farbtaf. 136
– Grimschitz 1940: Bruno Grimschitz, Maler der Ostmark im 19. Jahrhundert, Wien, Schroll, 1940
– Grimschitz 1961: Bruno Grimschitz, Die Alt-Wiener Maler, Wien, Wolfrum, 1961, Farbtaf. S. 14
– Hamann 1925: Richard Hamann, Die deutsche Malerei vom 18. bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts, Leipzig, Berlin, Teubner, 1925, Abb. S. 170
– Honisch 1979: Dieter Honisch, Die Nationalgalerie Berlin, Recklinghausen, Bongers, 1979, S. 131, 329, Abb. 83
– Hütt 1986: Wolfgang Hütt, Deutsche Malerei und Graphik 1750-1945, Berlin, Henschelverlag Kunst und Gesellschaft, 1986, S. 156, Farbabb. 199, S. 155
– Justi 1920: Ludwig Justi (Hrsg.), Deutsche Malkunst im 19. Jahrhundert. Ein Führer durch die Nationalgalerie, Berlin, Bard, 1920, S. 127
– Krieger 1986: Galerie der Romantik, hrsg. v. Peter Krieger, Berlin, Nationalgalerie, Staatliche Museen Preußischer Kulturbesitz, 1986, S. 185, Farbabb. S. 184
– Nationalgalerie Kataloge 1876: Beschreibendes Verzeichniß der Kunstwerke in der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Katalog der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Verzeichnis der Gemälde und Skulpturen in der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Verzeichnis der Gemälde und Bildwerke in der National-Galerie zu Berlin, Berlin, 1907-1934, Kat.-Nr. 900
– Nationalgalerie 1945: Paul Ortwin Rave (Hrsg.), Die Malerei des XIX. Jahrhunderts. 240 Bilder nach Gemälden der National-Galerie, Berlin, Gebr. Mann, 1945, S. 16, Taf. 94
– Nationalgalerie 1976: Nationalgalerie. Verzeichnis der Gemälde und Skulpturen des 19. Jahrhunderts, bearb. v. Barbara Dieterich und Peter Krieger und Elisabeth Krimmel-Decker, Berlin 1976, S. 106/108, Taf. S. 107
– Nationalgalerie 1996: Die Gemälde der Nationalgalerie, München, Saur, 1996 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 1999: Gesamtverzeichnis der Gemälde und Skulpturen; Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin, München, Saur, 1999 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 2017: Malkunst im 19. Jahrhundert. Die Sammlung der Nationalgalerie, hrsg. v. Angelika Wesenberg, Birgit Verwiebe und Regina Freyberger, Petersberg, Imhof, 2017, S. 220 mit Abb.
– Rave 1949: Paul Ortwin Rave, Deutsche Malerei des 19. Jahrhunderts, Berlin, Mann, 1949, S. 313, Taf. 104
– Reidemeister/Brauer 1961: Verzeichnis der Gemälde und Bildwerke der Nationalgalerie Berlin in der Orangerie des Schloss Charlottenburg, bearb. v. Leopold Reidemeister und Henrich Brauer, Berlin 1961, 1961, 1964, 1966, S. 16 mit Farbtaf.
– Scheffler 1903: Karl Scheffler (Hrsg.), Kunst und Künstler. Illustrierte Monatsschrift für bildende Kunst und Kunstgewerbe, Berlin, Cassirer, 1903-1933, 1904, S. 321 ff., Abb. S. 245
– Scheffler 1903: Karl Scheffler (Hrsg.), Kunst und Künstler. Illustrierte Monatsschrift für bildende Kunst und Kunstgewerbe, Berlin, Cassirer, 1903-1933, IV, 1906, S. 242
– Scheffler 1912: Karl Scheffler, Die Nationalgalerie zu Berlin. Ein kritischer Führer, Berlin, Cassirer, 1912, S. 156, Taf. S. 157
– Thieme/Becker 1907-1950: Ulrich Thieme und Felix Becker, Allgemeines Lexikon der bildenden Künstler von der Antike bis zur Gegenwart, Leipzig, Engelmann, 1907-1950, Bd. 10, 1914, S. 548
– Thiersch 1979: Günther Thiersch, Deutsche Maler im 19. Jahrhundert, zwanzig Meisterwerke aus dem Besitz der Nationalgalerie Berlin Staatliche Museen Preußischer Kulturbesitz, Stuttgart, Klett, 1979, S. 62-67
– Vaughan 1989: William Vaughan, L'Art du XIX.e Siècle. 1780-1850, Paris, Citadelles, 1989, S. 597, Kat.-Nr. 548, Abb. S. 546
– Waldmann 1927: Emil Waldmann, Die Kunst des Realismus und des Impressionismus im 19. Jahrhundert, Berlin, Propyläen, 1927, 2. Aufl., S. 612, Taf. S. 194
– Wesenberg 2001: Angelika Wesenberg und Eve Förschl (Hrsg.), Nationalgalerie Berlin. Das XIX. Jahrhundert. Katalog der ausgestellten Werke, Leipzig, Seemann, 2001, S. 121 f., Kat.-Nr. 128, Farbabb. S. 122


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.