SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Byzantinische Kirche
  • Byzantinische Kirche
  • Bild
  • Max Emanuel Ainmiller (14.2.1807 - 8.12.1870), Maler
  • 1857
  • Öl auf Leinwand
  • 83 x 67 cm
  • Ident.Nr. W.S. 11
  • 1861 Vermächtnis des Bankiers Joachim Heinrich Wilhelm Wagener als Gründungssammlung der Nationalgalerie
  • Sammlung: Nationalgalerie | Alte Nationalgalerie
  • © Foto: Nationalgalerie der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Andres Kilger
Beschreibung
Provenienz
Das Bild im Katalog der Sammlung Wagener von 1873 als »eigene Composition« (Kat.-Nr. 11) beschrieben, zeigt dennoch in etwa die Kapelle des heiligen Clemens im Markusdom in Venedig. Ainmiller arbeitete seit 1840 an Darstellungen von Innenansichten dieser Kirche, wobei er gern den Gegensatz zwischen byzantinischen Architekturdetails und gotischer Ausstattung betonte. In eine frühere Fassung dieser Ansicht hat er daher den gotischen Altar der Mascoli-Kapelle dieser Kirche eingefügt (ehemals Schloß Charlottenburg, Kriegsverlust; vgl. Bauwerke und Kunstdenkmäler Berlin, Charlottenburg, T. 1, 1970, Tafelband, Abb. 359). San Marco in Venedig mit seinen ungewohnten Goldgrund-Mosaiken und orientalischen Formen war zu dieser Zeit ein Ort von besonderer Anziehungskraft (vgl. in der Nationalgalerie: Aurèle Robert, »Taufkapelle in der Markuskirche in Venedig«, 1842, Inv.-Nr. W.S. 190). | Angelika Wesenberg


SIGNATUREN UND INSCHRIFTEN
Bez. rechts unten: M.AINMILLER 1857

LITERATUR
– Ausst.-Kat. Berlin 2011: Die Sammlung des Bankiers Wagener. Die Gründung der Nationalgalerie, hrsg. v. Birgit Verwiebe, Angelika Wesenberg und Udo Kittelmann, Ausst.-Kat. Alte Nationalgalerie, Berlin 23.3.2011-8.1.2012, Kat-Nr. 11
– Boetticher 1891: Friedrich Boetticher, Malerwerke des 19. Jahrhunderts, Leipzig, Schmidt & Günther, 1891, Bd. I, 1, S. 24, Kat-Nr. 24
– Gramlich 1990: Sybille Gramlich, Architekturmalerei im 19. Jahrhundert in Deutschland (Dissertation), Berlin 1990, S. 233 f.
– Jordan 1876: Beschreibendes Verzeichniß der Kunstwerke in der Königlichen National-Galerie zu Berlin, bearb. v. Max Jordan, Berlin, Mittler & Sohn, 1876, 2. Aufl., S. 50 f., Kat-Nr. 15
– Nationalgalerie 1986: Die Gemälde der Nationalgalerie. Verzeichnis. Deutsche Malerei vom Klassizismus bis zum Impressionismus. Ausländische Malerei von 1800 bis 1930, bearb. v. Claude Keisch, Berlin (Ost), Die Museen, 1986, o. S.
– Nationalgalerie 1996: Die Gemälde der Nationalgalerie, München, Saur, 1996 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 1999: Gesamtverzeichnis der Gemälde und Skulpturen; Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin, München, Saur, 1999 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 2017: Malkunst im 19. Jahrhundert. Die Sammlung der Nationalgalerie, hrsg. v. Angelika Wesenberg, Birgit Verwiebe und Regina Freyberger, Petersberg, Imhof, 2017, S. 38 mit Abb.
– Waagen 1861: Verzeichniss der Gemälde-Sammlung des am 18. Januar 1861 zu Berlin verstorbenen Königlichen Schwedischen und Norwegischen Konsuls J. H. W. Wagener, welche durch letztwillige Bestimmung in den Besitz Seiner Majestät des Königs übergegangen ist, hrsg. v. Gustav Friedrich Waagen, Berlin 1861, S. 6, Kat-Nr. 11


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.