SMB-digital

Online collections database

Fischer bei Sorrent
  • Fischer bei Sorrent
  • Bild
  • August Wilhelm Schirmer (6.5.1802 - 8.6.1866), Maler
  • 1864
  • Öl auf Leinwand
  • 109 x 109 cm
  • Ident.Nr. A I 257
  • 1877 Ankauf aus dem Nachlaß des Künstlers von dessen Witwe Maria Schirmer, geb. von Benda, Rudolstadt
  • Sammlung: Nationalgalerie | Alte Nationalgalerie
  • © Foto: Nationalgalerie der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Andres Kilger
Description
Provenienz
Zu den reizvollsten Bildschöpfungen August Wilhelm Schirmers gehört dieses im ungewöhnlichen quadratischen Format ausgeführte Spätwerk, das der Künstler 1864 auf die Berliner Akademieausstellung sandte, wo es große Beachtung fand: »Viele erinnern sich ohne Zweifel dieses zaubervollen Bildes, welches im ersten Saale seinen Platz so siegreich behauptete« (G. von Freiberg, Hildebrandt und Schirmer, Berlin 1871, S. 83 f.).
Aus dem schattigen Inneren einer Grotte, in der Fischer ihre Ausfahrt vorbereiten, geht der Blick hinaus über das hell schimmernde Meer bis zum rauchenden Vesuv am gegenüberliegenden Ufer. Darüber erstreckt sich ein zartgelber, nahezu wolkenloser Himmel. Die malerische Wirkung der Komposition beruht auf dem effektvollen Gegensatz zwischen dem dunstigen Halbdunkel der rahmenden Grotte vorn und dem in der Morgensonne leuchtenden Landschaftsraum dahinter. Zahlreiche Lichtpunkte auf Wellen und Blattwerk lassen die von wuchernden Ranken bewachsene Grotte ins Märchenhafte entrückt erscheinen. | Birgit Verwiebe


SIGNATUREN UND INSCHRIFTEN
nicht bezeichnet

AUSSTELLUNGEN
– Berliner Akademie-Ausstellung, Berlin, Akademie der Bildenden Künste, 1864
– Deutsche Malerei des Neunzehnten Jahrhunderts, Wiesbaden, Museum Wiesbaden, 31.3.- April 1947
– Le salon imaginaire. Bilder aus den großen Kunstausstellungen der zweiten Hälfte des XIX. Jahrhunderts, Berlin (West), Akademie der Künste, 6.10.-24.11.1968
– August Wilhelm Ferdinand Schirmer. Ein Berliner Landschaftsmaler aus dem Umkreis Karl Friedrich Schinkels, Potsdam, Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Römische Bäder, 12.5.-4.8.1996
– A Century of German Genius: Masterpieces from Classicism to Early Modernism. Collections of the Berlin State Museums, Taipeh, National Palace Museum, 1.5.-1.8.2004

LITERATUR
– Ausst.-Kat. Berlin 1968: Le salon imaginaire. Bilder aus den großen Kunstausstellungen der zweiten Hälfte des XIX. Jahrhunderts, hrsg. v. Peter Hahlbrock und Eberhard Roters, Ausst.-Kat. Akademie der Künste, Berlin 6.10.-24.11.1968, S. 188, Kat.-Nr. 148
– Ausst.-Kat. Potsdam 1996: August Wilhelm Ferdinand Schirmer. Ein Berliner Landschaftsmaler aus dem Umkreis Karl Friedrich Schinkels, Ausst.-Kat. Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Römische Bäder, Potsdam, 12.5.-4.8.1996, Kat. 2.36, S. 120-121
– Ausst.-Kat. Taipeh 2004: A Century of German Genius: Masterpieces from Classicism to Early Modernism. Collections of the Berlin State Museums [chinesisch], hrsg. v. Agnete von Specht, Ausst.-Kat. National Palace Museum Taipei 1.5.-1.8.2004, S. 211, Kat.-Nr. C/4 mit Farbabb.
– Ausst.-Kat. Wiesbaden 1947: Deutsche Malerei des Neunzehnten Jahrhunderts, hrsg. v. Theodore Allen Heinrich, Ausst.-Kat. Central Collecting Point Wiesbaden (Landesmuseum) 1947, S. 26, Kat.-Nr. 83
– Boetticher 1891: Friedrich Boetticher, Malerwerke des 19. Jahrhunderts, Leipzig, Schmidt & Günther, 1891, Bd. II, 2, S. 572, Kat.-Nr. 68
– Brauer/Jannasch 1968: Verzeichnis der vereinigten Kunstsammlungen Nationalgalerie, Preussischer Kulturbesitz, Galerie des 20. Jahrhunderts, Land Berlin, bearb. v. Heinrich Brauer und Adolf Jannasch, Berlin, Mann, 1968, S. 184
– Jordan 1878: Beschreibendes Verzeichniß der Kunstwerke in der Königlichen National-Galerie zu Berlin, hrsg. von Max Jordan, Berlin: Mittler & Sohn, 1878, 4., neu bearbeitete Auflage. Auflage, S. 274, Kat.-Nr. 431
– Nationalgalerie Kataloge 1876: Beschreibendes Verzeichniß der Kunstwerke in der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Katalog der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Verzeichnis der Gemälde und Skulpturen in der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Verzeichnis der Gemälde und Bildwerke in der National-Galerie zu Berlin, Berlin, 1878-1907, 1923-1934, Kat.-Nr. 431, 1891 mit Taf. 60
– Nationalgalerie 1976: Nationalgalerie. Verzeichnis der Gemälde und Skulpturen des 19. Jahrhunderts, bearb. v. Barbara Dieterich und Peter Krieger und Elisabeth Krimmel-Decker, Berlin 1976, S. 364 mit Abb.
– Nationalgalerie 1996: Die Gemälde der Nationalgalerie, München, Saur, 1996 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 1999: Gesamtverzeichnis der Gemälde und Skulpturen; Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin, München, Saur, 1999 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 2017: Malkunst im 19. Jahrhundert. Die Sammlung der Nationalgalerie, hrsg. v. Angelika Wesenberg, Birgit Verwiebe und Regina Freyberger, Petersberg, Imhof, 2017, S. 744 mit Abb.
– Raczynski 1836: Athanasius Raczynski, Geschichte der neueren deutschen Kunst, Berlin 1836-1841, Bd. 3, 1841, S. 105
– Thieme/Becker 1907-1950: Ulrich Thieme und Felix Becker, Allgemeines Lexikon der bildenden Künstler von der Antike bis zur Gegenwart, Leipzig, Engelmann, 1907-1950, Bd. 30, 1936, S. 89
– Zentralarchiv SMPK, J.Nr. 1327/77. - U.IV. 3013


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.