SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Segelschiffe im Hafen
  • Segelschiffe im Hafen
  • Bild
  • Karl Leipold (12.1.1864 - 1.4.1943), Maler
  • um 1925
  • Öl auf Leinwand
  • 70 x 80 cm
  • Ident.Nr. A III 552
  • Sammlung: Nationalgalerie | Alte Nationalgalerie
  • © Foto: Nationalgalerie der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Andres Kilger
Beschreibung
Provenienz
Vermutlich nach 1920 wandte sich Karl Leipold neben der Landschaft auch der figürlichen Malerei zu und ließ sich unter anderem von literarischen Stoffen anregen. Der Künstler, so der Hamburger Sammler Max Nonne, war in diese Arbeiten »am meisten verliebt« (zit. nach: Karl Leipold, Ausst.-Kat. Itzehoe, 1989, S. 64). Doch die Hamburger Käufer, die zwischen 1900 und 1925 vornehmlich Leipolds Arbeiten erwarben, konnten sich mit diesen späten Ablegern idealistischer Gedankenmalerei wenig anfreunden. Der vorliegenden Hafenszene aus dem Nachlaß des Künstlers eignet ein besonders verträumter Zug. Die Darstellung des mächtigen Schiffs, das mit windgeblähten Segeln in den belebten Hafen einläuft, während am Kai ein Bettler auf ein reiches Paar tritt und eine prächtig gekleideten Dame von einem alten Würdenträger empfangen wird, könnte eine Märchenszene vorstellen. Ähnliche Motive waren 1933 auf der Leipold-Ausstellung im ehemaligen Kronprinzenpalais in Berlin und 1942 auf der großen Einzelschau in München zu sehen. Auch in der Komposition mit dem Bild der Nationalgalerie vergleichbar, ist das Gemälde »Ostindienfahrer« (vgl. 16 Gemälde aus der Sonderschau Karl Leipold, München 1942, Taf. o. Pag.), so daß es sich bei dem vorliegenden Bild möglicherweise um das 1933 gezeigte Gemälde »Der Westindienfahrer« handeln könnte (Karl Leipold, Ausst.-Kat., Berlin 1933, Nr. 32). | Regina Freyberger


SIGNATUREN UND INSCHRIFTEN
nicht bezeichnet

AUSSTELLUNGEN
– Globale Resonanzen (AT), Berlin, Nationalgalerie im Hamburger Bahnhof

LITERATUR
– Ausst.-Kat. Cappenberg 2010: Karl Leipold, von der Farbe des Lichts, hrsg. v. Thomas Hengstenberg, Ausst.-Kat. Schloß Cappenberg 14.11.2010-27.3.2011
– Ausst.-Kat. München 1942: 16 Gemälde aus der Sonderschau Karl Leipold gezeigt in der Großen Deutschen Kunstausstellung [Mappenwerk], Ausst.-Kat. Haus der Deutschen Kunst, München, 1942, vgl. Taf. "Ostindienfahrer" und "Vermählung des Dogen" I und II
– Nationalgalerie 1996: Die Gemälde der Nationalgalerie, München, Saur, 1996 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 1999: Gesamtverzeichnis der Gemälde und Skulpturen; Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin, München, Saur, 1999 (CD-ROM)


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.