SMB-digital

Online collections database

Das Gewitter
  • Das Gewitter
  • Bild
  • Jakob Becker (15.3.1810 - 22.12.1872), Maler
  • 1840
  • Öl auf Leinwand
  • 107 x 145 cm
  • Ident.Nr. A I 387
  • 1887 Ankauf von Fürst Georg zu Solms-Braunfels, Frankfurt am Main, mit Mitteln des Rohr’schen Stiftungsfonds
  • Sammlung: Nationalgalerie | Alte Nationalgalerie
  • © Foto: Nationalgalerie der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Andres Kilger
Description
Provenienz
Das Material für die Bauernszenen, die seine Bedeutung als Begründer dieses Genres innerhalb der Düsseldorfer Schule ausmachen, sammelte Jakob Becker auf Studienreisen. Doch er inszenierte gern dramatische Vorgänge, die über den Alltag hinausweisen und klassische Reminiszenzen rechtfertigen: so die Anordnung der vom Brand ihres Dorfes überraschten Schnitter und Mägde um eine besonders große Figur, deren heroisierender Ausfallschritt und große Gebärde – die Sichel wird wie ein Schwert geschwungen – der antiken Tyrannenmördergruppe entnommen zu sein scheint. Dieser junge Bauer bildet die Achse eines gleichschenkligen Dreiecks. Jeder der anderen Figuren ist, als bescheidene Solopartie, eine besondere Reaktion auf das Unglück zugeteilt. Der Landschaftsraum ist wie eine große, beinahe leere Bühne behandelt, über welcher die dunkle Wolkenmasse hängt.
Der Komposition, die auf der Frankfurter Ausstellung als herausragend gewürdigt wurde, nachdem sie in Berlin offenkundig weniger Anklang gefunden hatte, folgten mehrere bis ins Detail getreue kleinere Wiederholungen: Neue Pinakothek, München (1842 als »Skizze« erworben; vgl. Kunst-Blatt, 23. Jg., 1842, S. 111), Museum Georg Schäfer, Schweinfurt, sowie eine weitere im Historischen Museum, Frankfurt am Main. | Claude Keisch


SIGNATUREN UND INSCHRIFTEN
Bez. rechts unten: Jac. Becker. 1840

AUSSTELLUNGEN
– Berliner Akademie-Ausstellung, Berlin, Akademie, 1840
– Kunstausstellung, Frankfurt am Main, Frühjahr 1841
– Historische Kunstausstellung, Frankfurt am Main, 1881
– Jubiläums-Ausstellung (58. Ausstellung), Berlin, Königliche Akademie der Künste im Landes-Ausstellungsgebäude, 1886

LITERATUR
– AKL 1983: Günter Meißner (Hrsg.), Allgemeines Künstler-Lexikon. Die Bildenden Künstler aller Zeiten und Völker, Leipzig, Seemann, Saur, De Gruyter, 1983, Bd. 8, 1994, S. 166
– Ausst.-Kat. Berlin 1840: 32. Kunstausstellung der Königlichen Akademie der Künste. Verzeichniß der Werke lebender Künstler, Ausst.-Kat. Akademie der Künste, Berlin, 1840, Kat.-Nr. 37
– Ausst.-Kat. Berlin 1886: Illustrierter Katalog der Jubiläums-Ausstellung der Königlichen Akademie der Künste im Landes-Ausstellungsgebäude zu Berlin (58. Ausstellung), hrsg. v. Königliche Akademie der Künste, Ausst.-Kat. Landes-Ausstellungsgebäude Berlin 1886, S. 320, Kat.-Nr. 2228
– Boetticher 1891: Friedrich Boetticher, Malerwerke des 19. Jahrhunderts, Leipzig, Schmidt & Günther, 1891, Bd. I, 1, S. 63, Kat.-Nr. 12
– Börsch-Supan 1988: Helmut Börsch-Supan, Die Deutsche Malerei von Anton Graff bis Hans von Marées. 1760-1870, München, Beck, 1988, S. 92, 298
– Hütt 1964: Wolfgang Hütt, Die Düsseldorfer Malerschule 1819-1869, Leipzig, Seemann, 1964, S. 66, Abb. 34
– Hütt 1984: Wolfgang Hütt, Die Düsseldorfer Malerschule. 1819-1869, Leipzig, Seemann, 1984, 2. Aufl., S. 93, Abb. 73
– Hütt 1986: Wolfgang Hütt, Deutsche Malerei und Graphik 1750-1945, Berlin, Henschelverlag Kunst und Gesellschaft, 1986, S. 122, Abb. 145
– Nationalgalerie Kataloge 1876: Beschreibendes Verzeichniß der Kunstwerke in der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Katalog der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Verzeichnis der Gemälde und Skulpturen in der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Verzeichnis der Gemälde und Bildwerke in der National-Galerie zu Berlin, Berlin, 1888-1902, Kat.-Nr. 532
– Nationalgalerie 1986: Die Gemälde der Nationalgalerie. Verzeichnis. Deutsche Malerei vom Klassizismus bis zum Impressionismus. Ausländische Malerei von 1800 bis 1930, bearb. v. Claude Keisch, Berlin (Ost), Die Museen, 1986, o. S.
– Nationalgalerie 1996: Die Gemälde der Nationalgalerie, München, Saur, 1996 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 1999: Gesamtverzeichnis der Gemälde und Skulpturen; Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin, München, Saur, 1999 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 2017: Malkunst im 19. Jahrhundert. Die Sammlung der Nationalgalerie, hrsg. v. Angelika Wesenberg, Birgit Verwiebe und Regina Freyberger, Petersberg, Imhof, 2017, S. 54 mit Abb.
– Schaarschmidt 1902: Friedrich Schaarschmidt, Zur Geschichte der Düsseldorfer Kunst insbesondere im XIX. Jahrhundert, Düsseldorf, Kunstverein für die Rheinlande und Festfalen, 1902, S. 170, Abb. S. 173


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.