SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Mädchenprofil
  • Mädchenprofil
  • Bild
  • Philipp Veit (13.2.1793 - 18.12.1877), Maler
  • um 1820
  • Öl auf Leinwand, auf Pappe kaschiert
  • 18 x 10 cm
  • Ident.Nr. A II 428
  • 1923 erworben im Tausch von der Galerie Julius Stern, Düsseldorf
  • Sammlung: Nationalgalerie | Alte Nationalgalerie
  • © Foto: Nationalgalerie der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Andres Kilger
Beschreibung
Provenienz
1815 war Philipp Veit in Begleitung Ferdinand Oliviers nach Rom aufgebrochen. Hier entstanden als große Gemeinschaftsarbeit der Nazarener die Fresken der Casa Bartholdy. Veit erhielt außerdem 1817 den Auftrag für das Fresko im Museo Chiaramonti des Vatikan. Stilistisch steht die kleine Studie eines Mädchenkopfes diesen Arbeiten nahe. Sie dürfte in Vorbereitung einer größeren, figurenreichen, heute nicht mehr eindeutig zu bestimmenden Komposition entstanden sein. So neigt das Mädchen ihren Kopf aufmerksam, wie im Gespräch, einer für uns nicht sichtbaren Person im hinteren rechten Bildfeld zu. Norbert Suhrs Werkverzeichnis zufolge schenkte Veit die Studie einem Privatmann in Rom, der die Arbeit wiederum seinen Töchtern vermachte, aus deren Nachlaß das Bild 1923 über die Galerie Julius Stern von der Nationalgalerie ertauscht wurde (vgl. N. Suhr, Philipp Veit, Weinheim 1991, S. 294).| Regina Freyberger


SIGNATUREN UND INSCHRIFTEN
Bez. verso [von eigener Hand?]: Philipp Veit. fec. Rom [Tinte]

LITERATUR
– Nationalgalerie Kataloge 1876: Beschreibendes Verzeichniß der Kunstwerke in der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Katalog der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Verzeichnis der Gemälde und Skulpturen in der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Verzeichnis der Gemälde und Bildwerke in der National-Galerie zu Berlin, Berlin, 1926-1934, Kat.-Nr. 1465
– Nationalgalerie 1986: Die Gemälde der Nationalgalerie. Verzeichnis. Deutsche Malerei vom Klassizismus bis zum Impressionismus. Ausländische Malerei von 1800 bis 1930, bearb. v. Claude Keisch, Berlin (Ost), Die Museen, 1986, o. S.
– Nationalgalerie 1996: Die Gemälde der Nationalgalerie, München, Saur, 1996 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 1999: Gesamtverzeichnis der Gemälde und Skulpturen; Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin, München, Saur, 1999 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 2017: Malkunst im 19. Jahrhundert. Die Sammlung der Nationalgalerie, hrsg. v. Angelika Wesenberg, Birgit Verwiebe und Regina Freyberger, Petersberg, Imhof, 2017, S. 864 mit Abb.
– WVZ Suhr 1991: Norbert Suhr, Philipp Veit (1793-1877). Leben und Werk eines Nazareners. Monographie und Werkverzeichnis, Weinheim, VCH, 1991, S. 294, Nr. Z 149, Abb. 26
– Zentralarchiv SMPK, J.Nr. 87/24


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.