SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Abenddämmerung am Toten Meer
  • Abenddämmerung am Toten Meer
  • Bild
  • Eugen Felix Prosper Bracht (3.7.1842 - 15.11.1921), Maler
  • 1881
  • Öl auf Leinwand
  • 111 x 199 cm
  • Ident.Nr. A I 321
  • 1881 Ankauf vom Künstler aus der Berliner Akademieausstellung mit Mitteln des Rohr’schen Stiftungsfonds
  • Sammlung: Nationalgalerie | Alte Nationalgalerie
  • © Foto: Nationalgalerie der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Andres Kilger
Beschreibung
Am 20. September 1880 traten die Maler Eugen Felix Prosper Bracht, Adolf von Meckel und Carl Coven Schirm ihre Reise in den Vorderen Orient an: nach Palästina, Jordanien, Syrien und auf die Sinaihalbinsel. Am Toten Meer hielten sie sich zwölf Wochen lang auf. In Kairo erreichte Bracht die Nachricht von einer schweren Krankheit seiner Frau; im März 1881 reisten die drei Künstler zurück. Bereits auf der Ausstellung der Berliner Akademie von 1881 zeigte Bracht drei große Gemälde nach seinen Studien. Das Bild »Sinai« erwarb der Kaiser, die »Abenddämmerung am Toten Meer« die Nationalgalerie, für beide Bilder wurde Bracht mit der Kleinen Goldenen Medaille für Kunst ausgezeichnet. »Der in meinem Bilde ›Abenddämmerung am Toten Meere‹ dargestellte Ort ist der Uferrand bei Ain Djiddi (Ziegenquelle), das Engeddi des alten Testaments, wohin sich 1. Sam. 24 David zurückzog«, erklärte Bracht am 21. März 1883 in einem Schreiben an Max Jordan. »Dasselbe liegt am westlichen Ufer des toten Meeres und die gegenüber ragenden Felsterrassen sind die Hänge des Gebirges Moab. […] Aus Zeiten in denen die Waßer des toten Meeres höher standen als jetzt, hat sich rings um seine Ufer eine Fluthmarke erhalten, gestrandete Hölzer, die gebleichten Stämme von Segal-Akazien und von Palmen. […] Ruinenhaufen mögen von der alten amoritischen Stadt Hazezon Thamar herrühren, besser erhaltene Gebäudereste dagegen sind mittelalterlich arabischen Ursprungs« (SMB-ZA, I/NG 1449, Journal-Nr. 1883/325). – Vgl. die vorbereitende Studie (Verbleib unbekannt, Abb. 31 in: M. Osborn, Eugen Bracht, Bielefed 1909, S. 34). | Angelika Wesenberg


SIGNATUREN UND INSCHRIFTEN
Bez. links unten: Eugen Bracht / KARLSRUHE 1881

AUSSTELLUNGEN
– Berliner Akademie-Ausstellung, Berlin, Akademie der Künste, 1881
– Internationale Kunstausstellung, München, Königlicher Glaspalast, 1883
– Lousiana Purchase Exposition (St. Louis World's Fair), St. Louis (Missouri), 30.4.-1.12.1904
– Eugen Bracht. 1842-1921, Darmstadt, Kunsthalle, 30.9.-15.11.1970
– Die Kleine Nationalgalerie, ein Bildersaal deutscher Kunst im 19. Jahrhundert, Dortmund, Museum für Kunst- und Kulturgeschichte, 26.6.2005-31.12.2007
– Globale Resonanzen (AT), Berlin, Nationalgalerie im Hamburger Bahnhof

LITERATUR
– Ausst.-Kat. Berlin 1881: 55. Kunstausstellung der Königlichen Akademie der Künste. Verzeichniß der Werke lebender Künstler, Ausst.-Kat. Akademie der Künste, Berlin, 1881, S. 20, Kat.-Nr. 93, Abb. S. 19
– Ausst.-Kat. Darmstadt 1970: Eugen Bracht 1842-1921, hrsg. von Hans-G Sperlich, Ausst.-Kat. Kunsthalle Darmstadt 13.9.-15.11.1970, Kat.-Nr. 14 mit Abb.
– Ausst.-Kat. Darmstadt 1992: Manfred Großkinsky, Eugen Bracht (1842-1921). Landschaftsmaler im wilhelminischen Kaiserreich, Ausst.-Kat. Institut Mathildenhöhe, Darmstadt 20.9.1992-15.11.1992, S. 31 f., 89, Abb. 129, S. 134
– Ausst.-Kat. Dortmund 2005: Die Kleine Nationalgalerie. Ein Bildersaal deutscher Kunst im 19. Jahrhundert, hrsg. v. Brigitte Buberl, Ausst.-Kat. Museum für Kunst und Kulturgeschichte, Dortmund 26.6.2005-31.12.2007, S. 150, Kat.-Nr. 51
– Ausst.-Kat. Frankfurt am Main 2005: Eugen Bracht 1842-1921, hrsg. v. Manfred Großkinsky, Bernd Küster, Ausst.-Kat. Museum Giersch, Frankfurt am Main, 25.9.2005-29.1.2006; Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Oldenburg 19.2.-5.6.2006, S. 164
– Ausst.-Kat. St. Louis 1904: Amtlicher Katalog der Ausstellung des Deutschen Reiches. Weltausstellung in St. Louis 1904. World's Fair Saint Louis, hrsg. v. Theodore Lewald, Ausst.-Kat. St. Louis 30.4.-1.12.1904, S. 174, Kat.-Nr. 22
– Boetticher 1891: Friedrich Boetticher, Malerwerke des 19. Jahrhunderts, Leipzig, Schmidt & Günther, 1891, Bd. I, 1, S. 134, Kat.-Nr. 23
– Brauer/Jannasch 1968: Verzeichnis der vereinigten Kunstsammlungen Nationalgalerie, Preussischer Kulturbesitz, Galerie des 20. Jahrhunderts, Land Berlin, bearb. v. Heinrich Brauer und Adolf Jannasch, Berlin, Mann, 1968, S. 44
– Großkinsky 1992: Manfred Großkinsky, Eugen Bracht (1842-1921). Landschaftsmaler im wilhelminischen Kaiserreich, Darmstadt, Mathildenhöhe, 1992, S. 89-90
– Jordan 1883: Max Jordan (Hrsg.), Katalog der Königlichen National-Galerie zu Berlin. Fest-Ausgabe. Zum 25. Januar 1883, Berlin, Mittler & Sohn, 1883, S. 193, Kat.-Nr. 486
– Lützow/Osborn 1866: Carl von Lützow und Max Osborn (Hrsg.), Zeitschrift für bildende Kunst. Mit dem Beiblatt "Kunst-Chronik", Leipzig 1866-1889, 1890-1939, XVII, 1882, S. 54
– Nationalgalerie Kataloge 1876: Beschreibendes Verzeichniß der Kunstwerke in der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Katalog der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Verzeichnis der Gemälde und Skulpturen in der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Verzeichnis der Gemälde und Bildwerke in der National-Galerie zu Berlin, Berlin, 1883-1934, Kat.-Nr. 486
– Nationalgalerie 1976: Nationalgalerie. Verzeichnis der Gemälde und Skulpturen des 19. Jahrhunderts, bearb. v. Barbara Dieterich und Peter Krieger und Elisabeth Krimmel-Decker, Berlin 1976, S. 75 mit Abb.
– Nationalgalerie 1996: Die Gemälde der Nationalgalerie, München, Saur, 1996 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 1999: Gesamtverzeichnis der Gemälde und Skulpturen; Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin, München, Saur, 1999 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 2017: Malkunst im 19. Jahrhundert. Die Sammlung der Nationalgalerie, hrsg. v. Angelika Wesenberg, Birgit Verwiebe und Regina Freyberger, Petersberg, Imhof, 2017, S. 124 mit Abb.
– Osborn 1909: Max Osborn, Eugen Bracht, Bielefeld, Leipzig, Velhagen & Klasing, 1909, S. 54/56, Taf. 32, S. 35
– Rhein 2003: Karin Rhein, Deutsche Orientmalerei in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Entwicklung und Charakteristika, Berlin, Tenea, 2003, S. 259, Abb. 37
– Theilmann 1973: Rudolf Theilmann (Hrsg.), Die Lebenserinnerungen von Eugen Bracht, Karlsruhe 1973, S. 147, 258 Anm. 386
– Thieme/Becker 1907-1950: Ulrich Thieme und Felix Becker, Allgemeines Lexikon der bildenden Künstler von der Antike bis zur Gegenwart, Leipzig, Engelmann, 1907-1950, Bd. 4, 1910, S. 502
– 1888: Adolf Kröner, "Abenddämmerung am Todten Meer", in: Die Gartenlaube Illustriertes Familienblatt, hrsg. v. Ferdinand Stolle, (1888), H. 21, S. 355


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.