SMB-digital

Online collections database

Schlachtfeld bei Marathon
  • Schlachtfeld bei Marathon
  • Bild
  • Carl Rottmann (11.1.1797 - 7.7.1850), Maler
  • um 1849
  • Öl auf Leinwand
  • 91 x 90,5 cm
  • Ident.Nr. A I 209
  • 1875 Ankauf von der Kunsthandlung H. O. Miethke, Wien, durch Vermittlung von C. W. Theodor Spitta, Berlin
  • Sammlung: Nationalgalerie | Alte Nationalgalerie
  • © Foto: Nationalgalerie der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Jörg P. Anders
Description
Provenienz
Zu den letzten Werken des Malers gehört diese visionäre Darstellung einer Schlacht. Sie wiederholt – summarischer und zeichenhafter – das Wandbild »Marathon« von 1848 (Enkaustik auf Stein, Neue Pinakothek, München). Als »politische« wie »historische Landschaft« hatte hellsichtig Ernst Förster im »Kunst-Blatt« (Beilage zum Morgenblatt gebildeter Stände, 30. Jg., 1849, H. 12, S. 48) die düstere Marathon-Ansicht für König Ludwig I. von Bayern beurteilt; die Kenntnis der späteren Version hätte ihn darin nur noch bestärkt.
Bis in die ersten Jahrzehnte des 19. Jahrhunderts stand Griechenland unter fremder, überwiegend türkischer Herrschaft. Der langwierige Freiheitskampf der Griechen bereitete sich zwar vor, jedoch noch lange Zeit war das Land der klassischen Antike, das Hölderlin und Goethe besangen, nur mit Gefahr zu betreten. 1834/35 bereiste Rottmann in Vorbereitung eines geplanten Freskenzyklus zur griechischen Geschichte das verarmte Land mit der stolzen Vergangenheit. Es bot sich ihm in Griechenland, wie er seiner Frau nach München berichtete, ein »Bild der Zerstörung, es ist gräulich schön« (zit. nach: E. Bierhaus-Rödiger, Carl Rottmann, München 1978, Dokument 50). Die Zeichnung des Ortes Marathon, wo 490 v. Chr. die Griechen unter Miltiades den entscheidenden Sieg über die Perser errangen, setzte Rottmann erst 1848 und 1849 in das Wandgemälde sowie das abstraktere Leinwandgemälde um.
Über dem braunen Erdgrund, der an eine blaue Wasserfläche reicht, wölbt sich ein wolkenreicher Himmel. Erde und Himmel sind durch mehrere Kreisformen optisch miteinander verbunden. Dem äußeren Rund antwortet ein Oval im Zentrum des Bildes, im Himmel durch die gewölbte Regenfront begrenzt. Sie wird von dem unergründlich dunklen Streifen, der Wasser und Himmel trennt, durchzogen. An menschliches Geschehen erinnert allein eine turmartige Ruine. Die Transponierung des Geschehens ins Kosmische hatte Rottmann bereits in seinen Entwürfen zum Wandgemälde erprobt, nun führt er sie in einem Gemälde aus. Das menschliche Streben ist zum Kampf der Elemente abstrahiert. | Angelika Wesenberg


SIGNATUREN UND INSCHRIFTEN
nicht bezeichnet

AUSSTELLUNGEN
– Ein Jahrtausend Deutscher Kunst. Meisterwerke aus den Berliner Museen, Wiesbaden, Neues Museum und Landesmuseum, Juni - Aug. 1952
– Deutsche Kunst des 19. Jahrhunderts im Revier. Aus den Beständen der ehemals Preußischen Kunstsammlungen in Berlin, Essen, Museum Folkwang und Villa Hügel e.V., 23.7. - Okt.1955
– William Turner und die Landschaft seiner Zeit, Hamburg, Hamburger Kunsthalle, 19.5.-18.7.1976
– Münchner Landschaftsmalerei 1800-1850, München, Städtische Galerie im Lenbachhaus, 8.3.-20.5.1979
– Deutsche Malerei des 19. Jahrhunderts. 60 Meisterwerke aus der Nationalgalerie Berlin Staatliche Museen Preußischer Kulturbesitz, Düsseldorf, Kunsthalle, 20.7.-14.9.1980
– Symboles et Réalités. La peinture allemande 1848-1905, Paris, Musée du Petit Palais, 12.10.1984-13.1.1985
– Meisterwerke deutscher Malerei des 19. Jahrhunderts aus der Nationalgalerie Berlin - Staatliche Museen Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Kobe, Hyogo Prefectural Museum of Modern Art, 16.11.-15.12.1985
– Nationalgalerie Berlin. 19. Jahrhundert, Peking, Staatliche Chinesische Kunsthalle, 7.10.-28.10.1985
– Meisterwerke deutscher Malerei des 19. Jahrhunderts aus der Nationalgalerie Berlin, Tokyo, Nationalmuseum für moderne Kunst, 1.2.-23.3.1986
– Carl Blechen, zwischen Romantik und Realismus, Berlin, Staatliche Museen zu Berlin, Nationalgalerie, 31.8.-4.11.1990
– Landschaft als Geschichte. Carl Rottmann. 1797-1850. Hofmaler König Ludwigs I., Heidelberg, Kurpfälzisches Museum, 16.11.1997-8.1.1998
– Landschaft als Geschichte. Carl Rottmann. 1797-1850. Hofmaler König Ludwigs I., München, Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung, 30.1.-13.4.1998
– Spirit of an Age. Nineteenth-Century Paintings from the Nationalgalerie, Berlin, London, National Gallery, 8.3.-13.5.2001
– Spirit of an Age. Nineteenth-Century Paintings from the Nationalgalerie, Berlin, Washington, National Gallery of Art, 10.6.-3.9.2001
– Regards sur l'Europe. L'Europe et la peinture allemande du XIXe siècle, Brüssel, Palais des Beaux-Arts, 8.3.-20.5.2007
– Blicke auf Europa. Europa und die deutsche Malerei des 19. Jahrhunderts, München, Bayerische Staatsgemäldesammlungen, Neue Pinakothek, 22.6.-2.9.2007

LITERATUR
– Ausst.-Kat. Berlin 1961: Verzeichnis der Gemälde und Bildwerke der Nationalgalerie Berlin in der Orangerie des Schlosses Charlottenburg, Ausst.-Kat. Schloß Charlottenburg, Berlin, 1961, S. 10
– Ausst.-Kat. Berlin 1990: Carl Blechen. Zwischen Romantik und Realismus, hrsg. v. Peter-Klaus Schuster, Ausst.-Kat. Nationalgalerie, Berlin 31.8.-4.11.1990, S. 234, Kat.-Nr. 329 mit Abb.
– Ausst.-Kat. Brüssel 2007: Blicke auf Europa. Europa und die deutsche Malerei des 19. Jahrhunderts, hrsg. v. Bernhard Maaz, Ausst.-Kat. Palais des Beaux-Arts, Brüssel 8.3.-20.5.2007; Neue Pinakothek, München 22.6.-2.9.2007, S. 325, Kat.-Nr. 11 mit Farbabb., Farbtaf. 9, S. 105
– Ausst.-Kat. Düsseldorf 1980: Deutsche Malerei des 19. Jahrhunderts. 60 Meisterwerke aus der Nationalgalerie Berlin Staatliche Museen Preußischer Kulturbesitz, Ausst.-Kat. Kunsthalle Düsseldorf 20.7.-14.9.1980, S. 92, Kat.-Nr. 43, Farbtaf. S. 93
– Ausst.-Kat. Essen 1955: Deutsche Kunst des 19. Jahrhunderts im Revier aus den Beständen der ehemals Preussischen Kunstsammlungen in Berlin, Ausst.-Kat. Folkwang Museums in Villa Hügel, Essen 1.7.-31.10.1955, Kat.-Nr. 69
– Ausst.-Kat. Hamburg 1976: William Turner und die Landschaft seiner Zeit, hrsg. v. Werner Hofmann, Ausst.-Kat. Hamburger Kunsthalle 19.5.-18.7.1976, S. 250, Kat.-Nr. 224 mit Abb.
– Ausst.-Kat. Heidelberg 1997/98: Landschaft als Geschichte. Carl Rottmann. 1797-1850. Hofmaler König Ludwigs I., hrsg. v. Christoph Heilmann und Erika Rödiger-Diruf, Ausst.-Kat. Kurpfälzisches Museum der Stadt Heidelberg 16.11.1997-18.1.1998; Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung, München 30.1.-13.4.1998, S. 36-38, 366, Kat.-Nr. 187, Farbtaf. S. 334
– Ausst.-Kat. Heidelberg 2008: Peder Balke. Ein Pionier der Moderne, Ausst.-Kat. Kunsthalle Krems, 7.9.2008 - 15.2.2009; Ordrupgaard, Kopenhagen, 5.3.- 21.7.2009, S. 52/53, Farbabb. 5
– Ausst.-Kat. London 2001: Spirit of an Age. Nineteenth-Century Paintings from the Nationalgalerie, Berlin, Ausst.-Kat. National Gallery, London 2001, S. 102, Kat.-Nr. 25, Farbtaf. S. 103
– Ausst.-Kat. Lübeck 2009: "An den Wassern Babylons saßen wir". Figurationen der Sehnsucht in der Malerei der Romantik. Ferdinand Olivier und Eduard Bendemann, hrsg. v. Alexander Bastek und Michael Thiemann, Ausst.-Kat. Museum Behnhaus Drägerhaus Lübeck 11.10.2009-10.1.2010, S. 31, Abb. 16
– Ausst.-Kat. München 1979: Münchner Landschaftsmalerei 1800-1850, hrsg. v. Armin Zweite, Ausst.-Kat. Städtische Galerie im Lenbachhaus, München 8.3.-20.5.1979, Kat.-Nr. 335, Abb. S. 342
– Ausst.-Kat. Paris 1984: Symboles et Réalités. La peinture allemande 1848-1905, hrsg. v. Thérèse Burollet, Ausst.-Kat. Musée du Petit Palais, Paris 12.10.1984-13.1.1985, S. 249 f., Kat.-Nr. 124 mit Abb., Farbtaf. S. 13
– Ausst.-Kat. Tokio 1985: Meisterwerke Deutscher Malerei des 19. Jahrhunderts aus der Nationalgalerie Berlin - Staatliche Museen Stiftung Preußischer Kulturbesitz, hrsg. v. Stephan Waetzoldt, Ausst.-Kat. Hyogo-Präfekturmuseum für moderne Kunst, Kobe 16.11.-15.12.1985; Nationalmuseum für moderne Kunst, Tokio 1.2.-23.3.1986, S. 58, Kat.-Nr. 15, Farbabb. S. 59
– Ausst.-Kat. Wiesbaden 1952: Ein Jahrtausend Deutscher Kunst. Meisterwerke aus den Berliner Museen, hrsg. v. Landesmuseum Wiesbaden, Ausst.-Kat. Landesmuseum Wiesbaden 1952, S. 32, Kat.-Nr. 188
– Boetticher 1891: Friedrich Boetticher, Malerwerke des 19. Jahrhunderts, Leipzig, Schmidt & Günther, 1891, Bd. II, 1, S. 478, Kat.-Nr. 23
– Brauer/Jannasch 1968: Verzeichnis der vereinigten Kunstsammlungen Nationalgalerie, Preussischer Kulturbesitz, Galerie des 20. Jahrhunderts, Land Berlin, bearb. v. Heinrich Brauer und Adolf Jannasch, Berlin, Mann, 1968, S. 176
– Eberle 1980: Matthias Eberle, Nationalgalerie Berlin, Stuttgart, Belser (= Kunst der Welt in den Berliner Museen), 1980, S. 34, 121, Farbtaf. 11
– Eisler 1996: Colin Eisler, Masterworks in Berlin. A City's Paintings Reunited. Painting in the Western World 1300-1914, Boston, Little, Brown and Co., 1996, S. 657, Farbabb. S. 536
– Honisch 1979: Dieter Honisch, Die Nationalgalerie Berlin, Recklinghausen, Bongers, 1979, S. 51, 342, Farbtaf. VI
– Jordan 1876: Beschreibendes Verzeichniß der Kunstwerke in der Königlichen National-Galerie zu Berlin, bearb. v. Max Jordan, Berlin, Mittler & Sohn, 1876, 2. Aufl., S. 214, Kat.-Nr. 282
– Justi 1920: Ludwig Justi (Hrsg.), Deutsche Malkunst im 19. Jahrhundert. Ein Führer durch die Nationalgalerie, Berlin, Bard, 1920, S. 101
– Keisch 2005: Die Alte Nationalgalerie Berlin, hrsg. v. Claude Keisch, London, Beck, Scala, 2005, S. 47, Kat.-Nr. 43 mit Farbabb.
– Kittelmann 2013: Udo Kittelmann (Hrsg.), Nationalgalerie Berlin, Highlights, Mailand, Scala, 2013, S. 58 mit Farbabb.
– Krauß 1930: Fritz Krauß, Carl Rottmann. Mit einem Anhang: Stift Neuburg, eine Romantikerklause, Heidelberg, Winter, 1930, S. 227
– Krieger 1986: Galerie der Romantik, hrsg. v. Peter Krieger, Berlin, Nationalgalerie, Staatliche Museen Preußischer Kulturbesitz, 1986, S. 24 f. mit Farbabb.
– Maaz 1996: Bernhard Maaz (Hrsg.), Alte Nationalgalerie Berlin, München, New York, Prestel, 1996, S. 51, Kat.-Nr. 58 mit Farbabb.
– Nationalgalerie Kataloge 1876: Beschreibendes Verzeichniß der Kunstwerke in der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Katalog der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Verzeichnis der Gemälde und Skulpturen in der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Verzeichnis der Gemälde und Bildwerke in der National-Galerie zu Berlin, Berlin, 1876-1934, Kat.-Nr. 282
– Nationalgalerie 1945: Paul Ortwin Rave (Hrsg.), Die Malerei des XIX. Jahrhunderts. 240 Bilder nach Gemälden der National-Galerie, Berlin, Gebr. Mann, 1945, Kat.-Nr. 62, Abb. 62
– Nationalgalerie 1976: Nationalgalerie. Verzeichnis der Gemälde und Skulpturen des 19. Jahrhunderts, bearb. v. Barbara Dieterich und Peter Krieger und Elisabeth Krimmel-Decker, Berlin 1976, S. 334, Taf. S. 333
– Nationalgalerie 1996: Die Gemälde der Nationalgalerie, München, Saur, 1996 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 1999: Gesamtverzeichnis der Gemälde und Skulpturen; Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin, München, Saur, 1999 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 2017: Malkunst im 19. Jahrhundert. Die Sammlung der Nationalgalerie, hrsg. v. Angelika Wesenberg, Birgit Verwiebe und Regina Freyberger, Petersberg, Imhof, 2017, S. 712 mit Abb.
– Rave 1949: Paul Ortwin Rave, Deutsche Malerei des 19. Jahrhunderts, Berlin, Mann, 1949, Kat.-Nr. 64, Taf. 64
– Reidemeister/Brauer 1961: Verzeichnis der Gemälde und Bildwerke der Nationalgalerie Berlin in der Orangerie des Schloss Charlottenburg, bearb. v. Leopold Reidemeister und Henrich Brauer, Berlin 1961, 1961, 1964, 1966, S. 10
– Schmidt 1924: Paul Ferdinand Schmidt, Kunst der Gegenwart, Potsdam 1924, S. 10, Abb. 15
– Schorn 1820-1848: Ludwig Schorn (Hrsg.), Kunstblatt, Stuttgart, Tübingen, Cotta'sche Buchhandlung, 1820-1848, Nr. 12, 26. März 1849, S. 48
– Schuster 2001: Peter-Klaus Schuster (Hrsg.), Die Nationalgalerie, Köln, DuMont, 2001, S. 113 mit Farbtaf.
– Thieme/Becker 1907-1950: Ulrich Thieme und Felix Becker, Allgemeines Lexikon der bildenden Künstler von der Antike bis zur Gegenwart, Leipzig, Engelmann, 1907-1950, Bd. 29, 1935, S. 101
– Wesenberg 2001: Angelika Wesenberg und Eve Förschl (Hrsg.), Nationalgalerie Berlin. Das XIX. Jahrhundert. Katalog der ausgestellten Werke, Leipzig, Seemann, 2001, S. 352 f., Kat.-Nr. 412 mit Farbabb.
– Wichmann 1981: Siegfried Wichmann, Meister. Schüler. Themen. Münchner Landschaftsmaler im 19. Jahrhundert, Herrsching, Schuler, 1981, S. 17, Farbabb. 25
– WVZ Bierhaus-Rödiger 1978: Erika Bierhaus-Rödiger, Carl Rottmann 1797-1850. Monographie und kritischer Werkkatalog, München, Prestel, 1978, S. 416, Kat.-Nr. 698 mit Abb., Farbtaf. XX nach S. 144, Dokument 50
– WVZ Decker 1957: Hugo Decker, Carl Rottmann, Berlin, Deutscher Verein für Kunstwissenschaft, 1957, S. 26, 29, 90, Kat.-Nr. 632, Taf. 215
– Zentralarchiv SMPK, Acta Spec. Rottmann


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.