SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Christus predigt in Bethanien
  • Christus predigt in Bethanien
  • Bild
  • Ernst Christian Pfannschmidt (11.3.1868 - 28.9.1949), Maler
  • 1895
  • Öl auf Holz
  • 160 x 225 cm
  • Ident.Nr. A I 862
  • Sammlung: Nationalgalerie | Alte Nationalgalerie
  • © Foto: Nationalgalerie der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
Beschreibung
Ernst Pfannschmidt war geprägt von dem Werk seines Vaters, Carl Gottfried Pfannschmidt, der mit Peter Cornelius an den Fresken des Alten Museums und mit Wilhelm von Kaulbach an den Treppenhausbildern des Neuen Museums in Berlin gearbeitet hatte, vor allem aber biblische Themen für zahlreiche Kirchen umsetzte und zu den Herausgebern des »Christlichen Kunstblatts« gehörte. Um einen moderneren Aspekt in diesem Genre bemüht, ging Ernst Pfannschmidt 1890 als Meisterschüler Eduard von Gebhardts nach Düsseldorf. Dort begann er bald mit der Arbeit an dem großen Bild »Christus predigt in Bethanien«. Die einem ländlichen Gottesdienst ähnelnde Szene läßt sich keiner Bibelstelle direkt zuordnen. Wie Gebhardt und Fritz von Uhde aktualisierte er das Geschehen, in dem er die über sechzig dargestellten Personen in zeitgenössischen Kostümen in einem westfälischen Bauernhaus der Predigt folgen läßt. Für seine Komposition erhielt der noch nicht dreißigjährige Pfannschmidt 1895 den Lindemannpreis der Stadt Düsseldorf, 1896 den Großen Staatspreis der Akademie der Künste in Berlin samt einer einjährigen Reise nach Italien. Dort errang er für das gleiche Bild 1904 den sogenannten Müller-Preis, den Gustav Adolf Müller-Koburg (seit 1860 Professor an der Accademia di San Luca in Rom) für Maler und Bildhauer gestiftet hatte. Gemäß der Bestimmungen dieses Preises gelangte das Bild in den Besitz der Nationalgalerie. | Angelika Wesenberg


SIGNATUREN UND INSCHRIFTEN
Bez. links unten: Ernst Pfannschmidt

AUSSTELLUNGEN
– Große Berliner Kunstausstellung, Berlin, 1895
– Jahresausstellung Düsseldorfer Künstler, Düsseldorf, Galerie Schulte, März 1895
– Sächsischer Kunstverein, Dresden, Jan. 1896
– VII. Internationale Kunstausstellung, München, Glaspalast, 1897
– Internationale Kunstausstellung, Rom, 1904
– Ernst Christian Pfannschmidt, Ausstellung zum 70. Geburtstag, Wilmersdorf, Gemeindehaus, 1938

LITERATUR
– Ausst.-Kat. Berlin 1895: Große Berliner Kunstausstellung, Ausst.-Kat. Landesausstellungsgebäude am Lehrter Bahnhof, Berlin 1.5.-29.9.1895, S. 71, Kat.-Nr. 1340, Taf. 69
– Boetticher 1891: Friedrich Boetticher, Malerwerke des 19. Jahrhunderts, Leipzig, Schmidt & Günther, 1891, Bd. II, 1, S. 262, Kat.-Nr. 1
– Brauer/Jannasch 1968: Verzeichnis der vereinigten Kunstsammlungen Nationalgalerie, Preussischer Kulturbesitz, Galerie des 20. Jahrhunderts, Land Berlin, bearb. v. Heinrich Brauer und Adolf Jannasch, Berlin, Mann, 1968, S. 168
– Die Kunst für Alle 1886-1941: Friedrich Pecht (Hrsg.), Die Kunst für Alle, München, Bruckmann, 1886-1941, Jg. 11, 1895-96, S. 123, 251
– Die Kunst für Alle 1886-1941: Friedrich Pecht (Hrsg.), Die Kunst für Alle, München, Bruckmann, 1886-1941, Jg. 12, 1896-97, S. 335
– Ericson 1979: Hans Ericson, Ernst Pfannschmidt, in: Malkastenblätter, (1979), H. 11, S. 11 f., Abb. S. 8/9 (Nachstich)
– Felix Lorenz 1919/20: Felix Lorenz, Ernst Pfannschmidt, in: Westermanns Monatshefte, 64. Jg., Bd. 128 (1919/20), H. 764, S. 134
– Nationalgalerie 1976: Nationalgalerie. Verzeichnis der Gemälde und Skulpturen des 19. Jahrhunderts, bearb. v. Barbara Dieterich und Peter Krieger und Elisabeth Krimmel-Decker, Berlin 1976, S. 302 mit Abb.
– Nationalgalerie 1996: Die Gemälde der Nationalgalerie, München, Saur, 1996 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 1999: Gesamtverzeichnis der Gemälde und Skulpturen; Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin, München, Saur, 1999 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 2017: Malkunst im 19. Jahrhundert. Die Sammlung der Nationalgalerie, hrsg. v. Angelika Wesenberg, Birgit Verwiebe und Regina Freyberger, Petersberg, Imhof, 2017, S. 660 mit Abb.
– Thieme/Becker 1907-1950: Ulrich Thieme und Felix Becker, Allgemeines Lexikon der bildenden Künstler von der Antike bis zur Gegenwart, Leipzig, Engelmann, 1907-1950, Bd. 26, 1932, S. 523


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.