SMB-digital

Online collections database

Das Schweißtuch der heiligen Veronika
  • Das Schweißtuch der heiligen Veronika
  • Bild
  • Edward Jakob von Steinle (2.7.1810 - 18.9.1886), Maler
  • 1885
  • Öl auf Leinwand
  • 43 x 43 cm
  • Ident.Nr. A III 453
  • 1960 Geschenk von Elisabeth Melsheimer, Berlin
  • Sammlung: Nationalgalerie | Alte Nationalgalerie
  • © Foto: Nationalgalerie der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Andres Kilger
Description
Provenienz
Der Legende nach reichte die heilige Veronika dem zum Kreuzigungstod verurteilten Jesus auf dem Weg nach Golgatha ein Tuch, mit dem er sich das Gesicht von Schweiß und Blut trocknete. Später soll sich auf diesem Tuch das Gesicht Jesu abgezeichnet haben. Darstellungen des Schweißtuchs der Veronika mit dem frontal im Typus der Acheiropoieta gegebenen Gesichts Christi finden sich in der europäischen Kunstgeschichte seit dem Mittelalter. Auch Steinle hat sich mit dem Thema mehrfach auseinandergesetzt, 1867 unter anderem für ein Andachtsbild des Sacré-Cœur-Ordens in Riedenburg bei Bregenz. Die vorliegende Fassung von 1885, die wohl für Carl Lucius, den Ehemann von Steinles fünfter Tochter Benedetta (geboren 1839), entstand, unterscheidet sich von dieser im wesentlichen nur durch die niedergeschlagenen Augen. | Regina Freyberger


SIGNATUREN UND INSCHRIFTEN
Bez. rechts unten: 18 ES [Monogramm] 85

AUSSTELLUNGEN
– Neuerwerbungen der Nationalgalerie seit 1945. Jubiläums-Ausstellung zum hundertjährigen Bestehen der Sammlung 1861-1961, Berlin, Staatliche Museen, Nationalgalerie, 1961

LITERATUR
– Ausst.-Kat. Berlin 1887: 24. Sonderausstellung der Königlichen Nationalgalerie zu Berlin. Werke des Historienmalers Eduard von Steinle, Ausst.-Kat. Königliche Nationalgalerie zu Berlin, März - April 1887, S. 24, Kat.-Nr. 158
– Ausst.-Kat. Berlin 1961: Neuerwerbungen seit 1945. Jubiläums-Ausstellung zum hundertjährigen Bestehen der Sammlung. 1861-1961, Ausst.-Kat. Nationalgalerie, Berlin 1961, o. S.
– Ausst.-Kat. Frankfurt am Main 1887: Ausstellung von Werken des Eduard von Steinle, Ausst.-Kat. Frankfurt am Main, Städel'sches Kunstinstitut, 1887, S. 20, Kat.-Nr. 82
– Boetticher 1891: Friedrich Boetticher, Malerwerke des 19. Jahrhunderts, Leipzig, Schmidt & Günther, 1891, Bd. II, 2, S. 822, Kat.-Nr. 81
– Nationalgalerie 1986: Die Gemälde der Nationalgalerie. Verzeichnis. Deutsche Malerei vom Klassizismus bis zum Impressionismus. Ausländische Malerei von 1800 bis 1930, bearb. v. Claude Keisch, Berlin (Ost), Die Museen, 1986, o. S.
– Nationalgalerie 1996: Die Gemälde der Nationalgalerie, München, Saur, 1996 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 1999: Gesamtverzeichnis der Gemälde und Skulpturen; Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin, München, Saur, 1999 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 2017: Malkunst im 19. Jahrhundert. Die Sammlung der Nationalgalerie, hrsg. v. Angelika Wesenberg, Birgit Verwiebe und Regina Freyberger, Petersberg, Imhof, 2017, S. 822 mit Abb.
– Steinle 1897: Alphons Maria von Steinle (Hrsg.), Edward von Steinle's Briefwechsel mit seinen Freunden, Freiburg im Breisgau, Herder, 1897, Bd. 2, S. 502
– Steinle 1910: Alphons M. von Steinle, Edward von Steinle. Des Meisters Gesamtwerk in Abbildungen, Kempten/München, J. Kösel'sche Buchhandlung, 1910, S. 5, Abb. 85


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.