SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Blick auf Ischl
  • Blick auf Ischl
  • Bild
  • Ferdinand Georg Waldmüller (15.1.1793 - 23.8.1865), Maler
  • 1838
  • Öl auf Eichenholz
  • 45 x 57,5 cm
  • Ident.Nr. A I 828
  • 1904 Ankauf von der Kunsthandlung Friedrich Schwarz, Wien
  • Sammlung: Nationalgalerie | Alte Nationalgalerie
  • © Foto: Nationalgalerie der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Jörg P. Anders
Beschreibung
Provenienz
»Ich erwarb […] [die] Erkenntnis, daß die Natur die einzige Quelle und Summe unseres Studiums seyn müsse, daß in ihr allein jene ewige Wahrheit und Schönheit zu finden sei, deren Ausdruck in jedem Zweige der bildenden Kunst das höchste Ziel des Künstlers seyn müsse« (zit. nach: R. Feuchtmüller, Ferdinand Georg Waldmüller, Wien 1996, S. 340). Gemäß dieses in der Vorrede zu seiner Broschüre »Das Bedürfnis eines zweckmäßigen Unterrichts in der Malerei und plastischen Kunst« geäußerten Grundsatzes verließ Waldmüller für seine Landschaftsdarstellungen das Atelier, um im Freien zu zeichnen und zu malen. Neben dem Wiener Prater bevorzugte er die österreichische Alpenregion. Seit 1831 besuchte er regelmäßig das Salzkammergut, vor allem die Gegend um Ischl. Eine Skizze mit dem Blick zur Kette des Dachsteingebirges (Albertina, Wien) und zwei hochformatige Bildkompositionen von 1834/35 (Privatbesitz; Österreichische Galerie Belvedere, Wien) mit Aussicht vom Sophienplatz in Ischl gingen dem Berliner Bild voraus. Hier ist das charakteristische Motiv mit dem Gebirgskamm in der rechten Bildhälfte gegeben und links durch den markanten Doppelstamm eines Bergahorns so begrenzt, daß es nahezu als Bild im Bilde wahrgenommen werden kann. Am Fuße dieses Ahorns rastet im Schatten der Bäume eine Familie. Die Großmutter, das junge Ehepaar und die sie umringenden Kinder sind dabei nicht bloß Staffage, sie besitzen erzählerischen Eigenwert und mögen die drei Lebensalter repräsentieren. | Gerd-Helge Vogel


SIGNATUREN UND INSCHRIFTEN
Bez. unten Mitte (unter dem Rahmen): Waldmüller 1838

AUSSTELLUNGEN
– Akademische Ausstellung, Wien, Akademie der Künste, 1839
– Historische Kunstausstellung, Wien, 1877
– Jahrhundert-Ausstellung, Ausstellung deutscher Kunst aus der Zeit von 1775-1875, Berlin, Königliche National-Galerie, Jan. - Mai 1906
– Ein Jahrtausend Deutscher Kunst. Meisterwerke aus den Berliner Museen, Wiesbaden, Neues Museum und Landesmuseum, Juni - Aug. 1952
– Ferdinand Georg Waldmüller, Salzburg , Residenz, 15.6.-15.9.1953
– Deutsche Kunst des 19. Jahrhunderts im Revier. Aus den Beständen der ehemals Preußischen Kunstsammlungen in Berlin, Essen, Museum Folkwang und Villa Hügel e.V., 23.7. - Okt.1955
– Meisterwerke österreichischer Malerei 1800-1930, Düsseldorf, Kunsthalle, 16.5.-28.6.1959
– Unvergängliches Österreich. Ferdinand Georg Waldmüller und seine Zeit, Essen, Villa Hügel, 3.6.-18.9.1960
– Oberösterreich im Bild bis 1850, München, Münchner Stadtmuseum, 12.11.1969-18.1.1970
– Carl Blechen, zwischen Romantik und Realismus, Berlin, Staatliche Museen zu Berlin, Nationalgalerie, 31.8.-4.11.1990

LITERATUR
– Ausst.-Kat. Berlin 1906: Ausstellung deutscher Kunst aus der Zeit von 1775-1875 in der Königlichen Nationalgalerie, hrsg. v. Hugo von Tschudi, Ausst.-Kat. Königliche Nationalgalerie, Berlin 1.-5.1906, Bd. II, S. 594, Kat.-Nr. 1920, Abb. Bd. I, S. 63
– Ausst.-Kat. Berlin 1961: Verzeichnis der Gemälde und Bildwerke der Nationalgalerie Berlin in der Orangerie des Schlosses Charlottenburg, Ausst.-Kat. Schloß Charlottenburg, Berlin, 1961, S. 15
– Ausst.-Kat. Berlin 1990: Carl Blechen. Zwischen Romantik und Realismus, hrsg. v. Peter-Klaus Schuster, Ausst.-Kat. Nationalgalerie, Berlin 31.8.-4.11.1990, S. 272, Kat.-Nr. 437 mit Abb.
– Ausst.-Kat. Düsseldorf 1959: Meisterwerke österreichischer Malerei 1800-1930, hrsg. v. Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen, Ausst.-Kat. Städtische Kunsthalle Düsseldorf 16.5.-28.6.1959, Kat.-Nr. 217
– Ausst.-Kat. Essen 1955: Deutsche Kunst des 19. Jahrhunderts im Revier aus den Beständen der ehemals Preussischen Kunstsammlungen in Berlin, Ausst.-Kat. Folkwang Museums in Villa Hügel, Essen 1.7.-31.10.1955, Kat.-Nr. 102
– Ausst.-Kat. Wien 1839: Kunstwerke öffentlich ausgestellt im Gebäude der österreichisch-kaiserlichen Akademie der vereinigten Bildenden Künste bei St. Anna im Jahre 1839, Ausst.-Kat. Akademie der bildenden Künste, Wien, Kat.-Nr. 150
– Boetticher 1891: Friedrich Boetticher, Malerwerke des 19. Jahrhunderts, Leipzig, Schmidt & Günther, 1891, Bd. II, 2, S. 967, Kat.-Nr. 28
– Brauer/Jannasch 1968: Verzeichnis der vereinigten Kunstsammlungen Nationalgalerie, Preussischer Kulturbesitz, Galerie des 20. Jahrhunderts, Land Berlin, bearb. v. Heinrich Brauer und Adolf Jannasch, Berlin, Mann, 1968, S. 221
– Eberlein 1938: Kurt Karl Eberlein, Ferdinand Georg Waldmüller. Das Werk des Malers, Berlin, Juncker, 1938, S. 17, Taf. 14
– Einem 1978: Herbert von Einem, Deutsche Malerei des Klassizismus und der Romantik 1760-1840, München, Beck, 1978, S. 168, 242, Abb. 171
– Finke 1974: Ulrich Finke, German Painting from Romanticism to Expressionism, London, Westview Press, 1974, Abb. 70
– Geller 1951: Hans Geller, 150 Jahre deutsche Landschaftsmalerei. Ihre Entwicklung von 1800 bis zur Gegenwart, Erfurt 1951, Taf. S. 88
– Grimschitz 1957: Bruno Grimschitz und Emil Richter, Ferdinand Georg Waldmüller, Salzburg, Galerie Welz, 1957, S. 47, 323, Kat.-Nr. 519 mit Abb., Taf. 56
– Hamann 1914: Richard Hamann, Die deutsche Malerei im 19. Jahrhundert, Leipzig, Berlin, Teubner, 1914, S. 101 f., Abb. Bd. II, S. 44
– Hamann 1925: Richard Hamann, Die deutsche Malerei vom 18. bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts, Leipzig, Berlin, Teubner, 1925, Abb. S. 208
– Justi 1920: Ludwig Justi (Hrsg.), Deutsche Malkunst im 19. Jahrhundert. Ein Führer durch die Nationalgalerie, Berlin, Bard, 1920, S. 127
– Justi 1932: Ludwig Justi, Von Runge bis Thoma. Deutsche Malkunst im 19. und 20. Jahrhundert. Ein Gang durch die National-Galerie, Berlin, Bard, 1932, S. 113
– Krieger 1986: Galerie der Romantik, hrsg. v. Peter Krieger, Berlin, Nationalgalerie, Staatliche Museen Preußischer Kulturbesitz, 1986, S. 181, Farbtaf. S. 180
– Nationalgalerie Kataloge 1876: Beschreibendes Verzeichniß der Kunstwerke in der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Katalog der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Verzeichnis der Gemälde und Skulpturen in der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Verzeichnis der Gemälde und Bildwerke in der National-Galerie zu Berlin, Berlin, 1908-1934, Kat.-Nr. 1040
– Nationalgalerie 1945: Paul Ortwin Rave (Hrsg.), Die Malerei des XIX. Jahrhunderts. 240 Bilder nach Gemälden der National-Galerie, Berlin, Gebr. Mann, 1945, S. 16, Taf. 100
– Nationalgalerie 1976: Nationalgalerie. Verzeichnis der Gemälde und Skulpturen des 19. Jahrhunderts, bearb. v. Barbara Dieterich und Peter Krieger und Elisabeth Krimmel-Decker, Berlin 1976, S. 440/42, Taf. S. 441
– Nationalgalerie 1996: Die Gemälde der Nationalgalerie, München, Saur, 1996 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 1999: Gesamtverzeichnis der Gemälde und Skulpturen; Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin, München, Saur, 1999 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 2017: Malkunst im 19. Jahrhundert. Die Sammlung der Nationalgalerie, hrsg. v. Angelika Wesenberg, Birgit Verwiebe und Regina Freyberger, Petersberg, Imhof, 2017, S. 884 mit Abb.
– Rave 1949: Paul Ortwin Rave, Deutsche Malerei des 19. Jahrhunderts, Berlin, Mann, 1949, S. 314, Taf. 110
– Reidemeister/Brauer 1961: Verzeichnis der Gemälde und Bildwerke der Nationalgalerie Berlin in der Orangerie des Schloss Charlottenburg, bearb. v. Leopold Reidemeister und Henrich Brauer, Berlin 1961, 1961, 1964, 1966, S. 16
– Roessler 1908: Arthur Roessler, Ferdinand Georg Waldmüller, Wien 1908, Abb. S. 65
– Roessler/Pisko, 1907: Ferdinand Georg Waldmüller. Sein Leben, sein Werk und seine Schriften, Wien, Pisko, 1907, Bd. 1, Taf. 134
– Scheffler 1903: Karl Scheffler (Hrsg.), Kunst und Künstler. Illustrierte Monatsschrift für bildende Kunst und Kunstgewerbe, Berlin, Cassirer, 1903-1933, II, 1904, S. 231 ff., Abb. S. 242
– Scheffler 1912: Karl Scheffler, Die Nationalgalerie zu Berlin. Ein kritischer Führer, Berlin, Cassirer, 1912, S. 152/154, Taf. S. 153
– Thiel/Frick 1966: Erika Thiel und Mechthild Frick, Kunst-Fibel, Berlin, Henschel, 1966, S. 124, Abb. 363
– Thieme/Becker 1907-1950: Ulrich Thieme und Felix Becker, Allgemeines Lexikon der bildenden Künstler von der Antike bis zur Gegenwart, Leipzig, Engelmann, 1907-1950, Bd. 35, 1942, S. 75
– Waldmann 1927: Emil Waldmann, Die Kunst des Realismus und des Impressionismus im 19. Jahrhundert, Berlin, Propyläen, 1927, 2. Aufl., S. 612, Taf. S. 196
– Wesenberg 2001: Angelika Wesenberg und Eve Förschl (Hrsg.), Nationalgalerie Berlin. Das XIX. Jahrhundert. Katalog der ausgestellten Werke, Leipzig, Seemann, 2001, S. 448, Kat.-Nr. 526 mit Farbabb.
– Wolf 1919: Georg Jacob Wolf, Deutsche Malerpoeten, München, Bruckmann, 1919, [1920?], Abb. S. 49
– WVZ Feuchtmüller 1996: Rupert Feuchtmüller, Ferdinand Georg Waldmüller 1793-1865. Leben, Schriften, Werke, Wien, Brandstätter, 1996, S. 113, 340, 474, Kat.-Nr. 569 mit Abb., Farbtaf. S. 96


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.