SMB-digital

Online collections database

Selbstbildnis
  • Selbstbildnis
  • Bild
  • Johann Heinrich Tischbein (der Ältere) (14.10.1722 - 22.8.1789), Maler
  • 1781
  • Öl auf Leinwand
  • 68,5 x 51 cm
  • Ident.Nr. A I 1054
  • 1909 Vermächtnis der Louise Hansemann, geb. Landmann, Berlin
  • Sammlung: Nationalgalerie | Alte Nationalgalerie
  • © Foto: Nationalgalerie der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Andres Kilger
Description
Provenienz
Das private, als Geschenk für seine Schwägerin, Gattin des Bruders Anton Wilhelm Tischbein, gemalte Selbstbildnis zeigt den Gründungsdirektor der Kasseler Kunstakademie Johann Heinrich Tischbein (den Älteren) im Alter von 59 Jahren. Mit Zeichenmappe und Kreidestift in der Hand hat sich der Meister im roten Rock und weißen Hemd vor neutralem Hintergrund dargestellt. Der nahsichtige Bildausschnitt des sich durch ungezwungene Schlichtheit auszeichnenden Porträts, das warmtonige Kolorit und vor allem die Konzentration auf den lebendigen Ausdruck der individuellen Züge sind charakteristisch für Tischbeins Œuvre der 1780er Jahre. Eine größere und erweiterte Fassung des Selbstbildnisses präsentierte der Künstler ein Jahr später auf der Kasseler Akademieausstellung (Neue Galerie, Kassel). | Birgit Verwiebe


SIGNATUREN UND INSCHRIFTEN
Bez. verso: Seiner lieben Frau Schwägerin in Hanau widmet sein selbstgemaltes Bild zum beständigen Angedenken Kassel 1781.

AUSSTELLUNGEN
– Karl Friedrich Schinkels Berliner Bauakademie, Berlin, Staatliche Museen, Kunstbibliothek im Kunstforum der GrundkreditBank, 16.8.-20.10.1996 und 1.11.-26.12.1996

LITERATUR
– Ausst.-Kat. Berlin 1996: Karl Friedrich Schinkels Berliner Bauakademie. In Kunst und Architektur. In Vergangenheit und Gegenwart, Ausst.-Kat. Kunstforum der GrundkreditBank Berlin 16.8.-26.12.1996, S. 151, Kat.-Nr. 76
– Bahlmann 1911: Hermann Bahlmann, Johann Heinrich Tischbein, Straßburg, Heltz, 1911, S. 71, Nr. 5
– Brauer/Jannasch 1968: Verzeichnis der vereinigten Kunstsammlungen Nationalgalerie, Preussischer Kulturbesitz, Galerie des 20. Jahrhunderts, Land Berlin, bearb. v. Heinrich Brauer und Adolf Jannasch, Berlin, Mann, 1968, S. 213
– Mackowsky 1913: Hans Mackowsky, Führer durch die Bildnis-Sammlung der Königlichen Nationalgalerie, Berlin, Cassirer, 1913, Kat.-Nr. 117
– Mackowsky 1929: National-Galerie. Führer durch die Bildnis-Sammlung, bearb. v. Hans Mackowsky, Berlin, Hermann, 1929, Kat.-Nr. 51
– Nationalgalerie 1976: Nationalgalerie. Verzeichnis der Gemälde und Skulpturen des 19. Jahrhunderts, bearb. v. Barbara Dieterich und Peter Krieger und Elisabeth Krimmel-Decker, Berlin 1976, S. 414 mit Abb.
– Nationalgalerie 1996: Die Gemälde der Nationalgalerie, München, Saur, 1996 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 1999: Gesamtverzeichnis der Gemälde und Skulpturen; Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin, München, Saur, 1999 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 2017: Malkunst im 19. Jahrhundert. Die Sammlung der Nationalgalerie, hrsg. v. Angelika Wesenberg, Birgit Verwiebe und Regina Freyberger, Petersberg, Imhof, 2017, S. 844 mit Abb.
– Rave 1949: Paul Ortwin Rave, Das geistige Deutschland im Bildnis. Das Jahrhundert Goethes, Berlin, Verlag des Druckhauses Tempelhof, 1949, S. 43, Taf.
– Thieme/Becker 1907-1950: Ulrich Thieme und Felix Becker, Allgemeines Lexikon der bildenden Künstler von der Antike bis zur Gegenwart, Leipzig, Engelmann, 1907-1950, Bd. 33, 1939, S. 210


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.