SMB-digital

Online collections database

Plauderstunde am Brunnen
  • Plauderstunde am Brunnen
  • Bild
  • Oscar Begas (31.7.1828 - 10.11.1883), Maler
  • 1853
  • Öl auf Leinwand
  • 75 x 61,5 cm
  • Ident.Nr. W.S. 13
  • 1861 Vermächtnis des Bankiers Joachim Heinrich Wilhelm Wagener als Gründungssammlung der Nationalgalerie
  • Sammlung: Nationalgalerie | Alte Nationalgalerie
  • © Foto: Nationalgalerie der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Andres Kilger
Description
Provenienz
Von seinem zweijährigen Studienaufenthalt in Italien brachte Oscar Begas als Hauptwerk eine »Kreuzabnahme« zurück nach Berlin (ehemals Sankt-Michael-Kirche Berlin), die ob ihrer deutlichen Anklänge an die Kunst Raffaels und Guido Renis von der Kritik eher zwiespältig aufgenommen wurde. Das Bild »Plauderstunde am Brunnen« – auf einem alten Aufkleber auch »Italienerinnen am Brunnen« genannt – zeigt kaum Anklänge an ältere Kunst. Italienisches Volksleben wurde von deutschen Künstlern des 19. Jahrhunderts – von Franz Horny über Carl Blechen bis Ludwig Richter – gerne als romantisch-heiter dargestellt. Oscar Begas zeigt die gefällige, abendliche Szene in einer am Vorbild des Vaters geschulten Malweise, von der er sich später distanzierte. In einem Brief an Direktor Max Jordan schrieb er 1876: »Indem ich den mir übersandten Fragebogen ausfülle, fällt mir ein, daß ich leider in der National-Galerie in einer mir wenig würdigen Weise vertreten bin; das Bildchen, welches ich als ganz junger Mann in Rom malte, wurde dort von Herrn Oberbergrat Böcking gekauft, von dem hat es 1854 Herr Konsul Wagener erstanden, und so ist es nun zufällig der Galerie einverleibt. Gewöhnlich interessiert sich ein Künstler für einen guten Platz für sein Werk, ich möchte im Gegenteil Sie bitten, dem in Rede stehenden Bilde einen Platz geben zu lassen, wo man es möglichst gar nicht sehen kann. Das Bild repräsentiert mich weder was das Genre anbetrifft, noch in Bezug auf seine künstlerische Qualität« (SMB-ZA, I/NG 1417). | Angelika Wesenberg


SIGNATUREN UND INSCHRIFTEN
Bez. rechts (auf der Brunnenfassung): O. BEGAS. Rom. 1853

AUSSTELLUNGEN
– Die Sammlung Wagener. Aus der Vorgeschichte der National-Galerie, Berlin (Ost), Staatliche Museen zu Berlin, National-Galerie, 24.3. - Mitte Mai 1976
– Die Sammlung des Bankiers Wagener. Die Gründung der Nationalgalerie, Berlin, Alte Nationalgalerie, 23.3.2011-8.1.2012
– Die Sammlung des Bankiers Wagener. Die Gründung der Nationalgalerie, Berlin, Alte Nationalgalerie, 23.3.2011-8.1.2012
– Die Sammlung des Bankiers Wagener. Die Gründung der Nationalgalerie, Papenburg, Gut Altenkamp, 15.5.-19.8.2012
– Die Sammlung des Bankiers Wagener. Die Gründung der Nationalgalerie, Papenburg, Gut Altenkamp, 15.5.-19.8.2012

LITERATUR
– Ausst.-Kat. Berlin 1884: 57. Kunstausstellung der Königlichen Akademie der Künste. Verzeichniß der Werke lebender Künstler, Ausst.-Kat. Akademie der Künste, Berlin, 1884, S. XII
– Ausst.-Kat. Berlin 1976: Die Sammlung Wagener. Aus der Vorgeschichte der Nationalgalerie, Ausst.-Kat. Nationalgalerie, Berlin 24.3.-5.1976, o. S.
– Ausst.-Kat. Berlin 2011: Die Sammlung des Bankiers Wagener. Die Gründung der Nationalgalerie, hrsg. v. Birgit Verwiebe, Angelika Wesenberg und Udo Kittelmann, Ausst.-Kat. Alte Nationalgalerie, Berlin 23.3.2011-8.1.2012, Kat-Nr. 13
– Boetticher 1891: Friedrich Boetticher, Malerwerke des 19. Jahrhunderts, Leipzig, Schmidt & Günther, 1891, Bd. I, 1, S. 73, Kat.-Nr. 1
– Jordan 1876: Beschreibendes Verzeichniß der Kunstwerke in der Königlichen National-Galerie zu Berlin, bearb. v. Max Jordan, Berlin, Mittler & Sohn, 1876, 2. Aufl., S. 56, Kat.-Nr. 23
– Nationalgalerie Kataloge 1876: Beschreibendes Verzeichniß der Kunstwerke in der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Katalog der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Verzeichnis der Gemälde und Skulpturen in der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Verzeichnis der Gemälde und Bildwerke in der National-Galerie zu Berlin, Berlin, 1876-1902, Kat.-Nr. 23
– Nationalgalerie 1986: Die Gemälde der Nationalgalerie. Verzeichnis. Deutsche Malerei vom Klassizismus bis zum Impressionismus. Ausländische Malerei von 1800 bis 1930, bearb. v. Claude Keisch, Berlin (Ost), Die Museen, 1986, o. S.
– Nationalgalerie 1996: Die Gemälde der Nationalgalerie, München, Saur, 1996 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 1999: Gesamtverzeichnis der Gemälde und Skulpturen; Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin, München, Saur, 1999 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 2017: Malkunst im 19. Jahrhundert. Die Sammlung der Nationalgalerie, hrsg. v. Angelika Wesenberg, Birgit Verwiebe und Regina Freyberger, Petersberg, Imhof, 2017, S. 64 mit Abb.
– Rosenberg 1879: Adolf Rosenberg, Die Berliner Malerschule. 1819-1879. Studien und Kritiken, Berlin, Ernst Wasmuth, 1879, S. 75
– Waagen 1861: Verzeichniss der Gemälde-Sammlung des am 18. Januar 1861 zu Berlin verstorbenen Königlichen Schwedischen und Norwegischen Konsuls J. H. W. Wagener, welche durch letztwillige Bestimmung in den Besitz Seiner Majestät des Königs übergegangen ist, hrsg. v. Gustav Friedrich Waagen, Berlin 1861, S. 6 f., Kat.-Nr. 13


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.