SMB-digital

Online collections database

Porträt eines jungen Mannes mit Barett
  • Porträt eines jungen Mannes mit Barett
  • Zeichnung
  • Lorenzo Lotto (1480 - 1556), Zeichner
  • um 1525
  • Feder in Braun
  • Höhe x Breite: 16,6 x 10,8 cm
  • Ident.Nr. KdZ 16300
  • Sammlung: Kupferstichkabinett
  • © Foto: Kupferstichkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Jörg P. Anders
Description
Die Studie mit dem Halbporträt eines Mannes, der sich - leicht geneigt - dem Betrachter zuwendet, legt in den wesentlichen Punkten schon ein vollständiges Bild fest: Das Licht fällt von links oben ein; der Augenpunkt liegt auf Höhe der Hand und des Ellenbogens, der aus dem Rahmen herausdrängt, sodaß auf knappem Raum Distanz erzeugt wird; analog dazu sind die Federstriche, die das Gewand bilden etwas dunkler und breiter angelegt als die in der Gesichtspartie und im Fond. Waagerechte oder nur leicht diagonale, kurze Schraffen, die in Verbänden auftreten und rechts in nach unten gebogenen Häkchen auslaufen, finden sich auch auf einer Amsterdamer Zeichnung Lottos, die ein um 1524 entstandenes Gemälde vorbereiten (Pouncey [Lotto disegnatore, Vicenza] 1965, S. 12, Abb. 7). So wird auch unsere Studie in die Zeit der Porträts um 1525 zu datieren sein, einer Gruppe, die etwa durch das »L. Lotus pictor« signierte Bildnis eines Jünglings in der Gemäldegalerie Berlin repräsentiert ist

Text: Hein-Th. Schulze Altcappenberg in: Das Berliner Kupferstichkabinett. Ein Handbuch zur Sammlung, hg. von Alexander Dückers, 2. Auflage, Berlin 1994, S. 267, Kat. V.28 (mit weiterer Literatur)


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.