SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Putto mit Lorbeerkranz und Palmwedel
  • Putto mit Lorbeerkranz und Palmwedel
  • Goldschmiedemodell
  • 2. Hälfte 16. Jahrhundert
  • Entstehungsort stilistisch: Nürnberg
  • Bronze, gegossen; Holzsockel, gedrechselt
  • Höhe x Breite x Tiefe: 6 x 2 x 1 cm
  • Ident.Nr. K 4364
  • Sammlung: Kunstgewerbemuseum
  • © Foto: Kunstgewerbemuseum der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Manuela Krüger
Beschreibung
Multimedia
"Kleine Figur eines stehenden Putto, in der Linken einen Lorbeerkranz hochhaltend, mit der nach unten gestreckten Rechten einen langen Palmwedel umfassend. Auf halbkugeligen Sockel, darunter ein Zapfen.
Übereinstimmende, z. T. im Gegensinne bewegte sowie auch in kleinerem Maßstab gehaltene Putten kommen als Bekrönungsfigürchen auf gemarkten Nürnberger Goldschmiedearbeiten vor." aus K. Pechstein, Bronzen und Plaketten, 1968, Kat. Nr. 130
MAKR


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.